die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Empire: Ab Februar auf Pro7

Ab Februar startet die Miniserie Empire auf Pro7. Die Kollegen von Serienjunkies.de stellen euch die Serie vor.

Die ABC-Mini-Serie „Empire“ wird ab dem 7. Februar 2006 beim Münchner Privatsender ProSieben ausgestrahlt.

Storyline: Nach dem Mord an Julius Cäsar (Colm Feore) ist sein Neffe und legitimer Nachfolger Octavius gezwungen, Rom zu velassen. Begleitet von Cäsars treuem Leibwächter Tyrannus (Jonathan Cake) nimmt Octavius (Santiago Cabrera) den Kampf gegen seine Widersacher auf und erlebt den Aufstieg zum späteren Kaiser Augustus.

Die ursprünglich aus acht Teilen bestehende Mini-Serie wurde von ABC auf sechs Teile gekürzt, weil man den ausufernden Produktionskosten und dem immensen Zeitaufwand Einhalt gebieten wollte. Auch sonst steckte die Serie von Anfang an in Schwierigkeiten. So vernichtete ein Feuer im Juli 2004 das Set der Serie fast vollständig. Aus diesem Grund sind die Produktionsarbeiten auch zwischenzeitlich zum Ruhen gekommen, obwohl man mit den Dreharbeiten fast fertig war.

ABC hatte 2004 ohne irgendeinen Piloten produzieren zu lassen die Serie genehmigt. Damals verfuhr man nach dem Gießkannen-Prinzip: Wir nehmen alles - Irgendetwas wird schon klappen. Angeblich hat die Serie ein Produktionsbudget von 32 Millionen Dollar gehabt.

ProSieben wird die sechs Episoden der Serie unter dem Titel „Empire: Tod dem Tyrannen!“ ab dem 6. Februar immer Montags um 20.15 Uhr ausstrahlen. Ob man damit gegen „Rome“, das ab 15. Januar bei Premiere 1 ausgestrahlt wird ankommt, darf bezweifelt werden. Und auch gegen VOX's Ausstrahlung der fünften Staffel von „CSI: Crime Scene Investigation“ wird es „Empire“ schwer haben.


Vielen Dank an unsere Partnerseite

für diese News.


Quelle: Serienjunkies
Die Meldung wurde am 06.01.2006 17:18 Uhr durch veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    06.01.06, 18:13 Uhr
    Serenity
    unregistriert


    "Empire" kann qualitativ in keinster Weise mit "Rome" mithalten
    06.01.06, 18:27 Uhr
    blade_hnx
    unregistriert


    zu empire kann ich jetzt nix sagen, hab ich nähmlich wenn ich ehrlich bin das erste mal gehört, dass es des überhaupt gibt.
    Aber Rome is echt genial, die ausstattung echt der hammer, hab bisher zwar nur eine folge gesehen, aber hat mich echt vom hocker gerissen, selten mal ne serie gesehen die so ne top ausstattung hat wenn überhaupt jemals, is bestimmt net ganz billig die sache, besonders da sie ja auch in Rom selber gedreht wird soweit ich weiß! Aber HBO macht ja allgemein sehr gute und auch net grad kostengünstige serien, dafür machen se halt meist weniger episoden je staffel wie zB auch bei den Sopranos!
    06.01.06, 18:32 Uhr
    Vance I. Power
    unregistriert


    Baby, wer Nämlich mit "h" schreibt ist däm....

    Sprichwörter sind keine Spezialität, doch Vance I. Power weiß sie anzuwenden.

    So long, Gaspy..
    06.01.06, 18:36 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    Zitat blade_hnx: "(...) in Rom selber gedreht (...)

    Fast. In Cinecittà direkt vor Rom.
    ---
    Nah ja, die ersten 12 Folgen sollen an die 100 Millionen $ gekostet haben. Irgendwo wird das Geld geblieben sein. ;-)
    ---
    Mit wem hatte ich neulich die Diskussion über Star Trek als Miniserie? Mit dem Budget von "Rom"/"Rome" wär das was. Nur: HBO holt die Kohle ja "schnell" wieder rein. Sollte also HBO 'ne Star-Trek-Miniserie produzieren? Wenn man vom dem rechtlichen Hickhack mal absieht, dürfte eine HBO-like "Star Trek"-Serie nicht mehr wieder zu erkennen sein. :-D

    (Hey, nur Spaß!)
    06.01.06, 18:47 Uhr
    blade_hnx
    unregistriert


    @ Vance I. Power

    wahnsinns beitrag zum thema, aber man is ja von dir nix anderes gewöhnt, ach übrigens schon mal was von Legasthenie gehört is ne anerkannte krankheit
    06.01.06, 18:53 Uhr
    blade_hnx
    unregistriert


    @ Saftwürstel

    naja wir wollens mal net so genau nehmen , is schon klar dass es net genau in Rom gedreht wird, da hätte wohl der platz für die ganzen Kulissen gefehlt, sollen ja ziemlich groß sein wie man hört! Hätte ich aber Cinecittà hingeschrieben, hätten wohl gleich wieder die meisten gefragt wo issen das, kenn ich net!
    Aber noch was anderes Cinecittà heißt doch das studio oder heißt der ganze Vorort so?
    07.01.06, 14:14 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    @ blade_hnx: Soweit ich weiß, heißt das Studio so. Aber das "Studio" beinhaltet auch eine große Außenanlage ("Filmstadt"; nomen ist omen. Ob der ganze Vorort so heißt, weiß ich nicht. Das Einkaufzentrum in der Nähe heißt jedenfalls auch Cinecittà. :-)

    http://www.cinecittastudios.it/public/index.cfm?changeLang=2
    ---
    Zitat: "(...) gefragt wo issen das, kenn ich net!"

    Naja, irgendjemand weiß immer was und kann es weitergeben. Deshalb fragt man ja. :-)
    08.01.06, 11:29 Uhr
    Jonathan
    unregistriert


    @Vance I. Power

    nämlic(h) wird auch mit h geschrieben...
    09.01.06, 22:29 Uhr
    Ayelbourne
    unregistriert


    Warum denn bitte "Empire"?? "Rome" ist viel populärer (obs auch besser ist überlass ich mal denen, die beide Serien kennen).
    Schon rein chronologisch wärs klüger, zuerst Rome und dann Empire zu zeigen, da Empire quasi die Handlung von Rome weiterführt (denn das endete ja mit den Iden des März).
    02.02.06, 18:55 Uhr
    Oberschichten- Kind
    unregistriert


    Legasthenie ist nur ne Ausrede für zu dumm oder keine Lust, sich Mühe zu geben !



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.