die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Die Simpsons: Maggie wird sprechen


In der kommenden 20. Staffel der Simpsons passiert endlich das, worauf viele schon gewartet haben: Maggie spricht. Das erste Wort hat Maggie zwar schon vor einigen Jahren gesprochen, doch mehr als ein Wort bekam man nie zu hören. Und das ist noch nicht alles: Maggie wird sogar von einem Gaststar gesprochen. Die Schauspielerin Jodie Foster wird Maggie ihre Stimme in der Episode "Four Great Women and a Manicure" leihen, die Ende des Jahres ausgestrahlt werden soll.

Doch es konnte noch ein weiterer Gaststar für die 20. Staffeel gewonnen werden. Die Schauspielerin Anne Hathaway wird einem Mädchen ihre Stimme leihen, in dass sich Bart Hals über Kopf verliebt. Die Episode "The Good, the Sad and the Drugly" soll jedoch erst 2009 ausgestrahlt werden.

Die 20. Staffel startet am 28. September 2008 in den USA. Diese Staffel wird jedoch wie die 19. Staffel nur 20 Episoden umfassen.



Quelle: e'Guide
Die Meldung wurde am 07.09.2008 11:17 Uhr durch Alexander Weigelt veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    07.09.08, 12:44 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Maggie wird sprechen? Ich hätte mir das lieber für die allerletzte Folge der Serie aufgespart. Und die wird erst in 3 oder 4 Jahren kommen.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    07.09.08, 12:59 Uhr
    Darksider
    Freelance Sith Lord


    registriert seit:
    Feb 2007
    Wenn man sich eben kreativ im Kreis dreht und nicht mehr weiß, was man noch machen kann, müssen solche "genialen" Einfälle her.

    Im Gegensatz dazu hat South Park die ehemalige Rolle der Simpsons übernommen und fast jedes auch noch so heikles Thema an.
    07.09.08, 13:31 Uhr
    Dodo
    unregistriert


    Was soll an Soud Park so interessant sein.
    Es ist einer dieser Serien die ein ein Thema nehmen, und es möglichst so Tief an Niveau Runder ziehen wie es geht.
    Damit es Lacher Bekommt.
    Schwule veralbern, behinderte , Kindesmisshandlungen und vergewaltigungen u.s.w.
    Ein ganz einfaches Prinzip, möglichst tief im Dreck wühlen. Und dann noch mit dem Holzhammer drauf.

    Da gehen die Simpsons wesentliche Niveauvoller mit diesen Thema um.
    Und sind Trotzdem Lustig.
    z.b
    Die Folge mit dem Homosexuellen, und wie Homer dann glaubt das Bard ebenfalls Schwul wird. Und er ihn auf die Jagt mitnimmt.
    Am Schluss bei den Rentieren Gerettet wird. Bon eben diesen durch ein Mechanischen Weinachtman.
    07.09.08, 13:33 Uhr
    harmlos
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2006
    Nunja, ist schliesslich nicht der 1te runninggag denn sie aufheben, der comicbuchladen verkäufer und die katzenlady haben ja auch schon namen bekommen in letzter zeit, und Marvin Monroe war doch nicht tot wie man immer dachte.
    Gibt es dann noch überhaupt runningags jetzt noch?
    07.09.08, 13:38 Uhr
    Dr.Bock
    The Incredible Wombat


    registriert seit:
    Jul 2006
    Der Artikel hier verschweigt leider, dass Jodie Foster nicht Baby-Maggie sprechen wird, sondern in einer Zukunt die erwachsene Maggie sprechen wird.
    07.09.08, 13:40 Uhr
    Dodo
    unregistriert


    Mist !. Ich Hätte mein Text besser Überprüfen sollen.
    Aber nur wegen den Rechtschreibfehler nicht dem Inhalt.
    Sorry !

    Von eben diesen durch ein Mechanischen Weihnachtsmann.
    07.09.08, 13:44 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Dr.Bock

    Der Artikel hier verschweigt leider, dass Jodie Foster nicht Baby-Maggie sprechen wird, sondern in einer Zukunt die erwachsene Maggie sprechen wird.


    @Dr.Bock: Das hört sich viel wahrscheinlicher an, aber gibt es dafür eine Quelle?

    @Darksider: Bevor ich mir South Park antue, schaue ich mir lieber den Family Guy an! Da steckt noch deutlich mehr Gesellschaftskritik dahinter.

    Ich bin gespannt, was uns Maggie endlich zu sagen hat. Vielleicht fordert sie die Gage der vergangenen 20 Jahre nach?
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [07.09.08, 13:47 Uhr]
    07.09.08, 13:52 Uhr
    Dr.Bock
    The Incredible Wombat


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Yavin


    @Dr.Bock: Das hört sich viel wahrscheinlicher an, aber gibt es dafür eine Quelle?

