die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Shortnews: Supernatural, Alien, Hobbit, Fringe, Primeval, Doctor Who u.v.m.

* "Star Trek 12"-Autor Damon Lindelof sagte in einem Interview, dass der Durck, am Drehbuch zur schreiben, nun viel größer, aber auch sehr herausfordernd sei. Er hofft, die Fans mit dem Drehbuch stolz zu machen. Zusammen mit seinen Kollegen Alex Kurtzman und Roberto Orcischreibt er am neuen Drehbuch.

* Angesichts des kurz bevorstehenden Starts von "The Walking Dead" hat blastr den kompletten online anzuschauenden Pilotfilm von "Babylon Fields"
wiederentdeckt
. CBS hatte bereits 2007 die Möglichkeit vergeben, eine Zombie-Serie mit Ray Stevenson in der Hauptrolle zu drehen. Hier kehren die Zombies zurück und sind ganz normale Menschen, nur eben tot.

* Kürzlich ist das Drehbuch zum neuen "Alien"-Prequel von Riddley Scott im Internet aufgetaucht. Unglücklicherweise ist nicht bekannt, ob es das neue von Damon Lindelof ist oder noch das alte von Jon Spaihts. Auf jeden Fall geht es hier um "Space-Jockeys", auf deren Schiff es zwei männliche Gefangene gibt, die mittels Gedankenkontrolle zum Sex gezwungen werden - und natürlich um die Aliens, welche auf den Plan treten, als für die Crew des Raumschiffs alles schief geht, was nur schief gehen kann. Gerüchten zu folge soll Gemma Arterton eines von zwei weiblichen Crewmitgliedern spielen.

* Dank einem Streit mit der neuseeländischen Schauspielergewerkschaft könnte der "Hobbit" von Neuseeland nach Engalnd umziehen. Da Regisseur Peter Jackson sich mittlerweile einigem Zeitdruck für sein zweiteiliges Fantasyspektakel ausgesetzt sieht, sucht er nun nach passenden Drehorten im Vereinigten Königreich. Jedoch sieht sich nun sogar Neseelands Premierminister John Key dadurch veranlasst, in der kommenden Woche in die Verhandlungen einzugreifen. Das letzte Wort ist also noch nicht gesprochen.

* Timothy Dalton wird in "Chuck" einen Gastauftritt als MI6-Mitarbeiter absolvieren.

* In einem Interview verrät Connor-Darsteller Andrew-Lee Potts, dass sein Charakter ruhiger und nachdenklicher wird. In der vierten "Primeval"-Staffel kehren lehren Connor und seine Freundin Abby (Hannah Spearritt) in das Arc zurück und fühlen sich fremd und ausgestoßen auf Grund des neuen Regimes im Arc. Die vierte Staffel wird im Januar 2011 auf ITV1 ihre Premiere feiern.

* Lance Riddick (Agent Broyles) sagte in einem Interview, dass neue Zuschauer sich schnell ausgeschlossen fühlen könnten, wenn "Fringe" am 4. November zurück kehrt. Die neuen Folgen sind sehr serialisiert und können im Gegensatz zur ersten Staffel nicht einfach als alleinstehende Episoden angschaut werden. Doch für die Zuschauer, die dran bleiben, bieten sie einen großen Reichtum an Handlung und Bezügen.

* In der kommenden Staffel von "Doctor Who" wird die von Comiclegende Neil Gaiman geschriebene Episode voraussichtlich die dritte sein. Der Autor verrät, dass die Folge Dinge zurück bringt, von welchen man seit der 1969er Folge "War Games" nichts mehr hörte. Mit einer großartigen, bösen Suranne Jones. Er verriet weiterhin, dass Produzent Moffat die Episode bereits in Matt Smith's erster Staffel eingeplant hatte. Doch da diese Episode extrem teuer in der Produktion ist, musste sie auf die Smith's dritte Staffel verschoben werden.

* Universal Pictures adaptiert Cate Tiernan's Bestseller Fantasy-Serie "Sweep". Die Romanreihe dreht sich um eine 16 Jährige, welche bemerkt, dass sie eine Bluthexe aus einer sehr mächtigen, alten Blutlinie ist. Sie muss sich nun entscheiden, ob sie auf der Seite des Guten oder der Seite des Bösen spielt... Robert Nelson Jacobsschreibt das Drehbch, über Regie oder Starttermin gibt es noch keine Angaben.

* Zwei weitere Remakes wurden angekündigt: Zum einen soll Jonny Depp die Hauptrolle im 1934er Klassiker "The Thin Man" übernehmen, zum anderen soll das Musical "Wicked" verfilmt werden.

* Sam Raimi wird "Day of the Triffids" verfilmen . Der Roman John Wyndham aus dem Jahre 1951 erzählt die Geschichte um genmanipulierte, hyperintelligente Pflanzen, welche die Herrschaft über den Planeten an sich reißen, als die Menschen nach einem Meteoritenschauer erblinden.

