die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Fringe um 4. Staffel verlängert


Bis vor kurzem war es noch ungewiss, ob die Mystery-Serie Fringe - Grenzfälle des FBI eine weitere Staffel erhält. Denn die Verlegung des Sendeplatzes auf den 'tödlichen' Freitagabend und dem einhergehenden Zuschauer- und Quotenschwund in den USA sprachen deutlich für eine Absetzung. Daraufhin gab es Online-Petitionen aber auch YouTube-Aufrufe, mit denen man beim Sender FOX seinen Furst rausmailen sollte. Nun hat FOX bekannt gegeben, dass eine 4. Staffel produziert wird. Diese wird 22 Episoden umfassen und werden für den Herbst 2011 in den USA erwartet.

In Deutschland wird ProSieben noch zwei Episoden der dritten Staffel ausstrahlen und geht ab 11. April in die Sommerpause. Denn dann starten die neuen Staffeln von Primeval - Die Rückkehr der Urzeitmonster und EUReKA - Die geheime Stadt ab 20:15 Uhr.

Viele Dank an Mr. Eko für diese News.

Quelle: Serienjunkies
Die Meldung wurde am 28.03.2011 17:19 Uhr durch Alexander Weigelt veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    28.03.11, 17:39 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Das wäre wirklich sehr schade gewesen. Gerade jetzt, wo die Serie richtig fahrt aufnimmt.
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    28.03.11, 18:49 Uhr
    Bobo
    unregistriert


    Wenn die Sache wirklich so knapp ist.
    Dann sollten die Macher der Serie aber die Chance nutzen, und das ganze eine Abschluss geben.
    Nicht das es dann heißt eine 5 staffel gibt es nicht mehr, und wir haben wider eine unfertige Serie.
    28.03.11, 19:33 Uhr
    Jungleknight
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Bobo

    Wenn die Sache wirklich so knapp ist.
    Dann sollten die Macher der Serie aber die Chance nutzen, und das ganze eine Abschluss geben.
    Nicht das es dann heißt eine 5 staffel gibt es nicht mehr, und wir haben wider eine unfertige Serie.

    Das machen sie nicht. Sie werden wieder ein offenes Ende produzieren und sich darauf verlassen, dass die Dans bei einer Absetzung ordentlich Rummel machen. Vielleicht gründet sich sogar "Fringe United" und sammelt Geldspenden für FOX, um eine weitere Staffel und ein vernünftiges Ende zu erhalten.
    28.03.11, 20:32 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Bobo

    Wenn die Sache wirklich so knapp ist.
    Dann sollten die Macher der Serie aber die Chance nutzen, und das ganze eine Abschluss geben.
    Nicht das es dann heißt eine 5 staffel gibt es nicht mehr, und wir haben wider eine unfertige Serie.


    Diesem Wunsch schließe ich mich von Herzen an, sollen sie den Handlungsbogen zu Ende bringen. Bei einer weiteren Staffel könnten sie ja einen kleineren neuen anlegen...
    28.03.11, 21:51 Uhr
    frell
    hat Staffel 4 von Farscape nun auf Englisch gesehen...


    registriert seit:
    Apr 2007
    Nach der mittelmäßigen ersten Staffel hätte ich eine Absetzung ja fast noch verstehen können (obwohl's da auch schade gewesen wäre), aber nach der außerordentlichen dritten Staffel?
    Das wäre mehr als seltsam...
    Rygel: "...We can't escape."
    Jool: "We're trapped?!?"
    Rygel: "That's what 'we can't escape means.' Go help Stark hyperventilate."
    (Unrealized Reality / Farscape 4.11)

    Beitrag geändert von frell [28.03.11, 21:52 Uhr]
    28.03.11, 23:12 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Wow! Da schliess ich mich mal an: Danke Mr. Eko für die News. Da hab ich kaum noch drauf gehofft!. Klasse!
    29.03.11, 09:18 Uhr
    JD
    unregistriert


    ich habe nur die erste staffel geschaut und fand sie quatschig bis unterhaltsam. nach dem staffelauftakt von season 2 hat mir dann aber echt der biss bzw. der wunsch gefehlt weiterschauen zu wollen. vielleicht kaufe ich bei gelegenheit mal die DVDs zu nem guten kurs nach und hole das versäumte nach. wie man diese story über 4 staffeln ziehen kann ist mir von meinem kenntnisstand unverständlich.

