die letzten zehn Meldungen anlesen
Nachrichten-Archiv ansehen


 

  Testnews

  Trailer zu Thriller My Engine's Fragile Sound
   1 Kommentar

  Jetzt wir's immer bunter: Fox macht Firefly-Fans Probleme

  Matt Damon stürmt Elysium
   4 Kommentare

  Mal wieder eine Dracula-Verfilmung

  Damon Lindelof produziert Mysteryserie für HBO
   1 Kommentar

  Neues Featurette zu Iron Man 3

  Action auf indisch: Idharammyilatho
   1 Kommentar

  Bunyip: ein uraustralischer Monsterfilm
   2 Kommentare

  Wahrscheinlich kein Hellboy 3
   14 Kommentare

  Britain is Great: ein neues Star Trek-Poster
   7 Kommentare

  Continuum: Start der 2. Staffel im April
   1 Kommentar

  S.H.I.E.L.D. bekommt einen anderen Titel
   9 Kommentare

  50 Jahre Doctor Who, aber ohne Christopher Eccleston
   8 Kommentare

  Riesenhaie? Killer-Piranhas? Pfff... hier kommt Robocroc
   3 Kommentare

  Serien: DVD-Empfehlungen der Woche 15/2013
   4 Kommentare

  SFR Space Sweep -
Neuigkeiten zum Wochenende
   12 Kommentare

  Cumberbatch in Del Toros Crimson Peak
   4 Kommentare

  Prometheus-Autor schreibt Remake für Das Schwarze Loch
   16 Kommentare

  Trailer zum Remake von Carrie
   6 Kommentare

  Neues Poster zu World War Z zeigt wieder keine Zombies
   3 Kommentare

  100.000 Stars: Eine interaktive Reise durch unsere Galaxie
   7 Kommentare

  Trailer zu SF-Horrorfilm The Purge
   4 Kommentare

  Jack and the Giants floppt gewaltig
   26 Kommentare

  Nach erfolgreicher Übernahme - Disney schließt LucasArts
   18 Kommentare

  Ein X-Men-Film für Kitty Pryde...fast
   4 Kommentare

  50 Jahre Who: Ein Blick auf David Tennant und Matt Smith
   22 Kommentare

  Neuer, gruseliger Trailer zu The Conjuring

  Überraschung: Game of Thrones verlängert
   6 Kommentare

  Trailer zu Marvels Phase Zwei
   1 Kommentar

  Jerry O'Connell spielt wieder Quinn
   9 Kommentare

  Hobbit*Con: Zwerge und Zauberer

  Dark Universe: Del Toro spricht über seine Superhelden-Liga
   11 Kommentare

  Zuviel Horror in The Conjuring
   3 Kommentare

  Ein dritter Teil für G.I. Joe
   6 Kommentare

  Trailer: True Blood, Under The Dome, Arrow, Revolution

  Hobbit*Con: Premiere in Bonn

  Tennant & Piper kehren zurück
   15 Kommentare

  SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende
   13 Kommentare

  DVD-Rezension: Possession - Das Dunkle in dir
   1 Kommentar

  Dream Team: Wachowskis und Straczynski entwickeln Serie
   10 Kommentare

  Matthew McConaughey in Interstellar?

  Kirk und Gorn kämpfen wieder!
   7 Kommentare

  Zwei neue Poster für Pacific Rim

  Definitiv keine Fortsetzung für Dredd
   7 Kommentare

  Space Hulk, das Videospiel
   3 Kommentare

  Zwei neue Anzüge für Iron Man 3
   1 Kommentar

  Niemand weiß, worum's in Prometheus 2 geht
   19 Kommentare

  Star Trek Enterprise: Blu-Ray-Trailer für die zweite Staffel
   6 Kommentare

  Tomb-Raider-Reboot: erst das Spiel, jetzt ein Film
   7 Kommentare

Die webbeat-Rubrik "" meldet:


24-Film verschoben, vielleicht eingestellt

Es gab schon ein Drehbuch, aber noch keinen Regisseur. Dafür hatte 20th Century Fox bereits einen Drehtermin angesetzt, nämlich April diesen Jahres. Da ist Drehpause bei Kiefer Sutherlands neuer Serie Touch.

In letzter Zeit verdichteten sich allerdings die Gerüchte, dass die beiden finanzierenden Studios, Fox und Imagine Entertainment leicht unterschiedliche Vorstellungen über das Budget hatten - Fox wollte maximal dreißig Millionen Dollar ausgeben, Imagine sechzig.

