die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


ProSieben goes yellow


Die Simpsons

Folgende Meldung stammt aus einer heute von ProSieben veröffentlichten Pressemitteilung:

20 Jahre und noch kein bisschen blasser! Vor zwei Jahrzehnten ging die gelbe Chaos-Familie zum ersten Mal in den USA on air, seit 1994 tummeln sie sich mit Erfolg auf ProSieben. Allein in diesem Jahr erreichten die „Simpsons“ einen Marktanteil von bis zu 17,5 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

Jetzt wird gefeiert! Am 30. Juni 2007 startet die große Jubiläums-Kampagne – Laufzeit bis zum 29. Juli 2007 – mit einem Feuerwerk an Marketingmaßnahmen: Vom Imagetrailer über Station ID’s mit Aufsagern von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie, bis zu extra produzierten „Simpsons“-Opener und -Closer (mit einem Homer, der schlafend von der ProSieben Ikone fällt), Homers Weisheit des Tages mit zwei festen Sendeplätzen am Tag (von Montag bis Freitag), täglich einer thematisch passenden Simpsons-Sequenz vor einem Prime Time-Format, Star Force-Agenten, die ihr Insider-Wissen über die Simpsons preisgeben und zahlreichen Werbetrennern.

Flankiert wird die Geburtstagskampagne von einer großen Gewinnspiel-Kooperation mit 20th Century FOX zum Kinostart von „Die Simpsons – Der Film“ am 26. Juli 2007 inklusive eines „Simpsons Marathon“ als warm up zum Film.

Dabei können Simpsons-Fans viele fantastische Preise gewinnen: von der exklusiven Microsoft Xbox im Simpsons-Look, über das „original“ „Simpsons“-Sofa bis zu Karten für die Movie-Premiere in den USA.

Und die „Simpsons“ schaffen, was bisher noch keinem gelang – die ProSieben Ikone wird gelb! In sämtlichen Simpsons-Folgen, die während des Kampagnenzeitraums laufen, präsentiert sich die Sendermarke zum ersten Mal in strahlendem Gelb.

Verlängert wird die on air-Kampagne auf Simpsons.ProSieben.de. Dort werden den Zuschauern – neben den Kampagnen-Elementen – exklusive Mehrwerte geboten: u.a. Interviews mit den Charakteren, Simpsons-Erfinder Matt Groening oder Produzent Al Jean, die Teilnahme am großen Gewinnspiel und eine Vielzahl an exklusiven Bildern.

Auch der neue Filmtrailer steht nach Ausstrahlung auf ProSieben ab Mitte Juli eine Woche exklusiv auf ProSieben.de zur Verfügung. Für die Umsetzung zeichnet SevenOne Intermedia, das Multimediaunternehmen der ProSiebenSat.1-Gruppe, verantwortlich.
Den programmlichen Höhepunkt feiert die vierwöchige Geburtstagsparty am 22. Juli mit dem „Großen Simpsons Marathon“ – zehn „Simpsons“-Folgen am Stück und den allerersten Simpsons-Episode aus der „Tracy Ullman Show“.
Umgesetzt wurde die Kampagne im Auftrag von ProSieben von der ProSiebenSat.1 Produktion mit Unterstützung der 20th Century FOX. Die Verantwortlichen von Seiten ProSieben: Lena Widmeyer, Junior Productmanagerin; Oliver Kempfer, stellv. Marketingleiter. Die Verantwortlichen von ProSiebenSat.1 Produktion (PSP): Markan Karajica, Leiter Creative Solutions der PSP; Aiman Woldu, Projektmanager PSP, Oliver Beninde, Senior Producer PSP.
„ProSieben goes yellow – aber wirklich nur für die ‚Simpsons’. Mit der einmaligen Gelbfärbung der Ikone und eine der größten Marketingkampagnen im deutschen TV für eine Animationsserie, zollen wir einem Format Respekt, das so eng wie kaum ein anderes mit dem Sender verbunden ist und das über die Jahre nichts von seiner Strahlkraft verloren hat,“ so ProSieben-Marketing-Chef Malte Hildebrandt über die Kooperation.

