die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Dark Shadows-Superbox angekündigt


Dark Shadows DVD-Boxset

Bereits vor einiger Zeit wurde eine DVD-Komplettbox zur 60er-Jahre Grusel-Soap Dark Shadows angekündigt (USA, Region 1 only). Diese enthält erstmals alle 1225 halbstündige Episoden der Originalserie. Bisher wurden die Folgen aufgeteilt in 6 Boxen Dark Shadows - The Beginning (mit den Folgen vor dem Auftauchen des Vampirs Barnabas) und 26 Boxen Dark Shadows.

Der Handelspreis für die am 10. April erscheinende Box beträgt $600, durch einen 30% Vorbestellerrabatt ist die Box allerdings derzeit für $420 (Preis von Amazon.com) zu bekommen. (Versandkosten und Zoll bitte nicht vergessen.)

Dark Shadows war eine tägliche Gothic Soap, die von 1966 bis 1971 lief und im Laufe der Zeit immer mehr übernatürliche Elemente (Geister, Vampire, Hexen, Zeitreisen, Werwölfe, Leviathane usw.) eingeführt hat.
Bisher auf den deutschen Markt gab es lediglich eine TV-Ausstrahlung des zwölfteilige Reboots von 1991 und ein paar Romane zur Serie, welche unter dem Titel "Barnabas der Vampir" in den Romanheftserien Gaslicht und Vampir Horror Roman erschienen.

Ein Remake unter der Regie von Tim Burton mit Johnny Depp als Barnabas startet in den deutschen Kinos am 10.05.2012 (US-Start: 11.05.).

Quelle: Dark Shadows News Page
Die Meldung wurde am 06.02.2012 18:21 Uhr durch Stefan Müller veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    06.02.12, 18:23 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Derzeitiger Stand: 780 Folgen gesehen.
    Fahrenheit 451. Read it.
    07.02.12, 10:37 Uhr
    Kernforce
    Administrator
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Nov 2011
    @Stefan: Respekt!
    07.02.12, 11:59 Uhr
    HH
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Stefan Müller

    Derzeitiger Stand: 780 Folgen gesehen.


    Sonst kein Leben?
    07.02.12, 12:10 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Mir nötigt das auch Respekt ab... aber wirst du ins Kino gehn oder wird dir das wahrscheinlich Schmerzen bereiten? Das wird doh bestimmt wieder so ein Remake, dass fans der ersten Stunde weh tun dürfte oder? Ich kenn das Zeug nicht, find aber allein schon die Zahl der Episoden und die Hintegründe beeindruckend, dass sowaqs zu der damaligen Zeit rauskam.
    07.02.12, 20:03 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    @HH:
    Naja, andere gucken 1-2 normale Daily Soaps (um mal was entfernt vergleichbares zu nehmen) oder irgendeinen Doku-Stuss, ich gucke stattdessen die Woche 5-10 Folgen Dark Shadows. Das mache ich seit Juli 2010, da läppert sich einiges zusammen.

    @Caphalor:
    Zu deiner letzten Bemerkung zuerst: Ich denke so eine Serie konnte sich nur evolutionär entwickeln. Wäre jemand mit dem Konzept zum Sender gekommen, wäre er weggesperrt worden. Aber die Serie fing an als ziemlich normale Soap, nur halt in einem gruseligen Haus, von dem manche behaupten, es spuke darin. Die Quoten waren nicht so dolle also hat man die Geister tatsächlich gezeigt, indem man eine Stammschauspielerin in meterweise Tüllgardine gewickelt durch die Gegend rennen liess. Den Kurs ist man dann weiter gefahren, da wurde die Serie auch zunehmend interessanter, der Quanten- und Quotensprung kam aber erst mit dem Auftauchen vom Vampir Barnabas. Ab da war kein klassischer Horror/Grusel-Roman vor der Serie sicher. (Beispiele: Dracula, The Turning of the Screw, Frankenstein, Jane Eyre usw.)

    Zum Film: Ich hoffe das Beste, ich befürchte das Schlimmste. Wenn die Kritiken nicht extrem vernichtend werden, werde ich ihn mir aber wohl trotzdem ansehen. Johnny Depp und Tim Burton sind ja grosse Dark-Shadows-Fans, da hoffe ich, die haben sich was dabei gedacht. Wobei meine Befürchtung, dass Depp als Barnabas wie eine Parodie wirkt, von den bisherigen Promobildern leider bestätigt wird. Naja, wird eigentlich Zeit, dass ein Trailer erscheint, dann sehen wir mal weiter.

    Was ein Film auch überhaupt nicht rüberbringen kann ist die Komplexität, die die Storylines entwickeln. Mal als Beispiel, was in der Storyline passiert, in der ich gerade bin:

    Die Kinder David und Amy sind von Geistern besessen. Ausserdem leidet Chris Jennings, ein Bekannter der Familie unter einem Werwolf-Fluch. Um diese Probleme zu lösen reist der Nicht-Mehr-Vampir Barnabas mittel I-Ging zurück ins 19. Jahrhundert, wo er aber wieder ein Vampir ist. (Zeitreisen kommen in der Serie öfters vor und führen dazu, dass für 100-200 Folgen alle Hauptdarsteller in neue Rollen schlüpfen.) Dort trifft er auf Quentin, dessen Geist David in Besitz nehmen wird. Dieser ist auch ein Vorfahr von Chris Jennings und der erste, der unter dem Werwolf-Fluch litt.
    Nebenbei hat Barnabas noch Frauenprobleme. Einerseits taucht Angelique auf, eine Hexe, welche ihm den Vampirfluch aufhalste. Andererseits durch Laura, einem Phönix. Diese verbrennt sich alle 100 Jahre selbst um neu geboren zu werden, möchte dabei aber gerne ihre Kinder mitnehmen. Sie ist übrigens sowohl Davids Mutter wie auch seine Großmutter. (Igitt!)
    Und das jetzt nur mal so ohne groß ins Detail zu gehen.
    Fahrenheit 451. Read it.
    10.02.12, 11:20 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Danke für deine ausführliche Antwort, ich fine das langsam immer interessanter! Leider komme ich im momet nicht so oft dazu online zu sein, aber wie gesagt: dank dir, das war wirklich aufschlussreich und ich werde auf jeden Fall in den Film gehn. Egal ob er nun furchtbar grottig umgesetzt ist oder toll wird, das Potenzial düster erahnen können wird man sicherlich hinter dem Film, da bin ich sicher. Und meistens führt sowas dann bei mir dazu, dass ich mich nähr damit auseinandersetzen will..
    11.02.12, 15:46 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Für UK ist jetzt auch eine DVD-Box mit 3 DVDs mit Dark-Shadows-Folgen aus der Barnabas-Ära angekündigt. Mehr ist noch nicht bekannt, daher noch keiner eigenen Meldung wert.
    Fahrenheit 451. Read it.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.