die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


Stephen Kings "Der Nebel" wird verfilmt

Wie das Branchenblatt "Variety" meldet, wird Stephen Kings Novelle "Der Nebel" ("The Mist") verfilmt. Regie wird Frank Darabont führen ("The Green Mile"), der auch das Drehbuch verfassen wird. Mit Thomas Jane ("The Punisher", 2004) steht man in Verhandlungen, vermutlich wird er in der Hauptrolle des David Drayton zu sehen sein. Drehbeginn soll bereits im Frühjahr 2007 sein.

Erstmals erschien "The Mist" 1980 in "Dark Forces", fünf Jahre später stark überarbeitet ein weiteres Mal in "Skeleton Crew". In Deutschland erschien die Novelle erstmals 1987 als limitierte Ausgabe bei der Edition Phantasia, ferner ist sie in der Sammlung "Blut" (Heyne) zu finden. In "Der Nebel" taucht ein solcher in einer kleinen Stadt nach einem Sturm auf, als sich der Protagonist von Kings Novelle in einem Supermarkt mit seinem Sohn aufhält. Schon rasch müssen die Bürger feststellen, dass der Nebel unnormal ist und eine Gefahr für Leib und Leben darstellt.

Vielen Dank an unsere Partnerseite

für diese News.


Quelle: www.phantastik-news.de
Die Meldung wurde am 20.10.2006 01:32 Uhr durch Michael Dingendorf veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    20.10.06, 07:56 Uhr
    big-mac
    unregistriert


    Oh je - meine Lieblings-Story vom King wird nun also ebenfalls verhunzt.
    Dann mal happy Direct-to-DVD-Release!
    20.10.06, 08:47 Uhr
    .
    Das Pünktchen auf dem i !!!


    registriert seit:
    Jul 2006
    Kommt mir irgentwie bekannt vor??? Na ja... egal.

    Ich find ja Stephen King super!!! Vor allem Green Mile oder beide Rose Red Filme. Aber auch die Buchreihe Der Dunkle Turm sind der Hammer!!!
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

    - Albert Einstein -
    20.10.06, 11:18 Uhr
    Cantina Blu
    unregistriert


    The Mist? ... The Fog???
    20.10.06, 13:21 Uhr
    gucky
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    "The Mist" hat mit "The Fog" nichts zu tun - außer daß als "Transporteur" und Stimmungsmacher ein unheimlicher Nebel herhalten muß.

    Hat mich sowieso schon gewundert, wo die Verfilmung bleibt - denn die Geschichte bietet sich ja direkt dafür an. Ist sehr stimmungsvoll und unheimlich - lohnt sich wirklich zu lesen und gehört sicherlich zu seinen besten Kurzgeschichten.
    20.10.06, 13:37 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Die sollen endlich mal lieber Der Talisman verfilmen!
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    20.10.06, 13:40 Uhr
    gucky
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Eine gelungene Umsetzung dieses genialen Romanes dürfte schwer zu bewerkstelligen sein.

    Beitrag geändert von gucky [20.10.06, 13:41 Uhr]
    20.10.06, 14:26 Uhr
    cave canem
    Transmetropolitan Fan


    registriert seit:
    Aug 2006
    @ gucky : Hat man von Herr der Ringe auch gesagt. Solange Uwe Boll nicht Regie führt wäre es sogar wünschenswert Der Talisman zu verfilmen.

    The Mist ist eine tolle Story die schon länger hätte verfilmt werden müssen. Hoffentlich bauen sie nicht einen solchen Mist wie bei ES oder Tommyknockers.
    Es gibt nichts was im Widerspruch zur Natur existieren kann, sondern nur im Widerspruch zu dem was wir wissen.
    20.10.06, 15:01 Uhr
    gucky
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Na ja, ES fand ich jetzt nicht mal so schlecht - ist zwar stellenweise zu harmlos gemacht, aber ansonsten gehört er eher noch zu den besseren King-Verfilmungen.

    Tommyknockers war ein Reinfall, da stimme ich dir zu.
    20.10.06, 16:30 Uhr
    Larok
    unregistriert


    Naja, von wegen "happy Direct-to-DVD"-Release: sollte es bei der angekündigten Besetzung bleiben, wird der Film sicherlich fürs Kino gemacht werden. "Punisher" Thomas Jane ist jetzt nicht gerade Brad Pitt, aber auch nicht die allerletzte Liga und Frank Darabont hat zwar zuletzt den (gar nicht schlechten) Flop "The Majestic" (2001) zu verantworten und seitdem auch nicht mehr Regie geführt, aber nach "The Green Mile" und "Die Verurteilten" hat er ja doch ein gewisses (King-)Renommee.

    Ich hoffe nur, dass er auch Nicht-Gefängnis-Stoffe von King und vor allem fantastischere wie diesen hier (tolle, gruselige Novelle!) umzusetzen weiß...
    20.10.06, 19:43 Uhr
    goti
    der missverstandene Märtyrer..


    registriert seit:
    Okt 2006
    Twillight von Koontz sollte endlich mal einer verfilmen.
    Brandzeichen wurde ja total entfremdet und hatte gar nichts mehr mit dem buch zu tun, was für eine katastrophe!

    21.10.06, 20:51 Uhr
    Rabban
    Roland, der letze Revolvermann


    registriert seit:
    Aug 2006
    Ich hoffe der englische Titel (The MIST) spiegelt am Ende nicht (bei deutscher Wortbedeutung) die Qualität des Films wieder.

