die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Doctor Who: Smith gibt sein letztes Hemd & Neue Staffel erst im Herbst

Die BBC hat ein Doctor-Who-Kostüm von Matt Smith in Kombination mit einem signierten Script zugunsten von Children in Need auf ebay versteigert. Der Sender hat damit 50.000 Pfund für den guten Zweck eingenommen. Smith hat das Jackett und die Fliege in den Episoden The Doctor's Wife und Night Terrors getragen.

Der Trailer, in dem Matt Smith die Auktion anpreist ist so lustig, dass wir ihn euch nicht vorenthalten wollen, auch wenn die Auktion bereits zu Ende ist. Und Hand aufs Herz, so toll Doctor Who auch ist, 50.000 Pfund haben die meisten ja nicht einfach so in der Küchenschublade rumliegen...



Außerdem wurde bekannt, dass die BBC und Who-Macher Stephen Moffat den Start der neuen Staffel in den Herbst verlegt haben. Damit nähern sie sich dem Ausstrahlungstermin der ursprünglichen Serie an. „Als ich ein Kind war und die Nachmittage dunkler und die Luft kühler wurden, wusste ich, dass der Sommer vorbei ist und die Tardis bald zurückkommt“, sagte Moffat dem Doctor Who Magazine.

Erst die ab 2005 mit Christopher Ecclestone und anschließend David Tennant gestartete Serien-Neuauflage startete zu Ostern und endete nach einer Pause mit einem Weihnachtsspecial. Wenn die Serie jetzt erst im Herbst anläuft, könnte das Weihnachtsspecial, dass immer ein besonderes Highlight darstellte, in der Mitte der Season landen.

Moffat begründet den Schritt unter anderem damit, dass das Kreativteam mehr Vorbereitungszeit benötigt. „Wir brauchten etwas mehr Zeit, um die vielen Dinge, die wir vorhaben, auch zu realisieren“, sagte er. „Habt nur ein kleines bisschen Geduld und ihr werdet belohnt werden. Wenn ihr Details über das erfahren wollt, was euch erwartet, braucht ihr euch nur an eure liebsten Episoden aus den letzten paar Jahren zu erinnern.“ Toll, das heißt alles und nix...

Das Weihnachtsspecial mit Titel The Doctor, the Widow and the Wardrobe zeigt die BBC am 25. Dezember. Den Trailer findet ihr in unserer Newsmeldung.

Außerdem wird die Serie Doctor Who dieser Tage 48 Jahre alt - wir gratulieren!

Quelle: BBC
Die Meldung wurde am 26.11.2011 00:01 Uhr durch Susanne Döpke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    26.11.11, 06:30 Uhr
    harmlos
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2006
    So cool der Trailer auch wirklich ist.
    So traurig ist die meldung mit Herbst
    26.11.11, 08:46 Uhr
    daniel c w
    unregistriert


    25 Januar?
    Nicht Dezember?
    26.11.11, 09:30 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von daniel c w

    25 Januar?
    Nicht Dezember?

    Ok, das hab' ich mal korrigiert.

    Das mit Herbst ist übrigens schon ein paar Monate bekannt, es wurde allerdings bekannt, wieviele Folgen es dann geben wird, das war vorher nicht bekannt. Es soll dann neben den üblichen 13 Folgen plus Weihnachtsspecial noch ein Special zum 50jährigen Jubiläum geben. (Das Ende der Staffel ist dann ja schon in 2013.)
    Fahrenheit 451. Read it.
    26.11.11, 09:46 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:

    (...) Wenn die Serie jetzt erst im Herbst anläuft, könnte das Weihnachtsspecial, dass immer ein besonderes Highlight darstellte, in der Mitte der Season landen.

    Nur aus amerikanischer Sicht! Außerhalb Nordamerikas gibt es keine TV-Seasons, und die Briten sprechen bei TV-Serien von den einzelnen Staffeln immer als Series.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    26.11.11, 11:20 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Zitat:
    Zitat von daniel c w

    25 Januar?
    Nicht Dezember?


    ...das kommt davon wenn man spät abends noch an news rumfrickelt.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy
    26.11.11, 14:31 Uhr
    HH
    unregistriert


    >dass das Kreativteam mehr Vorbereitungszeit benötigt.

    übersetzt: uns fällt nix Gescheites mehr ein

    >Wenn ihr Details über das erfahren wollt, was euch erwartet, braucht ihr euch nur an eure liebsten Episoden aus den letzten paar Jahren zu erinnern.“

    übersetzt: Wir werden die besten Episoden einfach neu gemixt recyclen

    Mein Alternativvorschlag: Kreativteam feuern, mehr Grundschulschreibwettbewerbe veranstalten.
    26.11.11, 16:26 Uhr
    muerps
    I am a Master


    registriert seit:
    Feb 2009
    *heul* Das Weihnachtspecial hatte immer den Vorteil, dass man einen Zwischenstop hatte zwischen zwei Staffeln. Jetzt müssen wir glatt ein Dreivierteljahr warten. Die Lösung von diesem Jahr fand ich dagegen gar nicht schlecht.
    http://doctorwho.blogger.de/
    26.11.11, 22:34 Uhr
    Iltu
    unregistriert


    Nun ja, fairerweise muss man aber drei Punkte bei der "Verzögerung" bis in den Herbst auch noch bedenken und dem Team zu Gute halten - zum einen müssen sie ihr gesammtes Studio + kompletter Infrastruktur ins neue Sendezentrum umziehen, und zum zweiten holt das die Dreharbeiten aus den bitterkalten Wintermonaten heraus( und mit dem Flesh Zweiteiler, waren sie praktisch auf einer Burgruine eingeschneit, englisches Wetter ist eh nicht so dolle) und ja ich stimme zu, Grusel schaut sich wenn es draussen Dunkel ist wesentlich stimmungsvoller, als im Hochsommer bei 'ner Grillparty.....

