die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Produktion von Bionic Woman und BSG eingestellt


Bionic Woman - Michelle Ryan

Die Produktionsarbeiten an der Serie Bionic Woman sind früher eingestellt worden als erwartet. Auch Battlestar Galactica kann nicht weiter gedreht werden.

Ursprünglich hatte man geplant, die Produktionsarbeiten zu der NBC-Newcomer-Serie Bionic Woman bis zum 12. Dezember weiter zu führen. Doch gibt es nun in den Drehbüchern einige Probleme. Da es auf Grund des Streiks der Autoren in Hollywood niemanden gibt, der Änderungen an Storylines durchführt, sah man sich gezwungen, die Dreharbeiten in der kanadischen Stadt Vancouver einzustellen.

In der Serie Bionic Woman spielt Michelle Ryan eine Barkeeperin, die nach einem Unfall kybernetische Implantate erhält und dadurch zur Superheldin wird.

Ebenfalls eingestellt wurden die Dreharbeiten zur letzten Staffel Battlestar Galactica. Auch hier dreht man in Vancouver und braucht dringend neues Material der Autoren, was zur Zeit aber nicht zur Verfügung steht.

Heute wird bei Premiere Serie die dritte Staffel der Serie Battlestar Galactica gezeigt. Am 28. November dieses Jahres startet die zweite Staffel der Serie bei RTL II.




Quelle: Serienjunkies
Die Meldung wurde am 19.11.2007 16:26 Uhr durch Sabrina Komossa veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    19.11.07, 16:39 Uhr
    Stefan
    Der "Held" was er verspricht...


    registriert seit:
    Jul 2006
    Heute?
    Ich dachte Freitags kommt immer die Erstaustrahlung der neuen Folgen auf Premiere...
    "Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses - außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
    W.C. Fields
    19.11.07, 17:21 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Werden die Produktionen denn nach Streikende wieder weitergeführt oder wars das?
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    19.11.07, 17:36 Uhr
    Stim
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    langsam beginnen die Streiks an zu nerven. So gut wie alle meiner Lieblingsserien werden gekürzt oder eingestellt. hrmpf

    Beitrag geändert von Stim [19.11.07, 17:41 Uhr]
    19.11.07, 18:03 Uhr
    AlphaBolley
    Alpha Centaurianer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Yavin
    Werden die Produktionen denn nach Streikende wieder weitergeführt oder wars das?

    Wird wohl auch darauf ankommen, wann der Streik zuende ist.

    BSG wird man sicher nicht mitten in der letzten Staffel hängen lassen, bei BW sieht die Sache schon anders aus. Rauschen die Quoten da in den nächsten Folgen weiter nach unten wie bisher und der Streik dauert noch ne Weile, dann wird man sich bei NBC wohl zweimal überlegen, ob es sich lohnt, teuer die Produktion wieder hochzufahren.
    ink.orange-metropolis.de
    Orange Metropolis Journal
    19.11.07, 18:19 Uhr
    goti
    der missverstandene Märtyrer..


    registriert seit:
    Okt 2006
    ich wundere das die drehbücher nicht alle fertig sind, wenn die mit dem drehen anfangen. was ist wenn die autoren einen "hänger" haben und nicht kreativ sind?
    für änderungen wirds dann doch eng...komisch!
    19.11.07, 18:40 Uhr
    benyolcu
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von goti

    ich wundere das die drehbücher nicht alle fertig sind, wenn die mit dem drehen anfangen. was ist wenn die autoren einen "hänger" haben und nicht kreativ sind?
    für änderungen wirds dann doch eng...komisch!


    Das wird doch erklären warum einige Folgen immer wieder durchhängen oder plötzlich eine Serie massiv abbaut. Die reagieren doch immer wieder auf Zuschauerreaktionen nur eben dass das nicht klappt. Oder kriegen den ursprünglichen Autor nicht mehr. Suchen sich eine mathematisch vielleicht korrekte Zuschaueranzahl aus - und dann stimmt deren von den Fans nicht überein - also die sollten den ganzen Aufwand da lassen und eine Geschichte - so komplett vorher festlegen und dann erzählen. Und nicht ein wildes Durcheinander verursachen wo manchmal die Geschichte völlig auf der Strecke bleibt.
    19.11.07, 18:46 Uhr
    Kif
    Herr der Trolle, brutalstmöglicher Nachfrager und König der Perversen


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von goti
    was ist wenn die autoren einen "hänger" haben und nicht kreativ sind?


