die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Stargate" meldet:


Gerüchteküche: Geht's weiter mit Stargate: SG1?

Das ist mal ein wirklich spannendes Gerücht: Auf einer Stargate Convention in Vancouver hat ein Produzent namens Darren Thomas angekündigt, dass MGM plant, Stargate: SG1 in einem neuen Format zu beleben. Wie das allerdings aussehen soll, dazu wollte sich der unabhängige Produzent, der bisher nichts mit Stargate am Hut hatte nicht sagen: "Es wird gerade geplant und ich wünschte, ich könnte euch mehr sagen. Die gute Nachricht ist, dass wir auf der Comicon in San Diego (im Juli) etwas Großes ankündigen werden."

Thomas ist merkwürdigerweise nicht auf der offiziellen Gästeliste der Creation Convention zu finden. Wir versuchen gerade herauszubekommen, wer der Typ eigentlich ist und ob er uns aller veräppeln wollte. Trotzdem wollten wir euch das nicht vorenthalten.

Lustig: Auf Twitter fordert User @CampysPornShack (Classiest fucking science fiction porn shack bacterium on teh Intarwebz. Highly recommended by Vladimir Nabokov & Queen Victoria.) Stargate-Fans auf, keine ehemaligen Darsteller mehr mit Fragen über Darren Thomas zu nerven.

Derweil kann man ebensogut spekulieren was wäre, wenn Thomas kein Spinner ist. Fortführung könnte heißen als Webserie, so wie Amanda Tapping einst mitSancturary angefangen hat. Darren Thomas ist angeblich ein unabhängiger Produzent, also ähnlich wie Tapping, die ihre Serie auch ohne ein Studio finanziert. Es könnte auch heißen, zurück ins TV, aber mit einer anderen Besatzung oder vielleicht, wie Buffy ab in die Comics, oder vielleicht ein Spiel, oder ...?

Gateworld spekuliert noch etwas weiter, wir warten jetzt erst mal ab und schauen, was wir herausbekommen können.

Quelle: reddit
Die Meldung wurde am 29.04.2012 23:32 Uhr durch Susanne Döpke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Stargate im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    30.04.12, 00:21 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Also ich würde mich ja auf eine Staffel 3 von Universe freuen *duck und weg*
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    30.04.12, 01:25 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Naja nach zwei Spin Offs die beide ein unrühmliches Ende gefunden haben, wäre es ne logische Konsequenz. Das einfache Sg-1-Konzept mit einer neuen Crew wiederzubeleben würde ähnlich gut funktionieren wie Enterprise-Ableger.

    Und da wir sowieso nur bei Gerüchten und vielleicht sogar Spinnereien wären... next Generation? Eine wirkliche SF-Serie, wie hat die jahrzehntelange Nutzung des Stargates die Erde verändert? Utopie, neue Konflikte... ja Spinnerei halt unrealistisch aber ich fänds schön. Und es wäre, auch wenn das Konzept bekannt wäre, mal wirklich was anderes als ein Schiff auf eine Irrfahrt ins All zu schicken mit einer zusammengewürfelten Crew.
    30.04.12, 06:55 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Caphalor: In wie weit hatte denn Atlantis ein unrühmliches Ende? Immerhin wurden die wichtigsten Geschichten zuende erzählt.

    Am wahrscheinlichsten wäre meiner Meinung nach eine Reaktivierung des (Online)Computerspiels.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    30.04.12, 08:31 Uhr
    Picard42
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Feb 2007
    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    Also ich würde mich ja auf eine Staffel 3 von Universe freuen *duck und weg*


    Hast dich schnell genug geduckt !!
    30.04.12, 08:35 Uhr
    BenjHeid2006
    Leutnant im Mutantencorps


    registriert seit:
    Okt 2006
    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    Also ich würde mich ja auf eine Staffel 3 von Universe freuen *duck und weg*


