die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Leonard Nimoy in Fringe?


Berichten von Entertainment Weekly zufolge steht "Fringe"-Erfinder J.J. Abrams im Moment mit Leonard Nimoy (ST:TOS Spock) in Verhandlungen, die wichtige Rolle des William Bell in der Mysteryserie zu übernehmen.

Obwohl Nimoy noch nicht unterschrieben hat, berichtet ein "Fringe"-Insider, dass "alle sehr optimistisch sind", dass der 78 Jahre alte Schauspieler und Trek-Ikone derjenige sein wird, der die Rolle von William Bell spielen wird.

In "Fringe" ist William Bell der ehemalige Laborpartner von Walter Bishop (John Noble). Bell ist zudem der millionenschwere Gründer von Massive Dynamics. Der Charakter soll zum ersten Mal im Staffelfinale auftauchen und in der zweiten Staffel einen ausführlichen Handlungsbogen bekommen.

Abrams und Nimoy arbeiteten bereits am neuen Star Trek-Kinofilm zusammen, der am 7. Mai 2009 in die deutschen Kinos kommt.

Quelle: Entertainment Weekly
Die Meldung wurde am 09.04.2009 13:52 Uhr durch Mario Rössel veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    09.04.09, 14:22 Uhr
    .Gunny@1
    unregistriert


    So sei es!
    09.04.09, 16:51 Uhr
    Impeerator
    Meister der Macht


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wäre ne coole Sache. So bringt man die Leute dazu, die Staffel auch zu Ende zu schauen
    09.04.09, 17:25 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Leonard Nimoy hat es mMn nicht nötig, in einer so beliebigen Serie aufzutauchen. Da hätte er lieber das Rollenangebot für Bosten Legal annehmen sollen.
    09.04.09, 17:46 Uhr
    Husker
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2006
    Fände ich schon geil wenn er da mitmachen würde Bishop vs. Bell das stell ich mir mal uinteressant vor
    09.04.09, 18:27 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Ja!
    Zitat:
    Zitat von Knut

    Leonard Nimoy hat es mMn nicht nötig, in einer so beliebigen Serie aufzutauchen. Da hätte er lieber das Rollenangebot für Bosten Legal annehmen sollen.

    Hätte, hätte, Fahrradkette
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [09.04.09, 18:28 Uhr]
    09.04.09, 21:19 Uhr
    ONIT_2
    unregistriert


    @Knut: Aber Boston Legal ist so absolut anders Sar Trek Terrain. Ich verstehe es, dass er da abgelehnt hat. Fringe ist unbelastet und die bessere Entscheidung.
    09.04.09, 23:45 Uhr
    Who knows
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Knut

    Leonard Nimoy hat es mMn nicht nötig, in einer so beliebigen Serie aufzutauchen. Da hätte er lieber das Rollenangebot für Bosten Legal annehmen sollen.


    Nur zwei Frage.

    Erstens, was bedeutet mMn?

    Zweitens ist für mich unklar was Du mit "beliebige Serie" meinst?
    10.04.09, 01:44 Uhr
    AlphaBolley
    Alpha Centaurianer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Who knows
    Erstens, was bedeutet mMn?

    "meiner Meinung nach"

    Die zweite Frage wird dir Who Knows aber selber beantworten müssen, denn ich fände es auch klasse.
    ink.orange-metropolis.de
    Orange Metropolis Journal
    10.04.09, 03:53 Uhr
    goti
    der missverstandene Märtyrer..


    registriert seit:
    Okt 2006
    fringe baut gut auf, hoffe die vertüdeln sich nicht so wie in LOST, wo ich irgendwann nicht mehr geschaut habe, weil ich den überblick verloren habe, wer was wo wieso und weshalb getan hat usw.

    wenn das im rahmen bleibt, so wie damals bei x-files (ein roter faden, dazu monster of the week), dann ist es gut

    der trockene humor, der durch bishop getragen wird, ist faszinierend. prakmatiker können soooo witzig sein
    10.04.09, 09:22 Uhr
    Zaphod
    zwei Köpfe - eine Meinung


    registriert seit:
    Okt 2007
    Zitat:
    fringe baut gut auf, hoffe die vertüdeln sich nicht so wie in LOST, wo ich irgendwann nicht mehr geschaut habe, weil ich den überblick verloren habe, wer was wo wieso und weshalb getan hat usw.

    wenn das im rahmen bleibt, so wie damals bei x-files (ein roter faden, dazu monster of the week), dann ist es gut


    Komisch, bei mir waren es die X-Files, die sich irgendwann verzettelt haben, und die ich dann nicht mehr geschaut habe.

    Bei Lost ist vorne bis hinten alles durchgeplant, gestern gerade die erste Folge der fünften Staffel auf Fox gesehen, und immer noch begeistert.
    10.04.09, 13:22 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Die neueste Folge der 5. Staffel Lost hat zig Antworten auf Fragen aus den letzten Staffeln beantwortet. Und so wird es auch weitergehen, sind ja nur noch 22 Folgen. Somit hat sich das lange warten also gelohnt. Und so ein Puzzle wie Lost wird es auch so schnell nicht mehr geben. Freu mich schon wenn das Gemeckere losgeht, wenn nur noch CSI Klone im TV laufen.

