die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Startrek" meldet:


Star Trek Enterprise auf Blu-Ray



Paramount wird 2013 Star Trek: Enterprise auf Blu-ray-Disc veröffentlichen. Die letzte Serie aus dem Star Trek-Universum wurde bereits in High Definition und Widescreen gedreht, eine aufwendige Restaurierung, wie sie derzeit bei Star Trek: The Next Generation vorgenommen wird, entfällt.

Auf der offiziellen Facebook-Seite kann man abstimmen, welches Cover-Motiv man sich für die ersten beiden Staffeln wünscht.

In Führung liegt ganz knapp die Version nur mit Raumschiff, ohne posende Gesichter der Crew.

Über Ausstattung und genauen Veröffentlichungstermin der Enterprise-Blu-rays ist noch nichts bekannt.

Quelle: Facebook
Die Meldung wurde am 12.11.2012 12:30 Uhr durch Sebastian Lorenz veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Startrek im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    12.11.12, 12:33 Uhr
    Gast 38
    unregistriert


    Muß nicht sein!
    Hab die DVD Boxen (komplett Staffeln)
    also wieso nochmal Geld verbraten?!
    12.11.12, 12:55 Uhr
    Trek
    unregistriert


    Kann mir gut vorstellen das es genug people da draussen gibt, die die Serie in noch besserer Qualität haben wollen. Ist doch für die Fans. Soll jeder selbst entscheiden.
    12.11.12, 13:26 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Das reizt mich sehr. Schaun wir mal auf die Preise und auf die Quali. ich bin nicht so der größte Fan von all zu stark nachbearbeitetem, aber Enterprise war auch so schon sehr gut vor allem im Ton. DS9 und Enterprise sind meine Favoriten für die wiederveröffentlichung. Bei beiden Serien werde ich wohl zuschlagen, DS9 ist noch heute meine liebste TV-Serie überhaupt. Alles rund: Story, Charaktäre, Besetzung, vor allem die Stimmen der Originalschauspieler sind ein Traum, Sounddesign, Musik... alles genau mein Geschmack.
    12.11.12, 13:32 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Prima! Aber nur Staffel 4, den Rest können sie behalten.
    Fahrenheit 451. Read it.
    12.11.12, 14:08 Uhr
    Besserwisser12
    unregistriert


    Im deutschen schreibt man nicht "in" 2013, das ist ein Anglizismus.
    12.11.12, 14:34 Uhr
    Gast38
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Caphalor

    Das reizt mich sehr. Schaun wir mal auf die Preise und auf die Quali. ich bin nicht so der größte Fan von all zu stark nachbearbeitetem, aber Enterprise war auch so schon sehr gut vor allem im Ton. DS9 und Enterprise sind meine Favoriten für die wiederveröffentlichung. Bei beiden Serien werde ich wohl zuschlagen, DS9 ist noch heute meine liebste TV-Serie überhaupt. Alles rund: Story, Charaktäre, Besetzung, vor allem die Stimmen der Originalschauspieler sind ein Traum, Sounddesign, Musik... alles genau mein Geschmack.

    Ganz meiner Meinung!
    DS9 wahr für mich auch DIE Lieblingsserie !
    12.11.12, 14:39 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Ja die vierte STaffel Enterprise war mit Abstand die Beste. Deshalb hat es mich so geärgert, dass sie danach abgesetzt wrude. Da hat man sie drei Staffeln lang machen lassen und am Ende hat man sie abgewürgt, bevor die beste Staffel auf den Markt geworfen wurde.

    IN! welchem Jahr war das nochmal?
    12.11.12, 14:59 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Besserwisser12

    Im deutschen schreibt man nicht "in" 2013, das ist ein Anglizismus.

    In Ordnung. Dann erscheint 2013 eben Sternenzug Unternehmen auf Blaustrahlscheibe.
    Fahrenheit 451. Read it.
    12.11.12, 15:16 Uhr
    Trek
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Caphalor

    Ja die vierte STaffel Enterprise war mit Abstand die Beste. Deshalb hat es mich so geärgert, dass sie danach abgesetzt wrude. Da hat man sie drei Staffeln lang machen lassen und am Ende hat man sie abgewürgt, bevor die beste Staffel auf den Markt geworfen wurde.

    IN! welchem Jahr war das nochmal?


    Das war doch typisch Star Trek. Welche Trek Serie war denn nicht mit 0815 random vollgepackt? Ich meine die ersten 1 - 3 Staffeln. Die haben gedacht das sie es auf ewig immer den gleichen Serien Aufbau durchziehen können. Was dann kam weiss ja nun jeder. Wobei ich persönlich die ganze Serie mag. Die hatte soviel Potential.
    12.11.12, 15:22 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Ja so gehts mir auch. Sie haben den Aufbau am Anfang einer Serie schon ziemlich lang herausgezögert. Grade bei DS9 ist mir das auch aufgefallen. viele starke Einzelfolgen, aber rote Fäden haben lange lange gebraucht bis sie zu mtragen kamen, dann aber stärker als je zuvor bei Star Trek. Und dabi hätte das auch anders funktioniert bei einem so guten und dichten Storytelling, da bin ich schwer von überzeugt.