* Robert Englund ("Nightmere on Elm Street") wird einen Gastauftritt in "Supernatural absolvieren. Er wird die Rolle eines Arztes übernehmen, welcher eine Art Hinterhof-Praxis für verletzte Jäger betreibt.

* Hauptdarsteller Idris Elba gab in einem Interview zu, dass er über die Verländgerung von "Luther" überrascht war. Die Serie soll 2011 in Form von zwei Spielfilmen zurück kehren.

Quelle: fictionBOX
Die Meldung wurde am 21.10.2010 22:28 Uhr durch Robert Lißack veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    21.10.10, 23:06 Uhr
    harmlos
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2006
    Ich hoffe das mit Alien ist ein sehr Frühe April Scherz, klingt ja mal nach Absolut Billig Drehbuch

    Das mit Doctor Who gefällt mir hingegen sehr viel besser, vor allem wenn um die Folge "The War Games" geht, die fand ich Top, und empfehle sie jedem, trotz Schwarz-Weiss Mal sehen was da rauskommt Aber wenn kommt die Folge nun, nächste Staffel, oder in der übernächsten? Habs net ganz verstanden
    22.10.10, 00:21 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Finde ich garnicht, hört sich sehr nach H.R. Gigers Fantasien an

    Am meisten freu ich mich über die Fringe Nachricht. Ich liebe die Serie, aber ich war immer heilfroh, wenn keine MotW-Folge kam, sondern der rote Faden wieder aufgenommen wurde.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [22.10.10, 00:21 Uhr]
    22.10.10, 12:22 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Star Trek (12) interessiert mich überhaupt nicht. Ich hätte nie gedacht, dass es mal so weit kommt und ich sowas sage. Nichtsdestotrotz geht mir der Film an meinem vier Buchstaben vorbei. Star Trek ist eine Fernsehserie und gehört ins Fernsehen.
    Und es ist bestimmt kein Trost, dass das Melken der Kuh bei Star Wars noch viel schlimmer ist.
    ---
    Zu dem Aliens-Prequel sage ich mal besser nichts, ausser das „Gemma Arterton“ das bisher einzige daran ist, das sich gut anhört.
    ---
    Day of the Triffids? Schon wieder?! Gab’s doch „gerade erst“ bei der BBC.
    ---
    Muss ich nochmal jemanden erklären, warum ich nicht mehr ins Kino gehe?
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    22.10.10, 12:43 Uhr
    Picard42
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Feb 2007
    "Auf jeden Fall geht es hier um Space-Jockeys, um Gefangene die dank Gedankenkontrolle zum Sex gezwungen werden"

    Sorry.... aber das klingt für einen Alien Film eher nach einem schlechten APRIL-SCherz ! (Wär mir zu viel "Species" statt Alien)


    "sucht für den Hobbit nun nach passenden Drehorten im Vereinigten Königreich."

    Das passt ja dann gar nicht zu den Ringe Filmen..... Ausserdem soll doch im FEB schon begonnen werden zu drehen ??
    22.10.10, 12:54 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Picard42

    "Auf jeden Fall geht es hier um Space-Jockeys, um Gefangene die dank Gedankenkontrolle zum Sex gezwungen werden"

    Sorry.... aber das klingt für einen Alien Film eher nach einem schlechten APRIL-SCherz ! (Wär mir zu viel "Species" statt Alien)



    Klingt ein bißchen nach billigem SciFi-Porno der 70er und 80er Jahre.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    22.10.10, 13:20 Uhr
    Werbwolf
    unregistriert


    Die Story von Alien ist oben sehr kurz und daher unglücklich zusammengefasst. Es geht wohl um eine Spezies die die Grundidee von geschlechtlicher Fortpflanzung nicht kennt und diese erforschen will und im Zuge dessen dann diesen Hypnosetrick anwendet.
    Auf die Art klingt es vielleicht nicht ganz so trashig auch wenn sich diese Forschung nicht unbedingt an die Prime Directive hält
    22.10.10, 13:44 Uhr
    Thomas nicht eingeloggt
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Yavin

    Zitat:
    Zitat von Picard42

    "Auf jeden Fall geht es hier um Space-Jockeys, um Gefangene die dank Gedankenkontrolle zum Sex gezwungen werden"

    Sorry.... aber das klingt für einen Alien Film eher nach einem schlechten APRIL-SCherz ! (Wär mir zu viel "Species" statt Alien)



    Klingt ein bißchen nach billigem SciFi-Porno der 70er und 80er Jahre.


