die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


The Walking Dead: TV-Serie geplant


The Walking Dead

AMC steht kurz vor Vertragsabschluss mit Frank Darabont bezüglich einer TV-Serie, basierend auf der Comicserie The Walking Dead. Darabont soll die Drehbücher schreiben und Regie führen.

Gale Anne Hurd von Valhalla Motion Pictures und David Alpert of Circle of Confusion sind laut "Variety" als Ausführende Produzenten ebenballs an Bord.

In Deutschland erscheint die Serie bei Cross Cult:
"Als der Cop Rick Grimes aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr wie es war. Zombies bevölkern Nordamerika, vielleicht sogar die ganze Welt. Ursache: unbekannt. Das komplette wirtschaftliche und soziale Netz ist zusammengebrochen. Wer nicht zum lebenden Toten mutierte, befindet sich auf der Flucht. Die Großstädte sind völlig in der Hand der schleichenden, hungrigen Untoten. Nur auf dem Land ist es noch einigermaßen sicher.
The Walking Dead schildert die Odyssee Grimes durch ein völlig verändertes Amerika. Im ersten Band macht er sich auf die Suche nach Überlebenden - und findet etwas, das zu finden er nicht zu hoffen wagte.
Mehr als nur Horror! "In The Walking Dead", so Autor Robert Kirkman, "möchte ich untersuchen, wie Menschen mit extremen Situationen umgehen und wie solche Ereignisse sie verändern." Rick Grimes Odyssee durch ein untotes Amerika ist eine Reise zur Erkenntnis, was Leben wirklich bedeutet.
Aufgrund der einfühlsamen Erzählweise und der markanten schwarz-weiß- Zeichnungen wurde diese Serie zu einem der meistgelobten US- Independent-Titel der letzten Jahre. Robert Kirkman zählt inzwischen zu einem der bekanntesten Comicautoren der USA und arbeitet u.a. für Marvel (Marvel Zombies, Ultimate X-Men).
The Walking Dead wurde 2004 für den Eisner Comic Industry Award als Best new Series nominiert."



Quelle: phantastik-news.de
Die Meldung wurde am 12.08.2009 18:54 Uhr durch Stefan Müller veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    13.08.09, 00:38 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Ich dachte mir schon, es ist nur eine Frage der Zeit bis der Stoff verfilmt wird. Also Darabont ist schon der richtige Mann dafür, ich frage mich nur, wieviel von der doch schon recht magenverstimmenden Gewalt im Comic es in die TV-Serie schaffen wird. Ich fürchte es wird "watered down", wie der gebildete Franzose sagen würde.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [13.08.09, 00:39 Uhr]
    13.08.09, 00:49 Uhr
    kLicker
    unregistriert




    Mehr kann ich dazu nicht sagen, ich freue mich riesig!
    Auch wenn mir mehrere abendfüllende Filme lieber gewesen wären.
    13.08.09, 08:06 Uhr
    Thomas
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2006
    Das kann ich generell nicht begreifen. Der erste Band war wirklich mal abseits von Gedärmen und wurde deswegen zu Recht hochgelobt. Dann wurde es von Band zu Band immer blutiger und vorhersehbarer. Immer noch routiniert und gut geschrieben, aber eben weder einfühlsam noch außergewöhnlich - egen ein ordentlicher Zombie-Schocker als Comic.
    13.08.09, 08:10 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Klingt nach Kinostoff, aber als Serie?
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    13.08.09, 09:16 Uhr
    JD
    unregistriert


    für mich eine der besten comicserien der letzten jahre. ich fiebere einem neuen us-trade schon immer wochen vorher entgegen (das 10. kommt am 29.8.). musste von deutschen veröffentlichungen umsteigen auf das us-material weil ich unbedingt wissen wollte wie s weitergeht *G*. SO muss ne (comic-)serie sein!

    bei der umsetzung fürs tv bin ich auch ein wenig skeptisch da die vorlage doch schon ziemlich hart ist. HBO oder showtime fielen mir spontan als senderkandidaten ein. da ist diesbezüglich mehr machbar. wird die tv-serie wohl ebenfalls schwarzweiß :-O?

