die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


X-Men: Bryan Singer räumt auf



Aus "nur" der Fortsetzung zum Prequel X-Men: Erste Entscheidung wird der wohl größte X-Men-Film aller Zeiten. Regisseur Bryan Singer (X-Men und X2) versammelt nicht nur die Schauspieler der ersten Trilogie in Days of Future Past, er möchte auch mit unbefriedigenden Handlungssträngen des X-Filmuniversums aufräumen. So deutet er im Interview mit IGN an.

X-Men 3: Der letzte Widerstand (2006), bei dem Brett Ratner (Prison Break) die Regie übernommen hat, hat nicht nur bei den Fans einen faden Beigeschmack hinterlassen. Auch Singer ist mit dem Film unzufrieden. Mit Hilfe alternativer Zeitlinien und Zeitreisen kann er einige Dinge wieder korrigieren.

Wird es den Fans gefallen? Singer antwortet: "Ja, ich denke schon".

X-Men: Days of Future Past kommt im Juli 2014 in unsere Kinos.

Quelle: IGN
Die Meldung wurde am 25.02.2013 10:58 Uhr durch Sebastian Lorenz veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Seiten (2) 1 2
    Kommentare zu dieser Meldung
    25.02.13, 11:07 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Das hört sich interessant an, allerdings glaube ich nicht an die eierlegende Wollmilchsau! First Class fortsetzen, Prequels und Original verbinden und auch noch die Sünden von Teil 3 bereinigen - das klingt nach zuviel des Guten.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    25.02.13, 11:24 Uhr
    stayintune
    i


    registriert seit:
    Okt 2007
    allein das "Ende" von Cyclops war quatsch!
    i schaus gern o;-)
    25.02.13, 12:25 Uhr
    JD
    unregistriert


    sehr löblich, was mr. singer da vorhat. damit zieht man schon mit den comics gleich - was nicht passt wird passend gemacht bzw. geretconned bis der arzt kommt.

    bin gespannt. schade, bis 2014 dauert es ja noch ein wenig. freue mich aber irgendwie schon total drauf (was vielleicht auch am beständigen news-fluss zum thema liegt).
    25.02.13, 14:12 Uhr
    anonym
    unregistriert


    Ich hoffe mal das Beste, aber das sind alles keine guten Vorzeichen. Nachdem man mit First Class haarscharf wirtschaftlich erfolgreich war, will man nun also zwanghaft die alten Zugpferde wieder integrieren ohne das Neue wegzuwerfen. Vielleicht wäre es besser gewesen, zu sagen: 'Hey, egal, First Class war halt nicht so toll, wir drehen einfach X-Men 4.'

    Stattdessen holt man sich Bryan Singer zurück, der nach den ersten beiden X-Men-Filmen erst einmal das Superman-Franchise vor die Wand gefahren hat, um dann Ratners Leistung runterzumachen, obwohl letzterer den erfolgreichsten X-Men-Film gedreht hat. Geht's eigentlich noch?

    Das mit den alternativen Zeitlinien wird spannend und ich weiß nicht, ob Singer das hinkriegt. Bei ST hat's gut funktioniert, für Fringe war das der Todesstoß. Bei Primeval war es inhaltlich völlig plausibel, bei T:SCC war es so schlecht erzählt, dass der Zuschauer es gar nicht geschnallt hat. Also mal sehen. Es ist auf jeden Fall eine sehr komplizierte Angelegenheit.
    25.02.13, 14:53 Uhr
    TEX
    unregistriert


    TSCC? Mann ich wünschte es ging mal ohne die Akronyme dauernd.
    25.02.13, 14:53 Uhr
    CD&C '
    unregistriert


    Na ja, so schwer das alles hinzubiegen ist es dank dem "Days of Future Past"-Ansatz der Story jetzt auch wieder nicht!

