die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Serien" meldet:


40 Jahre RAUMPATROUILLE

Heute am 14.09.2006 findet die Jubiläumsparty zu 40 Jahren Raumpatrouille statt. Der eigentliche Jubeltag ist der Sonntag, da am 17.09.1966 um 20:15 Uhr, die Serie zur besten Sendezeit startete.

Am Abend findet eine Party mit Serien und Gästen (u.a. mit Charlotte Kerr, Wolfgang Völz und Roswitha Völz) statt. Eine Veranstaltung der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen in Zusammenarbeit mit dem Science Fiction Sender Sci Fi und den Freunden der Deutschen Kinemathek e.V.

Das Programm:
Donnerstag, 14.9.2006
19:00 Beginn der Veranstaltung und Begrüßung durch Gerlinde Waz (Museum für Film und Fernsehen)
19:10 Junge Adler im Weltraum Vortrag von Dr. Rolf Giesen (Museum für Film und Fernsehen)
19:30 RAUMPATROUILLE ORION: Angriff aus dem All, Folge 1. R: Michael Braun, B: Rolf Honold, W.G. Larsen, D 1966, Länge: 59 Min.

Weltraumbar im Foyer des Kino Arsenal. Roswitha Völz, einst Tänzerin im Starlight Casino, lässt mit ihren Kolleginnen Julia Hellmers und Nadine Uthoff den Zukunftstanz aus der Raumpatrouille wieder aufleben. Tanzen Sie mit!

Präsentation im Foyer: zwei Originalkostüme, Exponate aus der Commandozentrale ORION, Designer-Glas von Joe Colombo aus dem Starlight Casino, Communicator (das allererste Handy) aus STAR TREK, Videoclip „Space Patrol“ der Popgruppe XY zu ORION (1989), Ausschnitte aus dem Interview mit dem Astrophysiker Prof. Dr. Lesch zu den Fragen außerirdischen Lebens.

21.00 Diskussion mit den ORION-Gästen, u. a. mit Charlotte Kerr (alias General Lydia van
Dyke), Wolfgang Völz (alias Mario de Monti), Roswitha Völz (Tänzerin Starlight Casino) sowie Josef Hilger (Orionmuseum, Köln).

21.30 Gefühle in der Umlaufbahn. Filmvorführungen in Kino 1 und Kino 2 bis Mitternacht.

Kino 1 RAUMPATROUILLE:
1. Planet außer Kontrolle, Folge 2.
R: Theo Mezger, B: Rolf Honold, W.G. Larsen, D 1966. Länge: 56 Min.

2. Hüter des Gesetzes, Folge 3.
R: Theo Mezger, B: Rolf Honold, W.G. Larsen, D 1966. Länge: 60 Min.

3. Der Kampf um die Sonne, Folge 5.
R: Michael Braun, B: Rolf Honold, W.G. Larsen, D 1966. Länge: 58 Min.

Weitere Infos unter: Deutsche Kinemathek

Quelle: Deutsche Kinemathek
Die Meldung wurde am 14.09.2006 01:00 Uhr durch Ralf »Searge« Pappers veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Serien im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    14.09.06, 01:12 Uhr
    Valen
    unregistriert


    Einfach kultig!

    Aber, wann liebes Team, werdet Ihr auch Perry Rhodan seinen 45jährigen Geburtstag Rechnung tragen, bzw. nachtrage? Der war nämlich auch am 8.9. 1061 schon!
    14.09.06, 01:39 Uhr
    Searge
    Audio/Literaturverseucht
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Wenn sich ein Perry Rhodan Fan gefunden hätte, der eine solche News eingetragen hätte, wäre das bestimmt passiert. Da mir die Raumpatrouille ganz besonders am Herzen liegt, habe ich natürlich diese Info eingetragen.

    In diesem Zusammenhang kann ich auch noch auf die SF-Radio Spezial zur Raumpatrouille am Sonntag hinweisen.
    Na dennn... der »Searge«

    Beitrag geändert von Jane Marple [14.09.06, 10:48 Uhr. Begründung: Codierung]
    14.09.06, 06:59 Uhr
    Dennis Pauler
    Dungeon Master
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    An Perry Rhodan-Fans könnten wir durchaus noch Unterstützung gebrauchen - dann machen wir da natürlich gerne was.
    14.09.06, 08:08 Uhr
    Brigitte Scherr
    unregistriert


    Ich kenne da jemand, der euch bei Perry Rhodan helfen könnte. Ich habe ihn mal angeschrieben, dass er sich bei euch melden soll.

    Gruß
    Brigitte
    14.09.06, 09:32 Uhr
    Stim
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Unvergesslich das Bügeleisen als Navigationsgerät und die Duschköpfe als Kommunikationsmittel. Ach ja natürlich die betörende Tänze nicht zu vergessen
    14.09.06, 09:50 Uhr
    Mumie
    SF/ATARI-FAN


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Valen
    Einfach kultig!

    Aber, wann liebes Team, werdet Ihr auch Perry Rhodan seinen 45jährigen Geburtstag Rechnung tragen, bzw. nachtrage? Der war nämlich auch am 8.9. 1061 schon!


    Der -Perry Rhodan Verlag- hat zum 45 Jubiläum letztes Wochenende im München nur einen kleinen Con veranstaltet!

    Es ist aber geplannt,es zum 50sten Jubiläum richtig krachen zu lassen!!


    Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchfuehren.
    14.09.06, 09:51 Uhr
    Mumie
    SF/ATARI-FAN


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Dennis Pauler
    An Perry Rhodan-Fans könnten wir durchaus noch Unterstützung gebrauchen - dann machen wir da natürlich gerne was.


    Wie würde den das praktisch gehen(hätte Interresse)?
    Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchfuehren.

    Beitrag geändert von Mumie [14.09.06, 09:52 Uhr]
    14.09.06, 14:38 Uhr
    Thora
    Arkonidin


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Mumie


    Wie würde den das praktisch gehen(hätte Interresse)?


    Ja, das wuerde mich auch interessieren.
    14.09.06, 14:57 Uhr
    Searge
    Audio/Literaturverseucht
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Indem ihr einfach eine Bewerbungsmail an mitmachen@sf-radio.net schickt, und schreibt das Ihr etwas zu Sf-Radio und Perry Rhodan beitragen wollt.

    Konkret hieße das z.B. Rezensionen über Bücher und Heftromane schreiben, Cons besuchen und darüber berichten und allgemeine Infos in den webBEAT stellen, die sich um PR drehen. Und, wenn Ihr wollt, natürlich auch Radiobeiträge für AudioLit schreiben und vielleicht vertonen.
    Na dennn... der »Searge«
    14.09.06, 15:00 Uhr
    Searge
    Audio/Literaturverseucht
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Jul 2006
    Oder doch lieber an info@sf-radio.net oder direkt an die AudioLit Redaktion. Die "mitmachen" ist gerade dermaßen Spamverseucht... ätzend!
    Na dennn... der »Searge«
    14.09.06, 23:21 Uhr
    trelane
    Energiewesen Kurzschlussgefahr bei Feuchtigkeit


    registriert seit:
    Aug 2006
    Zitat:
    Zitat von Searge
    ...Da mir die Raumpatrouille ganz besonders am Herzen liegt, habe ich natürlich diese Info eingetragen.

    In diesem Zusammenhang kann ich auch noch auf die SF-Radio Spezial zur Raumpatrouille am Sonntag hinweisen.


    Auf die Sendung freue ich mich schon - und DANKE das wenigsten Ihr daran denkt - die ARD macht ja nichts, obwohl es ihr "Kind" ist....



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.