die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


Könnte Tony Stark nach Avengers 2 neu besetzt werden?

Iron Man

Robert Downey Jrs Vertrag läuft nach Iron Man 3 und Avengers 2 aus und während man bei Marvel anscheinend nicht im Traum daran denkt, die Rolle neu zu besetzen, sieht der Schauspieler selbst das ein wenig anders. In einem Interview mit Empire Online sagte er auf die Frage, ob er sich auch einen anderen Schauspieler als Tony Stark vorstellen könne, folgendes:


"It would probably be the best thing in the world for me (...). You know, ego... but sometimes ego just has to be smashed. Let's see what happens. I take audiences very seriously - I feel bad when I see folks doing movies and the audience is like, 'Don't do that anymore.' I don't have to overstay my welcome."


Robert Downey Jr. und Tony Stark sind für viele untrennbar miteinander verbunden. Vielleicht sind seine Worte nur Säbelrasseln, um sich in eine bessere Ausgangsposition bei den Gagenverhandlungen nach Avengers 2 zu bringen, aber für den Fall, dass er es ernst meint: Könntet ihr euch einen anderen Schauspieler in dieser Rolle vorstellen? Und wenn ja, wen?

Quelle: Empire Online
Die Meldung wurde am 27.02.2013 17:56 Uhr durch Claudia Kern veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    27.02.13, 18:23 Uhr
    Gisderm
    unregistriert


    Freddi Prinz junior!!!!
    27.02.13, 18:28 Uhr
    Anubiz
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jul 2006
    omg, sag sowas nichtmal im Scherz!!
    27.02.13, 18:48 Uhr
    WUT
    unregistriert


    Justin Timberlake
    27.02.13, 19:23 Uhr
    Darkwolf
    unregistriert


    Oh je! Hoffe nicht, das eine Neubesetzung notwendig sein wird. Bin zwar eigentlich kein 'Freund' oder Fan von Robert Downey Jr. (ist ein guter Schauspieler, aber mir einfach nicht so sympathisch), doch als Tony Stark bzw. Iron Man finde ich ihn wirklich toll (wenngleich mir Iron Man 2 als Film nicht sooo gut gefallen hat).

    Bin gespannt wie sich die Situation letztendlich entwickelt.
    27.02.13, 20:56 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ganz klar! Der nächste Iron Man wird John Goodman. Oder Robbie Coltrane.


    Nein, RDJ kann man nicht ersetzen. Der passt in die Rolle wie die Faust auf’s Auge. Das ist wie mit Christopher Reeve. Den Realität gewordenen Superman konnte man auch nicht ersetzen.

    Hoffentlich pokert er nur um eine höhere Gage...
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    27.02.13, 23:27 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Na ja, IRGENDWANN wird es sicher einen neuen Tony Stark geben, ob nun in 3, 5 oder 10 Jahren.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    28.02.13, 04:15 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Yavin

    Na ja, IRGENDWANN wird es sicher einen neuen Tony Stark geben, ob nun in 3, 5 oder 10 Jahren.

    So wie ich Hollywood kenne wird es in dieser Zeitspanne wahrscheinlich ZWEI neue Tony Starks und einen Iron Man-Reboot mit einem weiteren Tony Stark geben die alle parallel laufen.
    Aber im Ernst NIEMAND sollte RDJ ersetzen. Dann lieber einen Heldentod sterben lassen.
    Schließlich kann man auch noch fünf War Machine-Filme und einen Young Tony Stark-Film mit Shia LeBeof in der Hauptrolle machen.
    28.02.13, 10:56 Uhr
    kLicker
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Torch

    einen Young Tony Stark-Film mit Shia LeBeof in der Hauptrolle machen.


    Wahrscheinlich nicht, der fühlt sich doch mittlerweile dem Hardcoreporno zugewandt
    28.02.13, 12:06 Uhr
    Yavin
    Dark Lord of the Perv


    registriert seit:
    Jul 2006
    Zitat:
    Zitat von kLicker

    Wahrscheinlich nicht, der fühlt sich doch mittlerweile dem Hardcoreporno zugewandt


    "Nymphomaniac" ist ein Erotikdrama und kein P.... Benutz auf dieser Seite bitte nie das P-Wort, sonst kommt noch P....

    Was die Neubesetzung von Marvel-Charakteren angeht, so hat das zwar bei Bruce Banner funktioniert, bei Tony stelle ich mir das schwerer vor. Aber das ist nun mal der Knackpunkt an Marvels Filmuniversum, man kann eine Reihe nicht einfach neustarten wie z.B. Spiderman.
    EX-TER-MI-NATE! EX-TER-MI-NATE!
    01.03.13, 01:02 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Yavin

    Benutz auf dieser Seite bitte nie das P-Wort, sonst kommt noch P....

    [quote=Yavin]
    Was die Neubesetzung von Marvel-Charakteren angeht, so hat das zwar bei Bruce Banner funktioniert, bei Tony stelle ich mir das schwerer vor. Aber das ist nun mal der Knackpunkt an Marvels Filmuniversum, man kann eine Reihe nicht einfach neustarten wie z.B. Spiderman.

    Naja, möglich ist ein Neustart schon aber dann muss die alte Filmreihe entweder abgeschlossen oder komplett in den Sand gesetzt worden sein, wie z.B. bei Batman. Nach Batman und Robin konnte es nur einen Neustart geben und die Neubesetzung von Banner hat nur funktioniert weil der Ang Lee Film nie wirklich angenommen wurde und man für Incredible Hulk `nen neuen Darsteller brauchte. Banners erneute Umbesetzung in Avengers kam ja nur zustande weil das Studio bei Norton Probleme mit der Teamfähigkeit fürchtete. Bei Tony Stark hingegen halte ich es für fast unmöglich `nen neuen Schauspieler zu etablieren weil RDJ ihn einfach zu genial gespielt hat. Er hat die Messlatte für jeden potenziellen Nachfolger viel zu hoch gelegt, das kann keiner mehr toppen, egal wie gut er ist. Nach Iron Man I und II und Avengers IST Downey Jr. Tony Stark.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.