die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Neue 7-Millionen-Dollar-Frau gefunden


Michelle Ryan

Nach einer langen Suche hat sich NBC auf die Britin Michelle Ryan für die Hauptrolle Jamie Sommers in der neuen Bionic Woman-Serie festgelegt, wie Variety berichtet. Der Sender zog auch besser bekannte Frauen in Betracht, aber entschied sich am Ende für jemand, der den meisten Amerikanern unbekannt ist.

Ryan hat in Großbritannien u.a. fünf Jahre lang in der langlebigen Soap EastEnders mitgespielt.

Es gibt auch noch andere Pilot-Casting-Nachrichten: Zuleikha Robinson (Rome) und Alexis Gilmore sind zu der Besetzung des Pilotfilms der übernatürlichen Fox-Serie New Amsterdam gestoßen.

Quelle: Sci Fi Wire
Die Meldung wurde am 14.02.2007 21:53 Uhr durch Arne Henkler veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    14.02.07, 22:10 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Um genau zu sein, ist das keine NBC-Meldung, sondern eine Nachricht der Zeitschrift "Variety" (siehe SciFiWire).

    Moviegod berichtet übrigens mit Bezug auf den Hollywood-Reporter, die Bionic Woman würde im Remake 50 Mio Dollar kosten.

    Was für eine Inflation!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    14.02.07, 22:33 Uhr
    merowingian
    Der Eine


    registriert seit:
    Jul 2006
    Klingt nur logisch...was bekommt man heute denn noch für schlappe 7 Mille

    Beitrag geändert von merowingian [14.02.07, 22:33 Uhr]
    14.02.07, 22:33 Uhr
    Kim_
    unregistriert


    Lass doch die Quellen, die nimmt mittlerweile kaum noch einer so genau (siehe Serienjunkies und myfanbase)
    14.02.07, 22:47 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Kim: Für mich gehört es einfach zu "NETikette", dass man seine Quellen auch benennt. Schau dir ruhig einmal die Originalnachrichten an! Da wird von vielen Seiten einfach schlecht bzw. falsch übersetzt, so dass Infos wegfallen oder verändert werden.

    Außerdem hat MARIOSCH uns doch nicht umsonst so schöne Link- und Zitatfunktionen eingebaut!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [14.02.07, 22:50 Uhr]
    14.02.07, 22:51 Uhr
    Honk
    Moderator/in
    Dauernörgler
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Ok, ich hab einen Link zur Variety-Meldung hinzugefögt. Aber wo hab ich berichtet, dass das eine Meldung von NBC sei?
    If complete and utter chaos was lightning,
    then he'd be the sort to stand on a hilltop in a
    thunderstorm wearing wet copper armour and
    shouting "All gods are bastards".
    - Rincewind
    14.02.07, 22:51 Uhr
    Kim_
    unregistriert


    Ich find es auch schade Yavin, leider geschieht das immer öfter. Haben wohl alle Angst, ihre Quellen preiszugeben...
    14.02.07, 22:54 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Honk
    Ok, ich hab einen Link zur Variety-Meldung hinzugefögt. Aber wo hab ich berichtet, dass das eine Meldung von NBC sei?


    Nee, du hast nur bei der Übersetzung von SciFi-Wire das "Variety" vergessen. Dadurch war es unklar, wer die Info nun in die Welt gesetzt hat.

    @Kim: Nun ist Serienjunkies auch nicht wirklich meine Lieblingsquelle...
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [14.02.07, 22:57 Uhr]
    14.02.07, 23:32 Uhr
    Mäcces
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von merowingian
    Klingt nur logisch...was bekommt man heute denn noch für schlappe 7 Mille


    Naja vielleicht benötigst du nur eine Kundenkarte für den Schönheitschirurgen deines Vertrauens und schon gibt es Mengenrabatt. ;o)

    Ich frage mich nur, wie dann die "extras" der bionic woman aussehen werden. Welcher Teenager staunt denn heute im Zeitalter der X-Men noch über eine Frau, die schnell rennen, große Lasten heben und gut hören kann?

    Sind unsere Jugendlichen in dieser Hinsicht durch die vielen Superhelden-Verfilmungen nicht viel zu verwöhnt?

    15.02.07, 01:33 Uhr
    Adolar
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2006
    Zitat:
    Zitat von Mäcces

    Ich frage mich nur, wie dann die "extras" der bionic woman aussehen werden. Welcher Teenager staunt denn heute im Zeitalter der X-Men noch über eine Frau, die schnell rennen, große Lasten heben und gut hören kann?

    Sind unsere Jugendlichen in dieser Hinsicht durch die vielen Superhelden-Verfilmungen nicht viel zu verwöhnt?
    Dann sollte man sie einfach auch noch FLIEGEN lassen. Noch kurz die Haare blondiert, ein knappes Dress und man benennt die Serie kurzerhand um in "Bionic Supergirl"
    15.02.07, 02:02 Uhr
    Ryld
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Aug 2006
    Gruseliges Photo Leute

    Ich weiß , das klingt jetzt arg verwöhnt , aber gab´s echt kein schöneres von Ihr ?
    15.02.07, 06:03 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Rlyd: Dem Foto nach wäre sie eigentlich eher für eine Rolle als Vampir in BUFFY geeignet (wenn es diese Serie noch gäbe). Mal sehen, wie sie dann als Bionic Woman aussehen wird.

