die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Life on Mars auf Kabel 1


John Simm als Sam Tyler

Am Montagabend stellte Kabel eins auf dem jährlichen Sommerfest in München sein Programm für die TV-Saison 2006/2007 vor. Neben neuen Folgen bewährter Serien wie Cold Case oder Without a Trace, gibt es außer Ghost Whisperer, das bereits ab ab 2. August laufen wird, nur eine wirkliche Neuerung. Das wird die BBC-Serie Life on Mars sein, die in England ein Überraschungserfolg war.

In Life on Mars geht es um Polizei-Detektiv Sam Tyler, der sich, nachdem er von einem Auto angefahren wurde, im Jahre 1973 wiederfindet. Hier hat er nun sichtlich Probleme sich an die Situation, an den Umgangston und die Vorgehensweise der Polizei anzupassen. Außerdem versucht er herauszufinden, warum er in der Vergangenheit gefangen ist. Ist er wirklich durch die Zeit gereist? Liegt er im Koma? Oder ist er einfach nur verrückt?

Lassen wir uns überraschen, ab Herbst auf Kabel eins.

Quelle: Quotenmeter.de
Die Meldung wurde am 26.07.2006 21:08 Uhr durch Gisa von Delft veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    26.07.06, 22:32 Uhr
    Denny Crane
    Crane Poole & Schmidt


    registriert seit:
    Jul 2006
    Eine sehr gute Serie. Hatte schon die Freude, sie im Original zu sehen. Dem Internet sei dank
    http://www.boston-legal.at
    Die deutsche Fansite !
    27.07.06, 08:46 Uhr
    DarkAngel
    Snob-Antiker


    registriert seit:
    Jul 2006
    Coole Sache, dann versteh ich endlich auch mal, was die Charaktere sagen Deren britischer Akzent ist nämlich schon ziemlich heftig...
    www.stargate-universe.de - Das älteste deutsche Stargate Foren Rollenspiel
    27.07.06, 09:39 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @ DarkAngel: Englischer Akzent, nicht britischer. Die Schotten sprechen wieder anders - und nicht unbedingt verständlicher als die Amis. ’Tschuldigung für die Rumbesserwisserei.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    27.07.06, 09:48 Uhr
    DarkAngel
    Snob-Antiker


    registriert seit:
    Jul 2006
    Stimmt, hast natürlich recht. Den schottischen Akzent find ich sogar ziemlich sexy und kann ihn eigentlich recht gut verstehn^^
    www.stargate-universe.de - Das älteste deutsche Stargate Foren Rollenspiel
    27.07.06, 10:31 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von DarkAngel
    Stimmt, hast natürlich recht. Den schottischen Akzent find ich sogar ziemlich sexy und kann ihn eigentlich recht gut verstehn^^


    Echt? Wow, ich hatte in Schottland mit dem Akzent immer übel zu kämpfen(besonders in den Highlands und auf den Inseln), aber cool ist er trotzdem.
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    27.07.06, 10:50 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Stop, Kommando zurück, wir reden ja vom Akzent, nicht vom Dialekt, mit dem hatte ich immer so meine Verständnisprobleme und es hat mich Wochen gekostet bis ich mich reingehört hatte, trotz meiner gaelic-Kenntnisse aber Scots ist halt scots
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    27.07.06, 14:57 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Nehmen wir noch die Iren dazu: deren Englisch-Akzent ist ja beinahe der gleiche wie der schottische.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    27.07.06, 15:08 Uhr
    DarkAngel
    Snob-Antiker


    registriert seit:
    Jul 2006
    Hmmm... Iren hab ich noch keine kennen gelernt bzw. sprechen hören, von daher kann ich dazu nix sagen
    www.stargate-universe.de - Das älteste deutsche Stargate Foren Rollenspiel
    27.07.06, 17:13 Uhr
    Engl. Peter
    unregistriert


    Ich habe die Original Serie dank Satelliten-Fernsehen verfolgen können. Als Brite habe ich keine Verständigungs-Probleme.

    Die Serie spielt in Nord-England wo durchaus mehr umgangsprächlich gesprochen wird. Dazu kommt die Sprachgebrauch von 1973 und ich kann durchaus verstehen das manche Deutsche damit Probleme haben kann.

