die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Wird V - The Second Generation kommen?


Nach dem Erfolg der ersten Mini-Serie zu V entschied man sich für ein Sequel, welches die Geschichte fortsetzten sollte. So kam es zu V – Die außerirdischen Besucher kommen 2. Nachdem auch diese Mini-Serie erfolgreich war, entschloss man sich eine Serie daraus zu machen die von 1984 bis 1985 entstand und insgesamt 19 Episoden beinhaltet. Nun tauchen immer mehr Gerüchte im Netz auf nachdem eine weitere Mini-Serie in Planung sein soll.

Schon seit Anfang 2002 gibt es Gerüchte über eine weitere Fortsetzung der Serie. Diese soll nun im Jahr 2009 mit dem Titel: V - The Second Generation, welches auf dem gleichnamigen Roman basieren soll, Wirklichkeit werden und an die Mini-Serie anknüpfen.

Mit dabei sollen viele Schauspieler der Ur-Serie unter anderem Marc Singer, Michael Wright und Jane Badler sein. Auch der Erfinder des Originals Kenneth Johnson soll bei der neuen Mini-Serie als Produzent mit an Bord sein.

Kenneth Johnason bestätigt bereits in Interviews, dass er die Rechte an V - The Second Generation schon bereits 2004 an NBC in Form einer Mini-Serie verkauft habe.

Auch einen wagen Inhalt zur Story gibt es derzeit schon. So soll das Ganze 20 Jahre nach der ersten Invasion spielen. Die Außerirdischen kontrollieren die gesamte Kommunikation der Menschen, haben alle Krankheiten geheilt und scheinen ein Segen für die Menschen in dieser Hinsicht zu sein, sie wollen schließlich nur unser Wasser. Doch nun regt sich stärkerer Widerstand, andere Außerirdische betreten heimlich das Spielfeld, reagieren auf den Hilferuf von vor 20 Jahren. Doch sind sie wirklich die Rettung?




Quelle: e'Guide
Die Meldung wurde am 16.02.2008 17:57 Uhr durch Alexander Weigelt veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    16.02.08, 20:06 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Freu mich schon auf die Fortsetzung. Leider wird Robbie Englund aber wohl nicht mehr dabei sein.
    16.02.08, 23:30 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Cool, und da gibt es Leute die behaupten Sci-Fi sei tot. Ihr wisst schon wen ich meine...
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    16.02.08, 23:40 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich hoffe nur inständig, dass es die Serie auf einen vernünftigen Sendeplatz im deutschen FreeTv schafft! Warten wir mal bis 2012...
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    17.02.08, 09:00 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Öh... Fortsetzung?! Och nö. Lieber nochmal von vorne, aber diesmal richtig. Schon die zweite Miniserie und erst recht die reguläre TV-Serie hatten üble Hänger. Das zu sehen war kaum auszuhalten. Dabei hatte ich mir nach dem furiosen Start viel davon versprochen.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    17.02.08, 10:27 Uhr
    Plazitus
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Es ist ja wohl kein Wunder, dass Marc Singer, Michael Wright und Jane Badler bereit stünden. Immerhin ist es ja nicht so, dass sie so schwer beschäftigt wären wie andere klassengleiche Schauspieler. Tja, auch sie sind mehr oder weniger mit SF eingestiegen, da kommt dann eben nicht mehr viel nach. Marc Singer als muskelbepackter Tierfreund ging ja auch in dieselbe Richtung. Nun ja, in Anbetracht dass die neue Serie auch ein paar restlos eingeschlafene Karrieren neu zünden könnte, wäre es gewiss nicht das Schlechteste.
    17.02.08, 10:36 Uhr
    olischulu
    unregistriert


    Zitat:"ein Segen für die Menschen in dieser Hinsicht zu sein, sie wollen schließlich nur unser Wasser."

    Hat der Autor die Serie überhaupt mal gesehen???

    Die waren An Menschlichem "Futter" interessiert!!

    Wenn der Punkt unter den Tisch gekehrt wird, dann steht die gesamte Geschichte kopf. Dann werden auch zwei oder drei der alten Darsteller den Zusammmenhang zur ursprünglichen Serie nicht mehr herstellen können.

