die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


The O.C.: Das Aus nach 4 Staffeln


Nun ist es offiziell: US-Sender FOX wird das Teen-Drama The O.C. (O.C., California) nach dem Ende der 4. Staffel absetzen. Überraschend kommt diese Nachricht allerdings nicht, da die Quoten im Laufe der Jahre immer weiter sanken. Von den ehemals 10 Millionen Zuschauern interessieren sich derzeit nur noch rund 4 Millionen für die Serie.

Nach unüblich hohen Episoden-Zahlen von 27, 24 und 25 pro Staffel, bestellte der Sender lediglich 16 Folgen von Staffel 4. Die schlechten Einschaltquoten am konkurrenzreichen Donnerstag taten ihr übriges. FOX zeigt das Finale der Serie am 22. Februar.

"Dies erscheint mir wie die beste Zeit, um die Serie zu einem Ende zu führen", sagte O.C.-Erschaffer und Produzent Josh Schwartz. "Für gewisse Zuschauer, zu einer gewissen Zeit, hat The O.C. wirklich etwas bedeutet. Dafür sind wir dankbar."

Als die Serie im August 2003 Premiere feierte, wurde sie schnell zu einem Phänomen der Pop-Kultur. Jugendliche wollten die gleiche Kleidung tragen wie die Stars und die gleiche Musik hören - The O.C. veröffentlichte nicht weniger als sechs Soundtracks. Die kalifornischen Schauplätze wurden zu Touristen-Attraktionen, und für eine kurze Zeit überlegte man im titelgebenden Landstrich Orange County tatsächlich, den John Wayne Airport in "The OC Airport" umzubenennen.

Quelle: Variety
Die Meldung wurde am 04.01.2007 17:06 Uhr durch Sabrina Komossa veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    04.01.07, 17:41 Uhr
    Spike
    unregistriert


    gut so! die serie ist die beste die ich jehmals gesehen habe und die VIERTE STAFFEL ÜBERTRIFFT !!!ALLE!!! STAFFELN BISHER! und die serie is ohne marissa einfach nur geil!
    04.01.07, 19:14 Uhr
    no#1
    unregistriert


    ich glaub der poster über mir hat die sache nich so ganz gerafft oder bedient sich auf ziemlich ungewöhnliche art und weise der ironie

    nunja .. zum thema: ich finds ziemlich schade .. staffel 4 gefiel mir bisher doch recht gut .. und besonders die ständigen mixtapes und soundtracks sowie spezialepisoden wie die, jedes jahr aufs neue grandiosen chrismukkah-folgen werde ich wohl vermissen .. gerade die person des seth hat mir so einige lacher beschert .. schade schade .. aber ich hoffe es wird einen würdigen abschluss und noch nen paar gute folgen geben!
    04.01.07, 20:55 Uhr
    Stefanie
    unregistriert


    Also ich bin jetzt echt geschockt das nach der 4 Staffel ENDE ist. Aber hey Leute wo sind die O.C.Fans, git es denn nicht noch ware davon. Ich liebe diese Serie über alles!! Es gibt keine bessere Serie die mit so viel Gefühl,Liebe und Spannung im Fernsehen je gelaufen ist. Denn ganzen schmarn wie Dr. House und den Rest der Serien kann man doch vergessen.
    Wo sie das erste mal O.C. zeigten,dachte ich mir wow, was für eine tolle Serie. Vor allem Adam Brody, wie süss er doch ist und vor allem stellen und wünschen wir uns alle doch so ein Leben wie in O.C., es ist wie eine Art Traumwelt, einfach gigantisch und atemraubend. So ist das für mich!! Das soll jetzt nicht alles so übertrieben wirken, aber O.C. ist alles für mich. Denn nur durch die Serie bin ich wieder ich geworden und wenn es noch wirklich ware O.C. Fans gibt, dann lasst uns kämpfen, so blöd das klingt.

