die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "" meldet:


Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull spielt über 700 Mio. Dollar ein


Indiana Jones 4

Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull hat in den USA am vergangenen Wochenende die Einnahmegrenze von 300 Mio. US-Dollar überschritten.

Außerhalb der USA hatte der Film zudem letzte Woche die 400-Mio.-Grenze überschritten, womit er nun der erste Film des Jahres 2008 ist, der weltweit über 700 Mio. US-Dollar eingenommen hat.

Iron Man liegt derzeit weltweit bei 550 Mio. US-Dollar das berichtet ComingSoon.net

Quelle: comingsoon.net
Die Meldung wurde am 02.07.2008 10:11 Uhr durch Michael Dingendorf veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    02.07.08, 10:24 Uhr
    hoschi
    unregistriert


    ...was zu erwarten war.
    02.07.08, 11:07 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich bestell schonmal Karten für Teil 5 vor...
    02.07.08, 12:18 Uhr
    Husker
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2006
    Also mir hat der Teil gut gefallen war solides Popcon Kino wie Indi halt sein soll und Iron war auch toll freue mich schon auf weitere Filme mit Indi und Tony Stark
    02.07.08, 12:23 Uhr
    Alucard
    Herr der Ringe


    registriert seit:
    Sep 2006
    Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, der Film war leider nur noch durchschnittliche unterhaltung, nicht zu vergleichen mit den Teilen 1-3...
    02.07.08, 12:44 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich mir Indy5 wirklich wünschen soll! Teil 4 war ein würdiges Ende der Reihe, damit sollte man es lassen.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    02.07.08, 13:22 Uhr
    Cairb
    unregistriert


    naja, nett gemeint aber auch das wird die fanatischen Indy4 Kritiker nicht daran hindern weiter darauf zu beharren, dass der Film in den Kinos grandios gefloppt ist..
    02.07.08, 13:25 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Was mich selbst etwas überrascht: ich habe (bisher) zu dem Einspielergebnis absolut nichts beigetragen - und das als Indy-Fan.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    02.07.08, 15:39 Uhr
    Vulcan Science Officer
    unregistriert


    700 Mio Dollar .. mit dem Problem, dass ein Dollar nichts mehr Wert ist
    02.07.08, 16:17 Uhr
    Cmdr. Perkins
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Yavin

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich mir Indy5 wirklich wünschen soll! Teil 4 war ein würdiges Ende der Reihe, damit sollte man es lassen.


    Erstaunlich mit wie wenig sich manche zufrieden geben. Er war gutes PopCorn-Kino, aber Indy 1 bis 3 war MEHR. Von daher verstehe ich Sätze wie "würdiges Ende" nicht wirklich. Es gab vorher zwar auch übertriebene Szenen, aber in Teil 4 hat man mehr als eine Szene reichlich schwachsinnig gestaltet. Das ist kein würdiges Ende...

    02.07.08, 16:25 Uhr
    Knut
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Perkins: Mit nem Schlauchboot aus dem Flugzeug springen, qualmenden Füßen eine Gondel stoppen, von Hitler ein Autogramm bekommen, usw ist auch nicht realistischer als dein Spoiler.
    02.07.08, 17:01 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Knut: Seh ich auch so. Von den alten Indy-Teilen kannte ich nur den 3., die anderen flüchtig. Alle 3 habe ich mir kurz bevor ich den 4. kannte, gesehen.
    Nach den verheerenden Kritiken bin ich mit wenig Erwartungen ins Kino gegangen und wurde positiv überrascht.

    Ich behaupte einfach mal, dass ich in der (un)glücklichen Lage (Auslegungssache) bin, die Vorgänger nicht aus der Jugend zu kennen. Wenn man mit Filmen aufwächst, bekommen die einen ganz anderen Stellenwert. So gehts mir jedenfalls. Dann wäre Indy 4 für mich wahrscheinlich auch nicht an die alten Teile ran gekommen.