    Das wird dann ähnlich traurig, wie bei Babylon 5.
    17.02.08, 12:49 Uhr
    zero_sgp
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Aug 2006
    Ach für alle die die Serie geliebt haben und Sie noch nicht auf DVD haben, schaut bei e'Guide-Online rein. Bis zum 1. März läuft noch unser Gewinnspiel, insgesamt 3 mal die " "V - Die komplette Serie" -> http://eguide-online.de/eguide/index.php?seite=news&show=detail&get=3694

    Das hätten die Kollegen von SF-Radio ruhig auch übernehmen können

    Beitrag geändert von zero_sgp [17.02.08, 12:50 Uhr]
    17.02.08, 17:18 Uhr
    firejoe29
    unregistriert


    "die wollen nur unser Wasser?"...die haben die Menschheit zum Fressen gern. Wäre idiotisch das jetzt unter den Tisch fallen zu lassen.
    17.02.08, 17:51 Uhr
    Kevin Dax
    Moderator/in
    Serienjunkie
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von zero_sgp

    Das hätten die Kollegen von SF-Radio ruhig auch übernehmen können


    Beim nächsten Mal!
    ProSieben - we love to disappoint you
    17.02.08, 20:05 Uhr
    Husker
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2006
    Zitat:
    Zitat von firejoe29

    "die wollen nur unser Wasser?"...die haben die Menschheit zum Fressen gern. Wäre idiotisch das jetzt unter den Tisch fallen zu lassen.


    War das nicht so das sie den Menschen gesagt haben sie brauchen nur Wasser ab in wirklichkeit wollten sie die Menschen nur als Nahrung haben ? Muss glaub ich mal meine alten VHS aufnahmen rauskramen.
    17.02.08, 21:58 Uhr
    firejoe29
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Husker

    Zitat:
    Zitat von firejoe29

    "die wollen nur unser Wasser?"...die haben die Menschheit zum Fressen gern. Wäre idiotisch das jetzt unter den Tisch fallen zu lassen.


    War das nicht so das sie den Menschen gesagt haben sie brauchen nur Wasser ab in wirklichkeit wollten sie die Menschen nur als Nahrung haben ? Muss glaub ich mal meine alten VHS aufnahmen rauskramen.


    Stimmt, ich habe die Serie schon ewig nicht mehr gesehen. Liegen auch noch irgendwo am Dachboden als VHS herum...
    17.02.08, 23:30 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Husker

    Zitat:
    Zitat von firejoe29

    "die wollen nur unser Wasser?"...die haben die Menschheit zum Fressen gern. Wäre idiotisch das jetzt unter den Tisch fallen zu lassen.


    War das nicht so das sie den Menschen gesagt haben sie brauchen nur Wasser ab in wirklichkeit wollten sie die Menschen nur als Nahrung haben ? Muss glaub ich mal meine alten VHS aufnahmen rauskramen.


    Sie haben gesagt, sie brauchen nur ein paar Chemikalien, diese haben sie dann aber gleich wieder in die Atmosphäre abgelassen. Sie wollen uns und unser gesamtes Wasser.
    Fahrenheit 451. Read it.
    19.02.08, 06:52 Uhr
    Torch
    unregistriert


    @Saftwürstel: OH NEE, bloß kein Remake. Davon gibt`s eh schon viel zu viele. Dann echt lieber `ne Fortsetzung mit den Orginalschauspielern.
    Vielleicht werden wir ja auch Ham Tyler wiedersehen. Zumindest für ein- oder zwei Episoden. Michael Ironside in seiner definitiv coolsten Rolle.
    19.02.08, 09:26 Uhr
    Ebenherz
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von olischulu

    Zitat:"ein Segen für die Menschen in dieser Hinsicht zu sein, sie wollen schließlich nur unser Wasser."

    Hat der Autor die Serie überhaupt mal gesehen???

    Die waren An Menschlichem "Futter" interessiert!!

    Wenn der Punkt unter den Tisch gekehrt wird, dann steht die gesamte Geschichte kopf. Dann werden auch zwei oder drei der alten Darsteller den Zusammmenhang zur ursprünglichen Serie nicht mehr herstellen können.

    Das wird dann ähnlich traurig, wie bei Babylon 5.