    Die Serie selbst ist sehr spannend wo Sam Tyler viele Probleme hat sich in seine neue Zeit zurechtzufinden. Keine Handys, kein Computer, eingeschränkte technische möglichkeiten, dafür einen harten Chef der nicht viel von diplomatie hält. Sam kann sein wissen aus der Zukunft nutzen un fälle zu lösen, ist aber nicht sicher wie er überhaupt in die vergangenheit gegommen ist, fühlt sich als Aussenseiter. Gelegentlich bekommt er Hinweise aus sein Fernsehgerät, als wollte jemand ihm aus seine Koma erwecken. Er antwortet aber niemand hört ihm.

    Sehr spannende Krimiserie mit viele ungewöhnliche Wendungen.



    Übrigens, "Life on Mars" hat nichts mit Leben auf den Mars zu tun also keine SciFi Serie, es bezieht sich darauf dass das leben in 1973 für jemand von heute so fremd ist als ob man auf den Mars leben würde.

    Fazit: Unbedingt ansehen.

    Weiteres kann auf der BBC Website erfahren werden:
    http://www.bbc.co.uk/drama/lifeonmars/

    Gruss
    Peter (in Köln)
    27.07.06, 23:22 Uhr
    Engl. Peter
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Saftwürstel
    @ DarkAngel: Englischer Akzent, nicht britischer. Die Schotten sprechen wieder anders - und nicht unbedingt verständlicher als die Amis. ’Tschuldigung für die Rumbesserwisserei.


    @ Saftwürstel: Als Brite möchte ich fragen wieso ein Englische Akzent nicht auch Britisch sein kann? England, Schottland und Wales gehört doch alles zu GB!
    Das ein Englische Akzent anders klingt wie ein Schottische ist richtig, aber beide sind Britisch.
    Ein Vergleich wäre z.B. ein Nord-Deutsche mit einem Bayrischen Akzent zu vergleichen. Durchaus unterschiedlich jedoch trotzdem beide Deutsch (Ja, es ist mir bekannt das die Bayern sich nicht unbedingt als Deutsche halten, manche Schotten sehen sich auch nicht gerne als Briten, aber das ist eine andere Frage).

    Übrigens, Life on Mars spielt in Manchester, auf halber strecke nach Schottland.

    Gruss
    Peter (in Köln)
    http://www.trekcon.de
    28.07.06, 10:32 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @ Engl. Peter: Hi!

    Zitat:
    Zitat von Saftwürstel
    Englischer Akzent, nicht britischer.


    Damit wollte ich nicht sagen, dass der englische Englischakzent kein britischer Akzent ist, sondern nur, dass die Bezeichnung "britischer Akzent" ungenau ist, da unter den Begriff "britischer Akzent" ja auch - wie Du ja selbst sagst - der schottische Englischakzent fällt. Das trifft auch auf den Vergleich Norddeutsch-Bayerisch zu.

    Zitat:
    Zitat von Engl. Peter
    Ja, es ist mir bekannt das die Bayern sich nicht unbedingt als Deutsche halten, (...)


    Im Gegenteil, die sehen sich sogar ständig als deutsche Meister, und das auch noch meistens zu Recht. Das ärgert die anderen Deutschen, weswegen sie die Bayern (Baiern) nicht mögen.

    Außerdem sind "sie" an der deutschen Sprache "Mitschuld". Das heutige Schriftdeutsch hat sich aus der Sprache der kaiserlichen Kanzlei in Wien (damaliges Baierisch) und der "sächsischen" (= ost-thüringischen) Kanzleisprache - in der Luther die Bibelübersetzung abgefaßt hat - entwickelt.

    @ Landsleute: Gell, das ist für manchen schwer zu ertragen.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [28.07.06, 10:34 Uhr]
    28.07.06, 10:34 Uhr
    DarkAngel
    Snob-Antiker


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ach bleibt mir bloß von den Bayern fern. Von mir aus könnten wir die gerne den Österreichern schenken
    www.stargate-universe.de - Das älteste deutsche Stargate Foren Rollenspiel
    28.07.06, 10:36 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von DarkAngel
    Von mir aus könnten wir die gerne den Österreichern schenken


    Nix da!!! Genug geschrumpft!!!
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    28.07.06, 10:56 Uhr
    DarkAngel
    Snob-Antiker


