die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Startrek" meldet:


Upsi...hat Entertainment Weekly ausversehen Star Trek Into Darkness gespoilert?




Ja, Huch! Wie schrecklich. Da hat das amerikanische Magazin Entertainment Weekly wohl zuviel geschrieben und jetzt wissen wir also (vielleicht), welchen Schurken Benedict Cumberbatch spielen wird.

Anscheinend ist er doch niemand Geringeres als ... -> Khan.

Obwohl Regisseur J.J. Abrams und alle Beteiligten dies strikt abgestritten haben, scheint es sich mit dem Erscheinen der neuen EW-Ausgabe, in der auch viele neue Fotos zum Film sehen sind, bestätigt zu haben.

Der verantwortliche Redakteur hat wohl ausversehen "Khan" geschrieben anstatt den bisherigen Namen John Harrison zu benutzen.

Vielleicht ist es auch nur ein weiterer Schachzug der Verwirrung um "John Harrison". Oder man erlaubt sich einen kleinen Scherz.

Star Trek Into Darkness kommt am 17. Mai in die Kinos. Es spielen Chris Pine, Zachary Quinto, Zoe Saldana, Benedict Cumberbatch, Karl Urban, Simon Pegg, Anton Yelchin, John Cho, Alice Eve, Bruce Greenwood und Peter Weller.

Quelle: Examiner.Com
Die Meldung wurde am 08.02.2013 02:50 Uhr durch Sebastian Lorenz veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Startrek im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    08.02.13, 05:38 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Wenn es wirklich so sein sollte dann überrascht es mich auch nicht mehr. Wäre ja auch schwachsinnig wenn sich Autoren mal WAS NEUES ausdenken würden.
    08.02.13, 06:43 Uhr
    Riddick
    Erbauer des Deep Tought


    registriert seit:
    Okt 2006
    Aber die Serienfolge.... nicht die Filmversion von Khan...
    FSK 12 : Der Gute bekommt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse bekommt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder bekommt das Mädchen
    08.02.13, 07:00 Uhr
    kahles
    unregistriert


    Gibts denn nicht mal neue Ideen? Muss immer wieder uraltes Material aufgewärmt werden?
    Des Weiteren ist Abrams-Star-Trek kein Star Trek mehr. Ein gar nicht mal so schlechter SF-Film, aber mit Star Trek hat das nix zu tun!
    08.02.13, 08:25 Uhr
    chris
    unregistriert


    viele redshirts um "khan", gleich knallts

    kahles, der meinung bin ich auch. wie schon der erste wird der zweite ein guter sci-fi film aber mehr nicht
    08.02.13, 08:30 Uhr
    CD&C '
    unregistriert


    Na ja, das mit Khan ist ja spätestens nach dem ersten Teaser keine so große Überraschung mehr .

    Wenn im Pressetext von einem Weltraum-Terroristen mit einer Massenvernichtungswaffe die Rede ist (könnte Khan und die Genesis-"Waffe" sein). Wenn man in den Teaser-Häppchen Kirk auf einem Planeten mit frischer roter Vegetation rennen sieht und wie er auf einem Felsbrocken in Lava rumkämpft (wohl ein mit Geneseis teraformierter instabiler Planet welcher im Laufe des Filmes auseinander bricht). Und wenn schon die "Spock opfert sich" Gedenkszene aus Star Trek 2 angedeutet wird ... dann sieht das schon stark nach J.J. Abrams Version von Khan und den Ereignissen aus Star Trek 2 & 3 aus!
    08.02.13, 09:02 Uhr
    KatzeimEisschrank
    unregistriert


    Das soll Kahn sein? LÄCHERLICH.
    Sieht einfach nur unappetitlich aus, der Milchbubi.
    Na ja, aber das passt ja zu den neuen Filmen!
    Die haben die selbe Geschmacksrichtung.

    Wem`s gefällt: Wohl bekommt`s
    08.02.13, 11:03 Uhr
    Mr. D
    unregistriert


    Sollte Benedict Cumberbatch jetzt wirklich Khan darstellen, ist dies auch nicht meht überraschend,nach den ganzen öffentlichen Diskussionen.

