Voyager


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 7x01 Unimatrix Zero - Part II
:: 7x02 Imperfection
:: 7x03 Drive
:: 7x04 Repression
:: 7x05 Critical Care
:: 7x06 Inside Man
:: 7x07 Body and Soul
:: 7x08 Nightingale
:: 7x09 Flesh and Blood - Part I
:: 7x10 Flesh and Blood - Part II
:: 7x11 Shattered
:: 7x12 Lineage
:: 7x13 Repentance
:: 7x14 Prophecy
:: 7x15 The Void
:: 7x16 Workforce - Part I
:: 7x17 Workforce - Part II
:: 7x18 Human Error
:: 7x19 Q2
:: 7x20 Author, Author
:: 7x21 Friendship One
:: 7x22 Natural Law
:: 7x23 Homestead
:: 7x24 Renaissance Man
:: 7x25 Endgame - Part I & II


Episodenlogbuch


7x22 "Natural Law"

[Ein natürliches Gesetz]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (5) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
22.02.06, 14:41 Uhr
Sandy
unregistriert


Dei Folge war ganz gut.
14.05.06, 08:56 Uhr
WarLord
unregistriert


Ja aber passt eher in die ersten Staffeln als ins letzte drittel er 7.

Mir kommts schon die ganze Zeit so vor als ob die 7.Staffel nur noch ein wildes Durcheinander ist
Frei nach dem Motto nur schnell fertig werden mit diesem Star Trek "Stiefkind".
23.02.07, 15:58 Uhr
Björn
unregistriert


Sehenswert allein wegen der coolen Shuttle-Szenen und dem megacoolen Showdown mit dem Delta Flyer.

Nette Idee mit dem "Reservat"-Planeten.

Spannend, unterhaltsam und witzig (Paris-Nebenhandlung).
28.04.07, 15:37 Uhr
Ebert_Leupaig
unregistriert


Die Folge hat eine interessante Thematik, gute Schauspieler, großartige Effekte, eine lustige Nebenhandlung, fesselnde Charakterszenen. nur die story wirkt dünn und ein wneig bekannt, trotz der guten idee eines schildes zum schutz einer jungen zivilisation, und vermag keine spannung zu erzeugen. Trotzdem überzeugt die Folge.

Humor: 4/5
Action+Effekte: 4+1/4
Charaktermomente+Gefühl: 6/8
Spannung+Handlung: 5/7
Bonuspunkte: -

Insgesamt: 20/24

Note: GUT (2)


03.10.09, 03:59 Uhr
Quadratauge
unregistriert


Gefällt mir. Wieder ein Schritt für Seven. Wobei der Rest der Handlung über manches einfach hinweghoppelt, die koloniale Haltung der (technisierten) Plnetenbewohner wird kaum thematisiert, und es hätte mehr Zusammenhang zwischen den einzelnen Handlungssträngen hergestellt werden können. Aber trotzden nicht schlecht.