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wie war das nochmal mit "lieber gesund schrumpfen als Krebsgeschwüre wuchern lassen"



    EDIT: Für alle die denken, dass ich das wirklich ernst meine: Tu ich natürlich nicht (daher das Smilie), ich hab einige sehr gute Freunde in Bayern und mein Onkel lebt ebenfalls da. Ist nur liebevolles kabbeln, genau wie zwischen Schwaben und Baden etc...
    www.stargate-universe.de - Das älteste deutsche Stargate Foren Rollenspiel

    Beitrag geändert von DarkAngel [28.07.06, 11:51 Uhr]
    28.07.06, 11:42 Uhr
    Sinclair
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Engl. Peter
    Ja, es ist mir bekannt das die Bayern sich nicht unbedingt als Deutsche halten.

    Doch, tue ich.

    Zitat:
    Zitat von DarkAngel
    Ach bleibt mir bloß von den Bayern fern. Von mir aus könnten wir die gerne den Österreichern schenken

    Das merk ich mir.
    Nur so nebenbei steuert Bayern noch immer den mit Abstand (und Anstand) größten Teil des deutschen Bruttosozialprodukts bei. Aber vor die Wahl gestellt würde ich das auch lieber mit 6 Millionen Österreicher teilen, denn dann bliebe mehr für uns.
    28.07.06, 12:22 Uhr
    DarkAngel
    Snob-Antiker


    registriert seit:
    Jul 2006
    OMG, bist du etwa Bayer? Das ist ja pervers^^



    PS: siehe meinen Zusatz im Post oben drüber...
    www.stargate-universe.de - Das älteste deutsche Stargate Foren Rollenspiel
    28.07.06, 13:25 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @ DarkAngel: Ich hab' auch ein paar Österreicher, Bayern (Baiern) und Franken in der Familie. Muss ich deswegen nun zu den Schluchtis auswandern?

    Das mit den Krebsgeschwüren ist eine gute Idee. Fangen wir mit den Metastasen im Reichstag an.


    p.s.: da wir's mit Englisch und Österreichern hatten: Eben höre ich "Der Kommissar" auf http://www.sky.fm in der englischen Version.

    Zwei drei vier one two three
    Its easy to see
    But its not that I don't care so
    Cause I hear it all the time
    But they never let you know
    On the TV and the radio
    She was young her heart was pure
    But every night is bright she got
    She said sugar is sweet
    She come rappin' to the beat
    Then I knew that she was hot

    She was singin
    Don't turn around, oh oh
    Der Kommissar's in town, oh oh
    You're in his eye
    And you'll know why
    The more you live
    The faster you will die

    Alles klar, Herr Kommissar?

    She said babe you know
    I miss Jill and Joe
    And all my funky friends
    But my street understanding
    was just enough to know what she really meant
    And I got to thinking while she was talking
    That I know she told the story
    Of those special places that she goes
    When she rides with the others in the subway

    Singin'
    Don't turn around, oh oh
    Der Kommissar's in town, oh oh
    And if he talks to you
    And you don't know why
    You say your life
    Is gonna make you die...

    Alles klar, Herr Kommissar?

    Well we meet Jill and Joe
    And brother Herr
    And the whole cool gang (and oh)
    They're rappin' here they're rappin' there
    But she's climbin' on the wall
    Its a clear case, Herr Kommissar
    Cause all the children know
    They're all slidin' down into the valley
    They're all slipping on the same snow

    Hear the children
    Don't turn around, oh oh
    Der Kommissar's in town, oh oh
    He's got the power
    And you're so weak
    And you're frustration will not let you speak

    Don't turn around, oh oh
    Der Kommissar's in town, oh oh
    And if he talks to you
    Then you'll know why
    The more you live
    The faster you will die

    Don't turn around, oh oh
    Der Kommissar's in town, oh oh
    Don't turn around, oh oh
    Der Kommissar's in town, oh oh

    Hat Falco das verdient?
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [28.07.06, 13:35 Uhr]
    28.07.06, 13:50 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Saftwürstel: Nein, das hat Falco gewiss nicht verdient.
    @DarkAngel: Auch von mir Grüße aus Bayern.
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    28.07.06, 13:51 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Alaaarrrmmm!!! Mafia Bavaria !!!
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [28.07.06, 13:54 Uhr]
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.