V


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei


:: 1x01 Pilot
:: 1x02 There Is No Normal Anymore
:: 1x03 A Bright New Day
:: 1x04 It's Only the Beginning
:: 1x05 Welcome to the War
:: 1x06 Pound of Flesh
:: 1x07 John May
:: 1x08 We Can't Win
:: 1x09 Heretic´s Fork
:: 1x10 Hearts and Minds
:: 1x11 Fruition
:: 1x12 Red Sky


Episodenguide


1x03 "A Bright New Day"

[Ein strahlender Tag]


 « Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (0) :: Credits » 


Hauptdarsteller:
Morris Chestnut (Ryan Nichols)
Joel Gretsch (Father Jack Landry)
Logan Huffman (Tyler Evans)
Scott Wolf (Chad Decker)
Morena Baccarin (Anna)
Laura Vandervoort (Lisa)
Lourdes Benedicto (Valerie Stevens)
Elizabeth Mitchell (Erica Evans)

 Kurzinhalt
100 erste Diplomatische Visa werden an die amerikanischen V ausgegeben. Medienwirksam erhält Anna den ersten. Doch gibt es auch Bedenken gegen diese Entscheidung und Erica erhält den Auftrag mit einem V-Offizier zusammen die V zu beschützen.


 Inhalt
Pater Jack nimmt diverse Beichten ab und ist überwältigt von den verschiedenen Reaktionen, welche die Menschen auf die Ankunft der Besucher haben.

Die USA starten diplomatische Beziehungen mit den V´s und Anna ist die erste, die ein Visa erhalten soll. Da man Anschläge befürchtet, arbeiten Erica und weitere FBI-Agenten mit den V´s zusammen um für Sicherheit zu sorgen.

Erica findet dabei einen Überwachungsraum und bemerkt versteckte Kameras in den V-Uniformen.

Anna übt wieder und wieder ihre Ansprache um, wie sei sagt, besonders freundlich, mitfühlend und sympathisch zu erscheinen. Sie hat vor, die Witwe eines Piloten zu treffen, der bei der Ankunft der V versehentlich ums Leben kam. Des weiteren hat sie den Anschlag auf sich selbst geplant um weitere Sympathie unter der Bevölkerung zu erhalten.

Dale erwacht an Bord des Mutterschiffes und beginnt sich zu erinnern. Er weiß, das Erica ihn versucht hat umzubringen und will nun sie töten.

Lisa ist bei Tyler zu Hause als Erica früher nach Hause kommt. Damit sie nicht erfährt, dass Lisa eine V ist, zieht sie ihre Uniform aus und bringt so Erica in Verlegenheit.

Zurück auf dem Mutterschiff berichtet Lisa ihrer Mutter Anna, dass Tyler ihr Hauptziel sei. Ryan, Georgie, Erica und Jack treffen aufeinander und starten ihre Widerstandszelle.


 Episodenreview
von Sascha Lipiec

Etwas besser als die vorangegangene Episode in Bezug auf das Erzähltempo. Lisa ist also die Tochter von Anna und hat einen Plan, was Tyler angeht. Das macht die Geschichte schon etwas interessanter. Schön sehen wir in dieser Folge auch, mit welchem Kalkül Anna bei der Manipulation der öffentlichen Meinung vorgeht. Und am Ende treffen sich dann endlich die Hauptwiderständler, was definitiv Lust macht, zu erfahren, wie sie zusammenarbeiten.



Trailer