die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Die Simpsons müssen weichen


Die Simpsons sehen ihrem Ende endgegen

Pro Sieben verändert sein Vorabendprogramm. Ab dem 27.03.06 startet die neue Telenovela "Lotta in Love" auf Pro7 und wird Montags bis Freitags jeweils um 18:00 ausgestrahlt.

Damit übernimmt die Telenovela den bisherigen Sendeplatz der US-Zeichentrickserie "Die Simpsons". Die Dreharbeiten zu "Lotta in Love" beginnen im Februar in den Bavaria-Studios München. Die Serie wird an insgesammt 23 Sets und mit 135 Beschäfftigten gedreht, wie der Münchener Privatsender am Montagabend in Hamburg erklärte.

In der Serie "Lotta in Love", die nach lateinamerikanischem Vorbild mit einer weiblichen Hauptdarstellerin besetzt ist, geht es um die junge Carlotta Wiesner (Janin Reinhardt), ein verträumtes, ganz normales Mädchen, das auf einem Konzert mit der berühmten Popsängerin Alex (auch Janin Reinhardt) verwechselt wird. Die Folgen sind weit reichend.

Die Telenovela sei "eine moderne Alternative zu den Programmen in dieser Zeitschiene", erklärte ProSieben-Geschäftsführer Andreas Bartl. ProSieben wolle vor allem die Zuschauer der Daily-Soaps von ARD wankelmütig machen. Die ProSieben-Serie trage eine eigene Handschrift, sei geschaffen für die "junge Mediengeneration". Seit dem Erfolg von "Verliebt in Berlin" auf Sat.1 sei die TV-Welt nicht mehr die gleiche.

Quelle: Sat+Kabel
Die Meldung wurde am 31.01.2006 18:34 Uhr durch Yves Leiendecker veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (3) 1 2 3
    Kommentare zu dieser Meldung
    31.01.06, 18:38 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    Was heißt hier "Die Simpsons müssen weichen". Bei denen (Pro7) hackt's ja wohl. Diese Lotta können die sich sonst wo hinschieben.

    *erboßtbin*
    31.01.06, 18:43 Uhr
    AV
    unregistriert


    "Die Telenovela sei "eine moderne Alternative zu den Programmen in dieser Zeitschiene", erklärte ProSieben-Geschäftsführer Andreas Bartl. ProSieben wolle vor allem die Zuschauer der Daily-Soaps von ARD wankelmütig machen. Die ProSieben-Serie trage eine eigene Handschrift, sei geschaffen für die "junge Mediengeneration". Seit dem Erfolg von "Verliebt in Berlin" auf Sat.1 sei die TV-Welt nicht mehr die gleiche."

    Ich brech ab. Hat der Kerl zuviel gekifft? Was versteht der den bitte unter einer "jungen Mediengeneration". Scheinbar wohl kreischende Teenies die von diesem Soap-Müll nicht genug bekommen können. Langsam krieg ich das kotzen mit den Privatsendern.
    31.01.06, 18:44 Uhr
    Yavin
    unregistriert


    Wieso müssen eigentlich alle Sender zur gleichen Uhrzeit ähnliche Sendungen ausstrahlen? Das ist einfach nur ärgerlich!
    31.01.06, 18:52 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    *rummotz*

    Die glauben ihre Serie wäre besser als die der Mitbewerber (wohl sogar die aus dem eigenen Hause bei Sat1) und müllt damit das Vorabendprogramm zu, in der Hoffung Marktanteile zu ergattern. Die ideenlosigkeit stinkt doch zum Himmel. Lieber guck ich zum 54mal die Wiederholung der gelben Chaoten als so'n Teen-Soap-SchBIEP.

    Nagut, einen Zuschauer haben sie für diesen Zeitslot schon verloren.

    *kopfschüttelundunflätigewortegebrauch*

    Bleiben die Gelben wenigstens für 18:30h erhalten?
    31.01.06, 19:06 Uhr
    Yavin
    unregistriert


    @Saftwürstel: Ich befürchte nicht! In der Originalnachricht ist von der "zuendegehenden Trickserie" die Rede.
    31.01.06, 19:07 Uhr
    Tricky
    unregistriert


    Huiii...das wird ja immer doller mit dem deutschen Fernsehprogramm. Man du, da weiß man ja bald gar nicht mehr, was man gucken soll, bei so viel unterschiedlichen Angeboten. Etliche Soaps, Doku-Sopas und Telenovelas auf allen Sendern, man ist das klasse!!

    Mal im ernst, das war doch zu erwarten, daß das irgendwann passiert. Ich gehöre zwar nicht zu den Simpson Fans, aber das Niveau unserer Fernsehsender trifft sich demnächst nur noch im Keller und zwar in der dunkelsten Ecke. Ist doch klar, daß so ein Mist Quote macht, wenn keine Alternativen da sind, gucken unsere Kinder halt das, was läuft, nur damit sie was gucken können.