    diese nicht-absetzungs-kampagnen, die mittlerweile ja zu jeder sparserie hochgezogen werden, sind doch auch deutscher sicht ein witz. für die us-sender sicher ebenfalls. wann haben denn eigentlich fans jemals genug geld gesammelt damit welcher sender eine finale staffel von was umsetzen konnte?
    29.03.11, 11:35 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    @JD
    Gerade ab der zweiten Hälfte der zweiten Staffel erhält die Serie den 'Biss' und konzentriert sich auf den roten Faden, der in der ersten Staffel nur ab und zu aufgegriffen wurde. Viele Mystery-Serien haben versucht das nächste LOST zu werden und sind kläglich gescheitert (FlashForward, The Event u.a.), nur Fringe sehe ich als würdigen Nachfolger an, als DIE neue Mysterieserie.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    29.03.11, 12:20 Uhr
    Jungleknight
    unregistriert


    Fringe das neue LOST?

    Bleibt zu hoffen, dass Fringe besser endet und schlüssigere Antworten liefert. Sollte man Fringe auch so ein schwülstig unlogisches und schlichtweg enttäuschendes Ende wie LOST bereit wollen, ziehe ich ein offenes Ende incl. Cliffhanger vor.
    29.03.11, 12:31 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Naja, ich bewerte LOST nicht nach der 121. Episode, sondern nach den 120 Episode DAVOR! Wenn dir eine Episode 6 Jahre Unterhaltung kaputt macht, dann tut es mir leid. Und ja, LOST hat die TV-Landschaft verändert und man sieht viele, die es versuchen zu klonen. Fringe macht es aber richtig. Die Mischung aus Mystery und gut gezeichneten Charakteren macht's. Das Gegenbeispiel wäre The Event. Da wurde von vornherein mit der Mystery geködert, aber da die Charaktere unterentwickelt und uninteressant sind, wurde auch die Mystery irgendwann einfach langweilig und uninteressant. Aber das weiß man doch schon seit Akte X, dass das eine erst das andere schmackhaft macht.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    29.03.11, 13:56 Uhr
    Jungleknight
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    Naja, ich bewerte LOST nicht nach der 121. Episode, sondern nach den 120 Episode DAVOR! Wenn dir eine Episode 6 Jahre Unterhaltung kaputt macht, dann tut es mir leid.

    Es ist nicht so, dass die letzte Folge alles kaputt gemacht hätte. SO gesehen war es die letzte Staffel, welche die offenen Fragen entweder unzureichend, unlogisch oder überhaupt nicht aufgeklärt hat. In meiner Aufnehmung behaftet das leider in der Tat auch das Vorangegangene mit dem Touch "Wir-wussten-nicht-was-aber-wir-taten-halt-so". Das fortwährende Motto der Serie, man hätte ein penibel genau durchdachtes Konzept und für alles schlüssige Antworten, erwies sich nach sechs Jahren ganz einfach als eine Lüge. Das ist enttäuschend.

    Ein Re-Run erübrigt sich, weil es sowieso keinen Sinn macht, beim zweiten Mal nach Hinweisen zu suchen und sie zu deuten, weil die meisten Hinweise von Grund auf keinen Sinn machen. Stattdessen führt man in der letzten Staffel zwei Hallodris ein, die sich am Ende der Welt um eine beleuchtete Badewanne streiten.
    29.03.11, 14:29 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Hm, dabei schaue ich gerade LOST nochmal von vorn. Du hast Recht, nicht wegen den Rätseln und den Hinweisen, dafür aber, weil sie einfach gut gemacht ist. Tolle Schauplätze, großartige Charaktere gemimt von tollen Darstellern, unterlegt mit einem der besten TV-Serien-Scores, und dem einmaligen LOST-Feeling. Sie reißt mich immer noch emotional mit. Ich denke auch wenn man enttäuscht ist im Nachhinein, so kann man doch zugeben, dass LOST einzigartig war und die Leute zu Recht jahrelang an die Bildschirme bannte.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    29.03.11, 14:53 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich muss Euch beiden zustimmen. Auf der einen Seite ist da natürlich ein bitterer Beigeschmack, dass die Autoren sich selbst verzettelt haben. Auf der anderen Seite wars einfach ne grandiose Umsetzung, die ich so noch nirgends gesehen hab. Fringe ist ne tolle Mystery-Serie geworden. Aber (bis jetzt) trotzdem ist sie Meilenweit von Lost oder Akte-X entfernt. Allerdings mangelt es an sehenswerten Alternativen.