    Aber ich muss echt sagen, dass Indy 4 den Charme seiner Vorgänger verprüht. Sowas hab ich lange nicht mehr im Kino gesehen. Zum Beispiel fehlt dieser Charme aktuellen Filmen wie diese Nicolas Cage-Abenteuerfilme. Sind zwar auch ok, aber das wars. Bei Indy 4 hatte man wirklich das Gefühl einen Film mit Herz zu sehen.

    Die Szene mit dem ... und der ... (siehe Perkins Spoiler) fand ich recht witzig. Und das Bild vor dem riesigen ... war doch einmalig. Scheiß auf Realismus. Deshalb sinds nunmal Abenteuerfilme.
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    02.07.08, 17:28 Uhr
    jos
    Sect leader


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von pic

    Scheiß auf Realismus. Deshalb sinds nunmal Abenteuerfilme.


    Amen!
    News zu Cons gesucht? Dann schaut mal auf www.conboard.de
    02.07.08, 18:02 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Cmdr: Der vierte Film kommt ein paar Jahre zu spät, um den Stein der Weisen darzustellen. Natürlich habe ich mich auch an der einen oder anderen Szene gestört, unterm Strich hat er sich aber den Titel "Indiana Jones" zu Recht verdient.

    Steven Spielberg und sein Team haben vielleicht keine großartige, aber zumindestens gute Arbeit abgeliefert. Damit sollte das Thema Indiana Jones abgeschlossen sein, einen weiteren Film brauche ich nicht.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    02.07.08, 19:23 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Ich kann mich meinen vier Vorschreibern nur anschließen und das obwohl ich mit "Indy aufgewachsen bin".
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    03.07.08, 00:33 Uhr
    Alucard
    Herr der Ringe


    registriert seit:
    Sep 2006
    Eure Vergleiche sind merkwürdig... Indy 4 war streckenweise sowas von unrealistisch, dagegen sind die Sachen aus Indy 1-3 sehr realistisch. Und die Sachen mit dem Stoppen des Waggons mit den Schuhen... Das geht, wurde getestet. Nicht ganz so in dem Rahmen, aber möglich.

    Es ist typisch in Hollywood, dass es immer höher, schneller, weiter, brutaler, unrealistischer zugehen muss. Und Indy 4 war da echt am maximum. Wie schon erwähnt die Kühlschrankszene, aber getoppt wurde das durch die alberne Tarzan-Szene im Urwald und das absolut abstruse und hirnrissige Ende des Films. Dafür sollte man George Lucas in die Verbannung schicken, erst Star Wars ruinieren, dann Indiana Jones ein Scifi-ende verpassen?
    Teilweise war der Film schon unterhaltsam, spielt jedoch bei weitem nicht in derselben Liga wie die ersten drei Teile. Indy 4 hatte teilweise rein gar nichts mehr mit Indiana Jones zu tun.

    Beitrag geändert von Alucard [03.07.08, 00:34 Uhr]
    03.07.08, 02:15 Uhr
    Who knows
    unregistriert


    Haha. Nur mal nebenbei erwähnt...nach dieser Pause und diesem Hype...viele sind da gerne in das Kino gegangen und wollten sich überraschen lassen. Aber wie bei Star Wars, nicht wirklich berauschend. Und aufgewachsen mit Indy? Ich bezweifle das es hier viele Leute davon gibt. Oder wer war '81 im Kino?
    03.07.08, 07:58 Uhr
    klotzwotz
    unregistriert


    Indy hat doch im 4.Teil aus dem heiligen Gral getrunken vlt schütz in ja das vorm...
    03.07.08, 08:52 Uhr
    Alucard
    Herr der Ringe


    registriert seit:
    Sep 2006
    Im 4. Teil aus dem Gral getrunken? Nö.
    03.07.08, 08:58 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    @Who knows: Ich bin zwar erst '81 geboren. Aber da gabs neben Kino auch schon Fernseher. Und später dann auch Videorekorder. Bis auf Indy bin ich so mit vielen Filmen aufgewachsen. (Bsp: Zurück in die Zukunft)
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."

    Beitrag geändert von pic [03.07.08, 08:59 Uhr]
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.