die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Syfy USA nimmt Reality Shows ins Programm

Allein die Überschrift ist schon ein Oxymoron, aber es stimmt: Der amerikanische Sender Syfy (Battlestar Galactica) hat fünf neue Reality Shows ins Programm genommen. Wir stellen sie kurz vor.

Hot Set ist eine Show, bei der sich Bühnenbildner eine Schlacht um das beste Setdesign liefern. Die Produktionsdesigner müssen jede Woche ein neues Filmset entwerfen und bauen, das das Publikum in die Welt des jeweiligen Films hineinversetzen soll.
Fazit: nicht uninteressant. Scheint eine Mixtur zwischen Project Runway und American Chopper zu werden.

Paranormal Highway: Jack Osbourne (Ja. Der.) und Dana Workman (Wer?) untersuchen paranormale Aktivitäten, die es angeblich auf Amerikas abgelegenen Nebenstraßen gibt. Die Akteure dokumentieren ihre Reisen selbst, außerdem werden Augenzeugen-Interviews und Untersuchungen mit wissenschaftlichem Equipment eingestreut.
Fazit: Nach allem, was sich Jack Osbourne früher mal eingeworfen hat, würde ich mich nicht wundern, wenn er merkwürdige Phänomene sieht. Hängt bestimmt davon ab, wie sympathisch die Moderatoren rüberkommen.

Collection Intervention: Die Expertin für Sammlerobjekte Elyse Luray hilft Paaren, die angesichts einer überbordenden Sammlung vor Platz- und Eheproblemen stehen. Dabei kann es um die Sammlung von (Mint-Condition) GI Joes gehen oder eine Schatzkammer voller Star Wars Poster. Elyse hilft zu entscheiden, was die jeweiligen Protagonisten behalten und was sie verkaufen sollten. Mit der Kohle soll sich das Ehepaar dann einen Traum erfüllen – vielleicht ne Reise/Shoppingtrip zur ComiCon?
Fazit: Ihr Schweine! Lasst den Fans ihre mühsam angehäuften Sammlungen! Nee, im Ernst. Es ist gut zu wissen, was die eigene Sammlung wert ist und wovon man sich trennen könnte, wenn es keinen sentimentalen Wert hat. Eine interessante Show, allerdings nur, wenn sie nicht dafür benutzt wird, Geeks vor die Kamera zu zerren, um sie der Lächerlichkeit preiszugeben. Das sollte aber bei Syfy nicht passieren – wir schauen da mal rein.

Viral Video Showdown hat angeblich die tollsten Schöpfer viraler Videos zum Wettbewerb zusammengetrommelt. Ähnlich wie bei der Show für Setdesigner sollen jede Woche zwei Teams ein Video zu einem bestimmten Thema machen, das die Experten aus der Jury beeindruckt.
Fazit: Kann ganz lustig werden – vielleicht sind ein paar interessante Persönlichkeiten dabei und gegen virale Videos kann man ja nun nix sagen.

Ghost Mine: In den abgelegenen Wäldern des Staates Oregon liegt eine der reichsten Goldminen der USA – allerdings ist sie aufgegeben worden. Jetzt wird sie geöffnet, damit ein paar Glücksritter dort nach Gold schürfen können. Das ist aber nicht alles – angeblich gehen dort übernatürliche Dinge vor.
Fazit: gähn. Nee.

Bereits angekündigt hatte der Sender die Reality Show School Spirits , in der es um Schulen in den gesamten USA geht, in denen es spukt. Die Geschichten werden von einem Ich-Erzähler vorgestellt und mit Statements von Schülern, Lehrern und Eltern gewürzt, die angeblich die paranormalen Phänomene beobachtet haben. Das wird dann für die Kamera nachgespielt.
Fazit: auch Gähn.

Quelle: deadline.com
Die Meldung wurde am 24.04.2012 18:30 Uhr durch Susanne Döpke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    24.04.12, 19:32 Uhr
    Shinja
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Aug 2006
    Ich wünschte, SyFy Deutschland würde sich daran ein Beispiel nehmen, statt Galactica, Star Trek, gewisse B-Movie und weiß-der-Teufel-noch-was zum xten Mal zu wiederholen. Wirklich neues kann man da suche, da ist man fast schon neidisch auf SyFy USA, da gibt es wenigstens mal was neues, auch wenn der Inhalt vielleicht nicht prickelnd ist
    24.04.12, 20:02 Uhr
    Spock22
    Admiral


    registriert seit:
    Jan 2012
    Was hat dieser Reality Müll denn bitte schön mit Science Fiction, dem Namensspender, auch wenn man es mittlerweile absichtlich falsch schreibt, zu tun?

