die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Kino" meldet:


Ein dritter Teil für G.I. Joe

Mit neun Monaten Verspätung kam über das Osterwochenende G.I. Joe: Die Abrechnung in die Kinos. Trotz magerer Kritiken hat der Film weltweit 130 Millionen Dollar eingenommen. Dieses Statement reicht für das Filmstudio Paramount Pictures aus, um einen dritten Teil der Reihe anzukündigen.

Wir erinnern uns: Im Mai 2012 wurde der Film fünf Wochen vor US-Start während der laufenden Marketingkampagne verschoben. Glaubt man dem Studio, dann lag das an der Konvertierung auf 3D, die man vornehmen wollte, um "größeren Erfolg in aufstrebenden Märkten wie China und Russland" zu haben.

G.I. Joe: Die Abrechnung war mit 130 Millionen Dollar etwas kostengünstiger als sein Vorgänger (180 Millionen). Der 3D-Zuschlag sorgte für verbesserte Erlöse.

2009 brachte Teil 1 nicht nur Spielehersteller Hasbro wenig Freude (die Firma blieb auf den meisten Merchandise-Artikeln sitzen), sondern bescherte Paramount bei Testvorführugen auch das schlechteste Ergebnis seit Gründung des Studios.




Quelle: Variety.com
Die Meldung wurde am 01.04.2013 12:14 Uhr durch Sebastian Lorenz veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Kino im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    01.04.13, 17:35 Uhr
    JD
    unregistriert


    Ich fand ja Film 1 echt ganz lustig - wunderbar überzogen. Ob ich für den zweiten nochmal ins Kino gehen würde - wohl eher nicht.

    3D finde ich zum Kotzen und schlechte Kritiken auch. Deshab wundert es mich umso mehr wie man mit einem nachweislich schlechten Film und konvertierten 3D-Effekten immer noch genug Schotter einfahren kann um noch nen dritten Teil zu machen.

    Mittlerweile glaube ich ja, dass die Telefonbuch-Trilogie in 3D nicht mehr weit von den Kinosälen entfernt ist und schon "Subway Surfers - The Movie" in der Mache ist. (JJA führt Regie!)
    01.04.13, 22:53 Uhr
    Woodpicker
    unregistriert


    Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich bei dieser News um den diesjährigen Aprilscherz handelt? Weil anders kann ich mir die Existenz dieser Meldung nicht erklären. G.I. Joe war/ist... *grübel*...hmm... mir fehlen echt die Worte um beschreiben zu können wie grottig der Film war.
    02.04.13, 03:30 Uhr
    Torch
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Woodpicker

    mir fehlen echt die Worte um beschreiben zu können wie grottig der Film war.

    Grottige Filme kriegen mehrere Sequels(G.I.Joe, Transformers)und beim MotU-Remake kriegen die einfach den Arsch nicht hoch. Haben die etwa Angst dass das auch grottig wird und man dann weitere Sequels machen muss??
    02.04.13, 03:40 Uhr
    ChrisJericho
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2007
    In Anbetracht der tatsache das der Film so total Nicht-3D ist finde ich es ja schon witzig mit welcher Begründung man den Film damals verschob.

    Wenn ich dann noch daran denke das Channing Tatum in dem Film praktisch gar nicht mit spielt und bis auf eine handvoll Charaktere niemand aus dem ersten Teil noch mitspielt.......

    es fehlen einem einfach die Worte um sagen zu können wie schlecht der Film ist.

    Der erste Teil war ja wengistens noch wegen seiner "Hurra Amerika" Überzogenheit über einen gewissen grad hinweg lustig, aber der 2. Teil.... also nein, wirklich, das geht so nicht.


    Was soll vorallem bei einem dritten Teil passieren? Wieder ein kompeltter Umtausch der Cast? Neue Charaktere ohne tieferen Hintergrund die so blass sind das man durch sie hindurchsehen kann?

    Und vorallem wen will man im 3. Teil als erfahrenen Actionschauspieler holen? Jean Claude Van Damme? Steven Seagal?
    02.04.13, 09:50 Uhr
    JD
    unregistriert


    Wenn die Meldung tatsächlich ein Aprilscherz war, ist es umso trauriger, dass es so glaubwürdig ist. Mittlerweile klingt ja vieles aus der Kino-Ecke wie ein schlechter (April-)Scherz.

    (Diese Meldung hier habe ich aber an anderer Stelle schon am 31.3. gelesen, von daher gehe ich mal davon aus, dass sie stimmt.)
    02.04.13, 13:59 Uhr
    Woodpicker
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von JD

    Wenn die Meldung tatsächlich ein Aprilscherz war, ist es umso trauriger, dass es so glaubwürdig ist. Mittlerweile klingt ja vieles aus der Kino-Ecke wie ein schlechter (April-)Scherz.


    Ja, dat stimmt. Bei so manchen News weiß man echt nicht mehr ob man lachen oder heulen soll.

    Und ja, ich glaub auch nicht, dass das ein Aprilscherz war (leider).



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.