Voyager


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 4x01 Scorpion - Part II
:: 4x02 The Gift
:: 4x03 Day of Honor
:: 4x04 Nemesis
:: 4x05 Revulsion
:: 4x06 The Raven
:: 4x07 Scientific Method
:: 4x08 Year of Hell - Part I
:: 4x09 Year of Hell - Part II
:: 4x10 Random Thoughts
:: 4x11 Concerning Flight
:: 4x12 Mortal Coil
:: 4x13 Waking Moments
:: 4x14 Message in a Bottle
:: 4x15 Hunters
:: 4x16 Prey
:: 4x17 Retrospect
:: 4x18 The Killing Game - Part I
:: 4x19 The Killing Game - Part II
:: 4x20 Vis Ă  Vis
:: 4x21 The Omega Directive
:: 4x22 Unforgettable
:: 4x23 Living Witness
:: 4x24 Demon
:: 4x25 One
:: 4x26 Hope and Fear


Episodenlogbuch


4x19 "The Killing Game - Part II"

[Das Tötungsspiel - Teil 2]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (4) :: Credits » 

 Synopsis
Captain Janeway und Seven of Nine flĂŒchten in das Astrometrische Labor. Dort stellen sie fest, dass 85 Hirogen an Bord sind. Janeway will die neuralen Interfaces deaktivieren, doch sie braucht dazu Hilfe.
Der SS-Hirogen soll Janeway nicht töten wenn er sie findet, sondern zum Alpha-Hirogen bringen.
Chakotay kann sich dieses Loch nicht erklĂ€ren. Er vermutet, dass es eine Art Munitionslabor der Nazis. Vielleicht wird dort eine neue Superwaffe entwickelt. Brigitte soll Bobby die Waffenlager zeigen. Beide schwelgen in der Vergangenheit. Brigitte kann sich nicht an alles erinnern. Janeway und Seven kommen durch eine Jeffreys-Röhre zurĂŒck aufs Holodeck. Um nicht aufzufallen behauptet sie, dass es wirklich ein Munitionslabor ist. Man soll es aber nicht direkt angreifen, es gibt einen einfacheren Weg. Man muss den Generator zerstören. Die Waffen in diesen Labor, sind viel zu gefĂ€hrlich. Die C-Kompanie könnte ihr helfen. Chakotay will sie zu ihrem Schutz begleiten. Seven will Handgranaten mit Borgtechnologie verbessern. Janeway erklĂ€rt Tuvok, dass Seven keine Kollaborateurin ist. Da greifen die Deutschen an. Janeway und Chakotay verschwinden in der Jeffreys-Röhre.

Immer mehr Verletzte werden in die Krankenstation gebracht. Da der Doktor sich weigert, die Hirogen zu bevorzugen wird er deaktiviert. Der Hirogen-Arzt soll nur noch die Hirogen versorgen.
Neelix hĂ€lt sich auf Holodeck 1 wacker als AnfĂŒhrer von Klingonen. Harry trifft in einem der GĂ€nge Paris, der ihn natĂŒrlich nicht kennt. Paris testet Harry, ob er nicht ein Nazi ist, geradeso besteht er den Test.
Chakotay ist besorgt um seine MĂ€nner. Er denkt nur an eins, sie zurĂŒckzubringen. Das GefĂŒhl kennt Janeway. Sie gelangen auf Holodeck 1, in die Klingonensimulation. Janeway kann den Holodoc aktivieren. Da die Kontrollen der Interfaces durch die Operationskonsole gefĂŒhrt werden, aber keine Zeit bleibt, sie alle zu deaktivieren, beschließt Janeway die Konsole mit holographischen TNT in die Luft zu jagen. Der Doktor soll hier bleiben.
Die Deutschen sind in der Überzahl. Seven verbessert eine Granate. Der SS-Hirogen fordert weitere JĂ€ger an. Ein Kraftfeld wurde um die Konsole errichtet, es muss deaktiviert werden. Janeway geht in die Krankenstation. Ihr gelingt es, dass Kraftfeld zu deaktivieren. Chakotay wird ĂŒberwĂ€ltigt und Janeway am Bein angeschossen. Die Sprengladung explodiert zusammen mit der Konsole und alle Transmitter sind deaktiviert. Alle Crewmitglieder geraten in Gefangenschaft der Hirogen.

