die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Surface schwimmt gegen den Trend


Surface

Die Serie Surface scheint eine für den Mystery-Montag auf Pro 7 ungewöhnliche Entwicklung zu nehmen. Sanken sowohl bei LOST, als auch bei The 4400 die Marktanteile kontinuierlich, schauten 1,75 Millionen der 14- bis 49-jährigen die 2. und 3. Folge der Serie um die unbekannte Spezies aus dem Meer.

Damit lag der Marktanteil in der Zielgruppe bei 17,8 Prozent und so um nochmal 1,2 Prozentpunkte höher als bei dem ohnehin schon guten Start in der Vorwoche.

Quelle: Quotenmeter.de
Die Meldung wurde am 18.07.2006 22:01 Uhr durch Gisa von Delft veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    18.07.06, 22:05 Uhr
    Kim_
    unregistriert


    Bei Surfache gibts auch keine WM...
    18.07.06, 22:08 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich lach mich schlapp: US-Erfolgsserien will hier keiner sehen, aber bei einer Serie, die nach 15 Folgen abgesetzt wurde, schalten alle ein. Da werden einige Leute staunen und seltsam bewegt aus der Wäsche gucken, wenn sie plötzlich ohne Auflösung der Geschichte dastehen und daraufhin ProSieben mit Protestbriefen bombadieren, weil sie die Fortsetzung sehen wollen.

    Naja, vielleicht reißt die DVD-Auswertung noch was...
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [18.07.06, 22:12 Uhr]
    18.07.06, 22:35 Uhr
    Anubiz
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    hm
    vielleicht liegts daran, daß in der ersten hälfte der serie quasi nix passiert, und so der durchschnittsgucker der serie gerade noch folgen kann

    ach ja @Kim: bei Lost gabs auch keine WM

    Beitrag geändert von Anubiz [18.07.06, 22:36 Uhr]
    18.07.06, 23:56 Uhr
    Moep
    unregistriert


    ich sag nur Space2063 Firefly nur einige von wenigen Scifi serien die nach der ersten staffel eingestellt wurden
    19.07.06, 01:00 Uhr
    omega
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    jeremiah nach 2 staffeln, bab 5 nach 5 staffeln alle serien die eingestellt wurden kommen in deutschland gut an ...
    19.07.06, 01:33 Uhr
    IcemanEX
    unregistriert


    Also wenn ich mich nicht ganz irre, waren bei Bab5 nei mehr Staffeln geplant. Storry zuende.
    19.07.06, 06:35 Uhr
    Kurdwubel
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von omega
    jeremiah nach 2 staffeln, bab 5 nach 5 staffeln alle serien die eingestellt wurden kommen in deutschland gut an ...

    Babylon5 war auf fünf Staffeln ausgelegt und wäre fast nach der vierten beendet worden. Und was ist mit Enterprise? Und FarScape? Alle eingestellt und von Sat.1 kaputt gesendet worden.
    19.07.06, 08:12 Uhr
    Shave
    unregistriert


    Die Serie ist so langweilig gemacht, dass sich bis zur 3. Folge nicht den Hauch einer Spannung aufbauen konnte.
    Die Charaktere sind langweilig, die Story (vor allem wieder mal das Militär...) ist so klischeehaft und die Schauspieler, naja sie müssen das beste aus den schlechten Drehbüchern machen.

    Hoffentlich kommt bald Lost! Weiß jemand wann das bei ProSieben losgeht?
    Wann soll übrigens 4400 3.Season bei uns starten? Bin verrückt nach der Serie!

    19.07.06, 09:05 Uhr
    Zwenti
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Saftwürstel
    Ich lach mich schlapp: US-Erfolgsserien will hier keiner sehen, aber bei einer Serie, die nach 15 Folgen abgesetzt wurde, schalten alle ein.


    Das habe ich mir auch gedacht, noch dazu wo Surface IMHO wirkich nicht sehr viel hergibt. Invasion ist um längen besser.

    Firefly war eine spitzen Sci-Fi Serie und ich verstehe bis heute nicht warum diese Vollidioten die eingestellt haben.

    @Shave: Da kannst du noch länger warten. Lost ist gerade erst auf Premiere und die 3. Staffel von "The 4400" wird ja gerade erst in Amerika ausgetsrahlt, kommt dann auf Premiere und irgendwann auf Pro7 (Ende 2007??)

    19.07.06, 09:25 Uhr
    Anubiz
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Babylon 5 war immer auf 5 Staffeln geplant. Viel mehr interessiert mich da aber, wie du auf die Idee kommst, daß die Serie in D ankam??
    Die ist sogar so beliebt, daß sie meines Wissens nach noch NIE wiederholt wurde!