    Da wird wohl einfach X-Men III als Auslöser für die düstere Zukunft genommen, in welcher die Sentinels so gut wie alle Mutanten ausgelöscht haben. Die X-Men aus "First Class" werden irgendwie dort hineinkatapultiert und müssen mit den letzten Verbleibenden X-Men (nach X-Men III) alles wieder zu Recht rücken! Und das wohl in der "zwischen X-Men II und III spielenden"-Zeit!

    Danach hätte man X-Men III geretconned, First Class offiziell als X-Men 0 etabliert und wäre unbelastet für ein kommendes X-Men 4 .

    Und wenn Singer gut drauf ist schafft er es auch noch "Wolverine: Origins" irgendwie zu negieren (Stichwort "Mind Implants mit "Fake Memories" des "Weapon X Projects" )
    25.02.13, 15:32 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    So weit ich weiß, gibt es bisher keinen X-Men III. Es gab da einen Film, der hieß X-Men: The Last Stand, der überhaupt keinen Sinn ergeben hat, und den man möglichst aus seinem Gedächtnis verdrängen sollte, aber es gibt keinen X3! Also, Herr Singer, drehen Sie bitte X-Men III
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [25.02.13, 16:16 Uhr]
    25.02.13, 15:52 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    So weit ich weiß, gibt es bisher keinen X-Men III. Es gab da einen Film, der hieß X-Men: The Last Stand, der überhaupt keinen Sinn ergeben hat, und den man möglichst aus seinem Gedächtnis verdrängen sollte, aber es gibt keinen X3! Also, Herr Singer, drehen Sie bitter X-Men III


    Mal blöd gefragt: Warum steht im Logo des Covers dann die 3?
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    25.02.13, 16:16 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Zitat:
    Zitat von pic

    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    So weit ich weiß, gibt es bisher keinen X-Men III. Es gab da einen Film, der hieß X-Men: The Last Stand, der überhaupt keinen Sinn ergeben hat, und den man möglichst aus seinem Gedächtnis verdrängen sollte, aber es gibt keinen X3! Also, Herr Singer, drehen Sie bitter X-Men III


    Mal blöd gefragt: Warum steht im Logo des Covers dann die 3?

    Du verwechselst Wolverines Klauen mit einer Repräsentation der römischen Ziffer III (Drei), nehme ich mal an. Der Originaltitel enthält keine Nummerierung: Laut IMDb noch nicht mal der deutsche.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    25.02.13, 16:26 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Naja, für mich ist die Darstellung der römischen 3 schon sehr, sehr offensichtlich. Dazu kommt, dass es der 3. X-Men-Film ist.
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    25.02.13, 16:45 Uhr
    anonym
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    Zitat:
    Zitat von pic

    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    So weit ich weiß, gibt es bisher keinen X-Men III. Es gab da einen Film, der hieß X-Men: The Last Stand, der überhaupt keinen Sinn ergeben hat, und den man möglichst aus seinem Gedächtnis verdrängen sollte, aber es gibt keinen X3! Also, Herr Singer, drehen Sie bitter X-Men III


    Mal blöd gefragt: Warum steht im Logo des Covers dann die 3?

    Du verwechselst Wolverines Klauen mit einer Repräsentation der römischen Ziffer III (Drei), nehme ich mal an. Der Originaltitel enthält keine Nummerierung: Laut IMDb noch nicht mal der deutsche.


    Dann guck mal den offiziellen Trailer und sag mir, wie der Film dort bei 1:23 offiziell genannt wird. Troll-Diskussion beendet...
    25.02.13, 16:46 Uhr
    anonym
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von anonym

    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    Zitat:
    Zitat von pic

    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    So weit ich weiß, gibt es bisher keinen X-Men III. Es gab da einen Film, der hieß X-Men: The Last Stand, der überhaupt keinen Sinn ergeben hat, und den man möglichst aus seinem Gedächtnis verdrängen sollte, aber es gibt keinen X3! Also, Herr Singer, drehen Sie bitter X-Men III


    Mal blöd gefragt: Warum steht im Logo des Covers dann die 3?