    Und klar, so ein 50tes Jubiläum will sorgfältig vorbereitet sein, nicht so "husch, husch" - denn schliesslich sind die Erwartungen von uns Fans ja wohl recht hoch, also ist es meiner Meinung nach völlig OK, wenn sich das Produktionsteam die Zeit nimmt, die nötig ist, um gute Arbeit zu leisten.

    Und ich bin mir übrigends ziemlich sicher, dass der Artikel oben Steven Moffat FALSCH zitiert, denn das ist ja wohl ein Zitat aus den Production Notes des DWM - und da sagt er am Schluss:
    "For full and comprehensive details of the spectacle to come, consult your fondest memories - in a couple of years time."

    Also nix " Recycling beliebter storys" Er sagt nur scherzhaft "für die genauen Details konsultiert doch bittte eure schönsten Erinnerungen - IN ein paar Jahren...."
    Er schickt und also in bester timeywimey Manie auf Zeitreise, damit wir uns an unsere zukünftigen Erinnerungen erinnern sollen
    26.11.11, 23:11 Uhr
    Inkompetent
    unregistriert


    Ach ja, ich stelle mir gerad das 50jährige Jubiläum vor.
    Und zwar tauchen da die Doktoren 9,10,11 auf und er Zuschauer kann nach der Special Folge per Live Voting entscheiden wen er in zukünftigen Staffeln sehen will.
    DAS wäre wirklich ein Geschenk der Produzenten, Halleluja.
    27.11.11, 01:16 Uhr
    Stefan Müller
    Der Cyberman mit den Schnürsenkeln
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Inkompetent

    Ach ja, ich stelle mir gerad das 50jährige Jubiläum vor.
    Und zwar tauchen da die Doktoren 9,10,11 auf und er Zuschauer kann nach der Special Folge per Live Voting entscheiden wen er in zukünftigen Staffeln sehen will.
    DAS wäre wirklich ein Geschenk der Produzenten, Halleluja.

    Toll. Dann stimmen die ganzen Girlies ab, die bei Tennent feucht vom Stuhl rutschen, und wir tauschen einen der besten Doctoren ever gegen den (zumindest ab Staffel 4) bei weitem Schlechtesten. Danke.

    P.S.: Ja, das war nicht nett formuliert, entspricht nicht jedermanns Meinung, stimmt aber.

    P.P.S.: Und bevor Eccleston nochmal den Doctor spielt, müsste ihm die BBC dermassen Kohle in den Arsch blasen, dass vom Budget nur noch soviel übrig ist, wie für Ijon Tichy zur Verfügung stand.
    Fahrenheit 451. Read it.

    Beitrag geändert von Stefan Müller [27.11.11, 01:26 Uhr]
    27.11.11, 20:43 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ein Special mit den Doktoren 9-11 fände ich nicht spannend, das würde doch zur Hälfte aus Diskussionen über Bow Ties bestehen! Viel interessanter fände ich ein Zusammentreffen mit Paul McGanns Doctor, da dieser höchstwahrscheinlich am Time War und am Untergang der Time Lords und der Daleks beteiligt war. Das wäre ein wirklich großer Stoff!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    27.11.11, 22:05 Uhr
    harmlos
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2006
    Da stimm ich Yavin zu. Das wäre wirklich besser. Aber ich glaube das wir den Time-War leider nie sehen werden.
    Fände es aber noch viel besser wenn man absolut alle Doctoren sehen würde, auch wenn die meisten schon Steinalt sind *g*
    Aber das wäre doch Nostalgie, und leute wie ich können mal alle kennenlernen.
    Zumindest die wo noch fit sind, oder leben.
    27.11.11, 22:31 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Harmlos: 11 Doktoren (lebend oder CGI) - da kann man wirklich keine vernünftige Story mehr daraus machen. Ich bin mit den bildlichen Verweisen wie z.B. in "The eleventh hour" oder in Form des Büchereiausweises völlig zufrieden.

    Wieso muss man eigentlich bei einem Jubiläum unbedingt mehrere Doktoren zusammenbringen? Wieso nicht mal alle zur Verfügung stehenden Companions? Ok, Liz Sladen ist leider von uns gegangen, aber es gibt doch noch viel mehr!
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    28.11.11, 16:17 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Zitat:
    Zitat von Stefan Müller

    P.P.S.: Und bevor Eccleston nochmal den Doctor spielt, müsste ihm die BBC dermassen Kohle in den Arsch blasen, dass vom Budget nur noch soviel übrig ist, wie für Ijon Tichy zur Verfügung stand.

    Bwahahahaaa. Stimmt. LOL. Ich habe letztens in einenm Interview mit Eccleston gelesen, dass die sich nicht gerade im Guten getrennt haben.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy
    28.11.11, 23:35 Uhr
    HH
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Susanne Döpke

    Ich habe letztens in einenm Interview mit Eccleston gelesen, dass die sich nicht gerade im Guten getrennt haben.


    Interessant, kann man das irgendwo nachlesen?

    Zitat:
    Zitat von Stefan Müller

    P.P.S.: Und bevor Eccleston nochmal den Doctor spielt, müsste ihm die BBC dermassen Kohle in den Arsch blasen, dass vom Budget nur noch soviel übrig ist, wie für Ijon Tichy zur Verfügung stand.



    Das wäre mir aber lieber, als DW mit Smith oder Tennant und Avatar-Budget.
    21.04.12, 01:06 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Thread geschlossen.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.