Hinzu kommt, dass man sich bei Fox Sorgen macht, weil bereits recht viel Zeit seit dem Ende der Serie vergangen ist und man sich nicht sicher ist, dass 24 ausreichend Zuschauer ins Kino locken wird. Also hat man nun erklärt, man glaube nicht, dass der Film während Sutherlands Drehpause vollendet werden könne und würde ihn deshalb auf unbestimmte Zeit verschieben.

Das bietet natürlich Raum für Spekulationen. Die im Moment wahrscheinlichste ist die Einstellung des gesamten Projekts, denn so lange Touch läuft, wird Sutherland den Film nur in Drehpausen machen können, also frühestens im Frühjahr 2013. Und ob dann noch jemand 24 sehen, geschweige denn drehen will, bleibst abzuwarten.

Quelle: Dark Horizons
Die Meldung wurde am 16.03.2012 01:41 Uhr durch Claudia Kern veröffentlicht.






Bookmark and Share

  • Weitere Nachrichten über im webBEAT

    Unsere Nachrichten als rss-Feed (für Euren Newsreader oder Eure Seite) findet ihr hier
    Folgt uns auf twitter. hier




  • Kommentare zu dieser Meldung
    16.03.12, 08:24 Uhr
    Uhl von Utor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Mai 2007
    Ja das hab ich befürchtet, AAAAAARRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHHH!!!!!!

    Das wars dann wohl, jetzt endet eine der genialsten Serien aller Zeiten mit einem Cliffhanger, mit Dr.Kimble, äh Jack Bauer auf der Flucht!

    All die Jahre umsonst geschaut, da kein ordentliches Ende in Sicht, ja gibts denn das, könnt gerade explodieren vor Zorn!

    Good bye Jack!
    16.03.12, 10:11 Uhr
    Bjoern
    unregistriert


    Bor ey, wie ich das hasse, wenn die mit der Produktion rumdackeln. Was ändert sich denn da ständig, oder waren die sich nie einig über das Geld?
    16.03.12, 11:51 Uhr
    Mr. Eko
    Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


    registriert seit:
    Sep 2006
    Wahrscheinlich haben 200 Dollar gefehlt. Man weiß ja, jeder Cent zählt....
    Here's to you, Nicola and Bart,
    Rest forever in our hearts,
    The last and final moment is your's,
    The agony is your triumph.

    Beitrag geändert von Mr. Eko [16.03.12, 11:51 Uhr]
    16.03.12, 11:56 Uhr
    Ichnich
    unregistriert


    Wer guckt sich denn auch einen 24 Stunden langen Film, der in Echtzeit läuft?
    16.03.12, 12:15 Uhr
    Roland von Gilead
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Sep 2011
    @ Uhl: Im Gegensatz zu so manchem unaufgelöstem Cliffhanger, wo es wirklich frustrierend ist, dass die Auflösung ausbleibt, ist das "Auf der Flucht"-Finale von "24", obwohl ein Cliffhanger, durchaus geeignet auch als Ende zu funktionieren. Das hätte dann irgendwie etwas vom "Quantum Leap"-Finale, wo auch Dr. Beckett "nie mehr zurückkam", wie in etwa der letze Satz damals hieß.
    16.03.12, 12:21 Uhr
    Otuath Culf
    unregistriert


    Ist doch erbärmlich. Das hatten sie 8 Staffeln Zeit und lassen es mit einem Cliffhanger enden. Das ist Verarsche pur.

    '''KILL'''
    16.03.12, 12:23 Uhr
    BenjHeid2006
    Leutnant im Mutantencorps


    registriert seit:
    Okt 2006
    Lieber nochmal eine Staffel 24. In einem Kinofim würde das Konzept des Realtime verloren gehen. Und dafür steht ja nun 24.
    Lieber 24 Stunden in 24 Episoden als 24 Stunden in 90 Minuten.
    Ad Astra
    Zu den Sternen
    16.03.12, 12:39 Uhr
    Uhl von Utor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Mai 2007
    @Roland
    Hast ja eh recht, aber ich bin halt einer dieser "24" Junkies, die sich eine Staffel tatsächlich am Stück angesehen haben!