    P.S. ja Walter Bishop ist eine sehr geniale Figur
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    10.04.09, 14:01 Uhr
    goti
    der missverstandene Märtyrer..


    registriert seit:
    Okt 2006
    mein problem bei LOST ist/war, ich möchte nicht 5 staffeln warten bis ich antworten auf fragen aus staffel eins usw erhalte, weil das ist mir dann etwas zu komplex.

    ich denke das geht nicht nur mir so und das trägt sicherlich zu den gefallenen quoten bei LOST bei, weil einfach mit der zeit zu viele fragen unbeantwortet geblieben sind und wenn man dann irgendwann "aussteigt" ist es schwer wieder reinzufinden.

    bei fringe scheint die gefahr geringer zu sein. massiv dynamics scheint wohl der "bösewicht" zu sein, der sich nicht an regeln hält und technologie einsetzt wie sie es möchten und das team muss sich mit den folgen beschäftigen, wobei JJ es schon bei alias gezeigt hat, dass nicht immer alles so ist, wie man vermutet und da kommen immer geschickte wendungen.

    für mich eine der serien mit dem grössten potential. hoffentlich erhält sie viele staffeln und vielleicht trägt der erfolg von ST dazu bei, dass JJ sein standing weiterhin verbessert. nimoy einzusetzen ist schon ein cleverer schachzug.
    10.04.09, 15:11 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    So schnell landet man bei Lost.

    Mich konnte Lost zu beginn kaum fesseln. In der 2. Staffel hab ich dann mal wieder eingeschaltet und kam gut damit zurecht. Dann noch flux die verpassten Folgen geguckt, fertig.

    Schon allein, weil die 5. Staffel so abgeht (gerade lief die 12. Folge auf abc und www), lohnt es sich mMn :P nochmals Anschluss zu suchen. Es lohnt sich.
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    10.04.09, 15:17 Uhr
    Templesmith
    unregistriert


    Boston Legal war Shatners Ein-Mann-Show. Nimoy hätte sich vor ihm degradiert, wäre er darin aufgetreten.
    10.04.09, 15:53 Uhr
    tomtom
    Staatlich geprüfter Episode 1 -3 Hasser


    registriert seit:
    Nov 2006
    Faszinierend
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab
    11.04.09, 02:03 Uhr
    Who knows
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von AlphaBolley

    Zitat:
    Zitat von Who knows
    Erstens, was bedeutet mMn?

    "meiner Meinung nach"


    Danke dafür.

    Zitat:
    Zitat von AlphaBolley

    Die zweite Frage wird dir Who Knows aber selber beantworten müssen, denn ich fände es auch klasse.


    Na dann.
    11.04.09, 12:07 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Knut

    Leonard Nimoy hat es mMn nicht nötig, in einer so beliebigen Serie aufzutauchen. Da hätte er lieber das Rollenangebot für Bosten Legal annehmen sollen.


    1) was verstehst Du unter beliebig, ich finde Fringe klasse. Dafür aber Boston Legal ziemlichen Schrott (jaja, die Geschmäcker sind verschieden, gell) - vll ging es Nimoy da genauso. Abgesehen davon ist Abrams Produkte ziemlich angesagt, siehe "Lost" und "Star Trek".

    2) warum in BL die zweite Geige spielen, wenn man in Fringe der "Evil-Overlord" sein kann.

    3) vll können Nimoy und Abrams einfach gut miteinander und haben damit beide Spass an der Sache.
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)


    Beitrag geändert von Modern [11.04.09, 12:11 Uhr]
    13.04.09, 19:16 Uhr
    Kif
    Herr der Trolle, brutalstmöglicher Nachfrager und König der Perversen


    registriert seit:
    Jul 2006
    Lost konnte man spätestens an dem Punkt abhaken, an dem sie den ganzen Zeitreisen-Scheiss rausgeholt haben. Ab da war eh klar das sich unlösbare Logikprobleme häufen würden, wie so oft bei dem Thema. Besonderst dreist nachdem Lindelof noch 2005 unmissverständlich "There isn't any time travel." geäussert hatte.

    Fringe leidet einfach unter wenig herausragenden Charakteren bzw. Darstellern. Die Dunham-Tante sieht passabel aus, ist sonst aber arschlahm. Da war selbst Dana "Tranquilizer" Scully einst auf Anhieb interessanter. Bishop sen. ist bestenfalls ganz nett, ähnelt aber einfach verdächtig einem anderen Mad Doc namens Burkhoff, den wiederum Jeffrey Combs besser als Tic-Typ umsetzen konnte. Am besten ist noch Bishop jun. - nur der alleine reisst es dann auch nicht. Die Stories sind nun auch wieder nicht so der Knüller das man dranbleiben muss.
    Von daher könnte die Serie einen richtig guten Bösewicht, noch dazu von einem Nimoy dargestellt, sehr dringend brauchen.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.