die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Joss Whedon produziert Dollhouse mit Eliza Dushku


Eliza Dushku und Joss Whedon

Eine Nachricht die Joss-Whedon-Fans auf der ganzen Welt erfreuen dürfte: Der Buffy/Angel- und Firefly-Erschaffer kehrt zurück ins Fernsehen. Eigentlich wollte sich Whedon nur noch auf Kinofilme konzentrieren, wurde aber von seiner guten Freundin, Faith-Darstellerin Eliza Dushku während eines gemeinsamen Dinners überredet. Und genau dort entstand auch bereits die grobe Idee für die neue Serie Dollhouse.

Es geht um eine Gruppe von ungewöhnlichen Menschen, die selber keine Persönlichkeiten besitzen, jedoch mit Eigenschaften und Erinnerungen programmiert werden können. Von einer Firma, die reichen Kunden ihre Dienste anbietet, werden sie auf verschiedenste Missionen geschickt. Diese können von körperlicher, romantischer oder auch illegaler Natur sein. Nach jedem Einsatz, wenn sie ins Labor - das sogenannte Dollhouse - zurückkehren, werden ihre Erinnerungen an die Mission gelöscht. Nur die junge Frau Echo (Dushku) beginnt sich zu erinnern und sich langsam Fragen zu stellen, wer sie ist.

Der US-Sender FOX hat bereits sieben Episoden in Auftrag gegeben. Geplant ist eine ununterbrochene Ausstrahlung einer möglichen vollen Staffel ab Herbst 2008. Inwieweit der Autoren-Streik die Serie verzögern wird, ist unklar. Ab Montag 12 Uhr ist Whedon zunächst einmal dazu gezwungen, den Stift aus der Hand zu legen.

Quelle: Variety
Die Meldung wurde am 03.11.2007 12:16 Uhr durch Sabrina Komossa veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    03.11.07, 15:59 Uhr
    Farunion
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Eine neue Whedon-Serie - ich ahne Gutes!! Bei FOX - ich ahne Böses. War es nicht seinerzeit FOX, die Firefly erst stiefmütterlich behandelt und dann gekippt haben? Man kann nur hoffen, dass sie daraus gelernt haben.
    03.11.07, 17:34 Uhr
    SpaceOperaFan
    Wie der Nick schon sagt.


    registriert seit:
    Jul 2006
    US-Firmen lernen nicht, sie schauen nur auf Quoten! Und wenn ihnen was nicht passt werden Serien eben auf miese Quotenplätze gelegt. Von daher hat das nichts mit lernen zu tun. Ich frage mich warum Whedon mit denen Geschäfte macht. Wahrscheinlich auch nur des Geldes wegen.
    Und die Schiffe fliegen und fliegen und fliegen... hinaus in die Unendlichkeit.
    03.11.07, 17:51 Uhr
    mak
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Farunion
    Eine neue Whedon-Serie - ich ahne Gutes!! Bei FOX - ich ahne Böses. War es nicht seinerzeit FOX, die Firefly erst stiefmütterlich behandelt und dann gekippt haben? Man kann nur hoffen, dass sie daraus gelernt haben.

    Ja, "Firefly" würde schlecht behandelt, aber ich denke auch das die Serie einfach nicht den Mainsteam angesprochen hat. Das wäre eher eine Serie für den SciFi-Channel gewesen...
    Ansonsten sind die Leute die damals "Firefly" abgeetzt haben anscheinend nicht mehr bei FOX tätig...

    Zitat:
    Zitat von SpaceOperaFan
    US-Firmen lernen nicht, sie schauen nur auf Quoten! Und wenn ihnen was nicht passt werden Serien eben auf miese Quotenplätze gelegt. Von daher hat das nichts mit lernen zu tun. Ich frage mich warum Whedon mit denen Geschäfte macht. Wahrscheinlich auch nur des Geldes wegen.

