die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Neue Mystery-Serien Babylon, Twilight


Der US-Sender CBS hat zwei neue Mystery-Serien in Planung: Babylon Fields und Twilight.

Babylon Fields ist eine "Dramedy" über Zombies. Der Sender beschreibt die Serie als "bitterböses, apokalyptisches Comedy-Drama, in dem die Toten auferstehen. Leben werden zurückgewonnen, Familien wiedervereint und alte Wunden wieder aufgerissen."
Ausführender Produzent sowie Regisseur des Piloten ist Michael Cuesta (Dexter).

In dem Drama Twilight geht es um einen Vampir - gleichzeitig Privatdetektiv - der mit seinen Widersachern aus der Vampirwelt genauso zu kämpfen hat wie mit den Schattenseiten der Unsterblichkeit und der Liebe zu einer Sterblichen.
Ausführender Produzent ist u.a. Joel Silver (Matrix, Stirb Langsam).

Ob es die beiden Serien in das TV-Programm der kommenden Saison schaffen, bleibt abzuwarten.

Quelle: Variety
Die Meldung wurde am 29.01.2007 13:55 Uhr durch Sabrina Komossa veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    29.01.07, 14:11 Uhr
    theshieldfan
    unregistriert


    Jetzt dachte ich bei der Überschrift doch erst es handele sich um ein Cross-Over aus Babylon 5 und der Twilight Zone...!
    29.01.07, 14:13 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    Zitat:
    In dem Drama Twilight geht es um einen Vampir - gleichzeitig Privatdetektiv - der mit seinen Widersachern aus der Vampirwelt genauso zu kämpfen hat wie mit den Schattenseiten der Unsterblichkeit und der Liebe zu einer Sterblichen.
    Ausführender Produzent ist u.a. Joel Silver (Matrix, Stirb Langsam).

    Also eine Neuauflage von "Nick Knight - der Vampircop".
    29.01.07, 14:35 Uhr
    MephistoDark
    unregistriert


    Also für mich hört sich Twilight an wie Angel ^^
    29.01.07, 17:04 Uhr
    Jeremy
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von MephistoDark
    Also für mich hört sich Twilight an wie Angel ^^


    Genau das Gleiche dachte ich auch...
    There can be no understanding between the hand and the brain unless the heart acts as mediator.
    29.01.07, 18:52 Uhr
    Fabylon 5
    unregistriert


    Aber das Konzept mit den Zombies hört sich doch mal extrem lässig an. Von mir aus können die Standard-Themen aus allen möglichen Dramaserien wiederverwertet werden, doch allein das Setting "Zombies sind die Hauptpersonen" ist doch mal hervorragend.
    29.01.07, 19:21 Uhr
    firejoe
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Babylon Fields - haben da die Autoren vieleicht "Shaun of the Dead" gesehen...
    29.01.07, 20:05 Uhr
    mak
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Pilot != Serie
    29.01.07, 21:04 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006
    Ich finde, dass hört sich beides sehr strange an, und deshalb find ichs super! Und Angel-Anleien hin oder her: Das Thema war in Angel viel zu brav verpackt. Irgendwie fand ich, dass das Thema Unsterblichkeit und die Erfahrungen, die man über ein Jahrhunderte langes Leben so ansammelt, in der Serie nicht so gut rübergebracht wurden. Auch wenn mir der Humor von Angel schon teilweise gefallen hat. Aber ich würde gerne mal so eine richtig durch und durch düstere Serie wie Millennium sehen, wo uralte Kulte, Unsterblickeit, düstere Erfahrungen des Mittelalters und die ganzen unschönen Sachen, die das Vampirleben so interessant machen, an die Oberfläche brechen. Ich habe Millennium gelibet, und so eine Atmosphäre müsste mal wieder ins Fernsehn. Ich bezweifle aber, dass es so erfolgreich werden würde...
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)
    29.01.07, 22:13 Uhr
    zombie
    unregistriert


    was soll den an zombis so gut sein das sind echt die laschesten figuren die ich mir vorstellen kann
    29.01.07, 23:04 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Bei Twilight schwingt sicher auch eine gute Portion "Highlander-Die Serie" mit! Die Begegnungen mit uralten Freunden und Feinden fand ich damals gut gemacht.