    Lieber eine fünfte Staffel SG Atlantis als noch eine Folge "Stargate 90210"
    Ad Astra
    Zu den Sternen

    Beitrag geändert von BenjHeid2006 [30.04.12, 08:36 Uhr]
    30.04.12, 11:53 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Naja vielleicht fand ichs nur Unrühmlich weil ich die Serie nicht mochte und ständig dachte, da kommt noch was, da muss mehr Tiefe in die Story! Mich konnte es einfach nie so recht begeistern und bei SG-1 gab es keine Staffel die ich wirklich durch und durch schwach fand, nicht ganz auf der Höhe aber nie wirklich enttäuschend. Und gerade die letzten beiden Staffeln hatten nochmal tolle neue Elemente.
    30.04.12, 12:13 Uhr
    birb
    unregistriert


    @BenjHeid2006
    Atlantis hat 5 Staffeln...
    30.04.12, 12:46 Uhr
    BenjHeid2006
    Leutnant im Mutantencorps


    registriert seit:
    Okt 2006
    Zitat:
    Zitat von birb

    @BenjHeid2006
    Atlantis hat 5 Staffeln...


    Sorry Verschrieben. Kommt davon, wenn man noch Gedanklich halb im Bett liegt. Natürlich hat SGA 5 staffeln
    Ad Astra
    Zu den Sternen

    Beitrag geändert von BenjHeid2006 [30.04.12, 12:47 Uhr]
    30.04.12, 23:08 Uhr
    Woodpicker
    unregistriert


    Hmmm... d.h. der auf Eis gelegte SGA Film fällt wohl leider nicht in dieserlei Überlegung. Schade
    Oder habe ich mich da verlesen?
    30.04.12, 23:51 Uhr
    Who knows
    unregistriert


    Bitte lasst die Toten wo sie sind...

    Nichtdas ich mir nicht den einen oder anderen TV-Film vorstellen könnte, aber MGM ist durch. Ähnlich Stargate. Selbst SGU braucht nicht zwingend eine Fortsetzung...und somit braucht es erst recht keine Neuauflage von SG1 mit komplett neuen Voraussetzungen...
    01.05.12, 00:52 Uhr
    Spock22
    Admiral


    registriert seit:
    Jan 2012
    Es wäre doch schön wenn es eine Fortsetzung gäbe, die gleichzeitig alle noch offenen Enden (SGU und SGA) schließen würde. Von einer Fortsetzung von SG1 mit neuen Schauspielern halte ich allerdings nichts. Wie sollte SG1 dann noch funktionieren?

    Etwa schon wieder mit dem so oft gescheiterten Konzept eines Prequels? Das wird nie wirktlich akzeptiert werden, da ja jeder schon weiß wie es enden wird und die Vorgeschichte ist den Meisten auch so ziemlich egal. Jeder will doch eher wissen wie es weiter geht. Man könnte das mit einem Buch vergleichen, bei dem einen anstatt des nächsten Kapitels die Vorgeschichte zum Vorwort vorgesetzt wird.
    Live long and prosper!

    Beitrag geändert von Spock22 [01.05.12, 00:56 Uhr]
    01.05.12, 10:03 Uhr
    Picard42
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Feb 2007
    Eben....3-5 weitere Staffeln Atlantis wären mal genial !!
    01.05.12, 12:00 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Nur mal so am Rande, weil es schon mehrmals erwähnt wurde... welche offenen Enden hat SGA denn? Ich fand das Ende da viel abschließender als bei SG1 und SGU.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    01.05.12, 12:37 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Mr.Eko: Sehe ich auch so - besonders nach dem Ausfall der Antiker-Waffenplattform schickt das IOA die Stadt doch nicht zurück in eine Wraith-verseuchte Pegasusgalaxie, wo man sehnsüchtig nach den Erdkoordinaten bzw auf das richtig codierte Sternentor wartet!