    Erstens weil Eliza Dushku z.Z. eine Exklusiv-Deal mit FOX hat und zweitens dürfte es wohl nicht viele Sender geben die bei einem Konzept blind (es gibt ja noch nicht mal ein Skript) sieben Episoden bestellen. Ja, FOX hat viele gute Serien abgesetzt, aber andere Sender hätten solche Serien vermutlich gar nicht erst produziert. 14 Episoden "Firefly" sind besser als gar keine...
    03.11.07, 18:17 Uhr
    Mariosch
    Administrator
    Chaos-Coder
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Soweit ich allerdings gehört habe, lag Fireflys Absetzung nicht nur alleine an der Quote - die soll gar nicht mal so schlecht gewesen sein.
    Dem Sender hat aber scheinbar der Inhalt nicht so ganz gefallen: immerhin dreht sich die Serie um eine Reihe von mehr oder weniger Gesetzlosen, die Flüchtlinge vor der Regierung verstecken und sogar mal gegen diese einen Krieg geführt haben. Und das auf einem der konservativsten Sender der USA. Das konnte nicht gut gehen

    Diesbezüglich mache ich mir beim neuen Projekt auch sorgen - aus der Storybeschreibung ist ja nicht abzulesen, ob die Serie auch vermehrt solche Themen anschneiden wird, aber vorstellen könnte ich es mir bei diesem Grundthema schon. Und dann wäre FOX womöglich der falsche Sender für die Serie...

    ~ Mariosch
    I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!
    04.11.07, 01:28 Uhr
    StefanB
    Jack Bauers Brother


    registriert seit:
    Jul 2006
    @mariosch: doch.. es lag an den Quoten. Vom Inhalt der Serie wusste FOX schon bevor sie den teuersten Piloten zur damalgen Seriengeschichte in Auftrag gaben ;-) lol

    cu
    Stefan
    "Spiderschwein, Spiderschwein! Er macht das, was ein Spiderschwein kann...Gebt aaaaacht! Er ist ein Spiderschwein!" (Homer Simpson)

    Beitrag geändert von StefanB [04.11.07, 01:29 Uhr]
    04.11.07, 13:48 Uhr
    Mariosch
    Administrator
    Chaos-Coder
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von StefanB

    Vom Inhalt der Serie wusste FOX schon bevor sie den teuersten Piloten zur damalgen Seriengeschichte in Auftrag gaben ;-) lol

    Ach ne... wirklich? Die haben sich das echt durchgelesen, bevor sie es gekauft haben? Da bin ich baff!

    Schonmal dran gedacht, das eine Serie, dessen grundsätzliche Aussage einigen Leuten vom Sender nicht so richtig gefällt auch bei akzeptablen Quoten vielleicht schneller gekippt wird?
    Und die Leute, die Serienideen einkaufen sind nicht unbedingt diejenigen, die am Ende den Stecker ziehen.

    Deep Space Nine wurde ja von Paramount auch produziert, obwohl die Serie den Studiobossen später vom Thema her eigentlich gar nicht mehr zusagte und man sie am liebsten abgesägt hätte - ging in diesem Falle aber nicht, weil die Show einfach zuviel Geld in die Kassen brachte. Hätte DS9 nur durchschnittliche Quoten gebracht, wär das vielleicht anders gewesen. Und so kann es durchaus auch mit Firefly gelaufen sein.

    ~ Mariosch
    I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!
    04.11.07, 17:10 Uhr
    Ido
    unregistriert


    Wer von uns weiß schon genau, wie's war ... Fox soll verlangt haben, das Drehbuch für den Piloten umzuschreiben, Mals Charakter aufzuhellen, und die erste Szene des Piloten war ihnen auch zu düster, musste nachgedreht und nachträglich noch mit zusätzlicher action angereichert werden. Trotzdem sind 14 Eps Firefly sicherlich besser für die Welt (*lol*) als null. Warum Joss das macht? Vielleicht sieht er mittlerweile seine Felle für eine Filmkarriere wegschwimmen: Wonder Woman gecancelt, Goners x-mal umgeschrieben und im preproduction limbo .... ihm ist beim Abendessen mit Eliza halt was eingefallen, und bevor er nur noch Comics schreibt, geht er vielleicht leiebr zähneknirschend zu Fox Television zurück, was meint Ihr? Jedenfalls bin ich wirklich hocherfreut über die Nachricht und tanze Numfars Freudentanz, wenn keiner hinsieht! ^^



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.