die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "" meldet:


V: Marc Singer tritt in der 2. Season auf


Marc Singer als Mike Donovan

Der US-Sender ABC hält ein weiteres Highlight für die zweite Staffel von V bereit: Marc Singer, Darsteller des Freiheitskämpfers Mike Donovan in der Original-Serie aus den 80er Jahren, wird in der Neuauflage der Serie auftreten!

Marc The Beastmaster Singer (62) tritt allerdings nicht als Donovan in Erscheinung, sondern spielt die Rolle des Lars Tremont. Dieser ist Mitglied einer streng geheimen Organisation, welche sich aus hochrangigen Militär- und Regierungsvertretern der ganzen Welt zusammensetzt. Diese Vereinigung geht schon seit langem davon aus, daß die Besucher nicht in Frieden gekommen sind und hat sich den Kampf gegen die Aliens auf die Fahnen geschrieben.

Während Jane Badler, die ebenfalls im Original eine Hauptrolle gespielt hat, bereits ab der ersten Folge der neuen Staffel zu sehen sein wird, taucht Singer erst in Episode 10, also dem Finale, auf. Die beiden haben (zumindest in dieser Episode/Staffel) keine gemeinsame Szene, aber dies könnte ja in Season drei der Fall sein, soweit V eine Fortsetzung von ABC bewilligt bekommt.

Quelle: tvguide.com
Die Meldung wurde am 30.11.2010 12:09 Uhr durch Jan Taborsky veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    30.11.10, 13:49 Uhr
    Andy
    unregistriert


    Ich glaub, ABC bereut inzwischen, das Remake und nicht wie Ursprünglich geplant, V-The 2nd Generation gemacht zu haben. Ne andre Erklärung hab Ich net dafür, das die alten Stars so ins Remake gebracht werden. Hoffe auch auf eine 3te Staffel. Die erste könnt ja bald mal in De kommen.
    01.12.10, 09:31 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Wo ist eigentlich das Highlight, wenn ein mässig erfolgreicher Schauspieler, der vor gefühlten 100 Jahren mal in einer Serie mitgespielt hat, heute im Remakeb dieser Serie dabei ist, vor allen Dingen weil es ja noch nicht mal seine alte Rolle ist - Bei einer V-2nd generation Serie ihn wieder in seiner alten Rolle dabei zu haben das wäre was gewesen, aber dieses "Highlight" treibt mir schlicht den Schlaf in die Augen.
    Das fühlt sich für mich genauso an, wie eine Neuauflage der TNG mit Jonathan Frakes als Jean-Luc Picard...
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)


    Beitrag geändert von Modern [01.12.10, 09:35 Uhr]
    01.12.10, 11:54 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Modern

    Das fühlt sich für mich genauso an, wie eine Neuauflage der TNG mit Jonathan Frakes als Jean-Luc Picard...

    Es wird wohl eher so ablaufen, dass einer aus der alten Riege der TNG in Star Trek 12 (bzw. II) eine Nebenrolle oder einen Bösewicht spielen darf.

    Man stelle sich vor: Michael Dorn als Khan, Patrick Stewart als machtbesessener Romulaner oder Marina Sirtis als kriegslüsterne Klingonin. Baaaaaaaahhhhhhh!
    01.12.10, 12:03 Uhr
    Andy
    unregistriert


    Oder aus Picard wird grad mal ne Frau gemacht. So wie Starbuck in BSG.
    01.12.10, 12:24 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    Jeanette Picard, le france Capitan de vaisseau spatial Enterprise.

