die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Bryan und Bryan bringen die Munsters auf den Bildschirm

Für sein Projekt, die Serie The Munsters wieder ins Fernsehen zu bringen, bekommt Bryan Fuller prominente Unterstützung von Namensvetter Bryan Singer. Der X-Men-Regisseur will die Serie produzieren und Regie führen. Er hatte sich bereits sehr für das Projekt interessiert, bevor der Sender NBC grünes Licht für die Weiterverfolgung der Munsters gegeben hatte.

NBC hatte bei Fuller kürzlich eine Pilotfolge der Munsters bestellt, wir berichteten.

Quelle: deadline.com
Die Meldung wurde am 30.11.2011 16:12 Uhr durch Susanne Döpke veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    30.11.11, 18:48 Uhr
    Aphrodetta
    Dirigenz-Badende im Nixenreich


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ein Star-Regisseur und ein bekannter Autor nehmen sich einer bereits mehrfach verfilmten, altbackenen Serie an. Gibts denn keine neuen Stoffe mehr? Das kann einen Künstler doch nicht befriedigen, sich im Kreis zu drehen. Das ist als ob Forscher was erforschen, das schon erforscht ist.
    01.12.11, 08:18 Uhr
    mrfuri0us83
    unregistriert


    so würde ich das ja nicht sehen, ich als musiker sehe die 2 seiten der medaille:
    1. Man covert einen song in dem man ihn 1 zu 1 versucht wiederzugeben.
    2.man hat da diesen tollen song und versucht da sein eigenes ding draus zu machen, was durchaus funktionieren kann und einen künstler auch "befriedigt"
    So sehe ich es auch mit den sogenannten "reboots"
    ist halt nur die frage wie der zuschauer es aufnimmt
    01.12.11, 10:34 Uhr
    JD
    unregistriert


    was mrfuri sagt leuchtet ein.

    allerdings mag ich nicht so recht glauben, dass dieses alte konzept noch aufgehen kann. wer die munsters kennt, kennt sie als sparsam kostümierte comdedy-monster. kann sowas heute noch funktionieren? ist man als zuschauer nicht auch irgendwo klüger geworden und verlangt etwas "gehobenerer" unterhaltung als diese witzigen freaks?

    im grunde klingt das für mich als wolle man versuchen alf, mr. floppy oder karlchen aus dem grab zu holen. die waren vor ner ewigkeit mal lustig, aber dass man damit heute noch (woche für woche und mit zwei großen namen an bord) leute vor die glotze locken kann bezweifele ich ein bisschen.
    01.12.11, 12:40 Uhr
    Aphrodetta
    Dirigenz-Badende im Nixenreich


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich male und fotografiere. Ich könnt mir aber nicht im Traum vorstellen, ein bereits gemaltes Bild noch einmal zu malen. Auch nicht, ein Foto nachzustellen. Irgendwie fühlt sich das einfach überflüssig und unbefriedigend an.
    01.12.11, 12:48 Uhr
    daniel c w
    unregistriert


    Aber die Versuchen nicht etwas nachzustellen, sondern etwas neues daraus zu machen.

    Und mit Vergleichen zu argumentieren, ist eh keine gute Idee.
    01.12.11, 13:24 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Zitat:
    Zitat von JD

    ist man als zuschauer nicht auch irgendwo klüger geworden und verlangt etwas "gehobenerer" unterhaltung als diese witzigen freaks?


    Ich bin eher der Meinung, der heutige gemeine Zuschauer ist dümmer und schaut sich lieber hirntoten Reality-Kram an. American Idol, "hier Namen von laufender Barbie Puppe einsetzen"'s Top Model, "wir verarschen Zuschauer und Bewerber bei Renovierungs/Diät/Kuppel-Show", et cetera PEPE.

    Ich bin zwar alles andere als ein Fan von TV-Aufgüssen (manche funktionieren besser als das Original *hint* BSG *hint*), aber ich würde mir jeden Tag lieber ein x-tes Remake anschauen, als meine Gehirnzellen zu vergewaltigen und meine Sinnesorgane zu malträtieren mit billigstem Massenscheiß à la oben genannten Entschuldigungen für Sendezeitfüllern.

    P.S. man möge mir meine Wortweise verzeihen.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [01.12.11, 19:30 Uhr]
    02.12.11, 12:29 Uhr
    Plazitus
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Aphrodetta

    Ich male und fotografiere.

    Das hast du schon öfter mit Prunk und Protz ausgebreitet. Irgendwann reicht es auch mal.
    02.12.11, 16:52 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Plazitus

    Zitat:
    Zitat von Aphrodetta

    Ich male und fotografiere.

    Das hast du schon öfter mit Prunk und Protz ausgebreitet. Irgendwann reicht es auch mal.


    LOL
    War das jetzt etwa deine Retourkutsche für Dettas Post eine News tiefer bei den Serien?
    02.12.11, 18:45 Uhr
    Plazitus
    Benutzer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Nein, nur eine nüchterne sachliche faktische Analyse. Retourkutschen habe ich nicht nötig. Die verteilen sich meist von selbst.
    03.12.11, 03:13 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Remake von den Munsters macht Sinn. Aber nur wenn die Addams-Family dann auch eines bekommt!!!
    03.12.11, 08:40 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Plazitus

    Nein, nur eine nüchterne sachliche faktische Analyse. Retourkutschen habe ich nicht nötig. Die verteilen sich meist von selbst.


    Mit solchen Slogans beweist du mal wieder Größe.
    21.04.12, 01:40 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Thread geschlossen.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.