    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    01.05.12, 15:36 Uhr
    Milchbrötchen
    unregistriert


    Also SG-1 brauch ich nicht. Fand die Serie immer strunzlangweilig. Ist irgendwie immer das gleiche passiert.
    Atlantis hat mir da doch besser gefallen und SGU fand ich jetzt auch nicht soo schlecht.
    Eigentlich können die von mir aus das ganze Franchise einstampfen. Ist aber nur meine Meinung.
    01.05.12, 17:44 Uhr
    XXXXXXX
    unregistriert


    Habe soeben auf SGP erfahren, dass Joel Goldsmith, der Komponist für alle drei SG-Serien am 29.04 verstorben ist. Mein Beileid an die Familie. Es ist ein unersetzbarer Verlust für Hollwood und natürlich auch für das SG-Serien Franchise.
    01.05.12, 18:53 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    @XXXXXXX
    Uff, das ist wirklich überraschend. Fand seine Musik besonders bei SGU großartig.

    Solle er in Frieden ruhen.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    01.05.12, 19:05 Uhr
    Woodpicker
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von XXXXXXX

    Habe soeben auf SGP erfahren, dass Joel Goldsmith... am 29.04 verstorben ist.


    Das ist hart. Einer der großen Komponisten Hollywoods ist von uns gegangen. Seine Scores für Atlantis waren genial. @Admin: Ein eignener Bericht wäre angemessen, statt eine Off Topic News.
    02.05.12, 01:56 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Milchbrötchen

    Eigentlich können die von mir aus das ganze Franchise einstampfen. Ist aber nur meine Meinung.

    Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen. Stargate ist genauso tot wie Star Trek.
    Zitat:
    Zitat von Milchbrötchen

    Also SG-1 brauch ich nicht. Fand die Serie immer strunzlangweilig. Ist irgendwie immer das gleiche passiert. Atlantis hat mir da doch besser gefallen und SGU fand ich jetzt auch nicht soo schlecht.

    Dem kann ich allerdings überhaupt nicht zustimmen. Für mich war SG-1 definitiv die beste SG-Serie. Zu Anfang wirklich erfrischend neu und innovativ. Später manchmal etwas schwächeld(vor allem nach O`Neils Abgang)aber immer noch gut. Aber länger als 10 Staffeln hätte die Serie auch keinesfalls laufen dürfen, die Ermüdungserscheinungen waren schon überdeutlich sichtbar. Atlantis hat mich denn auch schon deutlich weniger interessiert. Ich war wohl einfach übersättigt. Es war auch nix wirklich Neues mehr. Andere Galaxie, neuer Feind, das war`s. Hab auch höchstens eine Staffel ausgehalten und dann mal sporadisch eine Episode(wenn grad nichts besseres lief). Bei Universe war es noch schlimmer, das fand ich jetzt so dermaßen strunzlangweilig das ich gerade noch durch den Pilotfilm und die ersten beiden Folgen gekommen bin.
    Danach war ich so angeödet das ich Stargate ad acta gelegt habe.
    Man hat die SG-Spin-Offs einfach genauso angelegt wie die ST-Spin-Offs.
    Bei DS9 hat man die Handlung tiefer ins Weltall(Gamma-Quadrant)verlegt und bei Voyager eine bunt zusammengewürfelte Crew fernab der Heimat in den Delta-Quadranten verbannt. Und genau dasselbe hat man bei Atlantis und Universe auch getan. Nur das bei Star Trek der Funke noch übergesprungen ist während bei SG die Glut komplett verloschen ist.
    Abschließend kann ich sagen das ich SG-1 nicht missen möchte da es mich über die Jahre gut unterhalten hat. Auf Atlantis und Universe hätte ich dagegen sehr gut verzichten können und `ne weitere SG-Serie braucht echt kein Mensch mehr.
    Warum nicht mal etwas GANZ NEUES versuchen....EIN REBOOT DES KINOFILMS!!!
    Seiten (2) 1 2



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.