die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Patrick Swayze spielt Hauptrolle in Beast


Patrick Swayze

Der seinerzeit an Bauspeicheldrüsenkrebs erkrankte Patrick Swayze spielt die Hauptrolle in Beast

Swayze spielt den FBI-Veteranen Charles Barker, welcher seinen neuen, jungen Partner, Ellis Dove, mit seinem psychologisch cleveren, aber auch zum Teil unorthodoxen Stil , beibringen soll, was es heißt, ein Agent zu sein. Dabei wird er jedoch von der internen Ermittlungsabteilung beobachtet...

Das "A&E Network" hat bei "Sony Pictures TV" 13 Episoden bestellt, welche man Anfang 2009 ausstrahlen möchte.

Swayze selbst sagt über seine Rolle, er habe lange gesucht nach einem Charakter, welcher vielschichtig, schwer vorhersehbar, aber trotzdem offenherzig ist und der auch sehr fies sein kann.

Da sich Swayze selbst zu seinem Gesundheitszustand nicht äußerte heißt es aus dem Senderumfeld, dass die Ärzte von Swayze ihr OK gegeben hätten.

Quelle: hollywoodreporter.com
Die Meldung wurde am 09.06.2008 23:59 Uhr durch Michael Dingendorf veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    10.06.08, 10:52 Uhr
    Ghost Rider
    unregistriert


    "Swayze selbst sagt über seine Rolle, er habe lange gesucht nach einem Charakter... "

    Ja, klar. Patrick Schweißfuß ist ja auch einer, der sich kaum retten kann, vor lauter Top-Rollenangeboten.
    10.06.08, 12:10 Uhr
    Husker
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2006
    Das letzte mal als ich ihn gesehen habe war als Motivationstrainer und Kinderliebhaber in Donnie Darko da war er aber auch eher nur eine Randfigur naja vielleicht wird die Serie ja was.
    10.06.08, 13:56 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Alte Gesichter will heute leider niemand mehr haben. Dabei beweisen Opas wie Harrison Ford, dass man sie trotzdem sehen will.
    10.06.08, 14:15 Uhr
    Yoda Reactivated
    unregistriert


    Nicht nur Harrison Ford, auch Anthony Hopkins, Sean Connery, Clint Eastwood, Robert Duvall oder Edward James Olmos.
    Nur: Abgesehen davon, dass er mir wegen seiner Krankheit leid tut, muss ich doch sagen, dass Swayze nie ein wirklich guter Schauspieler war...!
    10.06.08, 14:31 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich gehe davon aus er hat lange nach einer Rolle gesucht, die ihm überhaupt noch angeboten wurde... naja solange er nicht wieder exzessiv das Tanzbein schwingt.

    Davon abgesehen freue ich mich für ihn, dass es ihm offensichtlich besser geht.
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    10.06.08, 16:40 Uhr
    jos
    Sect leader


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wobei - so wie er tanzen kann, kann er so oft er will das Tanzbein schwingen

    Ich freu mich, dass er Zukunftspläne hat und nach vorne blickt. Positives Denken ist gerade bei der Art von Krebs wichtig und so ein Projekt gibt sicher noch mehr Mut zum Kämpfen. Und da die Yellow Press schon seinen Tod vorausgesagt hat, finde ich die Entwicklung besonders schön!
    News zu Cons gesucht? Dann schaut mal auf www.conboard.de
    10.06.08, 17:11 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich drücke ihm die Daumen, dass das mit dem Dreh alles klappt. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist nämlich nicht gerade für seine guten Verläufe bekannt!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    10.06.08, 17:26 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Fällt irgendjemandem spontan ein Swayze-Auftritt (also Film oder Serie) ein ( ausser evtl. Fackeln im Sturm und Die Outsider ), der nicht gruselig schlecht war? Als Schauspieler ist und war Swayze FÜR MICH immer schon ein Totalverlust ! Ein guter Schauspieler kann auch einen schlechten Streifen retten, Swayze hat in meinen Augen einige an sich gute Filme zu echt schlimmen Dingen gemacht. Wirklich gespannt wäre ich mal auf einen Swayze + JLo Streifen ( was ist eigentlich schlechter als Unterirdisch?).
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)


    Beitrag geändert von Modern [10.06.08, 17:33 Uhr]
    10.06.08, 19:39 Uhr
    theshieldfan
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Modern

    Fällt irgendjemandem spontan ein Swayze-Auftritt (also Film oder Serie) ein ( ausser evtl. Fackeln im Sturm und Die Outsider ), der nicht gruselig schlecht war? Als Schauspieler ist und war Swayze FÜR MICH immer schon ein Totalverlust !