    Du sprichst da einen ganz entscheidenden Punkt an, das ist hier offenbar noch keinem aufgefallen:
    Kenneth Johnson, der Erfinder von V ist nur für ERSTE Miniserie, also den ersten beiden Folgen verantwortlich.
    Ihm selbst hat bereits die Fortsetzung nicht mehr gefallen. Im Audiokommentar erklärt er das ziemlich genau.
    Wenn er nun eine Fortsetzung macht, so wird die neue Serie nicht dort antsetzen, wo die 5 teile aufgehört haben (also mit der Befreiung der Erde), sondern nach der 2. Folge, also da, wo das allererste Mal der alte Mann ein rotes V auf ein Plakat sprüht.
    Mit anderen Worten: Die außerirdischen sind nie vertrieben worden.
    Das zeigt ja auch der kleine Handlungsausblick:

    "So soll das Ganze 20 Jahre nach der ersten Invasion spielen. Die Außerirdischen kontrollieren die gesamte Kommunikation der Menschen, haben alle Krankheiten geheilt und scheinen ein Segen für die Menschen in dieser Hinsicht zu sein, sie wollen schließlich nur unser Wasser. Doch nun regt sich stärkerer Widerstand, andere Außerirdische betreten heimlich das Spielfeld, reagieren auf den Hilferuf von vor 20 Jahren. Doch sind sie wirklich die Rettung?"
    Erst jetzt, nach 20 Jahren regt sich Widerstand?

    Und was das mit den Menschen als "Nahrungsmittel" betrifft: Das habe ich nun nicht ganz im Kopf, aber kam dieser Aspekt nicht auch erst in der 2. Miniserie, den Folgen 3 bis 5 raus? Dann wäre das jetzt nämlich auch Null und Nichtig.
    19.02.08, 10:01 Uhr
    olischulu
    unregistriert


    Also, das Ganze jetzt komplett auf den Kopf zu stellen....
    Wäre also ein Remake der gesamten Serie?
    Na denn man tau.
    19.02.08, 10:43 Uhr
    Ebenherz
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Eben. Ich denke auch, man kann das ganze vieleicht wie bei Galactica rebooten. Aber 3 mal 90 Minuten und 19 mal 45 Minuten einfach ignorieren und nur die allerersten 3 Stunden gültig sein lassen, halte ich für Beschiss.
    Es ist Kenneth Johnson ja ungenommen, das ihm all das, was nach seiner Mitarbeit kam, nicht mehr gefällt, aber er muß akzeptieren, das andere da weitermachten, wo er aufgehört hat. Und damit waren sie immerhin so erfolgreich, das fast 25 Jahre nach V die Serie immer noch in den Köpfen ist.
    Wenn Johnson weitermachen will, dann soll er bitte da ansetzen, wo die letzte Folge der TV Serie aufgehört hat - oder ganz von vorn anfangen.
    20.02.08, 18:14 Uhr
    Jim Profit
    Oh, I spent years living in a box.


    registriert seit:
    Okt 2006
    Ich glaube, "V" ist den Menschen nach 25 Jahren nicht wegen der 19 Folgen reguläre Serie in Erinnerung, sondern wegen der originalen Mini-Serie. Und wenn der Schöpfer der Serie an diesem Punkt nochmal neu ansetzen kann, wünsche ich ihm viel Glück und uns spannende Unterhaltung.
    When a crisis hits, the key is, never be afraid to improvise.
    21.02.08, 12:20 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Jim Profit

    Ich glaube, "V" ist den Menschen nach 25 Jahren nicht wegen der 19 Folgen reguläre Serie in Erinnerung, sondern wegen der originalen Mini-Serie. Und wenn der Schöpfer der Serie an diesem Punkt nochmal neu ansetzen kann, wünsche ich ihm viel Glück und uns spannende Unterhaltung.

    Gut gesprochen....
    Bei der "Serie" hatten sie sich dann doch was verrannt.......
    17.03.09, 17:33 Uhr
    No136
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von firejoe29

    "die wollen nur unser Wasser?"...die haben die Menschheit zum Fressen gern. Wäre idiotisch das jetzt unter den Tisch fallen zu lassen.

    Zu den Motiven der Ausserirdischen:
    Die Ausserirdischen geben vor, die Hilfe der Menschen zu benötigen, da ihr Planet unter ökologischen Problemen leidet die sie alleine nicht bewältigen können.
    In Wirklichkeit jedoch wollen sie in erster Linie das Wasser der Erde da auf ihrem eigenem Planeten große Wasserknappheit herrscht. Ausserdem soll ein Teil der Menschen als Nahrung dienen, der andere als Soldaten gegen ihre Feinde kämpfen.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.