Der SS-Hirogen darf die Gefangenen aber nicht töten. Der Hauptmann bemerkt die Beziehung zwischen Paris und B'Elanna. Aber auch er darf Paris nicht töten.
Auch Neelix ist wieder normal. Er soll den klingonischen Angriff leiten, der Doktor soll die Flanke decken. Janeway wird zum Alpha-Hirogen gebracht. Sie will lieber das Schiff zerstören als zu reparieren und den Hirogen zu ĂŒberlassen. Er behauptet, dass dies alles kein Spiel ist. Er versucht eine Zukunft fĂŒr sein Volk zu erschaffen. Sie haben die Menschen unterschĂ€tzt. Janeway will ihm zuhören. Die Hirogen sterben aus, er will eine neue Kultur erschaffen. Das Holodeck ist eine gute Alternative. Er hat das menschliche Verhalten studiert. Die Menschheit wusste ihren Untergang immer durch VerĂ€nderung zu verhindern, sie ist eine unnachgiebige Spezies. Janeway schlĂ€gt einen Handel vor. Sie will ihr Schiff zurĂŒck, er erhĂ€lt dafĂŒr die Holodeck-Technologie.
Der Hauptmann meint zum SS-Hirogen, dass sich der Oberst (Alpha-Hirogen) sehr komisch in letzter Zeit verhĂ€lt. Er will nicht mehr seinen Befehlen folgen. Der Alpha-Hirogen und Janeway nehmen Kontakt mit dem SS-Hirogen auf. Sie befehlen eine Waffenruhe. Doch der Hauptmann nennt den Oberst einen Dummkopf. Er will diesen Befehl aufheben. Es gelingt ihm, den SS-Hirogen zu ĂŒberzeugen.

Chakotay ruft die Waffenruhe aus. Paris fĂ€ngt die Simulation gerade an zu gefallen, als die Schießerei weitergeht. Der Doktor bemerkt, dass die Kampfhandlungen zunehmen. Er schlĂ€gt vor, die Klingonen mit auf Holodeck 2 zu nehmen, um gegen die Deutschen zu kĂ€mpfen.
Janeway will das Holoemitter-Netz ĂŒberlasten. Harry soll sich darum kĂŒmmern. Das braucht etwas Zeit. Da erscheint der SS-Hirogen und erschießt den Alpha-Hirogen. Janeway ist nun wieder die Beute. Sie soll fliehen.
Seven hat die Granate fertiggestellt. Sie tötet nur Holofiguren. Janeway flieht durch die GĂ€nge der Voyager. Harry initiert die Überlastung. Als Seven die Granate werfen will, wird sie angeschossen, die Granate explodiert in der Stellung. Alle mĂŒssen sich dem Hauptmann ergeben.

Der Hauptmann schenkt B'Elanna das Leben. Janeway lockt den SS-Hirogen in einen Bereich, wo keine Holoemitter installiert sind. Dadurch löst sich seine Waffe auf. Er flĂŒchtet.
Kurz bevor die Crew vom Hauptmann erschossen werden kann, erscheinen die Klingonen und töten die Nazis. Janeway erschießt den SS-Hirogen, da er den Kampf nicht einstellen lĂ€sst. Die Holoemitter ĂŒberladen sich, alle Figuren und Waffen lösen sich auf.
Auf der Voyager ist ein hoher Schaden entstanden. Man hat aber einen Waffenstillstand mit den Hirogen ausgehandelt. Janeway schenkt ihnen einen optronischen Datenkern, mit denen sie ein Holodeck kreieren können und sich so eine neue Zukunft erschaffen können. Die Hirogen glauben zwar nicht an die Ideen ihres verstorbenen Alpha-Hirogen, doch sie nehmen das Geschenk an.




Teile des Episodenguides wurden freundlicherweise zur VerfĂŒgung gestellt von memoryalpha.de und StarTrek Infos