    Im All hört dich keiner Stöhnen ;0)
    22.10.10, 14:09 Uhr
    Der Gilb
    unregistriert


    Ich warte ja noch auf eine Neuverfilmung von "A boy and his dog" mit Taylor Lautner in der Hauptrolle - todsicherer Hit!
    22.10.10, 14:59 Uhr
    Voltago
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2008
    "Space-Jockeys" sind hier halt Typen, die durchs All mit ihrer rasenden Kiste rasen und Planeten Terraformen. Und manche haben auch Gefangene an Bord. Wenn es aber wirklich das richtige Drehbuch ist, muss ich den Film auch nicht sehen...
    Ich hab den Teil eben noch mal hervorgehoben :-)
    22.10.10, 16:59 Uhr
    Jim Profit
    Oh, I spent years living in a box.


    registriert seit:
    Okt 2006
    Zitat:
    Zitat von Werbwolf

    Die Story von Alien ist oben sehr kurz und daher unglücklich zusammengefasst. Es geht wohl um eine Spezies die die Grundidee von geschlechtlicher Fortpflanzung nicht kennt und diese erforschen will und im Zuge dessen dann diesen Hypnosetrick anwendet.
    Auf die Art klingt es vielleicht nicht ganz so trashig auch wenn sich diese Forschung nicht unbedingt an die Prime Directive hält

    Doch, auf die Art klingt es immer noch trashig.
    When a crisis hits, the key is, never be afraid to improvise.
    22.10.10, 19:20 Uhr
    Valen
    SF-Radio & SFF User


    registriert seit:
    Jun 2008
    by the way... hier wird bei Alien Prequel einfach gesagt, es ginge um "Space Jockeys"... hört sich an, als ob es um irgendwelche wagemutigen Han Solo Verschnitte ging. Tatsächlich geht's um das tote Alien bzw. dessen Art, welches wir in Alien 1 tot im Alienschiff entdeckt haben. Dieses große Vieh! Ich finde es total cool, dass das aufgegriffen wird!

    Das Drehbuch mit dem Sex dagegen klingt wie ein Scherz. Ich vermute, das ist es auch. Bzw.: Wenn es das alte Drehbuch ist, können wir froh sein, dass Damon Lindelof ein neues geschrieben hat!
    In Valen's name!
    22.10.10, 23:51 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von harmlos

    ...Das mit Doctor Who gefällt mir hingegen sehr viel besser, vor allem wenn um die Folge "The War Games" geht, die fand ich Top, und empfehle sie jedem, trotz Schwarz-Weiss...


    Stimmt, das ist eine wirklich gute Nachricht. Mal sehen, was genau dahinter steckt. Bezieht es sich auf die War Lords, die Idee mit den Kriegsszenarien, auf Jamie und Zoe? Oder kehrt der War Chief sogar in einer neuen Regeneration auf die Bildfläche zurück? Nichts ist unmöglich...
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    23.10.10, 12:54 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Thomas nicht eingeloggt

    Zitat:
    Zitat von Yavin

    Zitat:
    Zitat von Picard42

    "Auf jeden Fall geht es hier um Space-Jockeys, um Gefangene die dank Gedankenkontrolle zum Sex gezwungen werden"

    Sorry.... aber das klingt für einen Alien Film eher nach einem schlechten APRIL-SCherz ! (Wär mir zu viel "Species" statt Alien)



    Klingt ein bißchen nach billigem SciFi-Porno der 70er und 80er Jahre.


    Im All hört dich keiner Stöhnen ;0)


    daran musste ich auch sogleich denken - ein SF Porno....wo jeder mit jedem...und Robotersex - (Bender dürfte es freuen, dann könnten sie Ihn endlich mal an seinen blank polierten Metalla... lecken)... "Flesh Gordon und die Alienqueen"......."
    *gcker*lach*

    Dr. Who - ich will ihn wieder im deutschen TV sehen......

    Beitrag geändert von trelane [23.10.10, 12:59 Uhr]
    23.10.10, 22:46 Uhr
    Picard42
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Feb 2007
    Zitat:


    Dr. Who - ich will ihn wieder im deutschen TV sehen......


    ECHT ??

    ...bist du auch ein "gezeichnetes Kind", dass soooo wenig Englisch versteht ??
    Ich selbst kann Englisch in Wort & Schrift fast gar nicht....aber verstehen tut ich zeimlch gut. Nach ein paar Serien und Filmen klappt das schon. Würde DIR mal empfehlen damit anzufangen. Gerade bei Serien aus England, wie dem DOCTOR, ist das wirklich einfacher.

    Deutsch ist doch grausig..... ....tu dir das doch nicht weiter an !!

    Beitrag geändert von Picard42 [23.10.10, 22:49 Uhr]
    23.10.10, 23:02 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Persönlich hole ich mir natürlich die aktuellen Doctor Who-Folgen aus GB, aber für eine vernünftige Verbreitung in Deutschland brauchen wir halt eine Fortsetzung der FreeTv-Ausstrahlung auf einem brauchbaren Sender (z.B. Kabel1).

