die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Scrubs: Mögliche sechste Staffel

Bis vor kurzem sah die Zukunft von „Scrubs“ noch sehr düster aus. Die NBC-Serie wurde letztes Jahr vom Herbst Sendeplan geworfen und musste die Premiere der fünften Staffel im weniger erstrebenswerten Januar ausstrahlen. Die Presse spekulierte, dass NBC „Scrubs“ nur als Lückenfüller benutzt, in der Hoffnung, dass ihre neuen Comedy-Serien mehr Zuschauer anlocken und sie „Scrubs“ endlich absetzen können.

Dieses Szenario ist allerdings nicht sehr wahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist, dass „Scrubs“, wenn nicht im Herbst, dann zumindest wieder im Januar, mit einer sechsten Staffel zurückkehrt.

Die Medien Experten sagen, dass NBC keine andere Chance haben wird als die Serie zu erneuern. Mit der Ausnahme von „My Name is Earl“ waren die neuen Comedy-Serien nicht sehr erfolgreich. Der Sender wird ebenfalls einige alte Comedy-Serien verlieren, wie z.B. „Will & Grace“ und „Joey“.

„Es wäre sehr riskant Scrubs jetzt enden zu lassen.“, sagte Tom Weeks, Unterhaltungschef von Starcom. NBC muss in der kommenden Saison etwa 10 Stunden Programmzeit füllen und, laut Starcom Schätzungen, werden dies entweder neue oder auf der Kippe stehende Serien sein, so wie „Scrubs“. Ein Teil dieser Stunden muss aus Comedy bestehen.

Seit Januar hat „Scrubs“ 6 Prozent der Zuschauer verloren und hat eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 6,5 Millionen. In der Gruppe der 18 bis 49 jährigen haben sie allerdings 3 Prozent gewonnen mit einer Quote von 3.1. Die Zuschauerzahlen sind allerdings nicht mit denen der zweiten Staffel zu vergleichen, in der die Serie bei den 18 bis 49 jährigen eine durchschnittliche Quote von 7.9 erreichte.

Der Sender hat allerdings keinen Mangel an neuen Comedy-Serien. Erst kürzlich kündigte er zehn Comedy-Piloten an, die in Arbeit sind. Einer dieser Piloten ist von „Saturday Night Live“-Comedian Tina Fey.

Das von den Kritikern gefeierte „Scrubs“ wird wahrscheinlich trotzdem den Vorzug bekommen, auch mit seinen schwachen Zuschauerzahlen, da man dem Sprichwort zufolge lieber das bekannte als das unbekannte Übel wählt.

„Warum sollte man etwas nehmen das bisher ungetestet ist und dafür etwas absetzen das bereits Erfolge gefeiert hat?“, fragt die Leiterin der Media-Abteilung von Esparza Advertising. „Das ist von Natur aus sehr riskant.“

Vielen Dank an unsere Partnerseite

für diese News.


Quelle: Serienjunkies
Die Meldung wurde am 31.03.2006 19:45 Uhr durch veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    31.03.06, 20:06 Uhr
    Mr.Pink
    unregistriert


    Mitte April kommt endlich die dritte Staffel als deutsche DVD!!!
    31.03.06, 20:35 Uhr
    JP
    unregistriert


    Als eingefleischter Scrubs-Fan muss ich leider sagen, dass die 5. Staffel nach den ersten 11 Episoden sehr stark nachlässt.Die Gags werden dem Zuschauer einfach aufgezwungen, JD`s Tagträume werden einfach nur lächerlich(jawohl, sogar mehr als vorher) und Dr. Cox`sonst so geile Sprüche, werden dermaßen in die Länge gezogen, dass man schon fast einen Teleprompter sehen kann. Das sind nur ein paar Beispiele. Hoffentlich finden sie auf den rechten Weg zurück. Ich würds mir wünschen.
    31.03.06, 22:28 Uhr
    Mike
    unregistriert


    Ich hoffe wi-hi-hi-hi-hirklich dass Scrubs eine 6. Staffel erhält.
    Ich möchte mich zwar meinem Vorredner anschliessen, dass die 5.Staffel einige schlechte Folgen enthält, der Rest ist aber umso besser
    Andererseits habe ich aber irgendwo gelesen, dass sie das Gebäude, in dem Scrubs gedreht wird, demnächst abreissen wollen...

