die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Die Simpsons und Charlie Sheen ziehen RTL-Dienstag runter


The Simpsons

Erfolgreicher Einstand für die ProSieben-Serien am Dienstag: „Die Simpsons“ sorgten in der frühen Primetime für Spitzenquoten. Auch die Zuschauerzahlen von Charlie Sheen und Jon Cryer in „Two And A Half Men“ konnten sich sehen lassen. RTL hingegen schnitt schwächer als üblich ab.

Ab 20:15 Uhr färbte sich das ProSieben-Logo mit der 20. Staffelpremiere des Zeichentrick-Dauerbrenners „Die Simpsons“ in ein helles Gelb. Insgesamt ließen sich 2,44 Millionen Menschen den Auftakt zum neuen Jahr nicht entgehen. Davon befanden sich 1,94 Millionen Bürger im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Die Marktbeteiligung beim Gesamtpublikum lag bei 8,2 und in der werberelevanten Zielgruppe bei 16,3 Prozent.

Eine halbe Stunde später startete der Münchner Privatsender den Wiederholungslauf zur 19. Staffel der gelben Chaosfamilie mit einer Gesamtzuschauerbeteiligung von 2,51 Millionen Zusehern und 8,0 Prozent Marktanteil. In der werberelevanten Zielgruppe waren 2,08 Millionen Menschen mit von der Partie und die Marktpräsenz pendelte sich bei 15,8 Prozent ein.

Um Punkt 21:15 Uhr setzte ProSieben die fünfte Staffel der Erfolgs-Comedy „Two And A Half Men“ fort. Mit 1,90 Millionen Bürger und einem Gesamtpublikumsmarktanteil von 6,4 Prozent lief es für die Doppelfolge gar nicht mal so schlecht. Auch in der wichtigen Zielgruppe lief es mit durchschnittlich 1,68 Millionen Zuschauern und einer Marktbeteiligung von 12,8 Prozent ganz gut.

Bei RTL waren „CSI: Miami“ (4,35 Millionen, 14,3 MA%; E14-49: 2,73 Millionen, 21,9 MA%), „Dr. House“ (4,41 Millionen, 14,8 MA%; E14-49: 3,27 Millionen, 24,8 MA%), „Monk“ (3,29 Millionen, 16,0 MA%; E14-49: 2,32 Millionen, 24,8 MA%) und „Law & Order“ (1,91 Millionen, 15,5 MA%; E14-49: 1,22 Millionen, 21,8 MA%) zwar erfolgreich unterwegs, aber nicht mehr so stark wie in der Vorwoche.

Besonders respektabel war die Leistung von „Monk“: Das Format lag in der Zielgruppe gleichauf mit dem mürrischen „Dr. House“. Die ProSieben-Gegenprogrammierung scheint den gewohnten Dienstagrhythmus von RTL in der ersten Woche leicht ins Wanken gebracht zu haben. Mal sehen, wie es in der nächste Woche für den Comedy-Dienstag auf ProSieben aussieht.



Quelle: Serienjunkies.de
Die Meldung wurde am 16.09.2009 14:40 Uhr durch Kevin Reymann veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    16.09.09, 15:46 Uhr
    Aphrodetta
    Dirigenz-Badende im Nixenreich


    registriert seit:
    Jul 2006
    Der große Quotensieger des Abends wird an dieser Stelle leider nicht erwähnt. Das nämlich war Sat1 mit "Barfuß bis zum Hals".
    16.09.09, 16:23 Uhr
    JD
    unregistriert


    ich bin sicher der film über "Besser-Wessis mit Jammer-Ossi-Nudisten" (kino.de) war AFFENGEIL und viiiiel besser als diese langweiligen serien !

    im ernst: ich freue mich ja wenn die serien gute quoten einfahren aber wie TAAHM dr. house den rang ablaufen kann ist mir echt ein rätsel.
    schade, dass man als zuschauer dann entscheiden muss. bin sicher wenn die o.g. serien an verschiedenen abenden laufen würde, würden viele alles anschauen. (ich weiß: viele zeichnen auf und schauen dann halt nicht live. das sagt aber dann nix über die quoten aus.)
    16.09.09, 19:12 Uhr
    Husker
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2006
    Also ich 14-49 Jahre habe bei meiner Nachbarin gehockt zu der Zeit die eine GFK BOX hat und haben dort Simpsons geschaut sie ist Anfang 70 hat sich das aber gar nicht mit mir angesehen weil sie in der Zeit mit ihren lustigen Tanten im Gemeindesaal Kartenabend hatte dann kam meine Mutter dazu mitte 60 und hat mit mir noch Two and a half Man geschaut wie will die GFK denn das bitte berechnen ?
    17.09.09, 14:18 Uhr
    ulcan Science Officer
    unregistriert


    Komische Überschrift ... irgendwie hört sich das so an, als wären die Sendungen schlecht.

    (Allerdings weiß ich auch nicht, welche Sendung normalerweise auf welchem Sender läuft. Für mich hat es den Eindruck erweckt, als ob die beiden Sendungen auf RTL gekommen wären und deshalb ihre Quote schlecht war..)
    20.09.09, 02:06 Uhr
    goti
    der missverstandene Märtyrer..


    registriert seit:
    Okt 2006
    TAAHM ist einfach genial

    einer der besten sprüche:

    "verheiratet männer leben länger als unverheiratet!!"


    charlie: "und wenn die das nicht wollen?"



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.