    Die ganze Geheimniskrämerei ist sowieso übertrieben und dient nach meiner Meinung nur dazu, den Hype um den Film zu erhöhen.
    08.02.13, 11:10 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von KatzeimEisschrank

    Wem`s gefällt: Wohl bekommt`s


    Danke!
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    08.02.13, 11:23 Uhr
    Zaphod
    zwei Köpfe - eine Meinung


    registriert seit:
    Okt 2007
    Sorry, wenn wirklich eine Khan-Story kommt, dann kann ich Abrams überhaupt nicht mehr ernst nehmen.
    08.02.13, 11:28 Uhr
    Maik
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Dez 2007
    Man seit Ihr alle Trekkies von der alten Schule. Ihr wollt wohl nicht mit der Zeit gehen wie. Das alte Star Trek will kein Mensch mehr sehen. Das neue ist Modern und eben zeitgemäß. Für mich spielt das keine Rolle ob das nun eine neue Zeitlinie ist oder nicht. Anders hätte ich das auch nicht gemacht. Ich finds einfach leider geil
    08.02.13, 11:46 Uhr
    Schnitzel
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Maik

    Man seit Ihr alle Trekkies von der alten Schule. Ihr wollt wohl nicht mit der Zeit gehen wie. Das alte Star Trek will kein Mensch mehr sehen. Das neue ist Modern und eben zeitgemäß. Für mich spielt das keine Rolle ob das nun eine neue Zeitlinie ist oder nicht. Anders hätte ich das auch nicht gemacht. Ich finds einfach leider geil


    Eben. Soll ja Unterhaltung sein. Sich zuviel Gedanken zu machen ob jetzt irgendwas irgendwo mit irgendeiner Folge X in der Minute 23 aus einer der Serien jetzt zusammenpasst oder nicht ...

    Übrigens zu Khan: In dem nächsten Film wird sich herausstellen, das er Kirks wirklicher Vater ist !
    08.02.13, 11:51 Uhr
    Saber Rider
    Säbelschwinger


    registriert seit:
    Aug 2006
    Wird spannend, wie man in 30 Jahren diese jetzige Film-Ära Hollywoods bewerten wird. Die Äre der Neuaufgekochten. Ist schon beachtlich, welche Klassiker aus allen Jahrzehnten innerhalb der letzten 15 Jahre neu verwurstet und größenteils vollkommen verunstaltet hat.
    08.02.13, 12:55 Uhr
    Count
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Maik

    Man seit Ihr alle Trekkies von der alten Schule. Ihr wollt wohl nicht mit der Zeit gehen wie. Das alte Star Trek will kein Mensch mehr sehen. Das neue ist Modern und eben zeitgemäß. Für mich spielt das keine Rolle ob das nun eine neue Zeitlinie ist oder nicht. Anders hätte ich das auch nicht gemacht. Ich finds einfach leider geil


    Wenn niemand mehr das alte Star Trek will, warum wird dann mit den alten Figuren gearbeitet?
    Das Problem ist doch das es kein neues Star Trek gibt, nur aufgewärmtes.
    Der gute J. J. hat schon Mission Impossible verhunzt, jetzt arbeitet er sich an Star Trek ab und für Star Wars ist meine Prognose auch eher schlecht.
    08.02.13, 13:31 Uhr
    Lukeda
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Mai 2008
    Ich finde es gut. Im Prinzip geht es ja nicht um Khan an sich, sondern um einen größenwahnsinnigen Augment. Und das ist denke ich immer aktuell. Mal schauen wie das interpretiert wird...

    Ich denke es wäre ein Fehler zu versuchen Montalban nach zu machen. Ich bin gespannt!
    08.02.13, 13:37 Uhr
    Firefly
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Mai 2012
    Zitat:
    Zitat von Schnitzel
    Eben. Soll ja Unterhaltung sein. Sich zuviel Gedanken zu machen ob jetzt irgendwas irgendwo mit irgendeiner Folge X in der Minute 23 aus einer der Serien jetzt zusammenpasst oder nicht ...


    Jupp, leider scheint es nicht viele zu geben, die sich einfach mal für ein paar Stunden fallen lassen können, und einfach nur mal ein Film zu geniessen.

    Man gewinnt den Eindruck, dass ein Film erst dann gut ist, wenn alle Beteiligten ein emotionales Problem haben. Sich dann gemeinsam im Kreis hinsetzen und die Probleme ausdiskutieren. Und vielleicht noch gemeinsam Kumbaya singen.

    Es ist eigentlich völlig wurscht!

