die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


"The Time Tunnel": Neues Remake 2007

Der amerikanische Sci-Fi Channel hat die Neuverfilmung von Irwin Allens Kultserie "The Time Tunnel" in Auftrag gegeben. Die neue Serie soll ab 2007 im amerikanischen Fernsehen zu sehen sein.

Zur Zeit befindet sich die Serie im Vorproduktionsstatus. Ausführende Produzenten sind Kevin Burns und Jon J. Jashni. Zu den Drehbuchautoren gehören Sheila Allen und John Turman.

Vielen Dank an unsere Partnerseite

für diese News.


Quelle: www.phantastik-news.de
Die Meldung wurde am 02.07.2006 09:10 Uhr durch Michael Dingendorf veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    02.07.06, 10:42 Uhr
    Yavin
    unregistriert


    Das 2007er Remake dürfte in eine ähnliche Richtung wie Sliders gehen. Würde mich nicht wundern, wenn es später wie im Original-TT auch Folgen mit Aliens gäbe!

    Brauchen wir das? Ich weiß nicht...
    02.07.06, 11:23 Uhr
    Christian Siegel
    unregistriert


    Ok Jungs und Mädels von sf-radio.net, bitte verzeiht mir die Kritik, aber diese News-Meldung finde ich ein wenig dürftig. Zumindest 2-3 Sätze, worin es in der Serie überhaupt geht, hätte man für alle Unwissenden die von "Time Tunnel" noch nie etwas gehört haben ja wohl einfügen können...
    02.07.06, 11:50 Uhr
    Manfred Tenzmann
    unregistriert


    Time Tunnel ist kult und endete damals so abrupt, eigendlich schade drum, ma schaun ob das Remake was taugt.

    Wer es nicht kennt, sollte mal von seinem Internetanschluss gebrauch machen!
    http://german.imdb.com/title/tt0060036/
    02.07.06, 11:50 Uhr
    novogard
    unregistriert


    Als unwissender stimme ich Christian Siegel da ganz zu, aber in der heutigen Zeit ist man auf die Kompetenz anderer ja nicht mehr angewiesen

    Zitat:
    Zitat von Wikipedia

    Handlung

    In einer geheimen Forschungsanlage unter der Wüste arbeiten die Amerikaner an der Entwicklung einer Zeitmaschine, die es ihnen erlauben soll, sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft zu reisen. Als dem Projekt „Zeittunnel“ wegen zu geringer Fortschritte die Geldmittel gestrichen werden sollen, unternimmt der Wissenschaftler Tony Newman (James Darren) einen Selbstversuch und gerät an Bord der Titanic. Zu seiner Unterstützung folgt ihm sein Kollege Doug Phillips (Robert Colbert). Es gelingt im letzten Moment, sie von Bord zu holen, doch eine Rückkehr in die Gegenwart scheint nicht möglich zu sein. Statt dessen werden sie bei jedem Versuch in eine andere Zeit verschlagen...
    02.07.06, 12:11 Uhr
    Yavin
    unregistriert


    Einer der beiden Hauptdarsteller - James Darren - dürfte den meisten DS9-Fans als singende Holofigur Vic Fontaine bekannt sein. Zugegeben, das wäre eine gute Möglichkeit für eine Gastrolle!

    Das Problem mit Kultserien ist, dass man sie nicht 1:1 in ein Remake umsetzen kann - dafür hat sich zuviel im Genre getan. Mal sehen, was heraus kommt!
    02.07.06, 12:14 Uhr
    BankOnIt
    unregistriert


    Hmmm, gabs da nicht schon ein Remake? Zurück in die Vergangenheit anyone? :-)
    02.07.06, 12:49 Uhr
    StefanB
    unregistriert


    lol.. ich finde das hört sich sehr nach Sliders an.. aber gut, was solls.. ich liebe Zeitreise-Geschichten.. also mal abwarten

    cu
    Stefan
    02.07.06, 13:13 Uhr
    mak
    unregistriert


    Hm, das kommt doch etwas überraschend. 2002 würde ja schon mal versucht die Serie wiederzubeleben, aber da blieb es dann beim unausgestrahlten Pilot:
    http://www.imdb.com/title/tt0313707/
    02.07.06, 13:44 Uhr
    Life
    unregistriert


    Ich kenn die Serie nicht, aber der Wikipedia eintrag von novogard klingt sehr nach "Zurück in die Vergangenheit" mit Scott "Capt. Archer" Bakula...
    Aber mal so ne Frage: Wann lief die Serie denn eigentlich?
    02.07.06, 14:46 Uhr
    HC-9
    unregistriert


    Erstausstrahlung: 9. September 1966
    Wurde 5 Jahre später sogar im ARD gesendet
    Na sowas..damals hat das öffentlich/rechtliche Fernsehen Scifi gemeidet wie ...ähm der Teufel das Weihwasser.
    02.07.06, 14:50 Uhr
    HC-9
    unregistriert


    Hier mal einige ausführlichere Infos

    --------------
    Time Tunnel startete am 9. September 1966 auf dem Kanal ABC, nachdem genau einen Tag zuvor die erste Folge einer anderen SF-Serie ausgestrahlt worden war, in dem ebenfalls ein ranghoher Offizier namens Kirk eine tragende Rolle spielte.
    Die Serie lief am Freitagabend um 20 Uhr und mußte gegen Verrückter Wilder Westen (The Wild, Wild West • USA 1965-70) auf CBS und Tarzan (Tarzan • USA 1966-68) mit Ron Ely auf NBC antreten. Wie bei vielen Fernsehserien wurden die Episoden nicht in der ursprünglichen Produktionsreihenfolge gezeigt. Außerdem ließ die ABC sie so umschneiden, daß am Ende einer Folge jeweils der Beginn der nächsten als »Cliffhanger« angerissen wurde.