    Sie sollten lieber mal wieder ein paar gescheite Science Fiction Serien raus bringen. Auf diesem Gebiet herscht leider schon seit Jahren tote Hose.
    Live long and prosper!
    24.04.12, 20:06 Uhr
    Woodpicker
    unregistriert


    Mit der Änderung des Namens "SciFi" zu "SyFy" fing es an. Und nun die Aufnahme von Reality Shows in den Sendebetrieb. Das ist systematische Zerstörung des Science Fiction Genres im Fernsehen.
    24.04.12, 20:12 Uhr
    Shinja
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Spock22

    Was hat dieser Reality Müll denn bitte schön mit Science Fiction, dem Namensspender, auch wenn man es mittlerweile absichtlich falsch schreibt, zu tun?

    Was haben Vampire mit Science Fiction zu tun? Könnte man bei dem Trublood-Wahn auf SyFy Deutschland auch fragen
    24.04.12, 20:52 Uhr
    EyeZ
    all eyeZ


    registriert seit:
    Sep 2009
    *seufz*

    Auch Du, mein Sohn Brutus?
    25.04.12, 01:16 Uhr
    Tom2
    unregistriert


    Aprilscherz?


    leider nein, die zeiten von nBSG oder Firefly sidn lange vorbei.
    25.04.12, 06:59 Uhr
    Roland von Gilead
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2011
    @Shinja: Natürlich ist es nicht gerade toll, wenn ein Sender eine reine Abspulstation für Wiederholungen ist.
    Aber sind (Scripted-)Reality-Shows wirklich die Lösung?
    Ich persönlich schlage eher ein Buch auf, wenn im Fernsehen mal wieder Konserve angesagt ist, bevor ich mich "Berlin - Tag und Nach" & Co. zuwenden würde. Wobei ich zugeben muss, dass ich Realityformaten generell nichts abgewinnen kann.

    Beitrag geändert von Roland von Gilead [25.04.12, 07:03 Uhr]
    25.04.12, 12:12 Uhr
    Atlantia
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Nichts überraschendes.
    Nach Wrestling nun gleich 5 neue Reality-Shows nachdem man die letzte Space-SF Show längst abgesetzt hat.

    Geld ist mein Herr und ich seine willige Hure.
    (Zitat aus der Chefetage von SyFy)
    25.04.12, 14:41 Uhr
    BenjHeid2006
    Leutnant im Mutantencorps


    registriert seit:
    Okt 2006
    Zitat:
    Zitat von Roland von Gilead

    @Shinja: Natürlich ist es nicht gerade toll, wenn ein Sender eine reine Abspulstation für Wiederholungen ist.
    Aber sind (Scripted-)Reality-Shows wirklich die Lösung?
    Ich persönlich schlage eher ein Buch auf, wenn im Fernsehen mal wieder Konserve angesagt ist, bevor ich mich "Berlin - Tag und Nach" & Co. zuwenden würde. Wobei ich zugeben muss, dass ich Realityformaten generell nichts abgewinnen kann.


    Wobei das Reality sowieso in "Reality" TV in anführungszeichen gesetzt werden muss. Mit Reality hat dies nichts wirklich zu tun, da dies ganz einfach nur ein Script mit nahezu 99 % erfundenen Text ist. Gerade 1 % davon beruht wirklich auf Realen begebenheiten. Das einzigste was da Reality ist, ist dass das keine Professionellen Schauspieler sind.
    Ad Astra
    Zu den Sternen
    25.04.12, 20:13 Uhr
    Shinja
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Aug 2006
    @Roland: Ich habe meine Harry Potter-Reihe wieder ausgepackt und bin jetzt wieder bei Band 6 (seit Weihnachten) und was liest Du?
    Also am Lesen liegt es bei mir sicher nicht, nur mag ich es beim Bügeln, wenn mich was im TV berieselt. Nur wird mir die 10. Wiederholung von SG1 doch etwas zu langweilig. Da freut man sich einfach, wenn es mal was neues gibt
    06.05.12, 13:06 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Thread geschlossen.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.