    Auf jede Staffel hab ich mich wie ein kleines Kind gefreut. Nichts was heutzutage im Kino oder TV läuft konnte mich so begeistern wie die Geschichten um "Jack Bauer". Da ich in den 80er Jahren ein Fan von den "Cannon Action Films" war (Missing in Action, Death Wish, American Fighter, City Cobra, alle Chuck Norris Filme usw...) hat mich diese Serie einfach fasziniert. Jack Bauer ist nämlich genauso unfehlbar wie ein "Chuck Norris" Charakter (und auch so brutal)
    Mich hat diese Serie soooooooooo unendlich gut unterhalten. Konnte alles um mich herum einfach vergessen. Dabei habe ich sie erst 2008 für mich entdeckt. Die erste Staffel war so günstig zu haben, hab halt dann zugeschlagen. Ich sagte noch zu mir selbst, "okay, wird schon recht gut sein, aber nach einer Staffel ist es genug"
    DENKSTE! Von Staffel 1 zu Staffel 3 verging dann 1 WOCHE!!!!!!!!!!
    Ich musste mich zwingen eine Pause einzulegen, sonst hätte mich mein Fernsehverhalten gekillt! (Das Finale der ersten Staffel ist einfach unvergesslich, kann es heute noch nicht glauben)

    Hätte einfach so gerne noch eine Staffel gehabt und noch eine und......

    God save Kiefer!

    Beitrag geändert von Uhl von Utor [16.03.12, 12:41 Uhr]
    16.03.12, 13:00 Uhr
    Uhl von Utor
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Mai 2007
    Übrigens geht es mir mit "Kommissarin Lund" oder wie das amerikanische Remake heißt "The Killing" ganz genauso!

    Wenigstens bekomme ich da Ende des Jahres mit der dritten Staffel Nachschub, leide einfach unter Entzug
    16.03.12, 15:23 Uhr
    WUT
    unregistriert


    Für mich war das jetzt nicht wirklich ein Cliffhangar. Fürs Ende gab es eh nur 3 Möglichkeiten: Flucht, Gefängnis oder Tod.
    Offene Fragen gabs eigentlich auch nicht.
    16.03.12, 15:32 Uhr
    harmlos
    Benutzer/in


    registriert seit:
    Okt 2006
    Man man man, die sollen lieber Touch einstellen und 24 beenden.
    Ok das aktuelle Serienende fand ich eigentlich schon recht gut. Es wirkte offen, aber auch recht abgschlossen.
    Hätte auch nichts dagegen wenn sie nochmal ein Direct to DVD machen. Hat ja bei Redemption auch funktioniert.
    Würd nur gern auch wissen ob Chloe Frei bleibt oder in Knast muss...
    16.03.12, 21:47 Uhr
    Saftwürstel
    Murmelspieler, originalperverser SF-Repräsentant der Wurst- und Fleischprodukte, SpOp-Süchtiger und -Entzugsgeschädigter sowie möglicherweise ein Spider-Schwein.


    registriert seit:
    Jul 2006
    Ich finde das nicht wirklich schade. Nach dem TV-Film noch eine Zwei-Stunden-Echtzeit-Mission für Jack Bauer? Nö. Lieber die Serie nochmal sehen.
    Jamie: “So, you guys are like Mulder and Scully or something and the X-Files are real?”
    Dean: “No. The X-Files is a TV-show. This is real.”

    -- Supernatural 4x05: Monster Movie
    16.03.12, 22:26 Uhr
    ctu_maulwurf
    unregistriert


    Kiefer hat bei Jay Leno erzählt, daß die Dreharbeiten nächstes Jahr beginnen. Auf die paar Monate kommt es doch auch nicht mehr an, Hauptsache der Film wird gut.
    Und warum sollte der Film ein Jahr später nicht laufen? Die Fans werden die Serie nicht vergessen und den "Pöbel" bekommt man mit der richtigen Promo auch ins Kino.

    Ich finde es zwar schade, daß dann die Echtzeit verloren geht, aber lieber zwei Stunden Jack Bauer als gar keinen. Außerdem soll "24 - The Movie" doch der Start eines neuen Franchise sein. Warum nicht? Neben Bourne, Bond und McClane könnte ich mir auch gut einen Bauer vorstellen.
    29.03.12, 17:58 Uhr
    Susanne Döpke
    Administrator
    Redaktöse
    SF-Radio Team




    registriert seit:
    Feb 2007
    Thread geschlossen.
    Auntie Em, hate you, hate Texas, took the dog.
    Dorothy



    sf-radio club










    sf-radio club
    Der Thread ist geschlossen. Es können keine weiteren Beirtäge hinzugefügt werden.