die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film



Aufgrund des großen Erfolgs des Tomb Raider-Neustart als Konosolenspiel hat sich das Filmstudio MGM (James Bond) die Rechte an einer Verfilmung gesichert und beginnt ab sofort mit der Entwicklung des Kinoabenteuers.

Der Film nimmt die Handlung des Spiels einer jungen, schiffbrüchigen Lara Croft zur Grundlage.

Die Produktionsfirma Square Enix, die das Spiel Anfang März neu auf den Markt gebracht hat, ist ebenfalls an der Produktion beteiligt.

In den 90ern war die Tomb Raider-Reihe das erfolgreichste Computerspiel seiner Zeit. Die beiden Filme Tomb Raider (2001) und Tomb Raider: Die Wiege des Lebens (2003), mit Angelina Jolie als Lara Croft, haben weltweit über 400 Millionen Dollar eingenommen.

Die Verkaufszahlen des neuen Spiels liegen mit 3,4 Millionen Exemplaren bisher ein wenig unter den Erwartungen. Laut Branchenexperten muss Square Enix 5 Millionen Stück verkaufen, um die Kosten zu decken, erst danach wird's profitabel.

Der Verkauf der Filmrechte kommt daher sicher nicht ungelegen.

Quelle: Coming Soon
Die Meldung wurde am 27.03.2013 21:18 Uhr durch Sebastian Lorenz veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    27.03.13, 23:50 Uhr
    Dalek Caan
    unregistriert


    Bitte mir Nora Tschirner als Lara
    28.03.13, 08:24 Uhr
    Uetzelbruetzel
    unregistriert


    Naja MEIN Tomb Raider isses nimmer, ich habe das erforschen der gewaltigen Tempelanlagn und die Rätsel geliebt, fand schon damals Ballereinlagen eher lästig.

    Angelina Jolie war für mich die Idealbesetzung der toughen, selbstbewussten und dennoch sexy Abenteurerin.

    Das neue TR is nix mehr für mich, hab mir mal einige Videos auf YT angeschaut, ist mir zuviel Gemetztel.

    Ich sllen denen das neue TR trotzdem oder deshalb gefällt viel Spass mit Spiel und Film und klick mich selbst da aus.
    28.03.13, 14:50 Uhr
    EL
    unregistriert


    Ich fand Angelina Jolie eine Fehlbesetzung nicht nur für Tomb Raider eigentlich für alles.

    Tomb Raider hab ich eigentlich auch nur wegen der tollen ähm "Augen" der Hauptdarstellerin gespielt.

    Wenn es mir um ärchologische Abenteuer ging, war mir Fate of Atlantis lieber. Übrigens auch heute noch der einzig wahre vierte Teil von Indy!
    28.03.13, 17:01 Uhr
    Maik
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Dez 2007
    Was ist ein Konosolenspiel? Bitte mal kor­ri­gie­ren

    Beitrag geändert von Maik [28.03.13, 17:02 Uhr]
    28.03.13, 23:18 Uhr
    Darkwolf
    unregistriert


    Das Spiel macht schon auf gewisse Weise Spaß, aber an die alten Teile kommt es trotz der filmreifen Inszenierung nicht einmal ansatzweise heran (meiner Meinung nach).
    Auch die Grundidee - eine verletzliche, eher unerfahrene Lara zu präsentieren, die erst am Ende des Erlebten zur zähen, überlegenen Abenteurerin wird - geht in den vielen Ballereien einfach unter.
    Sehr schade, hatte die Spielreihe mit der letzten Trilogie doch wieder zur alten Stärke zurück gefunden, die durch Angel of Darkness verloren gegangen war.
    Beim Reboot der Filmreihe bin ich daher sehr skeptisch!

    @EL
    Es hätte sich sicherlich eine bessere Darstellerin für Lara Croft finden lassen (zumindest optisch, wenngleich ich das Gesicht von Angelina Jolie wirklich sehr schön finde), dennoch hat Jolie ihre Sache sehr ordentlich gemacht - ich mochte beide Filme (leichte Actionkost eben).
    Und wie man(n) Tomb Raider nur wegen der großen Pixelhupen zocken kann, wird sich mir wohl nie erschließen. Ich mag große Brüste wirklich sehr, aber in einem Spiel ist mir das vollkommen egal. Drake aus Uncharted ist mir auch sehr symphatisch, und der hat diese optischen Vorzüge nicht.
    30.03.13, 08:45 Uhr
    JD
    unregistriert


    Das Spiel werde ich mir erst ansehen wenn es für 20,- auf dem Grabbeltisch liegt. Die letzten Teile fand ich nämlich eher durchwachsen.

    Diese Kinopläne klingen schön nach Hollywood-Scheiß! Man nehme: eine unbekannte Teeny-Heldin mit dicken Titten, eine hübsch verständliche Handlung auf Cartoon-Niveau und mittelgünstige Effekte sowie eine fette Marketing-Kampagne und heraus kommt DER Blockbuster 2014 mit 7 Fortsetzungen in 3D und HFR. *Kotz* Wenn ich Möpse sehen will und nebenbei verblöden will schaue ich mir GNTM an.
    30.03.13, 20:39 Uhr
    MN
    unregistriert


    Wobei man eherlicherweise sagen muss, dass die Oberweite in vorherigen Spielen deutlicher hervortrat.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.