    Es ist haltschade das man das im neuen Jahrtausend kaum noch machen kann, und das das bei Star Trek wohl damals noch nicht angekommen war.
    12.11.12, 15:37 Uhr
    Trek
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Caphalor

    Ja so gehts mir auch. Sie haben den Aufbau am Anfang einer Serie schon ziemlich lang herausgezögert. Grade bei DS9 ist mir das auch aufgefallen. viele starke Einzelfolgen, aber rote Fäden haben lange lange gebraucht bis sie zu mtragen kamen, dann aber stärker als je zuvor bei Star Trek. Und dabi hätte das auch anders funktioniert bei einem so guten und dichten Storytelling, da bin ich schwer von überzeugt.

    Es ist haltschade das man das im neuen Jahrtausend kaum noch machen kann, und das das bei Star Trek wohl damals noch nicht angekommen war.


    Naja. Irgendwann hatten die Leute genug davon Das hatten sie bei der Next Generation erlebt, dann bei DS9, Vogager war kein Deut besser. Parallel das gleiche bei Stargate, etc. Irgendwann war der Punkt erreicht, und der klassische MainStream Fan verabschiedete sich. Aber ohne die läuft garnichts. Schlimmer ist viel mehr was das für Folgen für das gesamte Serien Biz hatte. Niemand traut sich mehr eine richtige SF Serie zu finanzieren
    12.11.12, 16:18 Uhr
    kLicker
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Caphalor

    Bei beiden Serien werde ich wohl zuschlagen, DS9 ist noch heute meine liebste TV-Serie überhaupt. Alles rund: Story, Charaktäre, Besetzung, vor allem die Stimmen der Originalschauspieler sind ein Traum, Sounddesign, Musik... alles genau mein Geschmack.


    Kann mich nur anschliessen.

    Diese Woche mit Frauchen meinen zweiten DS9-Marathon abgeschlossen (von 6 oder so insgesamt bisher).
    Sie ist kein großer Trekkie, aber die Serie fand sie am besten.
    12.11.12, 16:21 Uhr
    Safti, das Würschtel
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Trek

    (...) Das hatten sie bei der Next Generation erlebt, dann bei DS9, Vogager war kein Deut besser. Parallel das gleiche bei Stargate, etc. Irgendwann war der Punkt erreicht, und der klassische MainStream Fan verabschiedete sich. Aber ohne die läuft garnichts. Schlimmer ist viel mehr was das für Folgen für das gesamte Serien Biz hatte. Niemand traut sich mehr eine richtige SF Serie zu finanzieren

    Eine richtige SF-Serie, also wohl Space Opera, ist eben viel zu teuer, die Zuschauerschaft zu gering. Zumindest für Dauerserien. Eine Reihe von TV-Filmen (wie z.B. bei (Ur-)Battlestar Galactica oder begrenzte (Mini-)Serien wären vielleicht eher zu machen. Die Kosten wären überschaubarer, und aufgrund des „Event“-Effekts ließen sich vielleicht mehr Zuschauer mobilisieren. Merkwürdig, dass auf solche Ideen noch niemand gekommen zu sein scheint.
    12.11.12, 16:51 Uhr
    Trek
    unregistriert


    [quote=Safti, das Würschtel]


    Nobody cares. SF ist immer noch out. Zur Zeit sind immer noch Zombies und Heros in. SCC und V sind die letzten Versuche gewesen, was großes zu liefern. Auch die scheiterten. Niemand wird sich freiwillig die Finger verbrennen. Mini Serien funktionieren eher in UK, aber doch nicht im viel größeren US Markt. Schau dir doch an was SyFy fabriziert. Was neues in Sachen Star Trek ist so realistisch wie eine neue Staffel von Firefly Oder die fehlende 5 Staffel von Farscape.
    12.11.12, 17:10 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Also ich habe noch keine Staffelboxen und finde das hinsichtlich Staffel 4 durchaus reizvoll.

    Und ausgehend von den DVDs wird es doch mindestens ein kleine Feature pro BluRay Box geben.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    12.11.12, 17:36 Uhr
    Aphrodetta
    Dirigenz-Badende im Nixenreich


    registriert seit:
    Jul 2006
    Arbeitet nicht Steven DeKnight (Spartacus) an einer Space Opera Serie? Das Projekt ist schon noch aktuell, soweit ich weiß.
    12.11.12, 19:15 Uhr
    Splatterpope
    unregistriert


    ähm, und was machen die mit den Spezialeffekten bei Enterprise? Die wurden in den ersten Staffeln nur in SD erstellt, später dann immerhin in 720p, das sieht in 1080p nich ganz so toll aus...
    12.11.12, 19:28 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Ups, jetzt wo du das sagst... das hab ich glaube ich mal in einem Audio-Kommentar zu Enterprise gehört. Tja was sie daraus wohl machen?
    12.11.12, 20:08 Uhr
    Gast39
    unregistriert


    Bei jeder Star Trek Meldung braucht es echt keine 5 Kommentare, bis der erste DS9 Fanboy antanzt und alles andere im ST Universum schlecht macht und sein DS9 in den Himmel lobt.

    Schlimmer als Apple-Fanboys, sprich, nobody gives a fuck!

    Zitat:
    Zitat von Gast38


    DS9 wahr für mich auch DIE Lieblingsserie !
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.