    Die Serie sollte mehr als nur ein Geheimtipp sein, dafür sind die hier noch nicht ausgestrahlten Folgen einfach zu genial.

    PS: Sylvester McCoy (Doctor Who-Darsteller Nr. 7) wurde nach eigenen Aussagen für eine Rolle im kleinen Hobbit gecastet (Radagast the Brown). Verträge wurden noch nicht unterschrieben, aber so kommen die einzelnen Welten zusammen!

    http://gallifreynewsbase.blogspot.com/2010/10/sylvester-mccoy-wins-role-in-hobbit.html
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [24.10.10, 11:15 Uhr]
    25.10.10, 21:38 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Picard42

    Zitat:


    Dr. Who - ich will ihn wieder im deutschen TV sehen......


    ECHT ??

    ...bist du auch ein "gezeichnetes Kind", dass soooo wenig Englisch versteht ??
    Ich selbst kann Englisch in Wort & Schrift fast gar nicht....aber verstehen tut ich zeimlch gut. Nach ein paar Serien und Filmen klappt das schon. Würde DIR mal empfehlen damit anzufangen. Gerade bei Serien aus England, wie dem DOCTOR, ist das wirklich einfacher.

    Deutsch ist doch grausig..... ....tu dir das doch nicht weiter an !!

    So gesehen - ja - für mich nur das halbe Vergnügen... ich habe mir die ganzen nicht deutschen Folgen auf YT angesehen - richtig Spaß hatte es mir da nicht bereitet

    Beitrag geändert von trelane [25.10.10, 21:41 Uhr]
    25.10.10, 22:47 Uhr
    Picard42
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Feb 2007
    Zitat:
    Zitat von trelane

    So gesehen - ja - für mich nur das halbe Vergnügen... ich habe mir die ganzen nicht deutschen Folgen auf YT angesehen - richtig Spaß hatte es mir da nicht bereitet


    Ich sag ja...guck dir einfach mel ne ganze Startrek-Serie oder sowas im Original an....zwischendurch immer wieder Filme....nach so einiger Zeit hört man sich da schon rein. Ich könnte auch Englisch sicher mit Leichtigkeit besser schreiben und sprechen, wenn ich mal richitg gelernt hätte. Aber Schul-Englisch war immer soooo ätzend. Muss man natürlich auch den Umgang haben. Bei mir wars zusätzlich PC, englische Spiele etc. seit ich 14 bin....

    Aber Doctor Who wird ja im Free-TV wohl nicht mehr gesendet, da es zu schelcht lief und vorzeitig aus dem Programm genommen wurde. Ausserdem ist glaub ich mehr als die 2. Staffel noch nicht synchronisiert worden.

    Beitrag geändert von Picard42 [26.10.10, 12:37 Uhr]
    25.10.10, 23:14 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Hörbücher auf englisch sidn ein toller Einstieg. Da kann man sic hgut drauf konzentrieren. Hat auch den Vorteil, dass die viel mehr FAntasy und SF vertonen als in Deutschland. Bei uns ist es entweder nicht existent trotz Bestseller (Tad Williams und George r. R. Martin), Audible (bäääääh) exklusiv wie das Rad der zeit, oder einfach nach der Hälfte abgebrochen wie Frank Herberts Dune (verflucht sei Lübbe audio und der miese Umsatz, der Hörbücher, jetzt fehlt die Hälfte und ich hab mir den Kram gekauft!) Ich habe mit dem Hobbit angefangen und das geht echt gut ins Ohr. Und billiger sind die aus England trotz Import oft auch. Versteh ich garnicht, wie die das so billig und trotzdem lukrativ hinbekommen mit ihren Hörbüchern, während sic hbei uns SF oft nur gekürzt lohnt und bei Serien sogar abgesetzt wird...

    Ist auf jeden Fall das, was mir zum englischlernen verholfen hat. Das und DS9, die waren super in Sachen klarer Verständlichkeit und tollen Stimmen, auch meistens akzentfrei. DS9 ist meine englische Lieblingsserie.
    26.10.10, 14:54 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Premierminister Key und seine Verhandlungen mit den Studios haben sogar eine mehr minütige CNN News produziert gerade. Da scheitn es um mehr zu gehehn, inkl. Steuern für Filme, die dort produziert werden. Key hat klargemacht, dass er sich nicht auf ein gegenseitiges Unterbieten des günstigsten Drehortes stürzen wird. wenn ein anderes Land mit günstigeren Konditionen um dne Film wirbt, wird er dafür votieren, nicht mitzugehen. Die Opposition ist sogar sauer, dass sich die Regierung nicht früher um Verhandlungen bemüht hat, da der Film für das Land ein absolutes Prestige Projekt ist, wie schon der Herr der Ringe.
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.