die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


Aus für Fringe? Zweite Staffel für Terra Nova?


Peter! Rette uns!

Kevin Reilly, der Unterhaltungschef von FOX, wurde bei einem Auftritt zu der Zukunft einiger Serien, die auf seinem Sender laufen, befragt. Dabei erklärte er, Terra Nova habe in der ersten Staffel Schwierigkeiten gehabt, sich "kreativ zu definieren" (so kann man "sterbenslangweilig und zu wenig Saurier" auch ausdrücken), eine zweite Staffel sei jedoch möglich, obwohl noch nicht beschlossen.

Über Fringe wusste er nichts Positives zu sagen. Die Serie würde den Sender Unmengen Geld kosten, ohne die entsprechenden Einschaltquoten zu bringen und bei Fox wäre man nicht daran interessiert, Geld zu verlieren. Gleichzeitig bat er die anwesenden Journalisten jedoch, seine Worte nicht als Absetzung zu interpretieren, da eine Entscheidung noch getroffen werden müsste.

Für uns klingt das so, als bekäme Terra Nova eine zweite Chance, während Fringe vor dem Aus steht. Da die Produktionen zu beiden Serien schon bald wieder beginnen werden (bei Terra Nova noch im Januar), dürfte die endgültige Entscheidung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle: TV-Fanatic
Die Meldung wurde am 09.01.2012 03:41 Uhr durch Claudia Kern veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    09.01.12, 12:34 Uhr
    JD
    unregistriert


    wunderbar. ne zeit lang sah es ja so aus als würde TN totsicher die axt bekommen. ich mag die serie ganz gern, während fringe mich schon am anfang der zweiten staffel verlassen hat. abwarten und tee trinken und daumen drücken ...
    09.01.12, 12:36 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Ich wiederhole es nochmal... Fringe wird abgesetzt... und Terra Nova bekommt eine zweite Staffel... WTF!?
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    09.01.12, 12:49 Uhr
    WUT
    unregistriert


    @Mr. Eko: Quoten sind entscheidend nicht Qualität! Bei Fringe kann man eigentlich froh sein, dass es überhaupt eine 4. Staffel gibt.
    Hoffentlich gibts ein Ende ohne Cliffhangar.
    09.01.12, 17:29 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Auch ich hoffe noch auf einen einigermaßen würdigen Abschluss von Fringe. Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe, sind die Quoten bei Terra Nova aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich glaube, unsereins muss froh sein, dass es überhaupt noch solche Serien gibt. Nicht dass die großen Networks mal sagen: „Nee, sowas machen wir nicht mehr. Zu teuer, zu aufwendig, keiner guckt’s, und die die gucken, mosern nur rum.“
    Nicht mal auf die Spartensender kann man sich verlassen; siehe Syfy mit der knallharten Einstellung von Eureka (trotz verhältnismäßig guter Quoten).
    Die Quotenrenner ist eben NCIS, mit wenigen übernatürlichen Mysterien, aber vielen Kopfnüssen. (Das soll jetzt nicht abwertend gemeint sein.)
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie

    Beitrag geändert von Saftwürstel [09.01.12, 17:33 Uhr]
    09.01.12, 17:43 Uhr
    frost84
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jan 2012
    Fringe hat super angefangen, ist aber bis zur aktuellen Stelle extrem abgeflacht. Wer um Fringe trauert, trauert schon seit Anfang der aktuellen Staffel - die Absetzung war für mich leider klar vorauszusehen.

    Bei Terra Nova hab ich nicht mal die erste Folge komplett gesehen, einfach kein Feeling die Serie.

    BTW: 09.01.2012 03:41 Uhr durch Claudia Kern veröffentlicht. <- Schlafprobleme oder was im Ami TV geguckt? -.-
    09.01.12, 20:18 Uhr
    Atlantia
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Bei Fringe fand ich Staffel 1 klasse, S2 durchwachsen und S3 wieder sehr gut.
    S4 noch nix gesehen, aber hoffe es gibt einen vernünftigen Abschluß oder wenigstens noch eine S5, oder halbe Staffel 5.