    Da Einschaltquoten nicht besonders gut waren, kam nach 30 Folgen mit dem Ende der ersten Staffel am 7. April 1968 das Aus.
    Eine zweite Staffel war zwar schon in Planung, doch nach einem Wechsel im Management des Senders ABC zu jener Zeit wurden alle Serien aus dem Programm genommen, deren Quoten zu wünschen übrig ließen.
    Bei den Kritikern kam Time Tunnel jedoch recht gut an, und die Serie wurde sogar mit einem Emmy ausgezeichnet, den L. B. Abbott für die photographischen Spezialeffekte erhielt.
    Später wurden die Folgen im Schulfernsehen des amerikanischen »Learning Channel« als historisches Anschauungsmaterial wiederholt.
    Anfang der achtziger Jahre wurden verschiedene thematisch zusammenhänge Folgen zu fünf Fernsehfilmen zusammengeschnitten, die sowohl in 90- als auch 120-minütigen Fassungen erstellt wurden.


    Suche
    Dialog
    Service

    Anzeige

    Deutsche Ausstrahlung

    In Deutschland wurden von den insgesamt 30 Folgen zunächst nur 13 synchronisiert und vom 19.6.1971 bis zum 8.1.1972 jeweils am Sonnabend um 15.05 Uhr in der ARD gezeigt. Die durchschnittliche Einschaltquote lag bei 21 %. Nach einigen Wiederholungen auf verschiedenen Regionalsendern in den siebziger und achtziger Jahren zeigte der Lokalsender TV München 1993-94 erstmals sämtliche Folgen in neu synchronisierten Fassungen. Einem größeren Publikum wurden sie zugänglich, als SAT.1 die Serie vom 23.11.1996 bis zum 7.6.1997 ausstrahlte, und zwar jeweils am Sonnabendvormittag um 11 Uhr. Nachdem die Folgen in der ARD bereits ohne die Cliffhanger am Schluß gezeigt wurden, ordnete man sie für die neue Aufführung in der ursprünglichen Produktionsreihenfolge an, die somit von der Reihenfolge der amerikanischen Ausstrahlung abweicht. Da es sich um die erste bundesweite Aufführung handelt, sind in den Credits die Sendetermine von SAT.1 als deutsche Erstaufführung bzw. Wiederholung angegeben. Außerdem erhielten einige Folgen neue deutsche Titel, die sich stärker an die Originaltitel anlehnen.
    02.07.06, 14:55 Uhr
    Yavin
    unregistriert


    @Life: Die Serie ist von 1966 und kann getrost als Urahn von "Zurück in die Vergangenheit" und "Sliders" bezeichnet werden. Die beiden sind aber sicher keine Remakes!
    02.07.06, 18:57 Uhr
    Jane Marple
    Benutzer/in
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Die Kritik von Christian ist nicht ganz unberechtigt, die etwas dünne Meldung wurde halt einfach von einer Partnerseite übernommen.

    Aber da das ja jetzt ein paar Leute vervollständigt haben, brauchen wir wohl nix mehr hinzuzufügen und sagen einfach:
    Danke für den Support .
    Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische.
    (Karl Valentin)
    02.07.06, 19:04 Uhr
    Plazitus
    unregistriert


    Sowohl die Serie als auch die Idee hat großes Potential, wenn sie richtig umgesetzt wird. Ich hoffe auf neue anspruchsvolle SiFi.
    02.07.06, 19:15 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Plazitus
    Sowohl die Serie als auch die Idee hat großes Potential, wenn sie richtig umgesetzt wird. Ich hoffe auf neue anspruchsvolle SiFi.


    @Plazitus: Kennst du das Original? Angesichts der intensiven Nutzung der Kulissen anderer Serien und haarsträubender Ideen am Ende der Staffel (Aliens etc.) wundert mich deine Begeisterung etwas.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    03.07.06, 00:30 Uhr
    Gastleser
    unregistriert


    Nicht Placitus bin und doch das Original kenn.

    Es war mir immer ne Frage bei all den Remakes und Neuauflagen, weswegen Time Tunnel nicht bei war.

    Endlich und hoffentlich und jau, wie gern würde ich doch nur das Original endlich mal wieder im TV sehen. Irgendwie habe ich es als positiv im Sinn.
    03.07.06, 12:41 Uhr
    Plazitus
    unregistriert


    @ Yavin: Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich sie kenne, aber ich glaube es zumindest. Ich habe sie als interessant in Erinnerung. Wenn eine Neuauflage dem Orginal treu bleibt, warum nicht?
    03.07.06, 17:57 Uhr
    Saber Rider
    unregistriert


    Der Sinn eines Remakes ist aber nicht zwangsläufig, seinem 40 Jahre alten Vorbild "treu" zu bleiben. Neuerungen wird es ganz ohne Zweifel geben. Muss es auch, wenn es erfolgreich laufen soll.

    Ich bin in dem Fall ein Nostalgiker und bleibe dem Orginal Doug und Tony als Fan treu. Folge 5: Die letzte Patrouille oder auch 8: Das Massaker mit Sitting Bull und Crazy Horse, das sind richtig gute alte Klassiker! Ein paar spätere Folgen sind zwar dann etwas fern der geschichtlichen "Realität", aber bei einer Sci-Fi-Story muss das kein Genickbrecher sein.

    03.07.06, 18:01 Uhr
    Dark Angel
    unregistriert


    Wow, ich wusst nicht das es noch Liebhaber dieser Serie gibt! Klasse!!!!
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.