die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Supernatural" meldet:


Neue Jobs für Stargate und Galactica-Stars

Amanda Tapping (Stargate/Sanctuary) spielt in der achten Staffel von Supernatural einen Engel. Der neue Showrunner Jeremy Carver beschreibt ihre Figur Naomi als Teil einer Gruppe Engel, die bisher noch nie aufgetaucht ist, sie sei sehr cool und mysteriös. Naomi wirke wie eine eiskalte Bürokratin, doch der Schein trüge, so Carver. Tappings Figur taucht in der Folge Sieben mit dem Titel „A Little Slice of Kevin“ auf.

Derweil hat sich Tamoh Penikett (Helo/Battlestar Galactica; Dollhouse) die nächste Gastrolle gesichert. Er spielt in Arrow die rechte Hand eines Mafiabosses. Der Gangster ist allerdings ist der Vater der Figur Huntress (Jessica DeGouw). Penikett wird auch in Castle noch einmal auftauchen – in der letzten Staffel hatte er es als Killer auf Kate Beckett (Stana Katic) abgesehen, die die Inspiration für die Romane der Titelfigur Richard Castle (Nathan Fillion/Firefly) ist.

Quelle: TVLine
Die Meldung wurde am 19.09.2012 09:52 Uhr durch Susanne Döpke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Supernatural im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    20.09.12, 20:38 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Plazitus

    Es muss doch jeder merken, wie schwachsinnig diese ganze Welt zunehmend wird! Und wie ungerecht! Und wie kann sich dann jemand dagegenstellen, sie zu verändern! (...)

    1. Die Welt ist ungerecht, weil es "Gerechtigkeit" gar nicht gibt. Die Natur kennt sie jedenfalls nicht. Das Konzept "Gerechtigkeit" ist eine Erfindung von Menschen. Untersucht man einen Sachverhalt auf seinen Grad an "Gerechtigkeit" stößt man früher oder später immer auf Ungerechtigkeit.
    2. Wenn "Veränderung" wieder auf die Ergreifung von Massnahmen zur sofortigen Herbeiführung paradiesischer Zustände abzielt, kann sich - ja man muss sich - dagegenstellen. Sowas ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Wie hat der olle Karl-Heinz mal gesagt: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern." Er hat sich keine Gedanken darüber gemacht, ob sie sich überhaupt (zum besseren) verändern läßt. Zeit seines Lebens hat er jedenfalls keinen Weg gefunden, und sich von allen Möchte-gern-Weltverbesserer, die sich auf ihn beriefen (und die er noch erlebt hat), distanziert. (Und von denen, die er nicht mehr erlebt hat, wollen wir an dieser Stelle gar nicht anfangen.)
    3. Wenn ich mir die Geschichte so ansehe, frühere Lebensbedingungen, Lebensqualität usw. vergleiche, geht es der Menschheit unterm Strich heute besser als jemals zuvor. Leider muss die Menschheit weiterhin mit Pfuschern leben, die meinen (!), man könnte menschliches Verhalten, ökonomische und soziologische Grundlagen ignorieren und die perfekte Welt am Reißbrett entwerfen.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    20.09.12, 20:43 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Ich finde diesen Post kann man am besten so zusammenfassen, vor allem die Nummer eins: besser Anarchie als gar keine Regierung.
    21.09.12, 16:15 Uhr
    Plazitus
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Tja, die einen schwadronieren theoretischen Firlefanz, andere setzen sich aktiv ein. Auf jeden Fall wird sich nichts zum besseren wenden, wenn man sich nur auf die veralteten Weissagungen irgendwelcher Typen verlässt, die damals noch gar nicht wissen konnten, worum es heute geht.

    Ich jedenfalls gehöre zu denen, die sich für gerechtere und niveuvollere Verhältnisse einsetzen.
    21.09.12, 17:58 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Wie gesagt, für gerechtere und niveauvollere Verhältnisse sind wir alle. Nur was du dir darunter vorstellst halten wir (oder zumindest ich) für ungerecht und niveaulos.
    Und ich denke nicht dass "Wir machen was, scheissegal ob gut oder schlecht, Hauptsache wir machen was" besser ist als erst mal zu überlegen, was soll man denn machen. Sonst kommt dabei nämlich so ein verquerer Quatsch heraus, wie du ihn seit ca. 6 Jahren hier ins Forum pumpst.

    So, ich geh' dann mal wieder ein bisschen neidisch sein.
    Fahrenheit 451. Read it.
    21.09.12, 18:08 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Plazitus

    (...)

    Ich jedenfalls gehöre zu denen, die sich für gerechtere und niveuvollere Verhältnisse einsetzen.

    Und bin mir nicht ganz unsicher, ob es nicht ein Glück ist, dass Du da jetzt nicht konkret bist. Ansonsten würden ich vermutlich die Hände über den Kopf zusammengeschlagen wild durch den Forumsbereich rennen.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    09.11.12, 22:53 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Thread geschlossen.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy
    Seiten (2) 1 2



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.