die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Aquaman geht auf WB in Serie


Aquaman in den Comics

Der junge Superman wird bald auf dem amerikanischen Warner Bros. Network nicht mehr der einzige Comic-Held im Serienformat sein, denn die Produzenten haben vor, auch Aquaman in Serienform auf die heimischen Bildschirme zu bringen.

Das neue TV-Projekt soll eine zeitgemäße Reinterpretation des DC Comic-Charakters sein, der in den Tiefen des Meeres lebt und Haie und andere Seekreaturen dazu bringen kann, ihm bei seiner Verbrechensbekämpfung zu helfen. Der neue Aquaman wird dabei ein Mann Anfang zwanzig sein. Wie schon in "Smallville", in der es um die Geschichte von Clark Kents Teenagerjahre und seine Superman-Werdung geht, wird es auch in der neuen Serie keine Kostüme oder Superhelden-Accessoires geben, erklärte ein Sprecher von WB.

In der "Smallville"-Episode "Aqua", die am 20. Oktober in den USA ausgestrahlt wurde, begegnete Kent einem geheimnisvollen, jungen Schwimmer namens A.C., der von Alan Ritchson gespielt wurde. Der Sprecher von WB erklärte, dass diese Episode, die zu den erfolgreichsten der gesamten Staffel gehört, nicht als Basis für das "Aquaman"-Projekt ist, und das die Produzenten Miles Millar und Alfred Gough einen neuen Darsteller für die Hauptrolle suchen. Zudem wird die Serie nicht "Aquaman" heißen, das Wort soll nicht einmal erwähnt werden.

Die Pilotepisode wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres in Florida gedreht. Laut Variety soll "Smallville"-Veteran Greg Beeman Regie führen.

In den Comics ist Aquaman der im Exil lebende König der verlorenen Unterwasserzivilisation Atlantis. Der ehemalige Prinz Orin wurde als Kind verlassen und von Delfinen aufgezogen. Er wurde später von einem Leuchtturmwärter namens Arthur Curry adoptiert. In den traditionellen Comics ist Aquaman selbst Arthur Curry, der von seinem Vater Tom Curry und Atlanta, einer Ausgestoßenen aus Atlantis, aufgezogen wird. "Aquaman" erschien zum ersten Mal 1941 in einer DC Comics Veröffentlichung.

Miller erzählte Variety, dass er und Gough hoffen, "eine bodenständige Version der Aquaman Mythologie" zu erschaffen, die sich um Arthur Curry dreht, der "weiß, was er mit seinem Leben anfangen möchte: Die Ozeane zu beschützen."

Quelle: Hollywood Reporter
Die Meldung wurde am 14.11.2005 14:01 Uhr durch Mario Rössel veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    14.11.05, 16:30 Uhr
    fabelbish
    unregistriert


    wie hiess das Ding in den Siebzigern mit Patrick Duffy als Goldfisch nochmal? ich will aber trotzdem lieber den Flash zurück....
    14.11.05, 16:40 Uhr
    Vorlonempire
    unregistriert


    "Der Mann aus Atlantis" mit Bobby Ewing im Salzwasser!


    Hilfeeeeeeeeeee.....
    14.11.05, 16:58 Uhr
    pic
    unregistriert


    Au ja! Flash fänd ich auch toll! Die Serie damals hatte einige gute Ideen, war mir aber zu düster und teilweise zu flach.
    15.11.05, 10:03 Uhr
    Valen
    unregistriert


    Da frage ich mich gerade, wer hier wen nachgemacht hat.

    DC Marvel (Sub-Mariner/Namor) oder umgekehrt?
    Entscheidend für einen evtl. Erfolg wird wohl, neben einem guten Drehbuch/Film, sein, wer seinen Film zuerst bringt.
    15.11.05, 15:09 Uhr
    fabelbish
    unregistriert


    Bill Everett installierte den Submariner laut meiner Marvel-Bibel Oktober 1939. Damit hat DC eindeutig geklaut. Ich würde sowieso gerne mal wissen ob die ausser
    Superman, Batman und vielleicht noch dem Flash mal selber was erfunden haben



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.