Quelle: ProSieben
Die Meldung wurde am 29.06.2007 19:59 Uhr durch Kevin Reymann veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    29.06.07, 21:33 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich freue mich zwar über das kommende Programm, aber ich frage mich, wer nun wen für diese riesige Werbeaktion bezahlt. Schließlich geht es hier ganz klar um dem kommenden Kinofilm, der bald anläuft.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    29.06.07, 23:30 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006
    Also ich liebe die Simpsons über alles. Aber das oben aufgezählte macht mich jetzt nicht sonderlich heiss. Was bringt das denn schon wirklich: Alle Fans bekommen, mal von dem Zehn-Folgen-Maraton abgesehen nicht wirklich etwas umwerfendes geboten, und alle, die die Simpsons nicht leiden können werden vermutlich rund um die Uhr mit nervigen Werbeteasern in den Wahnsinn getrieben. Also, bei mir als alteingesessenem Fan können sie da keinen Blumentopf mit gewinnen. Einfach schön die Folgen weitersenden, vielleicht noch ein Paar nette Insiderreportagen zum Film und ein Paar Interviews mit den machern und ich bin glücklich. Da brauchts keinen gelben Monat. Und wer die Simpsons nicht mag, der soll, in Gottes Namen, davon verschont bleiben. Prosieben haben schon immer dazu geneigt, andere Serien mit Werbung zuzuknallen. Ich erinnere da nur an die nervigen Starwarseinblendugen mit Sound unterlet in den wichtisten Szenen der erstausstrahlung der ersten Lost-Staffel. Auch mir als Starwars-Fan ging das gewaltig auf die Eingeweide.
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)
    30.06.07, 00:37 Uhr
    Gavin
    unregistriert


    Fällt mir nur eines dazu ein.
    Wie oft wollte Pro7 die Gelben schon absetzen *g*?
    30.06.07, 01:18 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006
    Wenn ProSieben sie wirklich jemals absetzen würde, dann würden sie sie an einen anderen Sender der Familie weiterrreiche, und sie dort immer weiter ausstrahlen. Es gibt doch keine Fangemeinde, die so verwöhnt wird wie di gelbe: Die DVD-Preise werden immer moderater, es gibt quasi eine wieder-undwieder-und-wieder-Garantie für die Ausstrahlung. Ich denke, wenn die Simpsons wirklich mal aus dem deutschen Fernsehen verschwinden, dann gibt es kein deutsches Fernsehn mehr, oder wie seht ihr das? Währe es doch nur mit anderen guten Formaten ähnlich...
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)
    30.06.07, 03:41 Uhr
    StefanB
    Jack Bauers Brother


    registriert seit:
    Jul 2006
    @feanor: wenn andere Formate auch nach zig Ausstrahlungen noch annährend die Quoten bringen würden, die diese gelbe Familie einfährt, dann wären auch diese Formate zu sehen..

    cu
    Stefan
    "Spiderschwein, Spiderschwein! Er macht das, was ein Spiderschwein kann...Gebt aaaaacht! Er ist ein Spiderschwein!" (Homer Simpson)
    30.06.07, 08:56 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von StefanB
    @feanor: wenn andere Formate auch nach zig Ausstrahlungen noch annährend die Quoten bringen würden, die diese gelbe Familie einfährt, dann wären auch diese Formate zu sehen..

    cu
    Stefan


    @StefanB: Na ja, nichts hält ewig an. Serien wie Knight Rider oder A-Team wurden ja auch sehr, sehr oft auf RTL wiederholt, bevor sie dann irgendwann aus dem Programm genommen wurden.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    30.06.07, 10:05 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Gavin
    Fällt mir nur eines dazu ein.
    Wie oft wollte Pro7 die Gelben schon absetzen *g*?

    Warum sollte Pro7 die einzige gekaufte Serie absetzten, die die Leute sehen wollen? Alles andere, was von Pro7 gekauft und (teilweise) ausgestrahlt wurde, hatte, ungeachtet der Qualität, eher maue Quoten.

    Zitat:
    Zitat von Yavin
    (...) Serien wie Knight Rider oder A-Team wurden ja auch sehr, sehr oft auf RTL wiederholt, bevor sie dann irgendwann aus dem Programm genommen wurden.

    Die Serien waren ja auch jeweils nach 4 Staffeln abgedreht. Die Gelben sieht man bei Pro7 immerhin schon seit 13 Jahren, davor mal kurz bei Sat 1 und davor beim - ich würde es kaum glauben, wenn ich sie nicht damals dort gesehen hätte - ZDF (!).
    Die bleiben uns noch ’ne Weile erhalten, zumal alles andere bei Pro7 ja floppt.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [30.06.07, 10:17 Uhr]
    30.06.07, 16:15 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Hoffentlich lebt die deutsche Stimme von Homer noch lang genug und will auch noch weiter arbeiten. Der gute Mann ist nämlich schon fast 80.
    30.06.07, 19:10 Uhr
    Saber Rider
    Säbelschwinger


