die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

  Veronica Mars-Film Kickstarter-Aktion
   24 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "Games" meldet:


World-of-Warcraft-Film kommt (wirklich!)

Seit Jahren ist der Film geplant, ursprünglich mit Sam Raimi als Regisseur. Als der absagte, dümpelte das Proejekt so vor sich hin, doch nun hat Warner sich tatsächlich für einen neuen Regisseur entschieden und ein grobes Startdatum festgesetzt.

Duncan Jones, der übrigens der Sohn von David Bowie ist, soll die cineastische Herrschaft über Azeroth übernehmen. Mit Moon und Source Code hat er bewiesen, dass er interessante Geschichten mit komplexen Charakteren erzählen kann. Wollen wir hoffen, dass er diese Fähigkeiten von SF-Filmen auf das schwierige Genre der Videospielverfilungen übertragen kann.

Die Produktion soll bereits in diesem Frühjahr beginnen, als Starttermin nennt Warner 2015.





Quelle: The Hollywood Reporter
Die Meldung wurde am 31.01.2013 13:19 Uhr durch Claudia Kern veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über Games im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    31.01.13, 14:25 Uhr
    c-schroed
    Redshirt ohne Sprechrolle.


    registriert seit:
    Apr 2012
    Es ist mir piepegal, worum es gehen wird - Duncan Jones macht einen neuen Film! Das ist mir Grund genug zu überschwenglicher Freude.

    Wenn sie jetzt noch Clint Mansell überredet bekommen, wieder den Score zu komponieren, bin ich im siebten Film-Himmel.
    "Es gibt keinen traurigeren Anblick als den eines jungen Pessimisten."
    Mark Twain

    Beitrag geändert von c-schroed [31.01.13, 14:26 Uhr]
    31.01.13, 15:02 Uhr
    kLicker
    unregistriert


    Jones tut mir langsam leid, ziemlich oft steht immer dieser Nebensatz mit Bowie dabei (nicht nur hier).

    Sei es drum, seine bisherigen Werke haben mir sehr gut gefallen, und sofern er nicht den Videoverfilmungsfehler macht (eine 1:1 Umsetzung), kann es auch mit Warcraft was werden.
    31.01.13, 15:04 Uhr
    Schnitzel
    unregistriert


    Hmmm, ist schon jemand aufgefallen, das in der Quelle von "Warcraft" die Rede ist, und auch das Bildchen oben von Warcraft stammt ?

    Von World of Warcraft ist da nicht die Rede. Also spielt der Film irgendwo im "Warcraft-universe" hat aber direkt mit WoW nichts zu tun oder ?
    31.01.13, 15:58 Uhr
    JD
    unregistriert


    die alten spiele kenne ich nicht, nur WoW. letzteres kommt zwar mit sehr wenig eigentlicher story daher, aber dafür mit ein ordentlich helden und viel geschichte im hintergrund.

    glaube so lange das kein bunter "jaina und varian vs. arthas"-film wird, sondern mit den bekannten figuren etwas neues erzählt wird (oder meinetwegen auch ein paar alte/beliebte storys wie z.b. dem krieg der ahnen) könnte das durchaus was werden.

    dennoch frage ich mich natürlich wie man so etwas ohne massig GGI unsetzten möchte ohne dass es beknackt wirkt und wie viele leute in 2 - 3 jahren noch scharf auf das ganze sind.
    31.01.13, 16:25 Uhr
    Schnitzel
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von JD
    ... und wie viele leute in 2 - 3 jahren noch scharf auf das ganze sind.


    Wohl eher 3 bis 4 Jahre, wenn das so weitergeht. WoW hat den Höhepunkt schon längst überschritten, und ist am abfallen. Auch bedingt durch einige gute neue MMORPGs die in der letzten Zeit raus kamen und die noch kommen werden. Und da hilft auch die Runde Pandakuscheln zuletzt nicht viel. Und da ist es die Frage, obs dann noch jemanden kratz, oder es gleich ein DirectToDVD-Film für die Fans wird ...

    Aber stell mir gerade den Film vor. 5 Minuten Einführung der Helden, dann gehts zum ersten Questgeber. Und der erzählt eine Story von nochwas, und das man dafür erstmal etwas sammeln muss. Und die restlichen 85 Minuten verbringen die Helden damit, tausende von Mobs umzuhauen um 5 Stück einer Essenz zu bekommen ...
    31.01.13, 16:40 Uhr
    kLicker
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von Schnitzel

    WoW hat den Höhepunkt schon längst überschritten, und ist am abfallen. Auch bedingt durch einige gute neue MMORPGs die in der letzten Zeit raus kamen und die noch kommen werden. Und da hilft auch die Runde Pandakuscheln zuletzt nicht viel.


    Hach, wie gerne ich immer wieder sowas lese:

    Disclaimer: Folgende Aussagen treffen auf WoW und MMOs als abobasiertes System (mit zusätzlichem Goodiestore zu):

    1. WoW hat immer noch eine sehr starke Stammkundschaft, und schafft es trotz massiven Weggangs von Kundschaft immer wieder neue zu aquirieren. Von einem Höhepunkt mit stetigem Abfall kann da einfach nicht die Rede sein. Stagnation definitiv, aber bei weitem nicht so mies wie es gerne immer wieder dargestellt wird.

    2. Seit der Existenz von WoW hat kein MMO es geschafft den stetigen Erfolg von WoW auch nur annähernd anzukratzen. Dabei unerheblich ist das diese ebenfalls (verdient!) eine eingeschworene Gemeinschaft an sich binden konnten. Bis heute ist mir jemand den eindeutigen Beweis schuldig das ein x-beliebiges MMO massiv erfolgreich und dauerhaft Kundschaft von WoW abgeworben hat.
    Ob sich dies aufgrund der zahlreichen Wettbewerbsvorteile die WoW nunmal hat in den nächsten Jahren ändert, bleibt im besten Fall zweifelhaft.