    So stand es vor ein paar Tagen auf serienjunkies.de.
    http://www.serienjunkies.de/news/the-simpsons-19314.html
    Leider findest sich dort kein Hinweis darauf, wo die ihre Informatioenen her haben.
    07.09.08, 14:42 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Dr.Bock: Vielen Dank! Etwas versteckt steht da etwas von "Entertainment Weekly" als Quelle.

    PS: Hier mal die Original-Nachricht! http://hollywoodinsider.ew.com/2008/09/exclusive-jodie.html

    Die besagte Folge gehört übrigens nicht zu den normalen Simpsons-Storys, ähnlich wie die Halloween- oder die Bibelgeschichten. Damit hat die Nachricht also eine ganz andere Wertigkeit!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [07.09.08, 14:58 Uhr]
    07.09.08, 18:29 Uhr
    Kzin
    unregistriert


    @ dodo: deine meinung ueber south park zeigt mir das du die serie nicht verstehst. in der serie bekommt jeder sein fett weg, jedem wird sein eigenes zu enges weltbild als spiegel vorgehalten, aber gut das du nur die offensichtlichen dinge siehst.
    07.09.08, 20:59 Uhr
    Zaphod
    zwei Köpfe - eine Meinung


    registriert seit:
    Okt 2007
    Öhmm, die Zukunfts-Maggie gabs doch schonmal, oder? Aber die hat auch nicht gesprochen, sie kam einfach nicht zu Wort.
    07.09.08, 21:20 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Zaphod: Es handelt sich aber nicht um diese Zukunfts-Maggie! In der besagten Folge werden wieder andere Geschichten mit der Simpsons-Besetzung nachgespielt, und in diesem Zusammenhang tritt eine ältere Version von Maggie auf, die von Jodie Foster synchronisiert wird.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!

    Beitrag geändert von Yavin [07.09.08, 21:21 Uhr]
    07.09.08, 21:24 Uhr
    Kif
    Herr der Trolle, brutalstmöglicher Nachfrager und König der Perversen


    registriert seit:
    Jul 2006
    South Park hat mittlerweile die Nase vorn. Einfach deutlich bissiger und unangepasster. Schade um die gelben...
    07.09.08, 22:43 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006
    Finde ich ganz cool so! Würde es nur schade finden, wenn die kleine dann dauerhaft sprechen würde oder so. Simpsons lebt ja irgendwie von diesem ewigen Stillstand, niemand wird wirklich älter... Aber die STorries sind trtotzdem immer wider neu, finde ich...

    Ich finde, in Southpark steckt schon eine Menge Gesellschaftskritik. Ich bin selbst behindert(blind!) und habe schon viel mit geistig Behinderten gearbeitet, und meiner Meinung nach ist der Umgang der Serie einfach nur Humor und Gesellschaftskritik, aber eben mit dem Holzhammer, nicht so subtil wie bei den Simpsons. Einfach nur eine Frage welchen Humor man mag, und welcher einem zu derbe ist. Aber ich kenne keine Schwulen oder behinderten Menschen, die sich durch die Serie angegriffen fühlen. Und meiner Meinung nach sollte dies auch nur ein betroffener Beurteilen. Ich fühle mich durch Southpark nicht diskriminiert. Blöder finde ich schon, wenn jemand pauschal sagt, dass ich und meine Gruppe diskriminiert werden, oder das wir uns jetzt gefälligst diskrimniert fühlen sollen, bloß weil dieser einer keinen Spaß versteht!Oder ohne darüber nacngedacht zu haben, wie das die betroffenen selbst sehen könnten, so als hätten wir keine eigene Meinung dazu, und auch keine Lobby!

    Ich kann euch versichern, unter blinden gibts nichts beliebteres als niveaulose Blindenwitze, und ihr glaubt garnicht, wie viele Timmy-Fans ich kenne!!!
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)
    07.09.08, 22:52 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Nun, es mag Stimmen, dass "South Park" "bissiger und unangepasster" ist, darum geht es jedoch nicht...
    Bei den Simpsons wurden / werden Tabuthemen angesprochen, um dabei Interesse zu wecken und neugierig zu machen und mit Charme und Humor die Geschichten zu erzählen! Bleiben wir doch bei dem Thema Homosexualität - während bei "SP" platt "drauf gehauen" wird, werden bei den "Simpsons" mit - und nicht drüber gelacht. (Denke da grade auch an die Folge wo Homer in der schwulen WG einzieht!)
    DAS ist der unterschied - Charme und Höflichkeit sind in unserer Zeit eben nur nicht mehr gefragt - so bedient "SP" nun eher das Publikum, dass erst schießt und dann fragen stellt. Deshalb (etwas o.t. - aber, deshalb würde heute auch eine Serie wie Star Trek (TOS und auch TNG etc.) kein Erfolg mehr haben....)

