die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Startrek" meldet:


"Star Trek: Of Gods and Men", Part 1 veröffentlicht


Gestern Nacht ist der unabhängig produzierte "Star Trek-Film "Of Gods and Men" im Internet veröffentlicht worden.

Darin spielen Walter Koenig (Checkov), Nichelle Nichols (Uhura), Tim Russ (Tuvok), Garret Wang (Kim),J.G. Hertzler (Martok) und viele weitere bekannte Gesichter. Ein Urteil bildet sich am besten jeder selbst:

Unter www.startrekofgodsandmen.com/ könnt ihr euch den anschauen.

Den Trailer dazu findet ihr hier

Quelle: startrekofgodsandmen.com
Die Meldung wurde am 23.12.2007 18:37 Uhr durch Michael Dingendorf veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Startrek im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    23.12.07, 18:59 Uhr
    Scotty
    unregistriert


    Yipiiiiiiehhh!!!
    23.12.07, 20:06 Uhr
    Stefan
    Der "Held" was er verspricht...


    registriert seit:
    Jul 2006
    "Yipiiiiiiehhh"?

    Naja,
    die Story haut mich leider nicht vom Stuhl, die CGI sieht 'sagen wir mal' suboptimal aus und wurde von anderen Fan-Produktionen besser umgesetzt und zu allem überfluss ruckelt der Stream bei DSL 16k.
    "Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses - außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
    W.C. Fields
    23.12.07, 20:41 Uhr
    Zaphod
    zwei Köpfe - eine Meinung


    registriert seit:
    Okt 2007
    Kann man es auch runterladen? Bin kein freund von Streams.
    23.12.07, 23:04 Uhr
    Jeremy
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    "Until mysterious forces erase away very existance"

    Ist das ein offizielles Bild? Das müsste doch "THE very existEnce" heißen?!
    There can be no understanding between the hand and the brain unless the heart acts as mediator.
    24.12.07, 00:24 Uhr
    doublett
    unregistriert


    Also ich fand den Film sehenswert. Einfach die alten Gesicher noch mal in Aktion sehen.
    24.12.07, 00:46 Uhr
    AlphaBolley
    Alpha Centaurianer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von doublett
    Also ich fand den Film sehenswert. Einfach die alten Gesicher noch mal in Aktion sehen.

    Das stimmt. Ist allerdings imho auch das einzig positive.

    Toll aufspielende Schauspieler (welch eine Vergeudung Nichelle Nichols in der zweiten Heroes-Staffel war...) in einem ansonsten ziemlich verhunzten Film. Find's schon etwas erstaunlich, dass Cawley für New Voyages mittlerweile filmreife Effekte bekommt, aber die großen Namen wie Tim Russ etc. hinter diesem Projekt sich mit solchen Gammel-Effekten begnügen, denn anders kann man das nicht nennen. Ähnliches gilt auch für den Ton, denn die Abmischung ist echt miserabel.
    Das Drehbuch möchte ich mal nicht bewerten nur für den ersten Teil, macht bislang aber auch nicht den besten Eindruck.

    Tja, bin ein bisschen zu NV-verwöhnt

    Die anderen beiden Teile, wann sie auch kommen mögen, guck' ich mir natürlich trotzdem an, alleine schon wegen der Darsteller.
    ink.orange-metropolis.de
    Orange Metropolis Journal
    24.12.07, 01:03 Uhr
    jos
    Sect leader


    registriert seit:
    Jul 2006
    Jap, toll die liebgewonnenen Gesichter wieder in Aktion zu sehen, aber der Rest? Wow, hätte nicht gedacht, dass es so enttäuschend wird...
    News zu Cons gesucht? Dann schaut mal auf www.conboard.de
    24.12.07, 09:41 Uhr
    surok
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Dez 2007
    also den trekkies zu denen ich mich auch zähle ein geschenk zu machen - ist ja scheinbar nicht so leicht!

    hier wird ein filproduziert um uns zu unterhalten und das star trek erbe zu würdigen und das einzige was hier viele nur können ist nörgeln - sry - das versteh ich echt nicht
    24.12.07, 14:15 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich find den ersten Teil auch ganz nett. Es ist nur noch nicht viel passiert. Vielleicht hätte man aus dem Stoff zwei Teile machen sollen und nicht Drei. Das "to be continued" kam nämlich viel zu früh. Ich halte es trotzdem für eine Unsitte Mehrteiler gleich schlecht zu reden nur weil der erste Teil für sich alleine noch nicht viel hergieb. Lieber ertsmal die anderen Teile abwarten. Ob man bei der Steam Qualität allerdings Effekte und Sound fair beurteilen kann, möchte ich an dieser STelle bezweifeln.
    24.12.07, 14:30 Uhr
    Andreas
    unregistriert


    Schon toll, die alten Gesichter noch mal wieder zu sehen! Es ist nicht zu vergessen - leider auch nicht zu übersehen - , dass dies ein Film ohne großes Budget ist.

    Wirklich bemerkenswert ist allerdings, dass New Voyages' "World Enough And Time" die Latte für Fanfilme so hoch gesetzt hat, dass sich in Zukunft vieles daran messen lassen muß.
    24.12.07, 16:37 Uhr
    Nevermore
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von surok

    also den trekkies zu denen ich mich auch zähle ein geschenk zu machen - ist ja scheinbar nicht so leicht!

    hier wird ein filproduziert um uns zu unterhalten und das star trek erbe zu würdigen und das einzige was hier viele nur können ist nörgeln - sry - das versteh ich echt nicht


    Das mag daran liegen, daß das Ergebnis nicht so dolle ist, um "das Erbe Star Treks zu würdigen". Zumal, wie schon erwähnt, andere, ähnlich gelagerte Projekte deutlich besser gelingen.