    Auch wenn ich immer vorsichtig skeptisch bin bei filmischen Umsetzungen von Romanen bin die man lieb gewonnen hat, könnte ich mir eine Verfilmung von "Der dunkle Turm" vorstellen, wenn es ein Regisseur macht, der ähnliche Qualitäten mitbringt wie Peter Jackson bei HdR. In einer Zeit, wo jedes Konkurrent-Studio auf den HdR/Fantasy-Zug aufspringen will (Beispiel Disney mit "Narnia" ist das vielleicht nur eine Frage der Zeit. Eine gute TV-Adaption a la "Dune" wäre auch ne Möglichkeit.
    Wo, verdammt, geht´s hier zum Turm?
    22.10.06, 00:24 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Ich als Dunkler Turm Fanatiker kann sagen, dass eine Verfilmung dieses Stoffe überhaupt nicht möglich ist!!!
    NIcht mal der renommierteste Regisseur könnte so etwas auf die Leinwand zaubern!
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    22.10.06, 01:13 Uhr
    gucky
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich wäre da auch sehr skeptisch in Bezug auf den "Dunklen Turm" - zumal die Geschichte und die Art der Erzählung mir bei weitem nicht so "massen"tauglich erscheinen wie "Der Herr der Ringe".

    Der dunkle Turm ist da doch wesentlich "abgedrehter" und in weiten Teilen deutlich düsterer als die meistens recht leichtverdauliche Geschichte von Elben und Orks. Und zudem läßt die Geschichte gegen Ende doch deutlich nach.

    Irgend jemand hat mal geschrieben, daß der schwere Unfall von Stephen King dieser Saga vor allem gegen Ende geschadet hat - und ich glaube, ich muß dem zustimmen. Allerdings ist das wie immer eine Frage des persönlichen Empfindens...
    22.10.06, 12:51 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Hast schon recht, es hat was mit dem persönlichen Empfinden zu tun, denn ich finde die letzten 3 Bände genial, auch wenn vom Stil her etwas anders als die ersten 4.

    Aber wie du schon sagtest, die Geschichten sind wirklich nicht massentauglich, vieles spielt sich auch eher auf der gedanklichen Ebene ab, oder ist so abgedreht, dass man es nicht in Bildern zeigen kann.
    Und deshalb hoffe ich, dass der DT nie verfilmt wird.

    Wer Bilder beim DT sehen will, kann dies ja ab 2007 wenn die Comics rauskommen
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [22.10.06, 12:52 Uhr]
    22.10.06, 13:38 Uhr
    cave canem
    Transmetropolitan Fan


    registriert seit:
    Aug 2006
    @ gucky: Mir hat nur dei erste hälfte von ES gefallen. die zweite hälfte, dabei bleibe ich ist grotik.

    Auch wenn die Geschichte um den Dunklen Turm am Ende nachlässt ist sie immer noch als ein Meisterwerk im Fantasy Genre anzusehen das zusammen mit Herr der Ringe herausragt.
    Sie jedoch ins Kino zu transportieren halte ich für schlichtweg unmöglich. Schon alleine an THE GUNSLINGER (Schwarz), THE DRAWING OF THE THREE (Drei) und THE WASTE LANDS (Tod) würden sich alle Regisseure und Drehbuchautoren die Zähne ausbeissen. Unverfilmbar ist hier wirklich keine Phrase. Man sollte es lieber mit der Talisman versuchen, den dieses Buch schreit danach verfilmt zu werden. Es gab auch mal Anfang der neunziger Gerüchte das sich George Lucas und Steven Spielberg daran versuchen wollten. Leider nur Gerüchte.

    Ich denke(träume) so ein Dreamteam wie Straub ,King, Lucas, Spielberg + Cameron als Drehbuchautor könnten mit diesen Stoff eine der größten Filmsensationen der Kinogeschichte auf die Beine stellen. Leider nur ein Traum von mir, aber das wäre es.

    @ Mr. Eko: Irre ich mich oder beschäftigen sich die Comics mit der Vorgeschichte von Roland als junger Revolvermann, vor seiner Jagd nach dem Mann in Schwarz?
    Es gibt nichts was im Widerspruch zur Natur existieren kann, sondern nur im Widerspruch zu dem was wir wissen.


    Beitrag geändert von cave canem [22.10.06, 13:45 Uhr]
    22.10.06, 18:39 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Zitat:
    Zitat von cave canem

    Man sollte es lieber mit der Talisman versuchen, den dieses Buch schreit danach verfilmt zu werden. Es gab auch mal Anfang der neunziger Gerüchte das sich George Lucas und Steven Spielberg daran versuchen wollten. Leider nur Gerüchte.

    Das ist kein Gerücht, Spielberg hat sich die Rechte an Talisman schon in den 80er Jahren gesichert, jedoch wird seitdem an einem zufriedenstellenden Drehbuch gearbeitet. Doch nach allem was ich gelesen hab ist das Drehbuch nicht sehr gut, da vieles geändert und sogar rausgelassen wird (z.B. Wolf wird komplett rausgelassen).

    Zitat:
    Zitat von cave canem

    @ Mr. Eko: Irre ich mich oder beschäftigen sich die Comics mit der Vorgeschichte von Roland als junger Revolvermann, vor seiner Jagd nach dem Mann in Schwarz?

    Nein, du irrst dich nicht
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.