die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


ABC: Mr. and Mrs. Smith als Fernsehserie

ABC möchte die Actionkomödie „Mr. and Mrs. Smith“, die letztes Jahr in den Kinos lief und aus den beiden Hauptdarstellern Brad Pitt und Angelina Jolie auch im wirklichen Leben ein Paar machte, als Fernsehserie adaptieren.

Ins Auge gefasst wird ein Start zur Midseason 2006/2007 oder im Herbst 2007. Die Geschichte handelt von einem männlichen und einem weiblichen Auftragskiller, die miteinander verheiratet sind – ohne etwas von der wirklichen Tätigkeit des anderen zu wissen.

Als Autor und Executive Producer wurde Simon Kinberg verpflichtet, der auch schon das Drehbuch für den Kinofilm verfasst hatte. Ebenfalls vorgesehen ist die Rückkehr von Regisseur Doug Liman, der die Dreharbeiten zum Piloten leiten soll, sofern er zu diesem Zeitpunkt nicht anderweitig beschäftigt ist.

Regency Television, der Fernsehzweig der Filmproduktionsfirma New Regency, wird gemeinsam mit 20th Century Fox Television den Piloten produzieren. Liman und Dave Bartis werden ebenfalls durch ihre Firma Dutch Oven als Executive Producer fungieren.

Vielen Dank an unsere Partnerseite

für diese News.


Quelle: Serienjunkies
Die Meldung wurde am 01.02.2006 00:16 Uhr durch veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    01.02.06, 00:51 Uhr
    Valen
    unregistriert


    Das ist nicht deren Ernst, oder! Der Film war ja richtig klasse! Aber ich könnte mir schon schwer eine Fortsetzung vorstellen, aber eine TV-Serie?!?!?!??!?!?!

    Was soll da denn laufend passieren? Also entweder man macht eine Killerserie oder gar nichts. Sollen die beiden zig Staffeln lang nichts von dem Leben ihres Ehepartners bemerken?
    01.02.06, 02:06 Uhr
    Jeremiah
    unregistriert


    Schon wieder?
    http://www.imdb.com/title/tt0115277/

    01.02.06, 04:53 Uhr
    Wiener Schnitzel
    unregistriert


    Ich muss Valen beipflichten bezüglich dessen, was diese (eventuelle) Serie handlungstechnisch tragen soll, vor allem über mehrere Staffeln hinweg. Es gibt mache kurzlebige Serien, die typischen "13er", also Serien die nach 13 Folgen schon wieder abgetaucht sind ("Lone Gunmen" etc.) oder noch schneller (wie "Timecop", bei denen man im nachhinein eigentlich genau sieht, dass man kein Konzept vor sich hat, das über mehrere Staffeln getragen hätte. Ein solcher vorprogrammierte Rohrkrepierer ist das hier auch wahrscheinlich, man kann höchstens wetten ob die einzige Staffel es auf 13 Folgen überhaupt bringt oder noch schneller verschwindet.
    Im übrigen müssten die Schöpfer der Serie sich wahrscheinlich aus verwechslungstechnischen Gründen einen anderen Namen ausdenken, denn "Mr. & Mrs. Smith" gabs schon mal mit dem Untertitel "Das Seattle-Duo" mit Scott Bakula und Maria Bello in den Hauptrollen; im übringen auch eines dieser berüchtigen Beispiele mit "nur" 13 Folgen.
    01.02.06, 06:37 Uhr
    mak
    unregistriert


    Das ist mal wieder typisch, es ist noch gar nichts konkretes über die Serie bekannt, aber es wird schon kräftig gemeckert.
    Die Leute von ABC sind nicht doof, die werden schon wissen was sie tun. Und dass das Paar am Anfang nichts voneinander weiß, heißt nicht dass das die ganze Serie so geht, im Film ist es ja auch nicht so. Das sowas funktionieren kann zeigt ja Alias, wo nach 1 1/2 Staffeln praktisch das gesamte Serienkonzept über den haufen geworfen worden ist.
    Ich freue mich auf jeden Fall darauf, könnte ja vielleicht ein Alias Ersatz werden...
    01.02.06, 09:36 Uhr
    anakyn
    unregistriert


    ich halte auch nicht viel von so einer serie. M&MS war für mich (neben den brothers grimm) der mieseste film 2005. als ich da raus war habe ich mich richtig über das geld geärgert das ich für das ticket bezahlt habe!

    so eine serie wäre doch auch nur spannend solange die beiden agenten nichts von der tätigkeit des anderen wüssten. wie lange kann man so ein konzept laufen lassen bis es langweilig wird?

    da sind sicher schon bessere serien nach 13 folgen abgesägt worden (kennt jmd. "wonderfalls" ?)!
    01.02.06, 09:51 Uhr
    DarkAngel
    unregistriert


    Hmmm... den Titel sollten sie aber nochmal überdenken, denn die andere Serie mit Scott Bakula fand ich schon irgendwie sehr nett, verwechseln sollte man die beiden Serien aber nicht. Schade dass die eine abgesetzt wurde...
    01.02.06, 12:38 Uhr
    Bluebird
    unregistriert


    jaja die sender haben wohl die faehigen leute die beurteilen koennen ob ne serie was taugen koennte oder nicht durch einen affen mit wuerffelbecher erstezt ...

    mfg Bluebird
    01.02.06, 14:59 Uhr
    Mr. Pink
    unregistriert


    Also meiner meinung nach war das einer der schlechtesten Filme im letzten Jahr. Wer den Trailer gesehen hat kannte alle guten Szenen schon vorher.
    01.02.06, 15:59 Uhr
    Anubiz
    unregistriert


    hey, bei Alias hat das doch auch geklappt!
    01.02.06, 16:01 Uhr
    Anubiz
    unregistriert


    (also, das mit der Feindin verheiratet zu sein)
    01.02.06, 16:08 Uhr
    adler
    unregistriert


    Mr. and Mrs. Smith war schon ein toller Film, aber wurde meiner Meinung nach hauptsächlich von den beiden Hauptdarstellern Pitt und Jolie getragen und das diese beiden die Serie machen werden darauf muss man gar nicht erst hoffen.
    Außerdem müsste eine Serie doch vor dem Film spielen. Es sei denn man möchte die Flucht und das "Leben danach" zeigen.
    Allgemein: Überzeugt mich nicht, überlegt euch lieber ein Original



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.