    Sehe ich ähnlich. Es freut mich, wenn jemand mit solch einer Erkrankung nach vorne blickt, doch schauspielern konnte er wirklich noch nie.
    10.06.08, 20:50 Uhr
    Maria
    unregistriert


    Also ich habe ihn letztens in einer Hauptrolle in der Miniserie 'Icon' gesehen, da fand ich ihn sehr gut. Super Thriller, kann ich nur empfehlen.
    10.06.08, 22:38 Uhr
    jos
    Sect leader


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich liebe Dirty Dancing - hey das war meine Tanzschulzeit

    Und in Ghost habe ich ohne Ende mitgelitten. Roadhouse fand ich auch klasse und Point Break war doch auch nicht schlecht. Fackeln im Sturm ist eh Kult.

    Also das ist spontan mehr als ein Auftritt.
    News zu Cons gesucht? Dann schaut mal auf www.conboard.de
    10.06.08, 23:07 Uhr
    hisdudeness
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Mai 2007
    Gut war Swayze auf jeden Fall in "Donnie Darko" und auch sein Auftritt in "11:14" war nicht von schlechten Eltern.
    11.06.08, 09:41 Uhr
    lovecraft
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Modern

    Fällt irgendjemandem spontan ein Swayze-Auftritt (also Film oder Serie) ein ( ausser evtl. Fackeln im Sturm und Die Outsider ), der nicht gruselig schlecht war?


    "Point Break - Gefährliche Brandung" und "11:14" - in beiden war Swayze ziemlich gut
    11.06.08, 10:41 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    Mmmh, Gefährliche Brandung

    Ich setzte noch eins drauf und sage, in dem Film war Swayze sogar brillant. Und in Dirty Dancing sowieso.
    12.06.08, 03:53 Uhr
    Who knows
    unregistriert


    Brillant? Also Bitte.

    Patrick Swayze. Ein Film, davor und danach Mittelmaß. Wenn überhaupt. Verhält sich ähnlich zu Travolta, nur das der mehr aus seinem Namen machen konnte. Wobei er kein Deut besser ist.

    Und nun...Krankheit hin oder her, alleine das News Foto war etwas für Gruselecke. Nichts für ungut. Hoffe das war vom letzten Halloween geknipst.
    12.06.08, 08:25 Uhr
    jos
    Sect leader


    registriert seit:
    Jul 2006
    So unterschiedlich sind Geschmäcker
    News zu Cons gesucht? Dann schaut mal auf www.conboard.de
    21.06.08, 22:21 Uhr
    lolo
    unregistriert


    Road House gefällt mir besonders gut.
    01.07.08, 05:26 Uhr
    H.T. Goldmann
    unregistriert


    Jemand von Krankheit gezeichnet sieht halt nun mal nicht besser aus. Der Vergleich mit der Gruselecke ist echt Niveaulos. Ich habe vor kurzem drei Familienmitglieder an der selben Krebssorte verloren und freue mich daher besonders dass es ihm wirklich besser zu gehen scheint. Ich hoffe das er es schafft. Die Berichte aus dem Globe, die besagen er habe sogar wieder Gewicht gut gemacht bestätigen das ja durchaus glaubwürdig. Schauspielerisch finde ich ihn eigentlich nicht schlecht. Sicherlich kein Überkandidat für de Niro'listische Filme, aber "seine" Streifen aus den 80er und früher 90er waren größtenteils doch alles andere als "Unterirdisch". Irgendwie hatte er für mich immer was vom Gefühlsbetonten Klon von Kurt Russell. Wieso auch immer



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.