die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Pilotepisode von 'Aliens in America'

Das neue US-Network The CW bestellte kürzlich einen Piloten für eine neue halbstündige Serie. Die Serie trägt den Namen 'Aliens in America' und stammt von den Autoren Moses Port („Just Shoot Me“) und David Guarascio („Mad About You“, „Happy Family“).

„Aliens in America“ handelt von einem 16jährigen Jungen, der in Altoona, Wisconsin, lebt und sein Dasein als Außenseiter fristet. Seine wohlmeinende Mutter glaubt, dass ihr Sohn ungemein an Coolness hinzu gewinnen würde, wenn sie nur einen Austauschschüler da hätten. Gesagt, getan. Nur dass sich der ebenfalls 16jährige Austauschschüler als pakistanischer Moslem herausstellt, der ein traditionelles Kufi als Kopfbedeckung und ein Salwaar-Kamez-Gewand trägt. (Quelle: Serienjunkies.de)

Der Drehbeginn des Piloten ist im Juni und vorraussichtlich wird die Serie in der Midseason 2006/2007 getestet werden.

Quelle: Serienjunkies.de
Die Meldung wurde am 05.04.2006 10:12 Uhr durch Stephan Heinke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    05.04.06, 11:08 Uhr
    Boese
    unregistriert


    Na das kann was werden???. Schön wie die Filmindustrie versuch das Thema "Religion" scheinbar aufzuarbeiten in der USA (bei den steckt ja immer so was dahinter), bloß mit dem Titel „Aliens in America“ Gott ist das tief ins Kloo gegriffen .Dabei währe eine Dokumentation vielleicht angebrachter. Oder ein anderer Titel!.

    Da kommen so einige Titel in frage, wo man so richtig ins Kloo greifen kann.

    USA VS Moslem

    Little Moslem in America

    The Independents day for Little Moslem

    Ich ganz Persönlich denke immer solche Sachen sollte man nicht über Serie aufarbeiten. Zumindest hört dich der Titel so an „Aliens in America“
    05.04.06, 11:26 Uhr
    Anubiz
    unregistriert


    naja, für ne sitcom (was anderes dürfte das bei der spielzeit und dem hintergrund nicht werden?) is das doch ein guter titel

    und für die amis sind wir doch eh alle aliens.
    05.04.06, 11:37 Uhr
    Boese
    unregistriert


    Stimmt wenn die USA "Germany" hört denkt sie "Oh Gott" die kommen vom "Ganymed". Und die NASA berichtet ein Stunde später das sie auf dem größten Mond vom Jupiter ein Volk entdeckt haben, das sich "Germanyaner" nennt.

    Spaß bei Seite. Gebe dir Recht Anubiz. Für die sind wir Aliens.

    Gruß Boese
    05.04.06, 13:35 Uhr
    urmel
    unregistriert


    Der Titel an sich ist korrekt. Alien ist in den USA ein umgangssprachlicher Begriff für Einwanderer bzw. Ausländer.
    05.04.06, 15:06 Uhr
    kzin
    unregistriert


    der titel ist eigentlich passend, bleibt nur die frage wie man das umsetzt, ich hoffe politisch unkorrekt und nicht so ein "wir sind alle freunde" mist.
    05.04.06, 15:53 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    @ Urmel: Nicht nur in den USA, sondern in allen englischsprachigen Ländern.
    ---
    "Alien" kommt von lateinisch "alienus" = fremd, einem anderem gehörig, fernstehend, nicht verwandt, ausländisch.
    06.04.06, 01:16 Uhr
    Boese
    unregistriert


    Was "Alien" heißt ist mir klar dieser Begriff wird oft aber mit Außerirdischen in Bezug gebracht. Da aber Ausländer wohl auf diesen Planeten gehören. Denke ich sollte man so ein Negatives Wort wie "Alien" in Bezug auf eine Serie die sich wohl um "Religion" dreht vermeiden auch wenn es so im Duden steht. Es mag wohl richtig sein das, dass Wort diese Bedeutung hat, doch sagt es in den Köpfen einiger Leute das falsche aus.

    06.04.06, 01:37 Uhr
    Maria
    unregistriert


    >>Es mag wohl richtig sein das, dass Wort diese Bedeutung hat, doch sagt es in den Köpfen einiger Leute das falsche aus. <<

    Vor allem wohl in Deutschland, da der Begriff 'Alien' in Amerika ganz normal zum Sprachgebrauch gehört und nicht von jedem nur mit Ausserirdischen in Verbindung gebracht wird.
    06.04.06, 08:46 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    @ Maria: Eben.
    ---
    @ Boese: Negatives Wort? Du lieber Himmel.

    Da halte ich es wie kzin: Bloss kein Wir-sind-alle-Freunde-Mist!
    ---
    In der Meldung steht übrigens "Austauschschüler". Der Hintergrund der Serie wird sich demnach nicht nur um Religion drehen, sondern komplett um kulturelles Anderssein; der Austauschschüler dürfte ja frisch in den VSvA sein, und in Pakistan lebt man ja nicht nur wenger der Religion etwas anders.
    06.04.06, 09:56 Uhr
    Modern
    unregistriert


    @ Boese: Negatives Wort?

    Herrgott, Englishman in New York von Sting sollte eigentlich jeder kennen. Einfach mal rein hören und dann reden noch mal über die Negativbelegung von Aliens.

    Ich denke die Serie könnte ihre Highlights haben, wenn Sie nicht wieder so ein Typisch glorifizierender "Home of the Brave, land of the Free" wir Amerikaner sind die Tollsten Mist wird, sondern mit der Thematik ein wenig sensibel umgeht.
    Wir werden sehen...
    06.04.06, 12:09 Uhr
    Safwürstel
    unregistriert


    Zitat Modern: "Englishman in New York von Sting sollte eigentlich jeder kennen."

    Oder auch "Illegal Alien" von Genesis. ;-)
    06.04.06, 23:20 Uhr
    Boese
    unregistriert


    Ok

    Ich gebe nach "Alien" ist OK.

    So muss jetzt ins Bett um 12.15 Uhr holt mich mein Mutterschiff an Bord meiner Träume. Und dann mit Lichtgeschwindigkeit in einen neuen Traum.

    Hoffendlich kommt heute Abend nicht "Alien" obwohl "Sigourney Weaver" als sie noch jung war jam jam.

    Damit sagte ich Gute Nacht oder wie es Mr.Spok sagen würde "Schlaft lang und in Frieden".



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.