    Du verwechselst Wolverines Klauen mit einer Repräsentation der römischen Ziffer III (Drei), nehme ich mal an. Der Originaltitel enthält keine Nummerierung: Laut IMDb noch nicht mal der deutsche.


    Dann guck mal den offiziellen Trailer und sag mir, wie der Film dort bei 1:23 offiziell genannt wird. Troll-Diskussion beendet...


    hier noch der Link: http://youtu.be/paBAfHr_ijg
    25.02.13, 17:47 Uhr
    kLicker
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von TEX

    TSCC? Mann ich wünschte es ging mal ohne die Akronyme dauernd.


    Fanspeak ist nunmal Fanspeak und taucht überall auf, kann man nix machen gegen ausser nen Gockel fragen, passiert mir auch dauernd

    TSCC = "Terminator: The Sarah Connor Chronicles"

    Eine Serie mit 2 Staffeln (vorzeitig abgesetzt) im Terminatoruniversum, spielt vor Teil 3 der Filme.
    War sogar eine recht brauchbare Serie.
    Summer Glau spielte einen Terminator, Lena Headey die Mutti.
    Dazu gesellten sich noch ein paar weitere Schauspieler die man aus anderen Serien kennt. Shirley Manson (Garbage - Band) hatte auch ne interessante Rolle.
    25.02.13, 19:08 Uhr
    Schnitzel
    unregistriert


    Hört sich ja an, als Bobby Ewing dann wieder unter der Dusche stehen wird ...
    25.02.13, 19:19 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Zitat:
    Zitat von anonym


    Dann guck mal den offiziellen Trailer und sag mir, wie der Film dort bei 1:23 offiziell genannt wird. Troll-Diskussion beendet...

    Das ist der deutsche Trailer, der Film ist nicht deutsch. Ich gehe immer noch nach Originalproduktionstitel. Fakt bleibt: es gibt keinen Film, der offiziell X-Men 3 heißt.
    Next time: troll harder.
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    25.02.13, 22:39 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich habe halt die Befürchtung, dass sich Brian Singer zuviel vornimmt und keinem seiner Ziele gerecht wird. First Class hat ja auch von der Stimmung der 60er Jahre und dem Bond-Stil gelebt - fällt das bei Zeitreisen nicht alles weg? Ich bleibe kritisch...
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    25.02.13, 23:31 Uhr
    Modern
    I'm politically incorrect and damn proud of it !


    registriert seit:
    Jul 2006
    Irgendwie ist das jammern auf hohem Niveau, freut euch doch einfach, dass er noch einen X-Men Film macht und gebt der Sache ne Chance, wenn Singer keine gute Story auf Lager hätte, würde er den Film nicht machen denk ich
    The man is back in town
    So don't you mess me around
    (ACDC TNT)
    26.02.13, 08:59 Uhr
    pic
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von Modern

    Irgendwie ist das jammern auf hohem Niveau, freut euch doch einfach, dass er noch einen X-Men Film macht und gebt der Sache ne Chance, wenn Singer keine gute Story auf Lager hätte, würde er den Film nicht machen denk ich


    Amen!
    "Und plötzlich, ein greller Blitz am Himmel."
    26.02.13, 14:12 Uhr
    anonym
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Mr. Eko

    Zitat:
    Zitat von anonym


    Dann guck mal den offiziellen Trailer und sag mir, wie der Film dort bei 1:23 offiziell genannt wird. Troll-Diskussion beendet...

    Das ist der deutsche Trailer, der Film ist nicht deutsch. Ich gehe immer noch nach Originalproduktionstitel. Fakt bleibt: es gibt keinen Film, der offiziell X-Men 3 heißt.
    Next time: troll harder.


    Oh, das ist gut. Der "Produktionstitel" war nämlich "X-Men 3" wie man bei imdb auch nachlesen kann... Lediglich der US-amerikanische "Filmtitel" wurde dann geändert. In vielen Ländern ist "X-Men 3" aber auch der Filmtitel bzw. ein AKA wie in Kanada oder Deutschland.
    Seiten (2) 1 2



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.