    3. Es heisst Pandaren
    31.01.13, 19:03 Uhr
    Chris
    unregistriert


    Herr der Ringe Online ist seit über 5 Jahren stabil am Markt, hat viele Spieler die lange dabei sind und die Geschichte ist halt schon gut gemacht.

    Auf den Film warte ich schon seit Warcraft II ^^
    31.01.13, 21:09 Uhr
    Caphalor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Jun 2010
    Ich hab mit dem Spiel selbst nichts zu schaffen, aber ich fidne trotzdem, das klingt super ,ein ordentlicher Fantasy-Film mit mächtig Ambitionen, der keine Buchverfilmung eines bereits bekannten Bestsellers ist, und der ständig am Buch gemessen wird, steht mal wieder aus. Und wenn das gut gemacht ist denke ich, ist die Frage, wie viele Spieler die Welt in zwei bis drei Jahren noch hat, eher nachrangig: die Leute werden wohl kaum 2014 langsam aufhören das zu spielen, weils interessanteres gibt, und von da an nix aber auch gar nix mehr vonWOW hören wollen oder schätze ich da die Spielergemeinde falsch ein?
    01.02.13, 06:02 Uhr
    Schnitzel
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von kLicker

    Zitat:
    Zitat von Schnitzel

    WoW hat den Höhepunkt schon längst überschritten, und ist am abfallen. Auch bedingt durch einige gute neue MMORPGs die in der letzten Zeit raus kamen und die noch kommen werden. Und da hilft auch die Runde Pandakuscheln zuletzt nicht viel.


    Hach, wie gerne ich immer wieder sowas lese:

    Disclaimer: Folgende Aussagen treffen auf WoW und MMOs als abobasiertes System (mit zusätzlichem Goodiestore zu)

    ...

    3. Es heisst Pandaren


    Gehts dir jetzt besser ? Da muss ja an meiner Aussage doch mehr dran sein, als ich glaubte, wenns gleich soooo eine Reaktion hervorruft

    Klar ist der Erfolg von WoW unbestritten, auch dass das MMO jetzt nicht von heute auf Morgen verschwinden wird. Nur lahmt WoW halt inzwischen langsam, jeder noch so gute Drops ist irgendwann mal ausgelutscht, hält nur noch die festen Stammspieler.
    Andere MMOs bieten halt mal was Neues, anderes Gameplay und bessere Grafik.

    Aber sei wie es sein, wie siehts denn mit dem Nachfolger von WoW aus, Titan oder so ähnlich ?? Das könnte die ganze Geschichte wieder erheblich beleben.

    Zum Film gemeint: Wenns ein reiner WoW-Film wird, bei dem nur Leute mitkommen die sich im MMO auskennen, wird es schwierig. Denn dann ist di Zielgruppe zu klein für einen Erfolg. Wenns ein guter Fantasy wird, mit Anleihen bei WoW, könnte das durch aus was werden ...
    01.02.13, 09:16 Uhr
    Nightbreed1077
    unregistriert


    "Moon" und "Source Code" waren echt super. Aber dass er jetzt für so einen Mist her halten muss... traurig!
    01.02.13, 10:53 Uhr
    JD
    unregistriert


    Zitat:
    Zitat von kLicker

    1. WoW hat immer noch eine sehr starke Stammkundschaft, und schafft es trotz massiven Weggangs von Kundschaft immer wieder neue zu aquirieren. Von einem Höhepunkt mit stetigem Abfall kann da einfach nicht die Rede sein. Stagnation definitiv, aber bei weitem nicht so mies wie es gerne immer wieder dargestellt wird.

    schön, dass du uns einblick in blizzards abonnenten-situation gewährst gibst. weißt du auch wann ghostcrawler aufs klo geht?

    WoW kränkelt seit jahren an aufgewärmten inhalten, sparsamen neuerungen und dem daraus resultierenden spielspaßverlust. nach der produktionszeit eines film (wir raten also mal: 3 - 4 jahre), wird von dem spiel mMn nicht mehr viel übrig sein! ins kino gehen dann wohl nur noch die nostalgiker. die kids von heute sind dann ja keine 16 mehr sondern 20! dazu kommt die nahende ablösung aus eigenem hause: das hier schon erwähnte nachfolge-produkt titan.

    @capha: die ganze warcraft-historie geht aus pen-and-paper-RPGs, alten PC-spielen und romanen hervor. einerseits birgt dass dann wenig neue ideen, andererseits aber auch sehr viel potential (die geschicht umfasst mehrere jahrhunderte und diverse helden aus verschiedenen epochen) um daraus ein einigermaßen zackiges drehbuch erstellen zu können.



    neuer Post
    Alternativ:
    Smileys
       
    :: mehr Smileys ::

    Information

    SF-Codes sind aktiviert
    Smileys sind aktiviert
    HTML ist deaktiviert
    [img] ist deaktiviert
     

    Bitte den Sicherheitscode im Bild übernehmen!
     >> 

    Hinweis: Der Sicherheitscode dient als Schutz vor Spam-Bots und soll keine Schikane unserer User darstellen.
    Wir bitten um Euer Verständnis!



    Wir wünschen in Einträgen selbstverständlich keine Beleidigungen, keine Gewaltverherrlichungen, keine politische Propaganda, keine Schimpfworte, keine urhebergeschützten Texte oder Dateien bzw. Links die zu solchen führen. Zudem behält sich SF-Radio.net vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen, Einträge ganz oder teilweise zu löschen.