    Beitrag geändert von trelane [07.09.08, 22:53 Uhr]
    07.09.08, 23:14 Uhr
    Oberschlau
    unregistriert


    Bei SP wird platt draufgeschlagen - aber üblicherweise auf die Klischees, nicht den Klischeeträger.
    Und Subtilität ist nicht automatisch besser als der direkte Ansatz.
    07.09.08, 23:30 Uhr
    feanor
    a cursed and fiery soul


    registriert seit:
    Okt 2006
    Ganz richtig, Höflichkeit ist heute nicht mehr gefragt, und wenn man eine Serie machen möchte, die den gesellschaftlichen Umgang unserer Zeit auf den Punkt bringen möchte, dann ist es nicht daneben, auch mal den Holzhammer auszupacken, ist eben der Zeitgeist, so scheint es mir.

    Ich schreibe hier eben über Behinderungen und nicht über Homosexualität, weil ich mich dadurch als betroffener selbst angesprochen fühle. Und selbst wenn ich schwul währe würde ich jetzt trotzdem sagen: dass sollten Betroffene etscheiden, ob sie sich verarscht fühlen, oder ihre Stellung in einer durch Diskriminierung geprägten Gesellschaft parodiert sehen. Ich kann nur für mich sprechen, und ich emfinde, dass Southpark eben genau dahin haut, wo es wehtut, aber eben nur, weil unsere Zeit derart negativ geprägt ist. Und da ist es doch gut, wenn jemand darauf aufmerksam macht, in welcher Form auch immer.

    Ich kann nur widerholen: ich finde es übergriffiger zu sagen, durch was sich eine Minderheit bitte angegriffen fühlen sollte. Und da ist es keine Löstung sich zu reuspern und zu sagen: OK, wir haben über behinderte gesprochen, ein betroffener schreibt zurück, fühlt sich nicht angegriffen, beschränke ich mich also ab jetzt auf Homosexualität, in der Hoffnung, dass nicht auch noch ein Betroffener schreibt, anstatt mich jetzt mal mit dem Gegenargument auseinanderzusetzen, dass von genau der Gruppe kommt, über die wir grade eben noch in dritter Person geschrieben habe... Das ist mir eben zu sehr nach dem Motto: immer über Abwesende schreiben, anstatt sich damit auseinanderzusetzten, was Anwesende zu sagen haben. Ist auch echt nicht böse gemeint, will hier keinen Streit vom Zaun brechen. Es ist aber nun mal gesellschaftliche Realität, dass sich die Betroffenen meist am wenigsten über etwas aufregen, was die Allgemeinheit als diskriminierung eben dieser Gruppe auffasst.

    Ich rege mich persönlich mehr darüber auf, wenn ich, wie heute, einem Mann auf der Strasse nach der Buslinie frage, die da grade vorbeifährt, und der mich dreckig angrinst (soviel sehe ich ggrade noch), die Schultern zuckt und weggeht RIESENA... . Da ist es erfrischend eine Serie zu sehen, die die Dinge beim Namen nennt, und unseren Dissozialen Umgang mit Randgruppen einfach mal schmerzhaft schön auf den Punkt bringt.
    Ich glaube, Oberschau hat die Sache ganz gut auf dem Punkt gebracht. Will hier wirklich niemanden angreifen, und es fällt mir auch schwer, mit meinem Vorleseprogramm den Überblick darüber zu behalten, wer hier grade genau was geschrieben hat. Deshalb nur um so mehr: will hier niemanden persönlich angehen!
    I've heard the warning
    Well curse my name
    I'll keep on laughing
    No regret!!!
    No regret!!!
    (Blind Guardian)

    Beitrag geändert von feanor [07.09.08, 23:37 Uhr]
    09.09.08, 12:10 Uhr
    HJS
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Apr 2007
    Zitat:
    Zitat von Yavin

    Maggie wird sprechen? Ich hätte mir das lieber für die allerletzte Folge der Serie aufgespart. Und die wird erst in 3 oder 4 Jahren kommen.


    Hast Du eine Quelle dafür, dass die Simpsons in 3 oder 4 Jahren abgesetzt/aufhören werden?

    Beitrag geändert von HJS [09.09.08, 12:11 Uhr]
    09.09.08, 17:31 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    HJS: Sorry, das war keine Feststellung, sondern nur eine (durchaus wohlwollende) Schätzung von mir.

    Wenn ich bedenke, dass es in den letzten zwei Jahrzehnten kaum dauerhafte Veränderungen in Springfield gab (der Tod von Ned Flanders Frau war das Maximum), ist es eine Meisterleistung, dass die Serie noch in so einem guten Zustand ist. Das kann aber nicht ewig so weiter gehen. Vielleicht geht es dann als Filmreihe weiter, vielleicht gibt es eine Collegeserie mit Lisa - mit mehr als 25 Staffeln rechne ich aber nicht.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.