    31.01.06, 19:08 Uhr
    Brani
    unregistriert


    Ich bin nur erstaunt warum Pro7 immer wieder die selben Fehler macht! Ich glaube Pro7 hat es jetzt schon zwei oder sogar dreimal versucht mit einer selbst produzierten Serie das Vorabendprogramm zu "verbessern". Sie sind jedesmal grandios gescheitert. Auch dieses mal wird es nicht anders sein.
    31.01.06, 19:08 Uhr
    vorlon2001
    unregistriert


    die alternative zu einer telenovela ist also eine telenovela na klar - kotz³!!!!!!!

    irgendwann bekommen wir auch noch "verliebt in clair aus kleinkleckersdorf", man man.

    und dann auch noch eine der kreativsten serien überhaupt aus dem programm nehmen - die haben doch den A**** offen oder ihren kopf drin. jedenfals hat es pro7 damit geschafft dafür zu sorgen, dass i den sender auch nich mehr einschalten muss (es sei denn es kommt mal n cooler film).

    na ja wenns so weiter geht, dann hat man irgendwann wieder zeit sehr viel zu lesen - was ja auch nich verkehrt ist ;-)

    ansonsten kann i mich den vorrednern nur anschließen!
    31.01.06, 19:16 Uhr
    Freezy
    unregistriert


    Ich habe in der Vergangenheit so viele dämliche Formate kommen und gehen sehen, dass mir dieser Trend nichts mehr ausmacht. Genau wie bei Big Brother & Co. wird die Zielgruppe künftig mit zahlreichen Ablegern solange zugemüllt, bis sie total übersättigt ist und die Telenovelas sang-und klanglos wieder von der Bildfläche verschwinden.
    31.01.06, 19:16 Uhr
    Alex
    unregistriert


    typisch, vor jahren waren es die Talk-Shows dann die Richter-Show und jetzt diese Telenovelas...
    31.01.06, 19:19 Uhr
    Karotte
    unregistriert


    Leute, ich kann nur zustimmen. das ist einfach das Letzte, was sich Pro7 wieder leistet.
    Die glauben ernsthaft daran, das man diesen Telenovela kram auf ihrem Sender gucken wird.
    Also, wenn ich mich net entsinne, hatte es einmal Prosieben geschafft, tatsächlich Die Simpsonst ausm Programm zu nehmen, das aber in die Hose ging. (Zuschauerproteste der Fans). Aber ich kapier net, was Pro7 gegen Simpsons hat? Die Serie hat immer gleichbleibende Quoten und das wollen sie sich jetzt mit Lotta in Love holen?
    Armes Pro7, armes Deutschland!!!
    31.01.06, 19:21 Uhr
    Saftwürstel
    unregistriert


    @ Freezy: Joh, nur warum muß man immer erst so 'n Trend über sich ergehen lassen, bevor mal wieder (was halbwegs) Gescheites kommt?
    ---
    Mensch, das Leben ist kurz. Wenn ich schon Zeit vertreiben muß, dann möchte ich auch die Möglichkeit haben, dass einigermassen angenehm zu tun. Wenn es nötig ist, dann wird eben auf TV verzichtet. Offenbar wollen es gewisse Leute ja nicht anders.
    31.01.06, 19:29 Uhr
    Stim
    unregistriert


    zum glück lauft auf dem ORF und SFDRS noch die Serie....Aber wenn Pro7 eine feste Einnahmequelle verlieren möchte. Dann haben sie`s geschafft.
    31.01.06, 20:05 Uhr
    Pedda
    unregistriert


    Ich tippe auf einen Quotenflop. So etwas wollen Pro7-Stammzuschauer in diesem Slot, glaube ich, nicht sehen. Zumal an VIB sowieso keine andere Telenovela herankommt.
    31.01.06, 20:33 Uhr
    Ayelbourne
    unregistriert


    Wie viele andere hier auch, könnt ich kotzen. Das fängt schon bei diesem unendlich infantilen Titel an, den man normalerweise eher im Billigporno-Bereich antreffen dürfte.
    Hab schon weitaus intelligentere Alliterationen gesehen.
    Und was bitte soll dieses Geschwafel von einer "jungen Mediengeneration"?? Also da darf ich ja wirklich froh sein, dass ich scheinbar nicht mit dem Strom schwimme.

    31.01.06, 20:46 Uhr
    AlphaBolley
    unregistriert


    Also nach meinen Infos bleiben die Simpsons auf dem 18:30-Slot erhalten (was soll da auch sonst kommen?).
    Insofern reg ich mich da auch nicht drüber auf, ist eigentlich ganz okay so, zumal es wieder Janin Reinhardt zu sehen gibt ;-)
    31.01.06, 21:10 Uhr
    Pedda
    unregistriert


    @Ayebourne:

    Wer die laut Time Magazin beste Serie des Jahres 2005 guckt, ist IMO sowas von mainstreamig! ;-)

    Ach ja, endlich mal wieder jemand aus Erfurt.
    31.01.06, 21:16 Uhr
    anussia
    unregistriert


    wem intressiert pro7???
    31.01.06, 21:21 Uhr
    Plazitus
    unregistriert


    Wartet dch erst mal ab. Telenovelas müssen nicht von vorne an uninteressant für die geschulten Simpsons-Glotzer sein. Gebt der Sache eine faire Chance, vielleicht werdet ihr angenehm überrascht.
    Seiten (3) 1 2 3



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.