    ein genialer Moment aus der neuesten Folge:
    COX: I have a german patient and since you speak german I was wondering if you could translate for me that he has fluid in his lungs
    ELLIOT: ok, 'ihre frau hat einen schönen busen'
    ...
    COX: after I was blitzkrieged this morning by a german called Otto a certain doctor Barbie does no longer exist for me...
    01.04.06, 04:44 Uhr
    Glossu Rabban
    unregistriert


    Scrubs: Ist das die Serie, bei der Pro7 nur in der ersten Staffel es fertigbrachte, die Season ohne Unterbrechung zu senden, um dann die Zweite wegen "The Swan" abzuhacken, und nachdem die bei einem Rerun schlussendlich vervollständigt zu Staffel 3 geführt hat, man Season Three, wegen der Sendezeitverdopplung von "Galileo" ebenso nicht zu Ende gesendet hat. Na ja, das Nicht-zu-Ende-Senden von Staffeln hat bei diesem Sender ja Tradition: "Keine Gnade für Dad" vorzeitig Aus wegen der "Lotta"-Mamut-Wh. am Wochenende; ähnlich auch bei "Whats up, Dad" etc.

    Aber den Göttern von Kobol sei Dank, gibt es ja, wie Mr. Pink trefflich bemerkte die Silberscheiben, die schon Mitte April bei der abgebrochenen Staffel (drei) ankommen; sogesehen kann man Pro7 hier, genauso wie z. B. bei "Angel" oder "Alias" dank DVD hinschicken... in welchem Land wächst gleich nochmal der Pfeffer?
    01.04.06, 04:44 Uhr
    Glossu Rabban
    unregistriert


    Scrubs: Ist das die Serie, bei der Pro7 nur in der ersten Staffel es fertigbrachte, die Season ohne Unterbrechung zu senden, um dann die Zweite wegen "The Swan" abzuhacken, und nachdem die bei einem Rerun schlussendlich vervollständigt zu Staffel 3 geführt hat, man Season Three, wegen der Sendezeitverdopplung von "Galileo" ebenso nicht zu Ende gesendet hat. Na ja, das Nicht-zu-Ende-Senden von Staffeln hat bei diesem Sender ja Tradition: "Keine Gnade für Dad" vorzeitig Aus wegen der "Lotta"-Mamut-Wh. am Wochenende; ähnlich auch bei "Whats up, Dad" etc.

    Aber den Göttern von Kobol sei Dank, gibt es ja, wie Mr. Pink trefflich bemerkte die Silberscheiben, die schon Mitte April bei der abgebrochenen Staffel (drei) ankommen; sogesehen kann man Pro7 hier, genauso wie z. B. bei "Angel" oder "Alias" dank DVD hinschicken... in welchem Land wächst gleich nochmal der Pfeffer?
    01.04.06, 08:17 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    Indien.
    02.04.06, 07:22 Uhr
    Glossu Rabban
    unregistriert


    Tja, dann sollten die Pro7er ihren Claim "We love to entertain you" (an sich schon eine an Ironie kaum zu Überbietende Aussage) langsam vergessen und langsam üben "Wolle Rose kaufen?"

    Aber mal weg vom (leidliichen Theam) Sender. Gott sei Dank ist man dank DVD immer weniger von TV abhängig und kann sich über Bewilligungen von fünften/sechsten Staffeln freuen auch wenn das Fernsehen schon frühere Staffeln nicht fertigzusenden schafft.
    02.04.06, 19:08 Uhr
    TheMarsToolVolta
    unregistriert


    @Glossu Rabban

    Na ja, aber sich jede Serie auf DVD zuzulegen, die im dt. Free-TV untergeht wäre ganz schön kostspielig. Somit hoffe ich, dass nicht allen guten Serien ein ähnliches Schicksal wie Scrubs widerfährt.
    02.04.06, 21:07 Uhr
    malphaS
    unregistriert


    also ich bin schon vor einer Ewigkeit dazu übergegangen die Serien herunterzuladen, denn 1.muss ich so nicht über ein Jahr auf die synchronisierte Version warten und 2. muss ich mich dann nicht über die scheiss-synchro aufregen und kann die Folgen im Original geniessen.
    03.04.06, 14:46 Uhr
    AV
    unregistriert


    @malphaS:

    Applaus !!! Genau das sage ich ständig. Ladet euch eure Serien und kauft anschließend die DVDs. Endlich mal jemand der meine Meinung über die miese Synchroarbeit hierzulande teilt. Danke schön.
    03.04.06, 15:58 Uhr
    655321
    unregistriert


    "Genau das sage ich ständig. Ladet euch eure Serien und kauft anschließend die DVDs"

    Entweder ist der Satz als Scherz gedacht oder du lebst in einer verkehrten Welt.