    PS: Der Surface Junge war in einer der letzten 4400 S3 Folgen dabei *g*

    Und warum Firefly gefloppt ist?
    Nun, ich seh die Serie zur Zeit endlich mal (hatte damals, als ich von der Absetzung hörte, irgendwie das Interesse und den Anschluß verloren)
    Ich kann nur sagen: der Sender ist Schuld!
    die Serie macht viel mehr sinn, wenn man den Pilot am ANFANG ausstrahlt, und nicht am ende der serie ... (ka welches Glühwürmchen die betreffenden geritten hat ...)
    19.07.06, 09:56 Uhr
    Cairb
    unregistriert


    Surface ist halt vielleicht doch nicht so schlecht wie viele immer sagen, auch wenns natürlich blöd ist dass die Serie so schnell und aprupt endet. In den USA nur 2-3 nicht zusammenhängende Folgen gesehen, wußte ich da schon die schau ich mir an wenn sie in Deutschland läuft. Klar ists kein intellektueller Überflieger, aber hat was vom Schwarm, und bei dem miesen Ende vom Buch ist´s ja vielleicht sogar besser wenn man hier gleich ganz aufs Ende verzichtet *g

    Tja, Lost ist so toll, regt zum Nachdenken an mit tiefgründiger Geschichte und ständigen Rückblicken - aber immer wenn ich da mal rein geschaltet hab passierte exakt das gleiche. Vielleicht hab ich auch eine Folge 10mal gesehen? Oder weil die Produzenten ja selber sagen sie wissen nicht wie´s weiter geht..

    Btw. Babylon 5 wurde wiederholt, ist nur schon sehr lange her weils direkt im Anschluss an die Serie war. Heutzutage ist halt leider kein Platz mehr im Sendeprogramm, weil das schon überfüllt ist im Zeitalter der 1000. Wiederholung von Sex and the City oder ganzen Verliebt-in-Berlin Tagen.
    19.07.06, 10:32 Uhr
    TerokNor
    unregistriert


    Bei Invasion passiert in den ersten Folgen ja auch nichts, das aber sehr viel besser als bei Surface IMHO *g*.

    Wohl symptomatisch fürs deutsche Fernsehpublikum, dass ausgerechnet bei einer eher schwächeren Serie die Quoten steigen.
    19.07.06, 14:16 Uhr
    Farunion
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Warten wir mal die Quoten der nächsten Woche ab ...

    Vielleicht haben viele - so wie ich - nach der ersten Folge gedacht: "War nicht so der Bringer, aber das Thema ist interessant und diese Schluss-Szene mit den "Sternschnuppen" verspricht eine Menge"?

    Ich habe mich zwar bei den Folgen 2 und 3 nicht richtig gelangweilt, aber auch nicht reingezogen gefühlt. Das war bei 4400, Firefly oder Lost von der ersten Episode an anders. Wenn ich nach drei Folgen immer noch mit keinem der Seriencharaktere warm geworden bin, werde ich danach wohl eher nicht mehr reinschalten. Um zu wissen, was passiert, kann ich mir dann auch den Episodenführer ansehen ...
    19.07.06, 14:21 Uhr
    Alucard
    unregistriert


    Nein, Babylon 5 war NICHT auf 5 Staffeln ausgelegt, sondern auf 4. Die 5. kam dann eher unfreiwillig doch noch hinterher.
    19.07.06, 14:34 Uhr
    Serenity
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Jein. Es war mit 5 Staffel geplant und sollte dann aber nach 4 abgesetzt werden. Dadurch wurde alle restlichen Stories in die 4. Staffel gequetscht und ein Finale gedreht.
    Aber dann hat man doch eine 5. Staffel bekommen, aber da JMS ein sehr unflexibler Autor ist, stand man ohne gute Plots da.
    Das ist der Grund weshalb die 4. Staffel am Ende so gehetzt und die 5. so schlecht ist
    19.07.06, 15:38 Uhr
    Cairb
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Serenity
    Jein. Es war mit 5 Staffel geplant und sollte dann aber nach 4 abgesetzt werden. Dadurch wurde alle restlichen Stories in die 4. Staffel gequetscht und ein Finale gedreht.
    Aber dann hat man doch eine 5. Staffel bekommen, aber da JMS ein sehr unflexibler Autor ist, stand man ohne gute Plots da.
    Das ist der Grund weshalb die 4. Staffel am Ende so gehetzt und die 5. so schlecht ist


    Genauso ist es. Das sieht man schon an der Abschlussfolge, die erst für das notgedrungene Ende der 4. Staffel geplant war. Als dann aber TNT für die von WB abgesetzte Serie doch noch die 5. Staffel produzierte, wurde schnell eine neue Abschlussfolge gedreht (in 100 Jahren, in 1000 Jahren) und "Der Weg ins Licht" ans Ende der 5. gesetzt. Eigentlich sollte Staffel 4 den Schattenkrieg und Staffel 5 die Rückeroberung der Erde beinhalten.
    19.07.06, 16:09 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @ Serenity: Ein klares "nein" hätte genügt.

    Baby 5 war ursprünglich, wie Du ja richtig schreibst, auf 5 Staffeln ausgelegt. Das Verhackstückeln auf 4 Staffeln, dann wieder auf 5 hat ja mit dem urspünglichen Plan nichts zu tun. Daher ist die Aussage "Babylon 5 war NICHT auf 5 Staffeln ausgelegt" 100%ig falsch und verdient ein "nein".
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    19.07.06, 16:11 Uhr
    Serenity
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Der zweite Satz war aber richtig. Daher das "jein"
    19.07.06, 17:16 Uhr
    goti
    unregistriert


    space 2063 war einer der geilsten sf-serien überhaupt. eine schande das sie nie mehr staffeln gedreht haben.
    surface ist doch nett, baut zwar etwas langsam auf, aber da hätte man was raus machen können, wenn man mehr als 15 folgen gedreht hätte.
    die amis haben diesbezüglich eh einen an der waffel und glauben der geschmack der us-tv-zuschauer wäre das mass aller dinge.
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.