    ein kinofilm würde sicher leicht zu einem weiteren zombieschocker verkommen, in dem in 90 - 120 minuten zu wenig auf die charaktere eingegangen werden kann.
    13.08.09, 10:05 Uhr
    hoschi
    unregistriert


    Für mich ebenfalls eine der besten Comicserien der letzten Jahre! Selbst wenn die Gewalt für eine TV-Serie vielleicht etwas heruntergefahren werden müsste, kommt immernoch eine interessante Story heraus. Denn wo die meisten Zombiefilme aufhören, die Menschheit von den Zombies überrannt wird, wird es für mich eigentlich immer erst interessant: Wie gehts weiter? Wie sieht der Überlebenskampf der dezimierten Menschheit aus und wie organisiert sie sich? "The Walking Dead" greift meine Fragen auf und es wird sehr schnell klar, dass der wahre Feind der Menschen nicht die Zombies, sondern die Menschen selbst sind!

    Denke auch, das man mit Frank Darabont den Richtigen für eine TV-Umsetzung gefunden hat. Ein Kinofilm könnte das zentrale Thema der Geschichte nur kurz anreißen, dementsprechend würde (wie JD schon schrieb) nur ein weiterer Zombieschocker draus werden, der nichts wirklich neues bringen würde.

    Richtig geil würde ich es finden, wenn man nun auch "Preacher" endlich in Angriff nehmen würde. War nicht auch hier eine TV-Serie geplant?
    13.08.09, 11:48 Uhr
    JD
    unregistriert


    die preacher-serie ist meins wissens nach gestorben, ohne das jemals was richtiges dran war

    http://pwbeat.publishersweekly.com/blog/2006/06/28/ennis-no-preacher-tv-show/

    http://www.wizarduniverse.com/082708preacher.html

    ---

    habe kürzlic allerdings auch mal irgendwo von ner exterminators-serie gelesen. (da mag ich persönlich die comics aber nicht so sehr.)

    ---

    TWD im TV könnte echt n interessantes experiment werden. habe auch schon oft mit dem gedanken gespielt die comics mal an bekannte weiter zu reichen um deren meinung zu hören.
    13.08.09, 14:18 Uhr
    john
    unregistriert


    AMC ist KEIN NETWORK sondern ein kabelsender wo gloreiche serien wie mad men und BREAKING bad laufen, also keine sorge auf dem sender laufen nur qualitätsserien und nicht schrott wie auf anderen networks wie FOX oder NBC
    13.08.09, 18:36 Uhr
    Fabylon 5
    Fabylon 5


    registriert seit:
    Jun 2009
    Ich rechne den Comics hoch an, dass viel Wert auf die Charakterdarstellung gelegt wird - aber die bisherige Handlung könnte man wohl in einer Staffel abdecken. Wäre interessant, ob (und wenn ja von wem) die Geschichte danach weitergesponnen werden würde, (Kirkman wird sich bestimmt nicht seine eigene Comichandlung vorwegnehmen) oder ob man auf gänzlich neue Charaktere irgendwo auf der Welt ausweicht.

    Spannende Comics jedenfalls, auch wenn es ab 'ner gewissen Stelle sehr drastisch wird.
    14.08.09, 14:27 Uhr
    JD
    unregistriert


    na, johnny, übertreibs mal nicht! von AMC hatte ich noch nie gehört und MM + BB sind scheinbar auch die einzigen erwähnenswerten serien dort. ansosten: (ältere) filme.

    das spricht nicht gerade für explizite inhalte, wenn man vom drogenbusiness, und im büro saufen und rauchen mal absieht. hättest du TWD dead mal gelesen wüsstest du dass das (natürlich) auch inhaltlich ne völlig andere schiene ist und optisch ebenfalls. TWD lebt u.a. von deutlichen bildern und moralisch fragwürdigen entscheidungen der protagonisten, die sich aufgrund einer veränderten und extremen welt ergeben. (ob man das alles so umsetzen kann und ins tv bringen kann weiß ich halt selbst nicht so recht.)



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.