    Und ja, Nichelle hat hier mehr zu spielen bekommen als während elf Folgen Heroes.
    24.12.07, 17:10 Uhr
    Saber Rider
    Säbelschwinger


    registriert seit:
    Aug 2006
    Ich finds schlichtweg cool, dass die das machen. Walter Koenig ist ein Genuss, egal in welcher Rolle Und de Herr ganz links auf dem Foto, der vermutlich denselbn Charakter wie in Generations spielt, find ich auch ganz gewandt. Tolle Sache!
    24.12.07, 21:37 Uhr
    AlphaBolley
    Alpha Centaurianer


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von surok
    hier wird ein filproduziert um uns zu unterhalten und das star trek erbe zu würdigen und das einzige was hier viele nur können ist nörgeln - sry - das versteh ich echt nicht

    Ist ein ziemlich zweischneidiges Schwert.

    Ich weiß es natürlich zu würdigen, wenn sich da Leute zusammentun, so ein Projekt realisieren und aus eigener Tasche zahlen. Das ist alles andere als selbstverständlich und prinzipiell dürfte man keine Ansprüche daran stellen dürfen.

    Dennoch: wenn es nunmal schlecht ist und z.B. die Effekte sind (im Vergleich zu anderen Fanfilmen!) nunmal grottig (und das hat nix mit der Stream-Qualität zu tun, die ebenso zu bemängeln wäre), dann kann ich hier nicht ankommen und schreiben, dass es mich prächtig unterhalten hat.

    Man kann natürlich der Meinung sein, jedes Star Trek ist gutes Star Trek, aber zumindest ich denke, dass man über Fanprojekte auch urteilen dürfen sollte, bedeutet ja nicht gleichzeitig, dass man den Aufwand nicht zu schätzen weiß, der dennoch dahintersteckte.

    Zumindest der Vergleich mit anderen Fanprojekten sollte erlaubt sein (zumal hier viele Profis am Werk sind) und da hat zum Pech von u.a. OGAM nunmal NV die Messlatte mittlerweile so hoch gelegt, dass selbst die ein oder andere TV-Produktion dran scheitern würde.

    Und ich freue mich trotzdem auf Teil 2 und natürlich auf NV' "Blood and Fire, Part I", das hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.
    ink.orange-metropolis.de
    Orange Metropolis Journal
    25.12.07, 11:20 Uhr
    Andreas
    unregistriert


    Habe ich mich auf OGAM gefreut? Na klar!
    Würde ich den Film Leuten empfehlen, die erst einen Einstieg zu Star Trek finden möchten? Nicht unbedingt.

    Dadurch, dass so viele Profis an dem Werk beteiligt waren, konnten sich die Produzenten leicht selbst ein Bein stellen.

    Und New Voyages' "World Enough And Time" kann nicht nur andere Fanproduktionen erblassen lassen, sondern auch so manche offizielle Episode der letzten 40 Jahre.
    "Starship Farragut: For Want Of A Nail" ist übrigens auch ganz interessant.

    In OGAM hat mir Alan Ruck als Capt. Harriman ganz gut gefallen. In Generations hatte er eine undankbare Aufgabe. Damit Kirk und Co glänzen konnten musste Harriman schlecht weg kommen. Alter Trick aus der Autoren Klischee-Schublade...
    25.12.07, 12:32 Uhr
    Alwin
    unregistriert


    Ist der Film auch als Download verfügbar?

    Leider macht das Streamen bei meinem 1Mbit Anschluß keinen Spaß, wird andauernd durch die Meldung "Buffering Media, Please Wait" unterbrochen.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

    Gruß Alwin
    18.01.08, 01:06 Uhr
    LondoMollari
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jan 2008
    @alwin
    versuch mal den Film zu pausieren nachdem er startet. Habs grad mal ausprobiert er bufferd dann. Aber natürlich würde ich mich auch über eine DL Version freuen.

    Ich freue mich über diesen Streifen er macht irgendwie lust auf mehr. Natürlich ist es kein teurer Kinofilm, dass solte auch keiner erwarten.
    Bin schon gespannt auf die Fortsetzung

    Beitrag geändert von LondoMollari [18.01.08, 01:09 Uhr]
    13.02.08, 11:00 Uhr
    Mac
    unregistriert


    Sorry Leute, also allein schon die Idee mit der U.S.S. Enterprise NCC-1701-M, die ein Nachbau der alten Constitution-Klasse ist.... was für ein Blödsinn...
    Wer hat sich denn diesen Mist ausgedacht? Ach ja ich weiß, Ethan H. Calk, Sky Conway, Tim Russ & Jack Treviño.

    Die Idee einen Film oder eine Miniserie über die Zeit der Enterprise-B zu machen finde ich an sich schon Klasse. Und das die ganzen Originalschauspieler dabei sind, ist auch genial. Aber dieser film ist total dämlich.

    Allein schon der überzogene Vorspann....
    21.02.08, 14:23 Uhr
    Lt. Cmdr. Danny Cook
    unregistriert


    ich wäre schon froh, wenn ich mir den ordentlich angucken könnte, und nicht mit jedem frame mitklatschen könnte.....



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.