    04.01.07, 21:28 Uhr
    Stim
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    ......@Stefanie....AUF O.C!!!!!! nicht war....kommt mir igendwie bekannt vor.......
    nee sorry aber ich hoffe das gibt nicht wieder so ein Theater wie bei Charmed. Vielleicht ist ja mal eine gute Sache die Serie nicht zu tote produzieren, sondern mit würde zu beenden
    04.01.07, 21:31 Uhr
    Berry .
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Stefanie
    Es gibt keine bessere Serie die mit so viel Gefühl,Liebe und Spannung im Fernsehen je gelaufen ist.
    Also hast du bereits alles gesehen, was in 50 Jahren über die weltweiten Mattscheiben gelaifen ist?
    Zitat:
    Denn ganzen schmarn wie Dr. House und den Rest der Serien kann man doch vergessen.
    Warum? Weil weniger Gefühl drin ist? Oder ist dein Geschmack als absolut zu betrachten?
    Zitat:
    Das soll jetzt nicht alles so übertrieben wirken, aber O.C. ist alles für mich.
    Eine US-Fernsehserie ist ALLES für dich? Wow, dann muss ich dir wohl mein Mitleid bekunden.
    Zitat:
    Denn nur durch die Serie bin ich wieder ich geworden
    Daraus schließe ich, dass du noch keine 20 bist. Das macht für mich vieles verständlicher, was die Äußerungen weiter oben betreffen.
    Zitat:
    und wenn es noch wirklich ware O.C. Fans gibt, dann lasst uns kämpfen, so blöd das klingt.
    Wie willst du das machen? FOX stürmen? Oder Fan- und Leserbriefe schreiben, die von Studios stets beherzt und voller Interesse gelesen werden? "Kämpfen" hat allenfalls in den USA einen Sinn. Hast du demnächst ernsthaft Zeit?

    Sorry, falls das auf dich von meiner Seite her anmaßend klingt, aber wenn jemand sich so über eine Serie auslässt, muss ich was dazu sagen. Das soll auch keine Beleidigung sein, aber vielleicht solltest du dir doch mal Gedanken machen, was für dich "ALLES" im Leben bedeutet.
    04.01.07, 21:44 Uhr
    Anubiz
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    1 done, more to go!
    kann gern auf Teenie-Soaps verzichten

    dann doch lieber was gescheites wie House & Co
    04.01.07, 21:52 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Berry: Sei doch ein bißchen nachsichtig mit dem jungen Gemüse, schließlich waren wir ja auch mal jung...

    @Anubiz: Dr.House setzt aber meiner Meinung nach eine gewisse Lebenserfahrung voraus, um den Sarkasmus so richtig genießen zu können! Ich kann den Fans von Teenie-Soaps das also nicht wirklich krumm nehmen.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [04.01.07, 22:06 Uhr]
    04.01.07, 21:59 Uhr
    Kai
    unregistriert


    The OC mit House oder CSI zu vergleichen, ist wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Nur weil ich Birnen nicht mag, heißt das nicht das Birnen scheiße sind.
    OC ist imho eine witzige Soap mit Charme und Gefühl. Ich mag die Serie und die 4.Staffel ist so ziemlich das beste was ich bisher im Bereich Soap im TV gesehen habe. Es ist schade, aber lieber ein Ende ohne Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
    Amen
    04.01.07, 22:00 Uhr
    Berry .
    unregistriert


    @Yavin: Ich BIN noch jung.
    04.01.07, 22:18 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Berry .
    @Yavin: Ich BIN noch jung.


    Aufgrund deiner Einträge gehe von mehr als 20 Jahren aus. Natürlich sind wir jung, wir waren aber auch mal jünger...

    - altes "HOUSE"!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    05.01.07, 11:54 Uhr
    Berry .
    unregistriert


    Sind sogar mehr als 30.
    05.01.07, 11:56 Uhr
    Jim Profit
    Oh, I spent years living in a box.


    registriert seit:
    Okt 2006
    Zitat:
    Zitat von Kai
    OC ist imho eine witzige Soap mit Charme und Gefühl. Ich mag die Serie und die 4.Staffel ist so ziemlich das beste was ich bisher im Bereich Soap im TV gesehen habe.


    Das ist eine Soap? Darum habe ich es nie gesehen. Hat es einen SF-Bezug? Oder warum wurde hier auf "sf-radio.net" darüber berichtet? (Aber ich wundere mich ja auch immer, warum in "TV-Spielfilm" über Sport berichtet wird.)
    When a crisis hits, the key is, never be afraid to improvise.
    05.01.07, 12:12 Uhr
    Chiana
    Quotensau
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Aug 2006
    Als Nur-Soap würde ich es nicht bezeichnen, aber es hat definitiv "soapige" Elemente. Deswegen hab ich nach der 1. Staffel auch aufgehört zu gucken.