    Dann hat eben auch die Serie nen Hänger. Ist nicht komisch sondern halt (leider) die übliche Konsequenz. Man denke in neuerer Zeit nur mal an die hochnotpeinliche "Endlösung" von Libby und Ana-Lucia bei Lost. Auch 24 sammelt zum Staffelende oft einen bad writing Berg an.
    Fälle wie Babylon 5, wo die Story von vorneherein fest steht, oder wo zumindest das Ende der Serie bekannt ist (BSG: Landung auf Erde), sind halt auch eher selten. Ich fänds auch besser wenn öfter vorgearbeitet würde, aber viele Projekte bekommen halt eher kurzfristig grünes Licht, da geht das dann einfach nicht so leicht.
    Im übrigen heisst genug Zeit vor Staffelbeginn auch nicht zwingend, dass dieser dann total gelungen ist, sehr schönes (Negativ-)Beispiel gerade ist Prison Break S2...
    19.11.07, 19:05 Uhr
    Wildy
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2007
    Zitat:
    Zitat von Stefan

    Heute?
    Ich dachte Freitags kommt immer die Erstaustrahlung der neuen Folgen auf Premiere...


    Erstaustrahlung kommt Freitags auf Premiere Serie um 20.15. Das was heute Läuft ist die Wiederholung von vergangenen Freitag.
    19.11.07, 19:53 Uhr
    Stefan
    Der "Held" was er verspricht...


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Wildy

    Zitat:
    Zitat von Stefan

    Heute?
    Ich dachte Freitags kommt immer die Erstaustrahlung der neuen Folgen auf Premiere...


    Erstaustrahlung kommt Freitags auf Premiere Serie um 20.15. Das was heute Läuft ist die Wiederholung von vergangenen Freitag.


    Also lag ich richtig.
    "Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses - außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
    W.C. Fields
    19.11.07, 19:58 Uhr
    Mariosch
    Administrator
    Chaos-Coder
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von goti

    ich wundere das die drehbücher nicht alle fertig sind, wenn die mit dem drehen anfangen. was ist wenn die autoren einen "hänger" haben und nicht kreativ sind?
    für änderungen wirds dann doch eng...komisch!

    Wie soll das gehen? Zum einen hat man dafür eigentlich keine Zeit (sonst würden die Serienproduktion den Drehbüchern immer ein gutes Jahr hinterherhinken), zum anderen wäre es auch finanziell gesehen nicht sehr sinnvoll, denn wenn eine Show nicht ankommt, kann man kurzfristig nichts mehr dran ändern. Und die Qualität der Drehbücher dürfte vermutlich auch leiden, da sich Schauspieler und Autoren in der Regel gegenseitig beeinflussen - die Autoren sehen die Chemie zwischen den Figuren und können das wiederum in neue Geschichten mit einarbeiten.

    Soweit ich mich erinnere, braucht man für die Dreharbeiten so einer Episode rund 6 bis 7 Wochen, wovon 2-3 für das Drehbuchschreiben draufgehen, eine Woche Dreharbeiten, dann entsprechend Post-Produktion und Schnitt... natürlich sind immer mehrere Episoden gleichzeitig in Produktion - während die eine im Schnitt ist, wird die andere gedreht und für ein oder zwei weitere das Drehbuch geschrieben.

    ~ Mariosch
    I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!
    19.11.07, 20:04 Uhr
    Susi
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Dez 2006
    O Mann! Ich mag Bionic Woman. Ich hoffe die geben der Show ne Chance, auch wenn erst ein paar Folgen gelaufen sind. BSG lassen sie sicher nicht hängen, aber ein eher mittelquotiges Ding wie Bionic Woman, das onehin noch in den Kinderschuhen steckt. GRRRMBL! Diese Autoren! Machen auch Schauspieler arbeitslos!
    20.11.07, 10:01 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich versteh das Rumgemache nicht, wenn man eh schon in Vancouver dreht und die US Autoren streiken, warum nimmt man dann nicht einfach kanadische Autoren, das würde auch den Streik sehr schnell beenden.
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    20.11.07, 11:38 Uhr
    Jungleknight
    unregistriert