    Werd mir die Lost-BluRays auf jeden Fall noch zulegen, wenn als Schnäppchen erhältlich.
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    29.03.11, 15:34 Uhr
    Jungleknight
    unregistriert


    Der Schauspieler und Machart wegen gibts bei Lost in der Tat nix zu bekritteln. Alles top.

    Für mich wars trotzdem ne Enttäuschung, als absehbar wurde, dass die Autoren versagt, gelogen oder beides haben. Ein storytechnischer Supergau gewissermaßen.
    29.03.11, 16:40 Uhr
    WUT
    unregistriert


    Gerade dritte Staffel ist top und bietet viel Spannung und tolle Charaktermomente. Freu mich auf die vierte und hoffe, dass sie ein würdiges Ende schaffen.

    Wegen Lost: Konnte das Finale auch nicht ausstehen, werde mir die ersten fünf Staffeln aber sich wieder mal anschauen und versuchen die 6. zu vergessen.
    29.03.11, 17:19 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von frell

    Nach der mittelmäßigen ersten Staffel hätte ich eine Absetzung ja fast noch verstehen können (obwohl's da auch schade gewesen wäre), aber nach der außerordentlichen dritten Staffel?
    Das wäre mehr als seltsam...

    Weil nicht nach der Qualität der Serie, sondern nach der erfassten Quantität der Zuschauer über deren Fortführung oder Absetzung entschieden wird. Und hohe Serienqualität garantiert nicht für hohe Quantität der Zuschauerzahlen.

    Klingt merkwürdig, ist aber so...
    ---
    Zitat:
    Zitat von Jungleknight

    (...) Stattdessen führt man in der letzten Staffel zwei Hallodris ein, die sich am Ende der Welt um eine beleuchtete Badewanne streiten.

    Herr Müller-Lüdenscheid und Doktor Klöbner?
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    29.03.11, 17:29 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Saftwürstel

    Zitat:
    Zitat von Jungleknight

    (...) Stattdessen führt man in der letzten Staffel zwei Hallodris ein, die sich am Ende der Welt um eine beleuchtete Badewanne streiten.

    Herr Müller-Lüdenscheid und Doktor Klöbner?


    Nein, eindeutig Beavis und Butt-Head...
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    29.03.11, 19:07 Uhr
    frell
    hat Staffel 4 von Farscape nun auf Englisch gesehen...


    registriert seit:
    Apr 2007
    Zitat:
    Zitat von Saftwürstel

    Weil nicht nach der Qualität der Serie, sondern nach der erfassten Quantität der Zuschauer über deren Fortführung oder Absetzung entschieden wird. Und hohe Serienqualität garantiert nicht für hohe Quantität der Zuschauerzahlen.

    Klingt merkwürdig, ist aber so...


    Naja, das ist mir schon klar. Vielleicht war seltsam das falsche Wort. Ärgerlich wäre besser gewesen.

    Läge es an der Qualität der Serien wären in meine Augen z.B. auch DarkSkies, Alien Nation, Space 2063 und ja auch Flash Forward nicht schon nach einer Staffel abgesetzt worden.
    Und Baywatch wäre ganz bestimmt nicht (wieviel?) 12 Staffeln gelaufen.
    Rygel: "...We can't escape."
    Jool: "We're trapped?!?"
    Rygel: "That's what 'we can't escape means.' Go help Stark hyperventilate."
    (Unrealized Reality / Farscape 4.11)

    Beitrag geändert von frell [29.03.11, 19:07 Uhr]
    29.03.11, 19:10 Uhr
    frell
    hat Staffel 4 von Farscape nun auf Englisch gesehen...


    registriert seit:
    Apr 2007
    Ich vergaß Earth 2.
    Wie konnte nich nur...
    Rygel: "...We can't escape."
    Jool: "We're trapped?!?"
    Rygel: "That's what 'we can't escape means.' Go help Stark hyperventilate."
    (Unrealized Reality / Farscape 4.11)
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.