    Ich kann irgendwie nachvollziehen, warum viele den letzten und kommenden StarTrek-Film ablehnen. Es ist halt nicht mehr das alte.
    Mir gehts da ähnlich bei einem anderen Franchise.

    Aber was ich nicht begreife, dass man einfach den Kopp zumacht und rumnölt, dass EIN Mensch alles kaputt gemacht hat. JJA hat nur das umgesetzt, was vom STUDIO gefordert wurde. Auch hat er nix getötet. Wenn er was getötet hätte, dann wäre es ja nicht mehr da!
    Aber alles "alte" ist ja immernoch da. Wen man nicht einfach den Kopp zumachen würde, dann könnte man das durchaus sehen (zum Beispiel auf Tele 5 oder DVD/BD).

    Und wer das "neue" nicht mag, der schaut sich das einfach nicht an. Wo ist da das Problem?

    Um zum Thema zurückzukommen:
    Das es Khan sein soll, ist doch eigentlich nicht wirklich überraschend. Seit den ersten Bildern und Teasern deutete doch alles darauf. CD&C' hat es oben weiter doch schon recht gut verdeutlicht.
    Trotz neuer alternativer Zeitlinie passieren halt Dinge, die vorprogrammiert und unvermeidlich sind. Halt vielleicht nur auf anderer Weise.
    08.02.13, 13:55 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wartet doch erstmal auf etwas offizielles, bevor ihr euch die Haare ausräuft oder in den nächsten Plasmastrom springt!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    08.02.13, 14:35 Uhr
    Sven
    unregistriert


    Hm, Kahn finde ich jetzt auch nicht so besonders spannend. Ich wage daher mal einen Blick in die Zukunft:

    Star Trek 13 (2016): Kirk und Pille kehren zurück zum Planeten Genesis... ne, ist ja eine neue Zeitlinie. Also nochmal von vor. Kirk und Spock kehren zurück zum Planeten Genesis, um ihren Freund Pille zu retten...

    Star Trek 14 (2019): Bei der Rückkehr zur Erde machen Kirk, Spock und Pille einen Abstecher in die Vergangenheit und... nein retten keine Wale: Star Trek 11 ist schon 10 Jahre alt, ihr ahnt es schon - Zeit für ein Remake - sie killen Nero und bringen die Zeitlinie wieder in Ordnung... denken Sie zumindest...

    Star Trek 15 (2022): Kahn....

    Nicht falsch verstehen, dass ist jetzt kein Seitenhieb auf JJA Trek, dass mir persönlich bis jetzt ziemlich gut gefällt und auch sehr viel Spaß macht. Aber die Einfallslosigkeit Hollywoods geht auch mir auf den Keks. Gerade diese neue Zeitlinie bietet doch eine solche Fülle neuer Möglichkeiten. Was passiert mit der Föderation ohne Vulkan zum Beispiel. Machen sich die Romulaner das Chaos, dass die Zerstörung Vulkans zweifellos verursachen müsste, zunutze um weite Teile der Föderation zu unterwerfen? und und und...
    08.02.13, 16:00 Uhr
    Ineluki
    unregistriert


    Wo ist das Problem? Wer es nicht sehen will geht nicht ins Kino.
    Ich freue mich jedenfalls wie Bolle auf den Film und habe mich auch vom letzten sehr gut unterhalten gefühlt.
    Wenn ich ins Kino gehe will ich 2 Std. gut unterhalten werden.

    Natürlich wären neue Ideen auch mal wieder nett, aber wenn die Remakes/Reboots gut gemacht sind warum nicht. Ich mochte damals "Die glorreichen Sieben" auch mehr als "Die sieben Samurai"
    Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden, sonst hätte ich die grottigen Twilight Bücher und Filme auch gut finden müssen. *schauder*

    Ich persönlich finde mit das JJ Star Trek "kaputt" gemacht hat. Im Gegenteil er hat eine ganz neue Generation auf ein Francise aufmerksam gemacht, die danach wiederum die DVD Verkäufe der alten Serien ankurbeln. Warum gibt es denn plötzlich neue ST Bücher und Comics?

    Sind wir ehrlich vor dem 1. JJ Film hat doch kein Hahn mehr nach neuem ST Material gekräht.
    08.02.13, 16:02 Uhr
    Ineluki
    unregistriert


    *Ich persönlich finde mit das JJ Star Trek "kaputt"*

    ich tausche ein "mit" gegen ein "nicht" und werfe den "das" noch ein "s" hinterher.
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.