    Sind wir schon soweit, dass uns der Streik amerikanischer Berufsautoren mehr kratzt als der Streik deutscher Bahnbediensteter? Wenn durch den Autorenstreik ein paar Serien verhungern, schade, aber kein Beinbruch. Der Bahnstreik hingegen kostete der Wirtschaft schon jetzt mehr als 75 Millionen Euro. Bevor ich einer US-Action-Serie nach weine, und steh ich auch noch so sehr auf sie, bedaure ich mal den bald katastrophalen Einschnitt ins deutsche Wirtschaftsgeschehen, denn davon bin ich auf lange Sicht finanziell direkt betroffen. Der Abgang einer US-Serie hingegen macht mich allenfalls bis zum nächsten Pokerabend traurig.
    20.11.07, 11:58 Uhr
    Mariosch
    Administrator
    Chaos-Coder
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Modern

    Ich versteh das Rumgemache nicht, wenn man eh schon in Vancouver dreht und die US Autoren streiken, warum nimmt man dann nicht einfach kanadische Autoren, das würde auch den Streik sehr schnell beenden.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, glaube aber, daß jeder, der als Autor in Hollywood arbeiten will, Mitglied in der Gewerkschaft der Autoren sein muß - zwangsweise. Da müßten dann auch kanadische Autoren zuerst in die Gewerkschaft eintreten, wodurch die dann aber auch streiken würden
    Bin mir, wie gesagt, aber nicht sicher, ob diese Zwangsmitgliedschaft wirklich besteht. Aber sowas ähnliches gibt es hier in Deutschland ja auch, wo Gewerbetreibende teilweise automatisch mitglied in der IHK und einer Berufsgenossenschaft werden.

    Aber mal ganz abgesehen von sowas: die kanadischen Autoren wären ja schön blöd, wenn sie ihre amerikanischen Kollegen nicht unterstützen würden!

    ~ Mariosch
    I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!
    20.11.07, 13:18 Uhr
    AlphaBolley
    Alpha Centaurianer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Jungleknight

    Sind wir schon soweit, dass uns der Streik amerikanischer Berufsautoren mehr kratzt als der Streik deutscher Bahnbediensteter? Wenn durch den Autorenstreik ein paar Serien verhungern, schade, aber kein Beinbruch. Der Bahnstreik hingegen kostete der Wirtschaft schon jetzt mehr als 75 Millionen Euro. Bevor ich einer US-Action-Serie nach weine, und steh ich auch noch so sehr auf sie, bedaure ich mal den bald katastrophalen Einschnitt ins deutsche Wirtschaftsgeschehen, denn davon bin ich auf lange Sicht finanziell direkt betroffen. Der Abgang einer US-Serie hingegen macht mich allenfalls bis zum nächsten Pokerabend traurig.

    Gegen den wirtschaftlichen Schaden durch den Autorenstreik wirken die 75 Millionen fast wie Peanuts. Okay, den Schaden haben die Amis und nicht wir, aber global betrachtet ist das eine deutlich größere Sache.
    ink.orange-metropolis.de
    Orange Metropolis Journal
    20.11.07, 15:27 Uhr
    HJS
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Apr 2007
    Hmm...also mich kratzt es in diesem Forum hier in der Tat mehr wenn die Autoren streiken, als wenn die Lokführer bei uns streiken. Wir sind hier nun mal ein SF Forum und kein Bahn oder deutsche Wirtschafts Forum.

    Meint Ihr nicht, dass durch den Streik der Autoren auch ein wirtschaftlicher Schaden entsteht? Der wird bestimmt höher werden, als die 75Mio bei uns. Klar ist das bei denen, aber dennoch. Auch darüber sollte man nicht hinweg sehen, auch wenn's einen nicht direkt oder indirekt wirtschaftlich betrifft.
    20.11.07, 16:35 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von HJS

    Hmm...also mich kratzt es in diesem Forum hier in der Tat mehr wenn die Autoren streiken, als wenn die Lokführer bei uns streiken. Wir sind hier nun mal ein SF Forum und kein Bahn oder deutsche Wirtschafts Forum.

    Meint Ihr nicht, dass durch den Streik der Autoren auch ein wirtschaftlicher Schaden entsteht? Der wird bestimmt höher werden, als die 75Mio bei uns. Klar ist das bei denen, aber dennoch. Auch darüber sollte man nicht hinweg sehen, auch wenn's einen nicht direkt oder indirekt wirtschaftlich betrifft.


    Betrifft uns nicht? Keine Serien, keine Übersetzungen, keine Übersetzungen, keine Arbeit für deutsche Autoren,Synchronsprecher ...
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    20.11.07, 17:38 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Modern: Schicken wir doch Angie als Schlichterin nach Hollywood!

    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    21.11.07, 10:18 Uhr
    da Holg
    unregistriert


    Durchgeplanten Serien bis zum Schluss, das sind Telenovelas. Und ihr wisst, wie die aussehen....



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.