die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


Prestigeträchtiges Spider-Man 2-Angebot für Shailene Woodley

Die 20-jährige Kalifornierin ist seit George Clooneys The Descendants in Hollywood heiß begehrt (Golden Globe Nominierung, Auszeichnung mit dem Independent Spirit Award). Sie gilt als einer der kommenden weiblichen Stars und konnte für ihre Rolle in der US-Serie The Secret Life of an American Teenager viel Lob verbuchen. Wie der Hollywood Reporter nun berichtet, könnte Woodleys Karriere bald steil bergauf gehen, denn eine Rolle, die schon Kirsten Dunst zu großer Bekanntheit verhalf, ist ihr angeboten worden.

Shailene Woodley soll laut dem Fachblatt die Rolle der Mary Jane Watson angeboten worden sein. In Sam Raimis Spider-Man-Trilogie sowie in den Comicvorlagen aus dem Hause Marvel spielt MJ eine wichtige Rolle. Sie ist Peter Parkers Freundin, die oft durch sein Alter Ego als Superheld zwischen die Fronten gerät, dem mit Superkräften ausgestatteten Teenager aber auch häufig auf den Boden der Tatsachen zurück holt. Bleibt abzuwarten, wie die Drehbuchautoren der neuen Filmreihe ihre Figur anlegen. Weiterhin steht noch offen, wie sich die von Emma Stone gespielte Gwen Stacy entwickeln wird. Diese wird bei der für 2014 angekündigte Fortsetzung des Reboots, welches weltweit mehr als 750 Millionen US-Dollar einspielen konnte, definitiv mit an Bord sein. Ebenso Hauptdarsteller Andrew Garfield (Alles, was wir geben mussten). Sony hat vor wenigen Tagen die Rückkehr Marc Webbs auf den Regiestuhl verkündet. Dies lässt auf einiges hoffen. Schon The Amazing Spider-Man hatte gute Ansätze, die jedoch durch ein paar holprige Abschnitte an Kraft verloren. Vielleicht hat das Studio ja diesmal Mut, die neuen Abenteuer des Spinnenmannes gradliniger auszurichten. Auf Darstellerseite sind schonmal talentierte Leute an Bord geholt worden.

Quelle: The Hollywood Reporter
Die Meldung wurde am 11.10.2012 01:32 Uhr durch Marcus Offermanns veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    11.10.12, 11:26 Uhr
    Nemesis
    unregistriert


    Hoffentlich gibt es in diesem kommen Teil eine Referenz zu Avengers.
    12.10.12, 00:41 Uhr
    gast38
    unregistriert


    Ich bin eher für Jane Levy aus Suburgatory!
    17.10.12, 20:20 Uhr
    Lucious Malfoy
    unregistriert


    Nur dumm, das im aktuellen Reboot des Spidey Materials, die große Jugendliebe Peter Parkers Gwen Stacey heißt und nicht Mary Jane...
    19.10.12, 16:16 Uhr
    The Rock
    unregistriert


    In den Comics existieren auch beide Figuren, also warum soll es nicht auch im Film zu einer Koexistenz kommen? Das wäre nicht ungewöhnlich und würde die Spannung unter den Figuren erhöhen.
    09.11.12, 21:10 Uhr
    robse
    Administrator
    SF-Radio Team


    registriert seit:
    Jul 2012
    Thread geschlossen.



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.