    @Mäcces: Über das verwöhnte Publikum und die Superkräfte habe ich mir auch schon Sorgen gemacht. Leider wird man das wohl kaum einbauen können, aber eine Heldin aus flüssigem Metall wie der T-1000 aus Terminator 2 oder der DS9-Formwandler Odo wäre eine coole Sache. Das dürfte aber zu viel SciFi für die Bionic Woman sein. Schade!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [15.02.07, 06:22 Uhr]
    15.02.07, 10:14 Uhr
    Shave
    unregistriert


    Also ich habe da was von einer Bionic-Woman Serie aus dem Text oben gelesen.
    Was denn nun, ein Film oder eine Serie?
    Oder sind schon Sequels geplant?

    15.02.07, 10:39 Uhr
    Gero "The Jever"
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Nov 2006
    WENN hier schon etwas geplant ist, dann Prequels, das macht doch ehute jeder :-)
    15.02.07, 11:45 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006


    SEXISMUS!!!

    Hier wird der Unterdrückung des Mannes durch Frauen und Geschlechteremanzipationsfanatiker Vorschub geleistet. Jahrtausendelang haben Männer Frauen vor den Unbillen des Lebens und der unwirtlichen Welt beschützt. Ob es vor der Höhle oder der Strohhütte regnete oder die Sonne hernieder brannte, die Frau durfte vor dem kalten Nass oder der sengenden Hitze geschützt Kinderlein versorgen, Essen machen, ein bisschen die Bude sauber halten, ein vergleichsweise ruhiges Leben führen. Währendessen durfte der Mann sich auf dem Feld alt und grau schuften, auf der Jagd nach Mammuts und Kanninchen durch die unbequeme Pampa schlurfen, gelegentlich vom Jäger zum Gejagten werden, andere Male fremden Geschlechtsgenossen kräftig mit der Keule oder einem anderen Mordwerkzeug den Schädel einschlagen, wobei er dem stark erhöhten Risiko ausgesetzt war, sein Leben vorzeitig auf dem Feld der Ehre vorzeitig auszuhauchen.
    Haben Frauen, allen voran die Emanzenschlampen, dies den Männern je gedankt? Nein!

    Nun folgt folgender Sachverhalt: Da gab es zwei TV-Serie aus den Siebzigern. In einer spielte ein Mann eine Hauptrolle, genauer die Rolle, die ein Mann seit Erfindung der Geschlechter wohl oder übel spielen muß: die des selbstlosen Deppen, der für alles seinen Kopf hinhalten muß, während frau sicher und geborgen zuhause auf dem Sofa die Cosmopolitan liest.
    In der zweiten Serie, die nicht lange Zeit nach der ersten gestartet wurde, war frau das angenehme Leben wohl zu langweilig, oder der Emanzipismus zu weit fortgeschritten. Jedenfalls spielte ein Frau, evolutionsgeschichlich völlig unsinnig, die Rolle der Heldin, die die Welt vor bösen Menschen rettet.
    Gelegentlich war es unausweichlich, dass der Mann aus der einen Serie der Frau in der anderen helfen mußte, so wie es die Männer schon seit Anbeginn tun mußten. Diese Wahrheit konnte selbst der Emanzipismus der Produzenten (oder -innen) nicht verbergen. Ohne die Aufopferung des Mannes geht es einfach nicht. Das war schon damals einfach nicht zu leugnen.

    Und nun dies: Die zweite Serie aus den Siebzigern, die absurde, in der die Frau die Heldin ist (vielmehr: sein möchte), wird gerihmäikt. Vom Mann keine Spur.

    Das ist pure Unterdrückung des männlichen Geschlechts (das immerhin fast die Hälfte der Menschhheit ausmacht), sexistische Bevorzugung des schwachen Geschlechts, eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, eine Lüge, gegen die es anzuschreien gilt!!!

    Darum: Keine Frauen!


    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [15.02.07, 12:15 Uhr]
    15.02.07, 13:22 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Saftwürstel:
    Und was ist mit bionic-bello?
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    15.02.07, 16:38 Uhr
    Mäcces
    unregistriert


    Ein Bionic Bello? Versprüht der dann Elektroschocks, sobald er mit seinem Schwanz wedelt? Oder wirkt sein Bellen wie eine Art Schallwaffee? Oder wird das gar eine Art Fortsetzung von Lassie? Lassie 2000? *g*
    15.02.07, 17:07 Uhr
    tt5
    Dalek-Meister


    registriert seit:
    Okt 2006
    Lassie 2000, ich schmeiss mich weg :-)
    Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.


    15.02.07, 17:55 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Saftwürstel: Respekt, bei wem bis du denn in die Rhetorik-Schule gegangen?

    @Mäcces: Das war kein Scherz, den gab es im Verlauf der Serie tatsächlich. Es war meiner Erinnerung nach ein deutscher Schäferhund, an dem einige der bionischen Teile ausprobiert wurden.
    Er zeigte allerdings ein ähnlich unberechenbares Verhalten wie viele der User hier und wurde deswegen lange weggeschlossen.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    15.02.07, 19:25 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Yavin: Da merkt man den echter Serien Freak, endlich einer der sich auskennt,und richtig es war ein Schäferhund. Das mit dem unberechenbaren Verhalten hatte ich nicht mehr in Erinnerung, da mach ich mich mal schlau...
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.