    Klar, wir spezialisieren uns hier auf SF und Mystery, aber wenn mal bei anderen großen/bekannten Serien was Wichtiges passiert, ist das doch auch eine Meldung wert. Schließlich gibt es hier viele allgemeine Serienfans, und wir haben ja auch unseren Serienwelt-Bereich mit Serienvorstellungen aus allen möglichen Genres.
    05.01.07, 14:22 Uhr
    Stim
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Chiana
    Als Nur-Soap würde ich es nicht bezeichnen, aber es hat definitiv "soapige" Elemente. Deswegen hab ich nach der 1. Staffel auch aufgehört zu gucken.

    Klar, wir spezialisieren uns hier auf SF und Mystery, aber wenn mal bei anderen großen/bekannten Serien was Wichtiges passiert, ist das doch auch eine Meldung wert. Schließlich gibt es hier viele allgemeine Serienfans, und wir haben ja auch unseren Serienwelt-Bereich mit Serienvorstellungen aus allen möglichen Genres.


    ich glaube ihr müsst diese erklärung in euren Titel nehmen. Das es auch jeder mal endlich weiss, dass es keine ausschliessliche SF Seite ist
    05.01.07, 19:29 Uhr
    Jim Profit
    Oh, I spent years living in a box.


    registriert seit:
    Okt 2006
    Zitat:
    Zitat von Chiana
    Klar, wir spezialisieren uns hier auf SF und Mystery, aber wenn mal bei anderen großen/bekannten Serien was Wichtiges passiert, ist das doch auch eine Meldung wert.

    Stimmt, diese Auswahl liegt in Euren Händen, dafür seid Ihr hier die Aktiven. Und nur weil mir persönlich die Serie so unbekannt ist, kann sie ja trotzdem groß und bekannt sein kann.
    Zitat:
    Zitat von Stim
    ich glaube ihr müsst diese erklärung in euren Titel nehmen. Das es auch jeder mal endlich weiss, dass es keine ausschliessliche SF Seite ist

    Beim genaueren Hinsehen habe ich auch bemerkt, daß die Meldung unter der Überschrift "Die webbeat-Rubrik "serien" meldet" steht. Nur hatte ich diese Rubrik (und ihren Inhalt) noch nicht entdeckt.
    When a crisis hits, the key is, never be afraid to improvise.
    05.01.07, 20:03 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Jim Profit: Außerdem steht auf der Anfangsseite von SF-Radio ganz deutlich "Das Portal für die Welt der SciFi und darüber hinaus...". Ich glaube, das steht für sich.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    06.01.07, 01:07 Uhr
    Anakyn
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Jim Profit
    Hat es einen SF-Bezug? Oder warum wurde hier auf "sf-radio.net" darüber berichtet?


    wenn ich nur jedes mal nen euro bekommen würde wenn jemand diesen käse hier hinschreibt ;P!!!!
    euer "...AND BEYOND" muss eindeutdig fetter erscheinen *G*.

    die absetzung von O.C. stimmt mich ein wenig traurig. ich hätte gern gesehen ob die serie auch ohne mischa barton funktionieren kann. dennoch muss ich zugeben dass die drehbücher/die storys mit der zeit nachgelassen haben
    das finale der 3. staffel hat mich aber dennoch komplett aus den latschen gehauen. neben lost's "2 for the road" definitiv eins meiner serienhighlights 2006.
    06.01.07, 14:13 Uhr
    Proton
    unregistriert


    Schade! War ne tolle Serie.
    Bin ja mal gespannt was in der 4. Staffel so alles passiert, wenn hier einige schreiben, das wäre das Beste, was sie je in einer Soap gesehen hätten...
    Hauptsache OC bekommt ein ordentliches Finale mit abgeschlossenen Handlungsbögen ohne Cliffhanger oder sowas!!!!
    28.01.07, 19:02 Uhr
    Cohen
    unregistriert


    Damit geht eine Ära zu ende. Aber vielleicht wird es ja mal einen Kinofilm geben, mit Ryan, Summer, Seth, Kirsten, Sandy, Taylor,... oder auch mit Anna ( Samaira Armstrong )



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.