    Am besten eine Schauspielerin mit Glatze.
    01.12.10, 13:32 Uhr
    Jim Profit
    Oh, I spent years living in a box.


    registriert seit:
    Okt 2006
    Boah, Ihr habt ja gruselige Fantasien
    When a crisis hits, the key is, never be afraid to improvise.
    01.12.10, 15:57 Uhr
    Andy
    unregistriert


    Wie wärs mit Sigourney Weaver als Captian Picard? Glatze ist die Gute ja seit Alien 3 gewöhnt. Und möglich wär das schon. In der neuen Timeline läuft vielleicht nicht nur die Geschichte anders.
    01.12.10, 22:14 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Modern

    Wo ist eigentlich das Highlight, wenn ein mässig erfolgreicher Schauspieler, der vor gefühlten 100 Jahren mal in einer Serie mitgespielt hat, heute im Remakeb dieser Serie dabei ist, vor allen Dingen weil es ja noch nicht mal seine alte Rolle ist - Bei einer V-2nd generation Serie ihn wieder in seiner alten Rolle dabei zu haben das wäre was gewesen, aber dieses "Highlight" treibt mir schlicht den Schlaf in die Augen.
    Das fühlt sich für mich genauso an, wie eine Neuauflage der TNG mit Jonathan Frakes als Jean-Luc Picard...

    Ein Bonbon für die Fans, von denen es allerdings zu wenige geben dürfte, um die Quoten signifikant steigen zu lassen. Gute Drehbücher würden vielleicht mehr bringen. Man müsse nur noch sehen, wie man die (hypotetische) Qualitätssteigerung dem verlorenen Publikum mitteilt, um es zurückzuholen.
    Ich drück mal die Daumen, dass sich da noch was tut. Da muss mehr zu holen sein. Setzen sich die Misserfolge von Sci-Fi-Serien so fort, lassen da bald alle die Finger von.
    ---
    Charakteränderungen? Ich sag’ nur: Jaqueline Kerque!
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    02.12.10, 04:12 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Modern

    Bei einer V-2nd generation Serie ihn wieder in seiner alten Rolle dabei zu haben das wäre was gewesen

    Jepp, sehe ich auch so. `Ne Fortsetzung mit den alten Helden Singer,Ironside und Englund die eine jüngere Generation von Wiederstandskämpfern anführen wäre der Bringer gewesen.
    Stattdessen gibt`s schon wieder so ein beschissenes Reboot!!!
    02.12.10, 11:19 Uhr
    xf123
    unregistriert


    kann mir schwer vorstellen das so ein senioren treffen der bringer gewesen wäre

    aber jedem seine meinung
    02.12.10, 14:49 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von xf123

    kann mir schwer vorstellen das so ein senioren treffen der bringer gewesen wäre

    aber jedem seine meinung


    Nicht als Hauptrollen, aber als tragende nebenrollen
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    23.12.10, 23:58 Uhr
    annoyed
    Terranischer Resident


    registriert seit:
    Jan 2010
    Zitat:
    Zitat von Saftwürstel

    Ein Bonbon für die Fans, von denen es allerdings zu wenige geben dürfte, um die Quoten signifikant steigen zu lassen. Gute Drehbücher würden vielleicht mehr bringen. Man müsse nur noch sehen, wie man die (hypotetische) Qualitätssteigerung dem verlorenen Publikum mitteilt, um es zurückzuholen.
    Ich drück mal die Daumen, dass sich da noch was tut. Da muss mehr zu holen sein. Setzen sich die Misserfolge von Sci-Fi-Serien so fort, lassen da bald alle die Finger von.
    ---
    Charakteränderungen? Ich sag’ nur: Jaqueline Kerque!


    So unerfolgreich sind SF Serien nicht. Wenn man bedenkt wie lange das Stargate Universum überlebt hat :-)
    Kommt auf die Mache an. Mir hat die erste V Staffel sehr gut gefallen, gerade zum Ende hin.


    Zumal wir froh sein müssen das es da weitergeht. SGU wird plattgemacht, was sonst noch kommt weiß ich nicht.
    Rom wird derzeit ja ausgeschlachtet, als Fan der Antike freut mich das natürlich *G* aber SF geht im Moment nur bei einigen Serien voran.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.