    registriert seit:
    Aug 2006
    Ich kann der gelben Fracktion nichts mehr abgewinnen. Die Jokes und Anspielungen auf zeitgenössische Erscheinungen und Probleme verlieren schon seit Jahren zunehmend an Orginalität. Wenn ich mir heute eine neue Folge ansehe, lache ich allenfalls noch ein einziges mal in den 20 Min. auf. Das ist bescheiden. Und von dem Kinofilm erwarte ich auch nichts. Was soll da schon groß kommen? Das Al-Bundy-London-Spielfilm-Spektakel war nicht übel aber auch nicht besser als die Serie. Und da die Serie der Simpsons schon seit Jahren nicht mehr zünden, wird mich auch der Film nicht entzünden. Von dem Film erwarte ich echt gar nichts.
    Schade eigentlich.
    30.06.07, 19:24 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Saber Rider
    ...Von dem Film erwarte ich echt gar nichts.
    Schade eigentlich.


    Also ich erwarte von diesem Film noch einen kleinen Schub für das Marketing. Mehr als 2 oder 3 weitere Seasons würden mich trotzdem verwundern.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [30.06.07, 19:24 Uhr]
    30.06.07, 23:54 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006
    Also, ich finde die letzten Seasons nach wie vor gelungen, und die Anspielungen auf big America immernoch zeitgemäß. da ging in den letzten Jahren immer wieder einiges. Und auch American Dad zeigt, dass man es immer noch eine Stufe härter anpacken kann, ohne dabeikomplett auf die platten Sprüche von Soutpark zurückgreifen zu müssen, ummal ein bißchen Kritik üben zu können. Aber ih glaube auch, dass man sich frühe oder später eben mehr auf neue Projekte konzentrieren wird, gleich, ob die die selben Quoten einfahren werden oder nicht. Den Dad finde ich wie gesagt teilweise noch besser weil noch schärfer, politischer und kritischer nach 9.11.

    Was den Film angeht, so verspreche ich mir da auch nicht ganz so viel von. Sicher wird da ein netts Gack-Feuerwerk abgefackelt werden, aber eine wirklich abgefarene Idee werden sie nicht raushauen, weil: Stichwort Marketing-Effekt, wie oben so treffend erwähnt!!!
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)
    01.07.07, 09:39 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Außerdem ist ja kein Nachfolgeformat vorhanden. Und ein solches läßt sich auch nicht einfach mal eben so aus dem Ärmel schütteln. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Quoten stabil, und solange das so bleibt, wird es die Simpsons geben. Dazu trage auch ich (zumindest bei den deutschen Quoten) mit regelmäßigen Einschalten bei. Ich sehe die Sippe immernoch gern.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    01.07.07, 09:48 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wer hat eigentlich "Futurama" auf dem Gewissen??? Ich empfand die Serie als mindestens gleichwertig!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    01.07.07, 12:48 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @ Yavin: Na Fox, wegen zu geringer Quote. Dafür ist es aber bald wieder da, via Direct-to-DVD.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    01.07.07, 16:13 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wehe die Qualität der Simpsons wird dadurch wieder schlechter. Die war als Futurama beim letzten Mal nebenbei produziert wurde spürbar schlechter.

    Beitrag geändert von Knut [01.07.07, 18:24 Uhr]
    01.07.07, 16:36 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Knut
    Hoffentlich lebt die deutsche Stimme von Homer noch lang genug und will auch noch weiter arbeiten. Der gute Mann ist nämlich schon fast 80.


    Ja, davor habe ich auch angst...
    denken wir nur an unsere im letzten Jahr verstorbene Lisbeth Volkmann - Andrea Engelke mag zwar dem Amerikanischen original sehr nahekommen, aber "unsere charmante" Marge mit ihrem unvergleichlichen " OH Homi" fehlt mir ungemein...
    01.07.07, 23:52 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006

    Fand Futurama auch immer toll. War mir nr irgenndwie klar, dass es nicht eine hohe Quote einfahren wird. Ich meine, es hatte schon einen etwas feinsinnigeren Humor, was Politik und so angeht. Und vor allem die Tatsache, dasss es oft eine Parodie auf andere SF-Formate war, musste die Quote schon zwangsläufig in den Keller drücken. Ich fand es aber eben sehr mutig, eine solche Serie zu machen. Einen direkten Simpsons-Nahfolger zu produzieren, währe irgendwie das letzte. Mir ist American Dad in manchen Belangen schon zu nahe an den Simpsons dran, und vergessen wir nicht Family Guy... Das sind, auch wenn die Formate nett und irgendwie anders sind, doch zu viele Simpsons-Anleien drin.
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)
    02.07.07, 12:23 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von feanor
    (...) Und vor allem die Tatsache, dasss es oft eine Parodie auf andere SF-Formate war, musste die Quote schon zwangsläufig in den Keller drücken. (...)

    Wieso denn das?
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.