die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


Kommt ein Crow-Reboot doch noch?

Seit Jahren kursieren Gerüchte über einen geplanten Reboot der düsteren Horrorcomicverfilmung The Crow, doch bisher sind alle an der Wahl des Schauspielers gescheitert. Mark Wahlberg war für die Rolle von Eric Draven im Gespräch, ebenso Bradley Cooper - beide sprangen aus unterschiedlichen Gründen ab.

Nun zeigt ein anderer Schauspieler Interesse: James McAvoy (X-Men: Erste Entscheidung) ist die Rolle angeboten worden, der einzige Stolperstein scheinen die Dreharbeiten zu X-Men: Days of Future Past zu sein, die mit The Crow kollidieren könnten. Die Regie des Reboots soll immer noch F. Javier Gutiérrez (After the Fall) übernehmen.

The Crow erlangte 1994 traurige Berühmtheit, weil Hauptdarsteller Brandon Lee, Sohn von Bruce Lee, während der Dreharbeiten bei einem Unfall ums Leben kam. Der Film konnte trotzdem fertig gestellt werden, doch für Fans ist die Rolle von Eric Draven seitdem untrennbar mit Lee verbunden. Wir werden möglicherweise, sollte der Reboot dieses Mal über das frühe Planungsstadium hinauskommen, sehen, ob McAvoy das ändern kann.



Quelle: Bloody Disgusting
Die Meldung wurde am 26.02.2013 12:50 Uhr durch Claudia Kern veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    26.02.13, 12:59 Uhr
    crow
    unregistriert


    Facepalm...... Es gibt nur einen relevanten Crow Movie(1994). Wollen diese Hollywood Clowns wirklich alles rebooten? Das ist so sick.
    26.02.13, 16:17 Uhr
    Krähe
    unregistriert


    Naja, der 94er Film wird so oder so Kult bleiben, daran konnten auch die miesen Fortsetzungen nichts ändern. Warum sollte also ein Reboot daran kratzen?
    27.02.13, 08:55 Uhr
    crow
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Krähe

    Naja, der 94er Film wird so oder so Kult bleiben, daran konnten auch die miesen Fortsetzungen nichts ändern. Warum sollte also ein Reboot daran kratzen?


    Hast recht..Interessiert mich ja eh nicht so wirklich, damit meine ich die ausgelutschte und ideenlose Hollywood Film Industrie. Ist wie mit Reposts bei 9GAG, irgendwann merken es auch die letzten.
    27.02.13, 17:56 Uhr
    Catfish
    unregistriert


    Och, ich würde mich über einen neuen Crow Film freuen. Die Nachfolger fand ich allesamt kacke und den ersten würde ich heutzutage knackiger inszenieren. Der Soundtrack und der score waren großartig, aber die Bösewichte waren so typisch Nineties, das kann man besser machen.
    27.02.13, 18:37 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    90s Bösewichte sind die besten Bösewichte
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.
    27.02.13, 18:49 Uhr
    bla
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Catfish

    Och, ich würde mich über einen neuen Crow Film freuen. Die Nachfolger fand ich allesamt kacke und den ersten würde ich heutzutage knackiger inszenieren. Der Soundtrack und der score waren großartig, aber die Bösewichte waren so typisch Nineties, das kann man besser machen.


    Yes. Du meinst sicher einen Random Reboot mit 80% CGI Anteil Ist heutzutage echt simpel. Nimm irgendein Null Gesicht plus CGI Motorräder und Super Highways, plus 20 CGI Helicopter etc und fertig ist der nächste 0815 Hybrid. Daran erkennt man sie alle, die Action Reboots..Und irgendwelche Super Kampf Tussen..Welcome im Jahr 2013.
    27.02.13, 19:15 Uhr
    Darkwolf
    unregistriert


    @Krähe hat recht: Sollen die mal noch ein überflüssiges Reboot (wie z.B. Total Recall und Robocop) durchziehen - mein Geld bekommen die dafür nicht.
    Hoffe es wird wie bei Total Recall ein weiterer finanzieller Flop, dann wird man in Hollywood vielleicht mal langsam mit diesem unsinnigen Trend aufhören.

    @bla
    Mich nerven die CGI-Overkills bei vielen Actionfilmen auch. Bei Comicverfilmungen wie Transformers oder Avengers finde ich das durchaus noch in Ordnung (zumindest stört es mich dabei nicht wirklich), aber es gibt mittlerweile einfach viel zu wenig handgemachte Action (auf 'The Last Stand' hatte ich mich daher gefreut, aber um 22 Sekunden geschnitten wollte ich mir den dann doch nicht im Kino ansehen).
    28.02.13, 00:54 Uhr
    Catfish
    unregistriert


    Trendy ist zur Zeit wohl eher, Action-Filme im 80er/90er Stil zu drehen und ich denke dieser Trend wird in den nächsten 2-3 Jahren vorbei sein. CGI sind Standard und werden auch bleiben, einfach weil sie die Produktionsbudgets senken.

    Ich mag zwar diese handgemachte Art der Action-Inszenierung nicht besonders, allerdings fände ich es im Sinne des Geschmackspluralismus schade, falls meine obige Prognose tatsächlich zutrifft.

    @ Mr. Eko: Kann man so sehen, aber wenn ich nur an T-Bird denke. Oh Graus.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.