die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Supernatural" meldet:


Im Gespräch mit: Felicia Day



Felicia Day hat ihrem Erfolg der Langeweile zu verdanken. Sie hatte nach dem Studium zwar einige Schauspiel-Jobs, aber eben nicht so oft, dass sie ausgelastet gewesen wäre. Sie spielte zum Beispiel in Buffy eine der Jägerinnen in der letzten Staffel (Vi).

Sie hat uns gebeichtet, dass sie bei Castings ziemlich heftig unter Lampenfieber leidet. Aus Langeweile hat sie angefangen zu schreiben und bei dem angefangen, was ihr lag: Sie ist leidenschaftliche Gamerin und heraus kam die Webserie The Guild, über eine Gamer-Gilde. Die Serie ist gut und fand schnell Sponsoren, heimste Webby-Awards ein und wurde ein Riesenerfolg. Derzeit wird die sechste Staffel gedreht, Felicia ist eine Web-Ikone, hat einen eigenen Youtube-Channel namens Geek&Sundry und bekommt ständig gute Angebote für Gastrollen: die Hauptrolle in Joss Whedons Doctor Horrible‛s Sing Along Blog, ein gig in Dollhouse, ein Story-Arc in Eureka, ein Auftritt als Computernerd in Supernatural und so weiter. Ihr Geheimnis ist ihr besonderer Charme und ein großes Vertrauen in ihre Arbeit.

SFR hat mit Felicia auf der FedCon über The Guild gesprochen – ein ausführliches Interview findet ihr in einem Special über Geek-Girls in der neuen Ausgabe der Geek, die ab 22. August im Handel erhältlich ist.

SFR: Deine Serie The Guild ist ein großer Erfolg. Hast du die Charaktere ursprünglich nur für deine Freunde geschaffen?

Felicia Day: Für zwei Leute habe ich die Figuren geschrieben. Einer davon ist Zaboo (Sandeep Parikh) und der andere ist Vork (Jeff Lewis). Mit den beiden habe ich seit Jahren Impro-Unterricht genommen. Sie waren immer so lustig, dass ich ihnen die Rollen auf den Leib geschrieben habe. Die anderen Figuren basieren auf Charakteren, die ich aus der Online-Welt kenne. Das ist nichts Spezifisches, eher bestimmte Typen wie die Mutter oder den Teenager.

Wie hast du eigentlich Robin Thorsen gefunden? Die Frau ist eine echte Naturgewalt.

Jaa. (Lacht). Ich glaube sie kam direkt vom College. Sie hat einfach vorgesprochen und hatte noch sehr wenig im Filmgeschäft gearbeitet. Keiner der Anderen hat viel Erfahrung, außer vielleicht Jeff. Aber Robin und Vince [Vincent Caso] und Amy [Okuda], die Bladez und Tink spielen auch nicht. Sie sind halt einfach zum Vorsprechen gekommen und das tun nicht besonders viele bei Webserien, weil man damit kein Geld verdienen kann. Ich hatte Glück, sie sind einfach reingekommen, waren toll und haben die Charaktere zum Leben erweckt.


Felicias Guild-Co-Stars Amy Okuda (Tinkerballa), Jeff Lewis (Vork) und Robin Thorsen (Clara) auf der ComicCon.


Dein Part Codex ist die Hauptfigur in The Guild - wieviel von dir steckt in deinem Avatar?

Ich glaube, wir Schauspieler lassen immer ein bisschen von der eigenen Persönlichkeit in unsere Charaktere einfließen. Ich habe Codex natürlich so geschaffen, dass sie Dinge tut, die ich als Darstellerin besonders gut kann. Als ich die Figur vor fünf Jahren geschaffen habe, war ich viel schüchterner, introvertierter und nervöser als heute. Alle Möglichkeiten, die sich mir wegen des Erfolgs der Serie geboten haben, haben mir Selbstbewusstsein gegeben.

Weißt du schon, wie viele Staffeln von The Guild du machen willst?

Die Serie läuft schon eine ganze Weile. Es sind jetzt fünf Jahre. Ich mache das, solange ich finde, dass sie funktioniert. Es ist total klasse, was wir vom Publikum hören. Einige sagen sogar: „Ich habe wegen deiner Show angefangen zu spielen“. Die Serie ist also nicht nur für Gamer interessant. Ich möchte definitiv noch weitere Staffeln drehen. Ich arbeite zwischen meinen anderen Projekten daran. Ich will nur erst mal schaffen, dass Geek&Sundry so erfolgreich wie möglich ist. Dabei geht es aber nicht nur um die nackten Zahlen, sondern darum Leute zu gewinnen, denen die Inhalte gefallen.Das ist mir sehr wichtig und das ist eben genau das, was das Internet vom Fernsehen unterscheidet. Das Publikum kann sich besser einbringen und nicht einfach nur zusehen.

Es gibt auch Comics von The Guild – bekommen wir die auch auf Deutsch zu sehen?

Oh, das würde ich liebend gern machen. Ich muss allerdings mal darüber nachdenken, wie ich das anstelle. Es wäre toll, die übersetzt zu sehen. Ich hätte die Serie auch gerne synchronisiert. Ich habe hier gestern Abend ferngesehen und ihr habt hier so viele synchronisierte amerikanische Sendungen. Ich würde gerne sehen, wie ich mit einer deutschen Stimme klinge – ich glaube, das wäre echt komisch. (lacht)

Ich habe letztens eine Folge Eureka gesehen und fand deine Stimme ziemlich gut.

Echt? Das würde ich zu gern mal hören!

Danke für das Gespräch!

Fotos: ©Future Image.

The Guild, Episode 1.01




Blooper aus Season 5 - mit Wil Wheaton.




Geek&Sundry-Highlight: Häkeln mit Colin Ferguson.




Geek&Sundry-Highlight: Joss Whedon als Schauspieler in Written by a Kid.



Quelle: SFR - Wir schreiben selbst
Die Meldung wurde am 27.08.2012 23:57 Uhr durch Susanne Döpke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Supernatural im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    28.08.12, 11:14 Uhr
    Plazitus
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Tja, Felicia Day hat bislang in der Tat eine wunderbare Karriere hingelegt.
    28.08.12, 23:12 Uhr
    smurfing
    unregistriert


    Haha, der Plazi. Hat deine Mutter dich gerade geweckt, um dein Bett zu machen ?^^
    31.10.12, 14:05 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Thread geschlossen.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.