    @zombie: Nennt man das Selbsterkenntnis?
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    30.01.07, 00:20 Uhr
    Fabylon 5
    unregistriert


    @zombie

    Na ja, ich schätze jetzt einfach mal, dass die Zombies in diesem Piloten nicht die üblichen hirnfreien langsamen Biester sind, sondern denkende und (etwas weniger) fühlende Wesen. Ich gehe da von zwei besonderen Vorteilen aus:

    a) Schwarzer Humor (siehe Six Feet Under), von Wortspielen bis hin zu grotesken Situationen. (Man stelle sich Eine Zombie-Familie vor, die Ostern feiert. Von wegen Auferstehung und so.)

    b) Die innerliche Zerissenheit der Hauptfiguren: Moralische Fragen (Warum leben wir noch? Gibt es höhere Mächte? Ist das unsere zweite Chance? Was habe ich in meinem echten Leben verpasst? Will ich in diesem Zustand vegetieren? Werde ich irgendwann nicht menschliches mehr an mir haben? Und so weiter.)

    Ich nehme ganz zuversichtlich an, dass es sich weniger um stupide Zombies denn um "Untote" im Allgemeinen handelt. Ich kann bis auf wenige Ausnahmen nichts mit Schocker-Filmen anfangen. Aber sarkastische Was-Wäre-Wenn-Situationen à la Shawn of the Dead finde ich sehr unterhaltsam.

    Entschuldigt den langen Text. Dafür schreibe ich auch eher selten. ;-)
    30.01.07, 13:19 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Fabylon 5

    Entschuldigt den langen Text. Dafür schreibe ich auch eher selten. ;-)


    Du darfst auch gerne ganz oft gaaaanz lange Texte schreiben.
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    30.01.07, 22:23 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Fabylon5: Solange du möglichst unter 60 Zeilen bleibst, darfst du dich von mir aus gerne austoben!

    Ich glaube übrigens, du hast mit deinen Annahmen völlig recht. Aus dem Thema kann man so einiges machen.

    Kennst du den Film "Der Tod steht ihr gut" mit Goldie Hawn, Meryl Streep und Bruce Willis? Das wäre ein geeignetes Vorbild für die Serie!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [30.01.07, 22:24 Uhr]
    31.01.07, 05:25 Uhr
    Da Romero Schorsch
    unregistriert


    @Fabylon 5 und Yavin: Mich würde bei den Zombies auch der Humor-Faktor reizen und Yavins Beispiel mit "Der Tod steht ihr gut" wäre auch ein toller Präzedenzfall für die Art des Humors, wobei ich auch gerne eine (allerdings gut dosierte) Brise aus "Armee der Finsternis" (ihr wisst schon - der dritte "Evil Dead"-Teil) im Humor nicht schlecht finden würde, aber, wie gesagt nicht SO übertrieben, wie bei "Army of Darkness".
    31.01.07, 21:47 Uhr
    Fabylon5
    unregistriert


    @Yavin:

    Jap, "Der Tod steht ihr gut" kenne ich natürlich. Hat mich aber als Knirps ein wenig gegruselt. Denn bei mir musste früher jeder gut wegkommen, sogar die Bösen, weswegen ich keine Märchen mochte. Und dass die beiden Furien dann die Ewigkeit als lebendige Scherbenhäufchen firsten müssen, war dann sehr gemein für mich. ;-) Aber grundsätzlich ist es genau diese morbide Humor, der bei dieser "Untote"-Serie eben möglich wäre.

    Ps.: Danke für den Freibrief für alles unter 60 Zeilen, weiß ich zu schätzen. *g*
    01.02.07, 18:46 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Fabylon5
    Ps.: Danke für den Freibrief für alles unter 60 Zeilen, weiß ich zu schätzen. *g*


    @Fabylon5: Du mußt aber auch alles selber schreiben! Kopieren gilt nicht!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.