die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


The Grid ab Dezember bei RTL Crime

Jeden Tag 24 Stunden Nervenkitzel garantiert RTL Crime. Der Kanal zeigt in einer explosiven Mischung die stärksten RTL-Krimiserien, internationale Crime- und Actionhighlights wie „CSI: Crime Scene Investigation“ („CSI: Den Tätern auf der Spur“), „CSI: Miami“ und „Miami Vice“ sowie hochwertige Dokumentationen aus der realen Welt des Verbrechens.

Neben erfolgreichen RTL-Serien wie „Alarm für Cobra 11“ und „Der Clown“ werden internationale Free-TV-Premieren wie „The Grid“ zu sehen sein. Die Serie lief 2004 bei FOX und war eine Gemeinschaftsproduktion von FOX, BBC und Carnival Films.

Täglich ab 20.00 Uhr wird der Zuschauer außerdem Zeuge unzensierter Director´s cuts, die nie zuvor im deutschen Free-TV gezeigt wurden. Den Anfang der RTL-Crime-Kinohighlights macht Hollywood-Superstar Harvey Keitel in drei seiner besten Spielfilme. Weitere cineastische Krimihighlights wie z.B. Quentin Tarantinos „True Romance“ in ungeschnittener Fassung werden folgen.

Die neuen Spartenkanäle sind zunächst bundesweit auf der arena-Satellitenplattform tividiSAT und in Kürze auch im digitalen Pay-TV-Paket tividi Family von Unity Media in Hessen (iesy) und Nordrhein-Westfalen (ish) zu empfangen. Außerdem sind die Sender im Pay-TV-Paket tividi Family im Netz von Kabel Baden-Württemberg erhältlich. Darüber hinaus sind die drei Kanäle als IPTV über DSL bei Hansenet (Alice home TV) sowie bei T-Com mittels des neuen VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetzes (T-Home) zu sehen.

Vielen Dank an unsere Partnerseite


für diese News.


Quelle: Serienjunkies.de
Die Meldung wurde am 17.10.2006 14:22 Uhr durch Kevin Reymann veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    17.10.06, 15:23 Uhr
    Moppel
    unregistriert


    Wie sagt man euch nur, dass Gird im Titel steht, ohne sich als elender Klugscheißer hinzustellen? :-)
    17.10.06, 15:33 Uhr
    TT
    unregistriert


    Nichts zu vergessen, die unvergleichlichen Werbepausen. ******** FREETV und RTL Group!!!! NEVER!
    17.10.06, 18:58 Uhr
    goti
    unregistriert


    wie geil: 24 stunden mord und totschlag, blut, gemetzel usw.

    wer´s braucht

    17.10.06, 23:15 Uhr
    Kurdwubel
    unregistriert


    Das RTL ein Verbrechen ist, wusste ich schon immer. Nun haben wir es schwarz auf weiß im Fernsehsignal.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.