    Und was deine emotionsfreie und vor Sinn und Beispielen strotzende Kritik an deutscher Synchronarbeit anbelangt, sollte es dich vielleicht interessieren, dass es kaum Länder gibt, in denen es Synchronisation in solcher Qualität gibt wie in little Germany. Also mach dich erst schlau bevor du mit Tomaten wirfst. Dass keine Synchro an das Orginal herankommen KANN, sollte einleuchtend sein und nehme ich als Voraussetzung, wenn ich eine Synchro bewerte.
    03.04.06, 21:54 Uhr
    Sidewinder
    unregistriert


    Okay, ich kenne zwar die fünfte Staffel noch nicht und genau genommen nicht einmal die dritte und vierte. Dennoch gehört "Scrubs" bis heute (bei mir: Staffel zwei) zum Witzigsten, was ich seit sehr langer Zeit im TV...ups, sorry, natürlich auf DVD gesehen habe. :-)
    Sollte das auch nur annähernd so bleiben hoffe ich wirklich dringend, dass die Flachzangen es gebacken bekommen, eine Verlängerung rauszuhauen.
    04.04.06, 09:17 Uhr
    AV
    unregistriert


    @655321:

    Ich mein das in keinster Weise als Scherz. Die Synchroarbeit die hierzulande teilweise abgeliefert wird ist verdammt mies. Ob andere Länder synchronisieren oder nicht ist mir total egal. Ich leb nunmal in Deutschland und nicht in den Niederland, in Belgien oder in Frankreich. Deswegen kann mir die ggf. nicht vorhandene Synchro in anderen Ländern herzlich egal sein. Das eine Synchro nie an das Original rankommt ist auch klar, aber dennoch kann ja trotzdem ein Mindestmaß an Qualität gefordert werden. Wenn ich mir beispielsweise die grottige Synchro von BSG anhöre wird mir jedesmal aufs Neue schlecht. Die Sprecher labbern ihren Text mit so gut wie keiner Intonierung runter. Für mich wird ein wesentlicher Teil der Handlung auch durch die "Emotionsdichte" in den Stimmen der Schauspieler erzählt. Und diese Dichte fehlt mir gerade bei BSG ganz enorm. Klar gibt es auch gute Synchronarbeit. Spontan fiele mir dazu TNG ein. Da finde ich im direkten Vergleich mit dem Original wesentlicher weniger Kritikpunkte, im allgemeinen ist das was man hierzulande an Synchro geboten meiner Meinung nach in letzter Zeit unter aller Sau.
    06.04.06, 12:03 Uhr
    Modern
    unregistriert


    Saftwürstel
    Indien.

    Sorry Saftwürstel, aber die Rede in dem Sprichwort ist von den fränzösischen Strafkolonien in Südamerika (bekannt durch Pappilion verfilmt mit Steve McQueen), wo der Cayenne-Pfeffer wächst.



    10.10.06, 17:05 Uhr
    Größter Scrub Fan Ever
    unregistriert


    also ich muss mich auch mal zur synchro äußern...

    zwar trifft die deutsche synchronisation nicht immer genau den witz aus dem amerikanischen, dennoch finde ich die deutsche version akzeptabel. im grossen und ganzen sind die gags gut übersetzt, das manchmal nicht genau der lustige punkt getroffen werden kann, ist bei übersetzungen doch immer standart.
    die orginalfassung in englisch ist auch nicht gerade sehr einfach zu verstehen, oft wird slang benutzt, der einem nicht immer sofort verständlich ist.

    abschließend kann ich nur jedem empfehlen, in OV zu gucken (wie bei jedem Film/jeder Serie), aber wessen englisch nicht ganz so sicher ist, dem sei versichert, viel verpasst ihr nicht!

    greeez Größter Scrub Fan Ever



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.