    Terra Nova hat mich extrem positiv überrascht, nach dem laaangweiligen einfallslosen Falling Skies von Spielberg.
    Hoffe wirklich es geht da weiter
    10.01.12, 02:16 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Ich finde auch die dritte Staffel von Fringe unglaublich gut und man musste sich ja bereits freuen, dass es eine vierte gibt. Nun, sollte es keine fünfte geben, was so gut wie sicher ist, ist es schad,e aber es nimmt mir nicht die Freude, die ich an diesr Serie hatte. Ich habe ja neulich schon einmal geschrieben: das Ende einer Serie ist für mich selten zentrales Qualitätsmerkmal, so lange es keinen massiven Cliffhanger gibt, ist alles OK.
    10.01.12, 09:44 Uhr
    JD
    unregistriert


    ja, fringe scheint wirklich die hartnäckigsten fans zu haben :-). bei den serienjunkies gab es kürzlich ne umfrage zum thema "serien 2011", bei der (mir) auch ein fanvideo zum thema fringe positiv aufgefallen ist:

    http://vimeo.com/29209683

    toll gemacht, oder?
    10.01.12, 18:51 Uhr
    Roland von Gilead
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2011
    @Caphalor: Dass eine lange Laufzeit nicht unbedingt mit Qualität gleichzusetzsen ist, kann ich nur beipflichten. ´
    Man denke nur an die Abenteuer der Orion in Deutschland, die es nur auf sieben Folgen gebracht haben und heute noch ein Begriff, ja sogar Kult sind.

    Ich hoffe (auch) nur, dass das ganze nicht mit einem ungelösten Cliffhanger endet - schlimm genug bei 1-Staffel-Serien (manchmal nur mit 13 Folgen); eine Geschichte die über vier Staffeln erzählt wurde, hätte es erst recht nicht verdient im schwarzen Loch eines Cliffhangers ohne Fortsetzung zu verschwinden.
    Aber im Gegensatz zu "Stargate: Universe", wo beim Absetzungsbeschluss das Ende schon abgedreht war, hat man doch hier noch die Wahl, wenn nicht gerade die Autoren des Staffel- (Serien- ?)Finales in einem Anfall von Hochmut vor der Genemigung der nächsten Staffel einen Cliffhanger schreiben um quasi dem Sender die nächste Staffel abzuerpressen.

    Beitrag geändert von Roland von Gilead [10.01.12, 18:53 Uhr]
    11.01.12, 09:10 Uhr
    Jungleknight
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von JD

    ja, fringe scheint wirklich die hartnäckigsten fans zu haben :-). bei den serienjunkies gab es kürzlich ne umfrage zum thema "serien 2011", bei der (mir) auch ein fanvideo zum thema fringe positiv aufgefallen ist:

    http://vimeo.com/29209683

    toll gemacht, oder?

    Stimmt leider. Leider! Weil aus genau dem Grund Staffel 4 (und damit wohl die gesamte Serie) mit einem Cliffhanger enden wird. Aber man kann halt als Produzent dann darauf bauen, dass diese hartnäckigen Fans ordentlich Trubble machen. Dieser Trubble bliebe aus, ginge die Serie zufriedenstellend zu Ende. Also...
    11.01.12, 12:27 Uhr
    Gannicus
    unregistriert


    Stimmt, das hat nen faden Beigeschmack. Freilich ist es schön, wenn sich Fans für ihre Serie einsetzen. Aber als Writer und Producer könnte man genau das mit Kalkül ausnutzen. Man lässt die Serie offen enden, damit die Fans auf die Barrikaden gehen und allen Beteiligten noch ein weiteres Jahr lang gut bezahlte Arbeit verschaffen.
    12.01.12, 03:07 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Diese "Taktik" halte ich eigentlich für unwahrscheinlich. Vielleicht ist es den Produzenten ja auch schlichtweg egal, aber es funktioniert doch eher bei einer Unterzahl abgesetzter Serien, dass ein paar zähneklappernder Fans das Ding wieder auf Kurs bringen. Grade Fringe, dass ursprünglich keine vierte Staffel bekommen sollte, sie dan doch bekam und jetzt auch nicht wirklich Quote mahct zeigt ja, dass entrüstete Fans die Quote für den Sender offenbar kaum hochtreiben können, und darauf kommts nunmal an. Es freut mich immer, wenn eine Serie gegen alle Vorraussagen nochmal verlängert wird oder keinen Cliffhanger am Ende stehen hat... aber beide Fälle sind doch leider heute die Ausnahme.
    17.01.12, 03:52 Uhr
    Kernforce
    Administrator
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Nov 2011
    Geschlossen.



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.